Bibelausgaben und Gebetbücher
 

 

 428. Bibel. Illustrierte Familien - Bibel nach der deutschen Übersetzung Martin Luther's. Mit erklärenden Anmerkungen von Otto Delitsch. Leipzig, Payne, ca. 1888. Folio. Mit 2 teils farbigen Karten im Text, 36 farbigen Oeldruckbildern (Chromo-lithographien) auf Tafeln und vielen z. T. auch ganzseitigen Illustrationen als Textholzschnitte. 2 Bll. Familienchronik (1 Bl. beschrieben), 4 Bll., 1816 Seiten. Schwarzer restaurierter Halblederband mit Blindprägung und verblasster Vergoldung auf dem Vorderdeckel. (52)

* Schöne Familienbibel, die wegen der vielen Illustrationen beliebt ist. Zustand: Titelblatt aufgezogen, dadurch einige Fehlstellen. Vorsätze erneuert. Durch holzschliffhaltiges Papier stärker gebräunt. Vereinzelt Notizen, einige Seiten mit hinterlegten Risschen. Beiliegt: Dr. Martin Luther's Kirchen - Postille. Predigten ... Braunschweig, Hermann, um 1895. Fol. Mit teils ganzseitigen Textabb. 6 Bll. 912 S. Restaurierter illust. Leinenband. Dreikantgoldschnitt. Zustand: Widmung auf Vorsatz, papierbedingt stärker gebräunt und fleckig.                50,00

 

 

 429. (Feucht, Jacob. Postilla catholica evangeliorum de Sanctis totius anni. Das ist: Catholische Außlegung aller Fest und feyertäglichen Evangelien durch das gantze Jar ...). 3 Teile in 1 Band. Köln, Quentel, 1597. Fol. Mit 2 (statt 3) wiederholten Wappenholzschnitten a. d. Titeln, Holzschnitt - Porträt und zus. über 70 teils wiederholten Textholzschnitten von Stöcken älterer Bibelausgaben. Ohne Vortitel und Titel, 7 (statt 10) Blätter. 424; 390; 176 S., Register fehlt. Blindgeprägter Schweinslederband über Holzdeckel mit restaurierten Fehlstellen, ohne die beiden Schließen. (66)

  

         

* Vergl. dazu VD 16, ZV 5815. 3. und letzte Ausgabe des 16. Jhrdts. Der Festagsteil aus der Gesamtausgabe des vollständigen (großen) Predigtzyklus. Der Verfasser war seit 1571 Weihbischof von Bamberg und setzte sich für die Durchführung der tridentischen Reformbeschlüsse ein (vergl. NDB V, 105). Die schöne Porträtdarstellung zeigt den Verfasser kniend und betend vor dem Kruzifix. Zustand: Innen durchgehend stark gebräunt, randig und fleckig. Wenige Seiten mit restaurierten Fehlstellen und Textverlust. Die Papierränder sind am Anfang und Ende etwas verstärkt. Vorsatzblätter erneuert.                120,00

 

 

 430. Gebetbuch. Königin von Ungarn. Tägliche Andachts: Übungen, zum Gebrauche Ihrer Kaiserlichen Majestät der Königin zu Hungarn und Böheim. Wien, Grund, zum 1828. 8°. Mit gestochenem Frontispiz und 7 Kupfertafeln. Gestochener Titel, 284 Seiten, 2 Bll. Register. Brauner Kalblederband der Zeit mit einer Goldbordüre auf den Deckeln und Rückenvergoldung. Dreikantgoldschnitt. (66)

* Die Ausgabe ist in deutscher Schreibschrift gedruckt. Zustand: Exlibris im Innendeckel. Datierte Eintragungen auf Vorsatzblatt. Innen etwas gebräunt und leicht fleckig, Einband an Ecken und Kanten berieben und bestoßen.                30,00

 

 

 431. Kraus. Biblisches Engel- u. Kunst Werck ... Mit Fleiß zusammen getragen, in Kupffer gestochen und verlegt von Johann Ulrich Krause ... Im Augspurg Anno 1698. 4°. Ohne Porträt und Widmungsblatt mit gestochenem Frontispiz, Titel und den Kupfertafeln 1 - 6, 8 - 29 von 30. 4 Blätter Text. Privater defekter Halbleinenband. (66)

   

* Vergl. dazu Katalog der Ornamentstichsammlung Berlin 4295. Fragment dieser Ausgabe. Zustand: Seite 13 mit Ausriss an der unteren rechten Ecke. Innen stark fleckig und mit kleinen und großen Einrissen, die teilweise bis in die Abbildungen reichen. Buchblock gelockert. Der Einband ist defekt, bestoßen und berieben.                40,00

 

 

