Stadtansichten und Landkarten

 

 

# 246. Amsterdam. Gesamtansicht aus der Vogelschau. Kolorierter originaler Kupferstich aus Werdenhagen (?) aus der Zeit um 1650. Bildgröße 34,5 x 27 cm. (17)

* Vergl. Fauser 371 (Zuordnung über die Maße). Die Ansicht zeigt die gesamte Stadt aus der Vogelschau. Oben rechts und links je ein Wappen, am unteren Rand viele Schiffe und der Name "Amsterdam". Zustand: Das Blatt ist stark gebräunt und fleckig, an den Rändern mit kleinen Fehlstellen, in der Mitte stark gefaltet und unten etwas defekt. Rückseitig mit Klebe- und Montageresten.          40,00

 

# 247. Berlin. Sammlung mit 36 farbigen Aquarellen auf Papier. Zum Teil beschriftet, undeutlich signiert "R. Blümel (?)" und datiert 1946 bis 1947. verschiedene Formate 23,5 x 16 bis 23 x 24 cm. (56)

* Eindrucksvolle Sammlung von Straßensujets und Trümmerbildern im Osten von Berlin und Mitte aus der Zeit von 1946 - 1947. Der Künstler hat mit photographischer Genauigkeit einige für ihn wichtige Häuser und Straßenzüge gezeichnet und somit dem heutigen Betrachter eine Momentaufnahme der Stadtgeschichte übermittelt. Auffällig ist seine Präzision bei der Ausgestaltung der Malerei sowohl in der Perspektive als auch in der handwerklichen Ausführung. Die Aquarelle zeigen Kirchen und Straßenzüge und andere betitelte Motive, unter anderem: Großen Jödenhof, Parochialkirche, Knorr Bremse - Berlin Lichtenberg, Berlin Treptow, Rummelsburger See, Bienenkorb (Markstr. - Ecke Pfarrstr.), Spreeufer bei Stralau, Rummelsburg / Ochsenkopf, Morgen am Gaswerk Lichtenberg, Gartenfeld, Hauptstr. und Weissenseer Weg. Zustand: Aquarelle in hellen und leuchtenden Farben. Das Papier ist leicht gebräunt, die Aquarelle haben rückseitig Klebe- und Montagespuren. Die Ansichten sind zum Teil in einem Album montiert oder liegen lose bei. Das Album ist stark berieben und bestoßen. Sehr interessante Zusammenstellung zur Stadtgeschichte aus der Zeit von 1946 und 1947.          3.000,00

 

# 248. Böhmen / Schlesien. Kolorierte Kupferstichkarte von Jaillot, Paris, 1785. Bildgröße 63,5 x 45,5 cm. (77)

* "Estats de la Couronne de Bohème qui comprennent le Royaume de Bohème, le Duché de Silesie, les Marquisats de Moravie de de Lusace, subdivisées ..." In der Platte datiert. Die großformatige Karte zeigt das Gebiet um Breslau, Ratibor, Brünn, Prag und Dresden. Links oben eine verzierte kolorierte Textkartusche. Schöner Abdruck mit vielen geographischen Angaben. Zustand: Die Karte ist gebräunt und fleckig mit altersbedingten kleinen Fehlstellen. Sie hat verso eine Klebestelle und Montagereste am unteren Rand.          50,00

 

# 249. Bologna / Konstantinopel. Ein Blatt aus der lateinischen Ausgabe der Schedelschen Weltchronik.(Nürnberg, A. Koberger, 1493.) Folio. Blatt LXII. Unterschiedliche Ansichtengröße: 22,5 x 20 bzw. 16,5 x 18 cm, Blattgröße 27,5 x 42 cm. (41)

* Die Beschriftung für Bologna = Bononia; für Konstantinopel = Bisantium. Die Schedelsche Weltchronik ist weitgehend eine Zusammenfassung früherer Geschichtswerke, deren Inhalt Schedel meist ohne Quellenangabe übernahm. Zustand: Das Blatt ist leicht gebräunt und etwas fleckig.          40,00

 

# 250. Braunschweig. Gesamtansicht. Originaler Kupferstich von C. Buno aus Werdenhagen, "De rebus publicis Hanseaticis", Frankfurt / M., M. Merian, 1641. Bildgröße 54 x 12,6 cm. (77)

