Bibelausgaben und Gebetbücher

 

 

 391. Barber, J(ohn) W(arner). An account of the most important and interesting religious Events, which have transpired from the commencement of the christian era to the present time, with a short biographical sketch of persons distinguished in religious history. New Haven, L. H. Young, 1834. Mit Frontispiz, Titelvignette, je 1 kolorierten gefalteten Weltkarte und chronological Chart; 16 Tafel mit je 2 Abbildungen u. 1 Tafel mit 5 Porträts, alle als Stahlstich und 1 Textholzschnitt. 408 Seiten. Originaler schwarzer Lederband mit leichter Blindprägung und Goldlinien auf den Deckeln, Innenkantenvergoldung und romantischer Rückenvergoldung. (66)

* Der Verfasser (1798 - 1885) war amerikanischer Graveur, dessen Bücher der Staats-, National- und Lokalgeschichte mit seinen Illustrationen verziert wurden. Er hatte ein Geschäft in New Haven, wo er religiöse und historische Bücher herausgab, die er dann illustrierte. Zustand: Exlibris auf Vorsatzblatt verso. Größere Widmung in kräftiger Tinte auf Vorsatz und letztem Blatt. Innen gebräunt und teilweise stärker fleckig.          30,00

 

 392. Bilderbibel. Krauss, Johann Ulrich. Heilige Augen- und Gemüths - Lust / Vorstellend / Alle Sonn- Fest- und Feyrtägliche Nicht nur Evangelien / Sondern auch Epistelen und Lectionen / Jene Historisch / Diese auch Enblemmatisch / und mit curieusen Einfassungen ... So wohl zur Kunst - Ubung als Unterhaltung Gottseeliger Betrachtungen ... 2 Teile in einem Band. Augsburg (1706) Folio. Mit 2 Frontispizen, 120 numm. Kupfertafeln, 2 Titel mit Vignetten und 1 Textvignette und Initiale. Vortitel, Titel, 3 Bll. Schlichter brauner Lederband der Zeit. (66)

* Vergl. dazu: Faber du Faur 1849; zum Stecher vergl. Thieme - B. XXI, 440ff. Johann Ulrich Krauss (1655 - 1719) erreichte eine gewandte Stich- und Radiertechnik. Seine barocke Ornamentik enthält manche reizvollen Details, die anregend auf das heimische Kunstgewerbe gewirkt haben. Schreiner und Kunsthandwerker haben sie als Vorlagen genutzt, eine Fortsetzung der "Historischen Bilderbibel". Die Tafeln zeigen in der oberen Hälfte jeweils eine Szene aus der Bibel, darunter ein Text mit deutschen Versen und im unteren Teil befindet sich jeweils ein reich verziertes Emblem. Zustand: Exlibris im Innendeckel. Innen gebräunt und stellenweise fleckig. Einband an Ecken und Kanten berieben und bestoßen, am Rücken oben durch Wurmspuren etwas defekt. Rückenvergoldung verblichen.          90,00

 

 393. Biblia Scara. Vulgatae editionis Sixti V. Pont. M. jußu recognita, et Clementis VIII. auctoritate edita. 6 Bände. Köln, Jacobus Naulaeus, 1678 - 1679. 16°. Mit 6 Kupfertiteln. Braune Lederbände der Zeit mit goldgeprägtem Titeldruck auf Rücken. In einem privaten braunen Holzkästchen. (17)

* Vergl. dazu VD17 12:654509Z. Der letzte Band mit dem Titel: Manassae oratio Esdrae Lib. III & IV. Zustand: Jeweils Etikett auf Vorsatz. Innen gebräunt und vereinzelt fleckig, wenige Seiten mit Defekten. Einbände etwas bestoßen. Beiliegt: (Rouville, A. J. de) Imitation de la très Sainte Vierge  ... Turnhout, Brepols, ca. 1930. 16°. Mit 1 Titelabbildung. 379 Seiten. Brauner goldverzierter Lederband mit Innenkantenvergoldung. Etikett auf Vorsatz. Innen etwas gebräunt. Einband bestoßen und beschabt. Seltene Bibelausgabe.          120,00

 

 394. Bibel. Virgil Solis. Biblische Figuren deß Alten / Newen Testaments / ganz künstlich gerissen. Durch den weitberümpten Vergilium Solis / Maler und Kupferstechers zu Nürnberg 1565. 2 Teile in einem Band. Frankfurt / Main, Wolff, 1565. Quer 4°. Mit zwei Titeln mit Holzschnittbordüren (1. Titel in rot und schwarz) und zusammen 184 Holzschnitten mit Bordüren (statt 218?). 95 unn. Blätter. Neuer Halblederband des 20. Jahrhunderts. (66)