 432. Rituale Romano - Pragense. Jussu & Authoritate reverendissimi ac celesissimi ... Ferdinandi, è comitibus de Khünburg ...; De Caeremonia - Libus; De Processionibus regulae generales. 3 Teile in 1 Band. Prag, 1731. Lex 4°. Mit gestochenem Titel vielen Noten und zus. 9 Kupfertafeln. 3 Bll., 456 S. (es fehlen S. 89 - 130 [ i.e. N1 - S1]); 212 S. und 316 Seiten. Text in rot und schwarz. Blindgeprägter brauner Lederband der Zeit mit verblasstem Rückenschild, Vergoldung und gepunztem Dreikantgoldschnitt. (66)

  

      

* Schön gedruckte leider unkomplette Ausgabe. Zustand: Exlibris auf Innendeckel. Vorsatzblätter erneuert. Innen gebräunt randig und fleckig. Der Buchschnitt ist ungleichmäßig.                40,00

 

 

 433. Senault, Joh. Franc. De l'usage des passions. Dernière Edition. Leiden, Elsevier, 1658. 12°. Gestochner Titel, 17 Bll., 559 Seiten. Pergamentband. (66)

* Vergl. dazu Brunet V, 274; Jöcher IV, 499 f. Jean François Senault (1601 - 1672) war Generalsuperior des "Oratoriums unseres Herrn Jesus Christus". Das Werk enthält eine Darstellung über die Leidenschaften. Zustand: Exlibris auf Innendeckel. Name auf Titel. Innen gebräunt und vereinzelt fleckig. Einband angestaubt.                30,00

 

 

 434. Vogel, Paul Joachim Siegmund. Glaube und Hoffnung. In Briefen an Selmar und Elise. Nürnberg und Sulzbach, Seidel, 1806. 8°. VIII, 228 Seiten. Marmorierter Pappband mit Rückenschildchen. (66)

* Vergl. dazu ADB 40, 122 f. Der protestantische Theologe Paul Joachim Siegmund Vogel (1753 - 1834) war Professor der Theologie zu Altdorf und Erlangen. Seine theologischen Vorlesungen und Schriften sind stark von Kant beeinflusst. Die vorliegende Ausgabe enthält die Werke "Ueber die letzten Gründe des menschlichen und des christlichen Glaubens" und "Ueber die Hoffnung des Wiedersehens". Zustand: Exlibris auf Innendeckel. Stempel auf Titel. Innen leicht gebräunt und teilweise fleckig.                30,00

 

 

 435. Voss, Gerhard Johannes. Harmoniae evangelicae de passione, morte, Resurrectione, ac Adcensione Iesu Christi, Servatoris nostri, libri tres. Amsterdam, Elzevir, 1656. 8°. Mit 1 Holzschnittvignette auf Titel. 4 Bll. (inkl. Titel), 432 Seiten. Pergamentband mit handschriftlichem Rückentitel. (66)

* Vergl. dazu Exemplar der Bayerischen Staatsbibliothek, Signatur 037/4 Th S 1550; Jöcher IV, 1716 ff. Der niederländische Polyhistor, Humanist und Theologe Gerhard Johannes Voss (1577 - 1649) war Rektor der Theologischen Fakultät in Leiden und Professor für Geschichte in Amsterdam. Zustand: Exlibris auf Innendeckel. Vorsatz mit Notiz. Innen gebräunt und wenig fleckig, teilweise stärker. Einband angestaubt und etwas bestoßen.                40,00

 

 

 436. Weislinger, Johannes Nicolaus. Friß Vogel, oder stirb! Das ist: Ein, wegen dem wichtigen Glaubens - Articul deß Christenthums, von der wahren Kirchen, mit allen uncatholischen Prädicanten, scharff vorgenommenes Examen und Tortur ... In zwey Theil ordentlich abgetheilet ... Nach verschiedenen unrichtigen Nachdrucken, von dem Authore mit vielem nöthigen Zusatz ... und kurtzen Anhang, die Confession betreffend, verbessert und selbst corrigirt: Zum Nutz der Catholischen, und Heyl der Uncatholischen herausgegeben ... Oberammergau, Wagner, 1751. Kl. 8°. Mit 8, teils gefalteten Kupfertafeln. Titelbl. (doppelblattgr.), 17 Bll., CCCCLXX Vorrede, 618 Seiten, 15 Bll. Register. Brauner Lederband mit Rückenschildchen. (66)

* Vergl. dazu Hayn-Got. IV, 326 / 27 erstmals 1722 erschienen "sehr derbe, oft unfläthige antilutherische Schmähschrift von über 1000 Seiten". Zustand: Exlibris auf Innendeckel. Vorsätze erneuert. Innen papierbedingt gebräunt, etwas fleckig und mit vereinzelten kleinen Defekten, obere Ecke gestaucht. Einband etwas bestoßen. Rücken mit reparierten Defekten.                40,00

 

 

 Inhaltsverzeichnis

  Zurück