* Vergl. dazu Fauser 1783 u. 3821. Beiliegt: Fallersleben. Originaler Kupferstich von Merian aus der "Topographia und Eigentliche Beschreibung Der Vornembsten Stäte... Hertzogthümer Braunschweig und Lüneburg ...", 1654. Bildgröße 38 x 19 cm. Zustand: Beide Blätter haben die obligatorischen Knickstellen und sind leicht gebräunt und fleckig, haben altersbedingte Fehlstellen, das Blatt Braunschweig ist am unteren Rand nicht ganz sachgerecht angerändert, rückseitig mit Klebespuren und Montageresten.          90,00

 

# 251. Braunschweig. Petritorwall. Montiertes Photo vom Haus Petritorwall 25 in Braunschweig. Photographie von Koppmann & Co., Hamburg aus der Zeit um 1900. Bildgröße 32,8 x 25,5 cm. Rahmengröße 65 x 56 cm. (53)

* Das Photo zeigt die Vorderfront des Hauses, das 1855 erbaut und 1944 zerstört wurde. Zustand: Das Photo ist etwas verblichen. Der Karton ist gebräunt und hat unten eine Fehlstelle. Der Rahmen ist bestoßen und hat Schab- und Kratzspuren.          30,00

 

# 252. Duisburg - Ruhrort. Kolorierter Kupferstich um 1650. Bildgröße 16 x 13,3 cm mit Untertext. (17)

* "Order Philips II. Gouvernerende den Arch-Hert. Albertus, ende Prince Maurits, Seite (267) Fol.801." Interessantes Blatt mit einer Belagerungsszene am Zufluss der Ruhr in den Rhein mit dem Ort "Roeort" und einem kleinen Teil von "Duysburg". Leider konnten wir den Stecher nicht ermitteln. Zustand: Das Blatt ist stark gebräunt, fleckig und lichtrandig. Rückseitig Text in holländischer Sprache, außerdem Klebe- und Montagereste. Beiliegt: Meriankupfer von Vesalia = Nider Wesel aus der Vogelschau. Das Blatt ist stark gebräunt und bis auf den Plattenrand beschnitten und hat rückseitig Klebe- und Montagereste.          40,00

 

# 253. Duisburg - Ruhrort. Panorama. Gerahmter kolorierter Steindruck von Ruff nach Wille, Köln, Verlag F. C. Eisen, um 1840 (?). Bildgröße 53 x 11,5 cm, Rahmengröße 65,5 x 22,5 cm. Im dunklen Mahagonirahmen. (17)

* Schöne Gesamtansicht mit dem Blick über den Rhein auf die Stadt, im Vordergrund einige Schiffe, die von einem Raddampfer gezogen werden. Zustand: Das Blatt ist gebräunt und stärker lichtrandig. Der Rahmen ist defekt, mit altersbedingten Fehlstellen.          50,00

 

# 254. Europa. Zwölf Guckkastenblätter verschiedener Städte. Überwiegend aus Augsburg, Kaiserl. Franziskanische Akademie, um 1780. Verschiedene Größen. Die Blätter sind altkoloriert und aufgezogen. (22)

* Vorhanden sind: Niederlande: Amsterdam: La rivière d'Amstel près le Logement t'Rondel; Vue du Y devant Amsterdam; Vue e la Maison de Ville, L'Eglise neuve...; Le Pont du Doelen, avec le Rondel de la Tour... Rotterdam: "Prospect außer dem Schiedamschen Thor. Italien: Rom: Vue de la Pont de Ripa grande an Rome; Neapel: Vue d'un Cote du Jardin Royale; Venedig: Vue de Venisse, quand on vient de la Cote de Fusine. London: Vue de la Maison de Nothumberland a Charing Coss... Constantinopel: Vue de Ters-Hana et Kassim-Pacha, Fauxbourgs... Ispahan: Vue du Pallais du l'Empereur de Perse avec la Mosquée, ou Eglise... und "Vue de la Bataille Navale des Flottes Russes et Turques près de Sico, ou le Vaisseau ... 5. Juillet 1770. Zustand: Alle Blätter sind aufgezogen, stärker fleckig besonders an den Rändern und haben hier auch Einrisse. Die Kolorierung ist teilweise etwas verwischt, bei einigen Blättern stärker, das Deckweiß, wie so häufig, etwas angelaufen.          300,00

 

# 255. Freiberg / Sachsen. Gesamtansicht aus der Vogelschau. Originaler Holzschnitt von Sebastian Münster, ca. 1572. Bildgröße mit Überschrift und der Legende 28 x 29,5 cm. (77)