* Sie schönen Bibeldarstelllungen von Virgil Solis leider nicht ganz vollständig. Es fehlen die Blätter: A3, B2-4, J1+4, und im Bd. II endet die Zählung mit m4, sodass hier Blätter fehlen, auch das Blatt mit der Druckermarke. Zustand: Exlibris auf Vorsatz verso, Name auf Vorsatz. Titelblatt mit vielen Notizen. Innen gebräunt und stark fleckig, einige Seiten mit kleinen defekten die nicht ganz sachgerecht repariert wurden.          90,00

 

 395. Der glaubigen Seele Gott - geheiligte Buß- Beicht- und Communion - Andacht. Bestehend im einer Anweisung zu rechtschaffener Busse ... Nebst untergemengten nutzlichen Erinnerungen... Gesammlet und ausgefertigt von einem Diener Gottes. 10. Auflage. Nördlingen, Mundbach, 1753. 8°. Mit zus. 5 Kupfertafeln. Titel, 2 Bll., 332, 44 S. Orig. schwarzer Lederband mit gestanzten und verzierten silberfarbenen Beschlägen und 2 Schließen. Dreikantgoldschnitt (66)

* Zustand: Innen durchgehend gebräunt und etwas fleckig. Das Vorsatzblatt ist verso beschrieben, Frontispiz mit Fehlstellen defekt.          40,00

 

 396. Coster, Franciscus. Enchiridion controversiarum praecipuarum nostri temporis de religione, in gratian sodalitatis beatissimae Virg. Mariae. Editio postrema. Köln & Mylius, Birckmann, 1612. Lex.- 8°. Mit Holzschnitt- Titelvig. 1 w. Bl. 22 Bll.(incl. Titel), 756 Seiten (falsch 732). Defekter Pergamentband. (66)

* Vergl. dazu: Bayerische Staatsbibliothek Signatur: Polem. 624. Der Verfasser (1532 - 1619) war Rektor mehrerer Jesuitenkollegien u. Verfasser zahlreicher gegenreformatorischer Schriften. Das oben genannte Werk ist ein häufig aufgelegtes kontroverstheologisches "Handbuch". Zustand: Exlibris und Name im Innendeckel. Name auf Titel; Seiten 455- 470 + 477- 484 in der Nummerierung doppelt. Innen papierbedingt gebräunt, teilweise stärker randig u. fleckig. Der Einband hat an den Kanten stärkere Fehlstellen und ist pergamenttypisch fleckig.          50,00

 

 397. Crasset, Jean. Methode d'oraison, avec une nouvelle forme de meditations. Ed. nouvelle. Brüssel, Foppens, 1724. Kl.-8°. Mit Frontispiz. Titel mit Vignette, 4 Bll., 203 Seiten, 2 Bll. Inhalt. Halblederband der Zeit mit Rückenvergoldung und zwei farbigen Rückenschildchen. (66)

* Beiliegt: Livre d'Eglise, pour les Dames. A l'usage de Rome. Milan, Rusconi, (18)66?. 12°. Mit zus. 8 kleine Stahlstichen von Vallardi. Gestochener Titel, 256 Seiten. Roter Maroquinlederband mit Goldverzierung auf den Deckeln und Rücken, leichter Steh- und Innenkantenvergoldung, Dreikantgoldschnitt mit passendem Maroquinlederschuber. Zustand in beiden Ausgaben: Exlibris im Innendeckel. Stempel und Name auf Titel, Widmung auf Vorsatz. Zu Ad I: Innen gebräunt und etwas fleckig, Vorsatzblätter stärker.          40,00

 

 398. Gebetbuch. (Adam, Johannes). Das Gebeth ist ein Hauptschlüssel zu allem Guten. Ein trostreiche Gebethbuch, welches Morgens- Abends- Meß- Beicht- Communion- Vesper und andere Gebethe... enthält... den Kirchengesängen das Jahr hindurch und der Besuchung des Heiligen Kreuzwegs... Bamberg, Klebsadel, ca. 1782. 8°. Frontispiz fehlt. 1 Textholzschnitt. Titel in rot und schwarz, 406 S., 3 Bll. Inhalt, 64 Seiten Gesänge etc. Verzierter originaler Lederband der Zeit mit Blindprägung und Lederintarsien. Gepunzter und verblichener Dreikantgoldschnitt. (66)