* Vergl. dazu Fauser 4183. "Die Statt Freyburg gantz künstlich und schön abcontrafehtet". Schöne Ansicht aus der Vogelschau. Unten mit einer ausführlichen Legende A - Z und 1 - 29. Aus einer deutschen Ausgabe, verso mit Teilen des beschreibenden Textes. Zustand: Das Blatt ist stark gebräunt und fleckig, insgesamt mit kleinen Fehlstellen, rückseitig mit Klebe- und Montageresten.          40,00

 

# 256. Gifhorn. "Schloß und Stättle Giffhorn". Gesamtansicht mit dem Schloss auf der linken Seite. Originaler Kupferstich von Merian, aus der "Topographia und Eigentliche Beschreibung Der Vornembsten Stäte... Hertzogthümer Braunschweig und Lüneburg ...", 1654. Bildgröße 36,5 x 18,5 cm. (77)

* Vergl. dazu Fauser 4649 u. 3821. Beiliegt: Fallersleben. Originaler Kupferstich von Merian aus der "Topographia und Eigentliche Beschreibung Der Vornembsten Stäte... Hertzogthümer Braunschweig und Lüneburg ...", 1654. Bildgröße 38 x 19 cm. Zustand: Beides schöne Abdrucke, sie haben die obligatorischen Knickstellen und sind gebräunt und fleckig und haben altersbedingte Fehlstellen, rückseitig im Bug der Falzstreifen.          50,00

 

# 257. Göttingen. Prospekt der London Schenke, gegen der Allée zu Göttingen. Originaler Kupferstich (Guckkasten) nach Georg Daniel Heumann von Georg Balth. Probst, Nürnberg, um 1780. Bildgröße 41 x 27,5 cm, Blattgröße 46 x 33,5 cm. (77)

* Die Ansicht zeigt: Die Goethe - Allee um das Michaelishaus, das 1737 als Logierhaus für Fremde errichtet wurde und zu Ehren von Kurfürst Georg August (auch Georg II König von England) dem Begründer der Universität den Namen "Zur Stadt London" inne hatte. Das Blatt ist außerdem in lateinischer, französischer und italienischer Sprache beschriftet und oben rechts mit Nr.129. Zustand: Das Blatt ist gebräunt und fleckig und hat altersbedingte Fehlstellen, rückseitig mit Klebe- und Montageresten.          90,00

 

# 258. Harz - Konvolut von 12 kolorierten Stahlstich - Stadtansichten. Aus der Zeit um 1850. Verschiedene Größen und Formate. (77)

    

* Vorhanden sind: Brockenhaus (2x), Gegend um Goslar, die Harzburg, Rosstrappe, Romkerbrücke in Okertal, Osterode v. d. Burg aus, Sieberthal & Hammerstein, Staufenburg, Sachsa-  Gasthof Ravenskopf, Walkenried, Wildemann "die 19 -Lachter-Strecke Grube Dorothea". Zustand: Alle Blätter sind gebräunt und fleckig, haben altersbedingte kleine Fehlstellen und rückseitig Klebe- und Montagereste.          40,00

 

# 259. Hessen. Hersfeld. Altkolorierte Kupferstichkarte aus "Novus / Atlas ..." bei G. Blaeu, 1649. Bildgröße 49 x 38 cm. (17)

* "Territorium Abbatiae Heresfeldensis. 't Stift Hirßfeldt." Die Karte zeigt das Gebiet mit der Stadt Hersfeld und der umliegenden Landschaft. Unten rechts eine altkolorierte Kartusche mit Wappen.  Rückseitig beschreibender Text in holländischer Sprache. Zustand: Die Karte ist gebräunt, teilweise stärker fleckig und lichtrandig. Rückseitig mit Klebe und Montageresten. Vereinzelt mit kleinen Löchlein im Kartenbild.          50,00

 

# 260. Irland. Gesamtdarstellung. Altkolorierte Kupferstichkarte von Abraham Ortelius, Antwerpen, 1584. Bildgröße 48 x 35,5 cm. (17)

* "Eryn. Hiberniae Britannicae Insulae. Nova D'Escriptio. Irlandt". Die Karte zeigt die gesamte Insel. Rechts oben eine altkolorierte Textkartusche. Rückseitig beschreibender Text in lateinischer Sprache. Zustand: Die Karte ist stark gebräunt, fleckig und hat Knickspuren am Rand. In der Mitte mit Quetschfalten und daher rückseitig mit Hinterlegungen und Überklebungen, im Bug außerdem Klebe- und Montageresten. Trotzdem schöne und seltene Karte.          50,00