* Der Verfasser war Priester eines Benediktinerordens. Beiliegt: Gebetbuch. Handgeschrieben in roter und braunschwarzer Tinte aus dem Jahr 1797?. "Geistliche ec. Gold- Gruben in welchen sehr auserlesenste Andachtsübungen vormit sich ein Jeder- War- Leichlich? gott was gottes ist geben kan..." 378 Seiten, 2 Bll. Handschriftlich geschriebener Text in deutscher Sprache. Roter goldverzierter Lederband mit Fehlstellen. Gepunzter Dreikantgoldschnitt. Zustand für beide Bände: Exlibris im Innendeckel oder 1. Vorsatzblatt. Innen leicht gebräunt und etwas fleckig. Einbände berieben und bestoßen.          40,00

 

 399. Gebetbuch. Bacherius, Petrus. Fürbildungen fürnemmer fest und heiligen Gottes welche im Christlich: Kirchen jarlich celebriert werden. Mitt kurtzer Beschreibung derselben, welche erstlich in latein verfast ... und jetzt in die Teutsche Sprach verwendt Cleophas Distelmayer des hohen Stiffts Augsburg Ceremoniarius. Auch dan mit Kupferstückhen (welche den Sonteglichen Evangelien einverleibt) geziert. Augsburg, M. Mittnacht, 1615.8°. Gestochener Titel und 49 Kupfertafeln. 8 Bll. Vorrede, 384 Seiten, 6 Bll. Register. Beschädigter Pergamentband mit 2 Schießen. (66)

* Zustand: Leider ist die Ausgabe nicht gut erhalten. Exlibris im Innendeckel. Der gest. Titel ist an den Rändern defekt und mit dem Frontispiz nicht richtig eingeheftet. Innen durchgehend gebräunt und teilweise stärker fleckig und randig, zum Ende hin stark. Das Pergament ist angestaubt, fleckig und in den Bugfalten gerissen. Beiliegt: Probst, A. Heylsame Gedanken von dem Bericht und der Höll des Menschen, ... Geistlich- als Weltlichen Stands- Personen zu allgemeinen Nutzen und Erbauung hinterlassen ... Augsburg, Dorner, 1754. 4 Bll., 626 Seiten, 1 Bl. Register. Originaler brauner Lederband mit Rückenvergoldung und Rückenschild. Zustand: Exlibris im Vorsatz, Widmung auf Innendeckel. Innen gebräunt und stärker fleckig. Der Einband ist berieben und bestoßen.          60,00

 

 400. Gebetbuch. Breviarium Mariarium, seu officia de Beatissima Virgine Maria secundum seriem mysteriorum vitae ejusdem in usum Mariophilorum colletum ab A.S.J.M. Wien, Kirchberger, 1742. 8°. Druck in rot und schwarz. Mit gestochenem Frontispiz, 17 Kupfertafeln und einigen Abschlussvignetten. 2 Bll. Titel, 3 Bll., 241 Seiten, 1 Bl. Orig. schwarzer Lederband der Zeit mit leichter Deckel- und Rückenvergoldung. Dreikantgoldschnitt. (66)

* Schönes Brevier mit den Kupfern zu den Marienfesten im Jahreskreis. Der Verleger F. A. Kirchberger war von 1740- 1771 in Wien tätig, von ihm sind nur wenige Druckerzeugnisse bekannt. Beiliegt: Mannhart, Franz Xaver. Congregationi majori academicae B. Mariae virginis ab angelo salutatae, que est Wirceburgi ablatae Anno MDCCLXIX. Würzburg, Stahel, o. J. 8°. 9 Bll. 385 S. Originaler Lederband der Zeit mit Rückenschild und Rückenvergoldung. Zustand: Ad I.: Innen gebräunt und etwas fleckig. Eine Tafel mit einer Quetschfalte. Die Vorsätze sind im Bug leicht defekt. Ad II.: Exlibris im Innendeckel, Stempel auf Titel. Beide Einbände sind berieben, an Ecken und Kanten bestoßen.          90,00

 

 401. Gebetbuch. Dorn, Franz Xaver. Geistliches Zeug - Hauß voll Gewehr, und Waffen zu Bestürmung der Haupt - Festung in Engel - Land des himmlischen Jerusalems. Das ist: Geistiges Lehr-, Leß- und Bett- Buch. Augsburg, Burckhart, 1747. 8°.Mit gestochenem Frontispiz und 16 Kupfertafeln von S. T. Sondermayr nach Joh. Wolfg. Baumgarten. 8 Bll., 176 Seiten, 1 Bl. Brauner Lederband der Zeit mit reicher Vergoldung auf den Deckeln und Rücken. Dreikantgoldschnitt (66)

* Zum Stecher vergl.: Thieme-B.XXXI,275 und III,84. Einzige Ausgabe des spätbarocken, in Reimen abgefassten Andachtsbuches mit militantem Titel des kurbayerischen, geistlichen Rates. Seltenes Andachtsbuch mit prachtvollen emblematischen Illustrationen. Schöne Typographie, jede Seite ist mit einer Bordüre eingefasst. Zustand: Exlibris auf Vorsatz verso. Name auf Frontispiz recto. Stempel auf Titel. Die Ausgabe ist durchgehend fleckig, gebräunt und kleine Fehlstellen im weißen Rand. Das Widmungsblatt an "Fürstin Maria Anne" ist unschön geklebt, ebenso eine Tafel mit hinterlegtem Einriss. Vorsatzblätter mit Fehlstellen. Der schöne Einband ist berieben, bestoßen und hat an den Kanten Fehlstellen, ebenso an den Ecken.          50,00

 

 402. Gebetbuch. Flügel, Karl Joh. Jos. Aufblick zum Allerheiligsten. Ein Gebeth- und Erbauungsbuch für gebildete Katholiken. Wien, Grottendiek, (1842). 8°. Mit 4 Stahlstichen. Gestochener Titel, 240 Seiten, 3 Bll. Inhalt. Roter Maroquinlederband mit reicher Goldverzierung auf den Deckeln und Rücken, Steh- und Innenkantenvergoldung. Dreikantgoldschnitt. (66)

* Dekoratives und schönes Gebetbuch,. Zustand: Exlibris auf Vorsatz verso. Innen durchgehend gebräunt und etwas fleckig, zum Rand hin stärker. Rücken am Gelenk oben etwas abgeplatzt, unten etwas fleckig. Die Ecken sind stärker bestoßen.          30,00

 

 403. Gebetbuch. Leonhard, Joh. Michael. Suchet zuerst das Reich Gottes! Gebeth und Erbauungsbuch für katholische Christen. Zur Beförderung der Andacht und Gottesfurcht. Wien, Riedl, (1835). 8°. Mit gestoch. Frontispiz und 4 Stahlstichtafeln. Gest. Titel, 211 Seiten, 2 Bl. Inhalt. Originaler blindgeprägter schwarzer Lederband mit dekorativer Rückenvergoldung und Rückentitel. Dreikantgoldschnitt. (66)

* Beiliegt: Sailer, Johann Michael. Vollständiges Gebethbuch für katholische Christen. 10. mit bes. Fleiße durchges. Aufl. Wien & Prag, Doll, 1892. 8°. Mit Frontispiz und gest. Titel. 8 Bll., 424 Seiten. Originaler grüner Lederband mit reicher Vergoldung auf den Deckeln und Rücken. Dreikantgoldschnitt. Zustand für beides: Exlibris in den Innendeckeln. Widmung auf Vorsatz. Innen leicht gebräunt und vereinzelt fleckig, Einbände an Ecken und Kanten berieben und bestoßen. Der Einband von Sailer ist am Rücken unten defekt.          50,00

 

 404. Gebetbuch. Parizek, Alex. Gebethbuch für römisch katholische Christen. Augsburg, Kranzfelder, 1800. 12°. Mit Frontispiz und Titelvignette. 172 Seiten, 2 Bll. Register. Originaler reich mit floraler Applikation verzierter Silbereinband mit zwei Schließen, hier auch gemarkt. Dreikantgoldschnitt. (66)

* Die Silbermarken zeigen eine undeutlich eine Stadt- bzw. Meistermarke, die wir nicht zuordnen konnten. Das Gebetbuch ist in diesen Silbereinband eingepasst worden, um die Bandstärke anzupassen, sind in die letzte Hälfte des Buches weiße Blättern eingebunden worden. Zustand: Gut erhaltene Ausgabe. Innen leicht gebräunt. Der dekorative Silbereinband ist wesentlich älter als das eingebundene Gebetbuch.          50,00

 