 

# 261. Italien. Gesamtdarstellung. Altkolorierte Kupferstichkarte von Gerh. Mercator, 1595. Bildgröße 48 x 34 cm. (17)

* "Medus meridianus est 35, reliqui ad hunc inclinan: tur pro ratione paralleloru 40 & 44". Am oberen Rand mit "EUR: VI TAB:" bezeichnet. Neben der Gesamtdarstellung sind die Inseln Korsika, Sardinien und Sizilien nur zur Hälfte und die Inseln in der Adria abgebildet. In der Mitte unten eine altkolorierte verzierte Textkartusche. Rückseitig ein umfangreicher Text zu Europae Tabula VI in lateinischer Sprache. Zustand: Die Karte ist stark gebräunt und fleckig. Rückseitig mit Klebe- und Montageresten, vereinzelt kleine Löchlein im Kartenbild. Interessante und seltene Karte.          90,00

 

# 262. Italien. Rom. Kolorierter Kupferstich von Braun und Hogenberg aus "Civitates Orbis Terrarum" um 1580. Bildgröße 51 x 38 cm. (17)

* "Urbis Romae situs cum iis quae adhuc comspiciuntur vetter monument reliquiis pyrrho ligorio neapinvent Romae M D LXX". Vogelschauplan des alten Roms. Rückseitig beschreibender Text in lateinischer Sprache. Zustand: Das Blatt ist gebräunt, fleckig und randig. Verso mit Klebe- und Montageresten.          50,00

 

# 263. Italien. Rom, Sieben Kirchen ... Altkolorierter Kupferstich von Matth. Seutter, Augsburg, 1730. Bildgröße 57 x 49 cm. (17)

* "Le sette chiese di Roma ... / Die Sieben Kirchen von Rom, mit ihren vornehmsten Heiligthümern, Stationen und Ablaß, ..." Altkolorierter Plan mit den beschreibenden und ausführlichen Texten in italienischer und deutscher Sprache. Zustand: Das Blatt ist knapp beschnitten, gebräunt und fleckig, am oberen Rand mit einer kleinen Fehlstelle im weißen Rand. Rückseitig mit Klebe- und Montageresten. Dekorative und eindrucksvolle Ansicht.          90,00

 

# 264. Italien. Rom. "Veteris et Modernae, urbis Romae, Ichnographia de accurata Designatio ...". Stadtplan. Kolorierter Kupferstich von Matth. Seutter, Augsburg, 1730. Bildgröße 56 x 48,5 cm. (17)

* "Veteris et Modernae, urbis Romae, Ichnographia de accurata Designatio ..." Aufwändig gestalteter Plan, der am linken Rand die kolorierten kleinen Ansichten der bedeutenden 7 Kirchen und darunter die "Wapen der 14 Rionen oder Theile der Statt Rom wobey die vornemsten Kirchen, Pallaeste u. Plaetze angezeigt werden". Rechts eine farbige Kartusche, die mit einem Wappen und Figuren verziert ist. Darunter eine Legende mit der Stadtbeschreibung von Rom in deutscher Sprache. Am unteren Rand eine kleine Darstellung mit den 7 Hügeln der Stadt und eine große farbige und längliche Verzierung mit der Huldigung an den Tiber. Zustand: Das Blatt ist stark gebräunt, fleckig und lichtrandig. Rückseitig mit Klebe- und Montageresten. Das Blatt war gefaltet und ist an einer Knickspur hinterlegt. Gesuchte und seltene Ansicht.          90,00

 

# 265. Italien. Toskana. Kolorierte Kupferstichkarte von Abraham Ortelius, Antwerpen, 1584. Bildgröße 49,5 x 31,5 cm. (17)

* "Thusciae Descriptio Auctore Hieronymo Ballarmato". Die Karte zeigt umfassend die Gegend von Florenz bis Rom und die Insel Elba im Mittelmeer. Rechts oben eine kolorierte Textkartusche. Rückseitig beschreibender Text in lateinischer Sprache. Zustand: Die Karte ist stark gebräunt und fleckig. Rückseitig mit Klebe- und Montageresten. Schöne und seltene Karte.          50,00

 

# 266. Italien. Toskana. Kolorierte Kupferstichkarte aus Mercator "Atlas minor", 1609. Bildgröße 18 x 14 cm. (17)

* "Tusciae - La Toscane" - 507. Die Karte zeigt das Gebiet zwischen Genua und Rom. Verso mit französischem beschreibenden Text zu "Marche d'Ancone". Beiliegt: "Latium sive Campania di Roma". Kolorierte Kupferstichkarte von P. Bertius, um 1616. Bildgröße 13 x 9,5 cm. Sie zeigt das Gebiet um Rom. Zustand: Beide Karten sind gebräunt und fleckig. Zwei kleinformatige Karten, die in dunkel Mahagoni gerahmt sind. Die Rahmen haben Fehlstellen und sind berieben und bestoßen.          40,00

 

# 267. Köln. Konvolut mit drei kolorierten Stadtansichten. Unterschiedlich gerahmt. Verschiedene Größen und Formate. (17)

* Vorhanden sind: Gesamtansicht von der Deutzerseite, um 1870. / Der alte Markt. / Kirche St. Martin. Zustand: Alle Blätter sind fleckig und gebräunt. Die Rahmen sind defekt, mit altersbedingten Fehlstellen.          50,00

 

# 268. Kongo. Farbige Karte aus dem Jahr 1903. Bildgröße 61 x 68 cm. Rahmengröße 74,5 x 81 cm. (53)

* "Carte politique de l'état indépendant du Congo". Darstellung des Kongogebietes zwischen dem Atlantik und Viktoriasee. Das Blatt ist gebräunt, knapp beschnitten, hat Randeinrisse und Leimschatten. Beiliegen: Kongo. Zwei Karten des Kongogebietes auf einem Blatt. Brüssel, Institut National de Géographie; Druck aus der Zeit um 1900. Sichtbare Bildgröße 33 x 58 cm. Rahmengröße 81 x 55 cm. Zustand: Das Blatt ist etwas gebräunt und hat am oberen Rand größere Fehlstellen. Beide Rahmen haben Schab- und Kratzspuren.          30,00

 

# 269. Leiden. Gesamtansicht. Kupferstich von 2 Platten von J. Christoph Haffner nach Marx. Abrah. Rupprecht, Augsburg um 1760. Bildgröße 65,5 x 26,5 cm mit der Legende, Blattgröße 75 x 31,5 cm aufgezogen. (17)

* "Lugdunum Batavorum Leiden". Schöne Panorama - Ansicht der Stadt darunter mit einer Legende 1 - 20. Zum Stecher und Maler vergl. Thieme - Becher Bd. XV, 448 (Haffner) und Bd. XXIX, 216 (Ruprecht). Zustand: Das Blatt ist auf Pappe aufgezogen, gebräunt und stärker fleckig, vereinzelt im Blatt kleine Falten.          50,00

 

# 270. Meißen. "Vue de Meißen sur l'Elbe du côté de l'orient". Koloriertes Umrisskupfer aus dem Verlag Heinrich Rittner Dresden, von C(hristian) G(ottlob) Hammer (1779 - 1864) fec. 1805. Bildgröße ohne Untertitel 63,5 x 45,5 cm. (77)

* Zum Künstler vergl. ausführlich Thieme - Becker XV, 563, das Blatt ist wohl eines seiner frühen Ausführungen. Das Bild zeigt: Den Blick über die Elbe auf die Brücke, die Stadt und das Schloss. Im Vordergrund einige Arbeiter und Lastkähne, die beladen werden. In der rechten Bildhälfte auf einer Kaimauer ein größeres Gebäude. Zustand: Das Blatt ist stark gebräunt und hat altersbedingte größere und kleinere Fehlstellen, besonders an den Rändern. Rückseitig mit Reparaturstellen, Klebe- und Montageresten.          90,00

 

# 271. München. Innenansichten vom Dom und Basilika von St. Bonifatius. Zwei Lithographien nach Chapny aus der Zeit um 1850. Bildgröße leicht unterschiedlich, 26 x 38 cm. (Hochformat) (77)