 405. Gebetbuch. Parossien complet. Contenant l'office divin de tous les Dimanches et de toutes les fétes de l'anée ... Paris, Dupuy, um  1890. 12°. Mit eingeklebtem Frontispiz (Foto), farbig lithographiertem Titel u. 4 Stahlstichtafel. Drucktitel, 764 S. Orig. brauner Lederband mit goldgeprägten Mittelstücken auf den Deckeln, Rückentitel, Innenkantenvergoldung und Dreikantgoldschnitt. (66)

* Zustand: Exlibris auf Vorsatz verso. Innen leicht gebräunt und etwas fleckig. Der Einband ist leicht berieben und bestoßen.          30,00

 

 406. Gebetbuch. Waldner, Joseph. Himmlischer Palmgarten, genannt Myrrhen - Strauch, darinn die auserlesenste auf das Leben Jesu Christi gerichtete ... Gebether. Verm. und verb. Auflage. Köln, Hamecher, 1804. Mit Holzstich - Frontispiz und 5 Textholzschnitten. Titel, 6 Bll., 378 Seiten, 3 Bll. Register. Lederband der Zeit mit versilberten Einbandleisten und 2 Schließen. Verblasster Dreikantgoldschnitt. (17)

* Zustand: Der Druck ist teilweise etwas schwach, innen gebräunt und fleckig. Erstes Vorsatzblatt fehlt. Der Einband ist an den Kapitalen oben und unten defekt.          30,00

 

 407. Nouvelles Étrennes spirituelles. Dédiées la Dauphin; conterant les Vêpres de toute l'année & le Messes des principales Fétes, en Latin & en François, à usage de Paris & de Rome ... Paris, Hasny, 1778. 12°. Mit Frontispiz, Titelvignette und zus. 22 Textillustrationen. XLVIII, (incl. Frontispiz u. Titel), 288 Seiten. Originaler roter Lederband mit Blütendekor auf den Deckeln reich verziert, Rückenvergoldung, Steh- und Innenkantenvergoldung. Dreikantgoldschnitt. (66)

* Zustand: Exlibris auf Vorsatzblatt verso. Innen papierbedingt gebräunt und etwas fleckig. Die Textabb. sind in der Wiedergabe etwas flau. Der schöne Einband ist leicht berieben und bestoßen.          30,00

 

 408. Pseaumes de David. Le sens propre et litteral des pseaumes de David exposé briévement dans une interpretation suivie. Avec le sujet de chaque Pseaume. Huitiéme Ed., revue & corrgée. 2 Teile in 1 Band. Paris, Montalant, 1733. 8°. zus. 533 Seiten, 18 Bll. Inhalt. Originaler schwarzer reich goldverzierter Lederband mit Steh- und Innenkantenvergoldung. Dreikantgoldschnitt. (66)

* Beiliegen: Le livre de l'enfance chrétienne. Instructions religieuses d'une Mère a ses enfants. 3. Ed. Paris, 1841. 8°. Mit Frontispiz. XI, 377 S. Originaler schwarzer Lederband mit Goldverzierungen auf Deckeln und Rücken.(S.35/36 defekt, etwas Textverlust) / Ermeler, C.F. (Hrsg) Deutsches Lesebuch für Frankreichs Schulen. In Auszügen a. d. beliebtesten Musterschriftstellen der Deutschen. 2. Aufl. Paris, Baudry, 1829. 8°. 3 Bll, VIII, 408 Seiten. Originaler Halblederband mit Rückenvergoldung. Zustand für alle Bände: Exlibris in Innendeckeln und Vorsätzen. Widmung auf Vorsatz. Papierbedingt etwas gebräunt und fleckig. Einbände berieben und leicht bestoßen.          40,00

 

 409. Spalding, J(ohann) J(oachim). Religion eine Angelegenheit des Menschen. 3. Aufl. mit einigen neuen Zusätzen. Berlin, Voss, 1799. 8°. Titel, XIV, 365 Seiten. Marmorierter Pappband der Zeit mit leichter Rückenvergoldung und rotem und grünem Rückenschildchen. (66)

* Der Verfasser (1714 - 1804) studierte in Rostock Theologie. Nach seinem Studium war er als Hauslehrer in seiner Heimat und in Berlin als Sekretär tätig. Er hatte viele theologische Stationen, war dreimal verheiratet und trat 1788 in dem Ruhestand. Er hat in dieser Zeit viele theologische Schriften verfasst. Zustand: Exlibris im Innendeckel. Stempel auf Titel. Druck auf leicht bläulich getöntem Papier. Der Einband ist minimal berieben und bestoßen.          30,00

 Inhaltsverzeichnis

  Zurück