* Die Abbildungen zeigen: Das Innere der Domkirche mit dem Bogen und dem schönen Chorgestühl mit Blick auf die Orgel. Getönte Lithographie aus dem Verlag Paris, G. Vilbert & Co. / Das Innere der Basilika Kirche mit dem Blick durch das Kirchenschiff auf den Altar. Mit figürlicher Staffage. Kolorierte Lithographie aus dem Verlag Mey & Widmayer. Zustand: Beide Blätter sind gebräunt, fleckig und haben altersbedingte kleine Fehlstellen, besonders an den Rändern. Rückseitig mit Klebe- und Montageresten.          50,00

 

# 272. Niederlande. Kuyp, Albert; (od. auch Cuyp). Ansicht einer niederländischen Küstenlandschaft von See aus gesehen. Kolorierte Lithographie nach einem Gemälde von Kuyp, lithographiert von Friedrich Thöming, (dazu vergl. Thieme - B. XXXIII,S. 42). Bildgröße 51,5 x 31,5 cm, Blattgr. 61,5 x 43 cm. (77)

* Schöne stimmungsvolle Darstellung der Küstenlandschaft in der rechten Bildhälfte eine größe Kirche. Gesehen vom gegenüber gelegenen Ufer aus mit einigen Segelschiffen auf See. Im Vordergrund einige Kühe und Menschen, rechts davon eine Fähre, die einen Pferdwagen übersetzt. Zustand: Das Blatt ist gebräunt und lichtrandig, mit kleinen altersbedingten Fehlstellen. Verso mit Klebe- und Montageresten.          50,00

 

# 273. Norddeutschland - Konvolut von 13 überwiegend kolorierten Stahlstich - Stadtansichten, aus der Zeit um 1850. Verschiedene Größen und Formate. (77)

* Vorhanden sind: Braunschweig Schloß Richmond, Bremen, Cuventhal Brücke, Einbeck, Emden, Externsteine, Schloss Fürstenau, Drei Gleichen, Hann. - Münden, Ruine Hardenberg, Hildesheim Dom, Hamburg Seemannshaus, Lübeck. Beiliegen: Hildesheim, Holzdruck aus der Zeit 1650 und Der Markt (defekt). Zustand: Alle Blätter sind gebräunt und fleckig, haben altersbedingte kleine Fehlstellen und rückseitig Klebe- und Montagereste.          40,00

 

# 274. Nürnberg. Lithographie von Samuel Prout, ca. 1850. Bildgröße 27 x 40 cm. (Hochformat) (77)

* Schöne Ansicht mit alten Fassaden, im Vordergrund ein Ziehbrunnen mit figürlicher Staffage. Zustand: Das Blatt ist gebräunt, leicht fleckig und hat altersbedingte kleine Fehlstellen, rückseitig mit Klebe- und Montageresten.          20,00

 

# 275. Rhein. Moers. Kolorierte Kupferstichkarte von Frederik de WIT, ca. 1680. Bildgröße 58 x 48,5 cm. (17)

* "Comitatus Meursensis et Annexarum Dinastiarum ..." Schöne Karte mit dem Gebiet um Moers zwischen Krefeld, Kempen, Wachtendonck, Geldern, Alpen, Rheinberg, Dinslaken, Duisburg und Uerdingen. Links unten eine dekorative, ebenfalls kolorierte Kartusche mit Wappen und allegorischer und figürlicher Umrahmung. Zustand: Die Karte ist knapp beschnitten. Sie ist gebräunt und fleckig, an den Rändern lichtrandig. Rückseitig mit Klebe- und Montageresten. Mit kleinen Löchlein im Kartenbild. Dekorative Karte.          50,00

 

# 276. Rheinlaufkarte. Kolorierte originale Kupferstichkarte aus 2 Teilen von Marco Vincenzo Coronelli (1650 - 1718). Die Karte ist zusammengesetzt, Bildgröße 60,5 x 88 cm. (17)

* Zum Stecher vergl. Bonacker, Kartenmacher S. 70; und Bagrow - Skelton, Meister der Kartographie S. 479. Karte zeigt den gesamten Rheinlauf von der Quelle bis zur Nordsee mit den angrenzenden Ländern: Schweiz, Österreich, Frankreich mit Elsass, Deutschland, Niederlande. Zwei figürliche, kolorierte Kartuschen verzieren die Karte. Die obere ist bezeichnet "Corso del Reno, Parte Settentio Dedicato ... S. Polo Querini... in Venetia 1690". Die Verzierung der Kartusche ist eine Szene mit Fischer beim Entladen eines Bootes. Die untere Kartusche ist etwas schlichter "Corso ... Parte Meridionale Dedicato... Venetia 1690". Zustand: Die Karten sind leicht gebräunt und fleckig. Sie haben rückseitig Montage- und Klebereste und Hinterlegungen. Vereinzelt kleine Löchlein im Kartenbild.          90,00

 

# 277. Schlesien. Kolorierte Kupferstichkarte bei Homann's Erben, in der Platte datiert 1749. Bildgröße 54 x 45,5 cm. (77)

* "Ducatus Silesiae Tabula geographica generalis, statuin hodierno, ... per Tob. Maier." Dekorative und kolorierte Karte mit dem Gebiet zwischen Brünn, Dresden, Frankfurt / Oder, der polnischen Grenze und Krakau. Rechts oben eine kolorierte Textkartusche, links unten eine weitere Kartusche mit beschreibendem Text in lateinischer Sprache. Zustand: Die Karte ist gebräunt und fleckig, mit altersbedingten Fehlstellen und auf braunes Papier dubliert. Im Bug mit einer kleinen Fehlstelle.          50,00

 

# 278. Schleswig - Holstein. Schleswig. Originale Kupferstichkarte aus F. J. Reilly, "Schauplatz der Fünf Theile der Welt ...", ca. 1790. Bildgröße 29 x 23,5 cm. (77)

* "Das zum Königreich Dänemark gehörige Herzogthum Schleswig Nr. 74". Schöne geographische Karte, die von Ignaz Albrecht in Kupfer gestochen wurde. Sie zeigt das Gebiet zwischen Kiel und Tönning bis Nyelsby. Links mit kleiner Textkartusche. Beiliegen: 3 kolorierte Stahlstiche von Eckernförde, Schleswig und Wyck. Zustand: Alle Blätter etwas gebräunt und fleckig, rückseitig mit Klebe- und Montageresten.          40,00

 

# 279. (Schreiber, Johann Georg). Atlas selectus von allen Königreichen und Ländern ... Fragment einer Atlasausgabe mit 34 altkolorierten Kupferstichkarten. Leipzig, Schreiber, ca. 1750. Einband stark defekt. (18)

* Unkomplettes Exemplar, folgende Karten sind u. a. vorhanden: Der Satzer Kreis, Fürstenthum Sagan, Niederlausitz, Fürstenthümer Lauer u. Liegnitz, Herzogtum Holstein, Landgrafschaft Niederhessen, Kleine Tartarey, Reisecharte Sachsen, Lombardey als Mailand, Parma und Piacenza, Fürstenthunm Oppeln, Fürstenthum Oelsa, Herzogthum Mecklenburg Marggrafthum Maehren, Fürstenthum Anhalt,Herzogthum Lüneburg, Königreich Böhmen, Herzogthum Brabant Fürstenthum Brieg, Herzothümer Curland und Liefland, Königreich Dänemarck, Herzogthum Florenz und die Republic Lucca, Republic Genua, Fürstenthum Teschen, Königreich Ungarn, Fürstenthum Ratibor und die Gegend um die Hauptstadt Prag im Königreich Böhmen. Zustand: Alle Karten gebräunt und fleckig, teilweise stärker. Zum Teil mit Tintenflecken und handschriftlichen Notizen recto und verso. Karten mit Randdefekten und Ausrissen. Sollte vom interessierten Sammler vor der Gebotsabgabe besichtigt werden.          450,00

 

# 280. Starnberg. Starenberger See Königl. Jagdschloß Berg. Altkolorierte Lithographie. Bildgröße 21 x 15 cm. Rahmengröße 41 x 35 cm (Querformat). (12)

* Blick vom See aus auf das Schloss, im Vordergrund ein Ruderboot. Beiliegen: "Rottmanns Ruhe am Starenberger See" und "Plan der Königlichen Residenz - Stadt München", beides Stahlstiche aus den 1850er Jahren und kol. Holzstich um 1890 "Starnberg". Zustand: Alle Blätter sind gebräunt, am Rand stärker und mit altersbedingten Fehlstellen. Rückseitig mit Montageresten. Die Rahmen sind berieben, bestoßen und defekt.          30,00

 

# 281. Stettin. "Alten Stettin". Kolorierte Gesamtansicht aus der halben Vogelschau, mit Dam und Heukendorff im Hintergrund. Kupferstich aus Braun und Hogenberg aus der Zeit um 1600. Bildgröße 47,5 x 33,5 cm, Blattgröße 52 x 40 cm. (77)

* Vergl. dazu Fauser II, 13392. Dekorative Ansicht mit den gut erkennbaren Straßen und Gebäuden. Hinter der Stadt die Oder mit Segelschiffen und Hafenanlagen, links ist die Damsche See erkennbar. Rückseitig der deutsche Text mit der Beschreibung von Stettin und die Seitenzahl "41". Zustand: Das Blatt ist stärker gebräunt und etwas fleckig, mit altersbedingten kleine Fehlstellen. Rückseitig mit Klebe- und Montageresten.          150,00

 

# 282. Stettin. Vogelschauplan mit Panorama - Ansicht. Kolorierter Kupferstich von Matth. Seutter, Augsburg, um 1740. Blattgröße 60 x 52 cm. (77)

* Vergl. dazu: Fauser II, 13415. "Stettin die Weitberühmtest und überaus Feste Haupt Stadt, auch florisanter Handels - Platz in Vor Pomern ..." Kolorierter Kupferstich aus der halben Vogelschau mit der befestigten Stadt und dem Fort Preussen und umliegender Landschaft. Unter der Darstellung eine große verzierte unkolorierte Textkartusche mit den Erklärungen Nr. 1 - 88. Am unteren Rand die schöne ebenfalls unkolorierte Panorama - Ansicht von Stettin. Links und recht mit den Erklärungen Nr. 1 - 17. Zustand: Das Blatt ist leicht gebräunt und fleckig. Am Rand unten mit einem kaum sichtbaren kleinen Einriss im Bug. Rückseitig mit Klebe- und Montageresten.          180,00

 

# 283. Weimar. Zwei Radierungen vom Goethe- und Schillerhaus. Gerahmt in einem braunen Rahmen, Bildgröße je ca. 11 x 6,5 cm, Rahmengröße 24 x 28,5 cm. Hochformat. (17)

* Beiliegt: In dunkel Mahagoni gerahmte Sepiazeichnung nicht signiert und datiert. Eine nicht zu bestimmende Flusslandschaft mit einem Boot vor einem Ufer, dahinter ein Bauernhaus. Sichtbare Größe der Zeichnung 22 x 14 cm, Rahmengröße 36 x 29 cm. Zustand für beides: Die Blätter sind gebräunt und fleckig. Die Rahmen haben altersbedingte Abrieb- und Kratzstellen.          20,00

 

# 284. Westfalen. Mark und Ravensberg. Altkolorierte Kupferstichkarte aus "Novus / Atlas ..." bei G. Blaeu, 1649. Bildgröße 49 x 38 cm. (17)

* "Comitatus Marchia et Ravensberg". Vergl. auch Koeman I, S. 150, Bl. 68. Die Karte zeigt das Gebiet zwischen Wesel, Hamm, Soest Arensberg, Plettenberg und Elberfeld. Links unten mit einer kleinen Spezialkarte "Ravensberg Comitatus" mit dem Gebiet zwischen Soest, Melle, Minden, Lemgo und Paderborn. (Bildgröße 15 x 19 cm). Am unteren Rand mit 2 altkolorierten verzierten Kartuschen, eine davon mit den beiden Wappen der Grafschaft. Rückseitig mit lateinischem Text. Zustand: Die Karte ist gebräunt, teilweise stärker fleckig und lichtrandig. Rückseitig mit Reparaturstellen an einigen Bruchstellen, außerdem mit Klebe- und Montageresten. Vereinzelt mit kleinen Löchlein im Kartenbild.          50,00

 

# 285. Wolfsburg. Gesamtansicht. Originaler Kupferstich von Merian aus der "Topographia und Eigentliche Beschreibung Der Vornembsten Stäte... Hertzogthümer Braunschweig und Lüneburg ...", 1654. Bildgröße 17 x 9 cm. (Am Rand oben etwas knapp beschnitten) (77)

* Vergl. dazu Fauser 15664 u. 3821. Beiliegt: Fallersleben. Originaler Kupferstich von Merian aus der "Topographia und Eigentliche Beschreibung... Hertzogthümer Braunschweig und Lüneburg ...", 1654. Bildgröße 38 x 19 cm. Zustand: Beide Blätter sind leicht gebräunt und fleckig und haben altersbedingte Fehlstellen. Das Blatt Fallersleben hat die obligatorischen Knickstellen, rückseitig mit Klebespuren und Montageresten.          50,00

 

Inhaltsverzeichnis

Zurück