Münzen - Deutschland

 

 

#1 - Braunschweig - Lüneburg. Silber. 2/3 Taler 1689. Vorderseite - Umschrift: ERNEST AUG D G EPISC OSN DUX BR & LU. in der Mitte mit gekröntem 12feldigem Wappen und seitlich das Jahr. Rückseite - Umschrift: 2/3 / SOLA BONA QUAE HONESTA / V FEIN SILB. in der Mitte mit wildem Mann u. einer Tanne in der rechten Hand. Durchm.: 37mm. Gewicht: 14,72 g. (23)

* Vergl. dazu Welter 1970 und unsere Abbildungen im Internetkatalog. Zustand: Die Münze hat Randdefekte, stärkere Benutzungs- und Alterungsspuren, sowie Prägeschwächen. Schönes Sammlerstück.          150,00

 

#2 - Braunschweig - Wolfenbüttel. Silber. Löser zu 1 1/2 Taler von 1664. August der Jüngere, Herzog zu Braunschweig und Lüneburg (1635 - 1666). Vorderseite: Herzog August der Jüngere im Harnisch zu Pferde, nach rechts reitend und undeutlicher Wertpunze. Rückseite: Fünffach behelmtes, 11feldiges Wappen des Hauses Braunschweig - Lüneburg - Wolfenbüttel und umgeben mit Schriftzug "Alles mit Bedacht Anno 1664" Neben dem Wappen "H" und "S". Durchmesser: 64 mm. Gewicht: 43,18 g. (23)

* Vergl. dazu u. a. Welter 773 und unsere Abbildungen im Internetkatalog. Zustand: Die Münze hat Randdefekte, stärkere Benutzungs- und Alterungsspuren bzw. Prägeschwächen. Im Rand mit einem alten "Einhieb". Schönes Sammlerstück.          240,00

 

#3 - Braunschweig. Silbermünze. 24 Mariengroschen - Leipziger Fuß = 2/3 Thaler 1789. Karl Wilhelm Ferdinand, Herzog zu Braunschweig - Lüneburg (1780 - 1806). Vorderseite: Springendes Roß und Umschrift: "2/3 D. G. CAROLUS GUIL. FERD. DUX BRUNS. ET LUN." Rückseite Umschrift "NACH DEM LEIPZIGER FUS" und in der Mitte "XXIIII Mariengroschen". Durchmesser: 34 mm. Gewicht: 17,21 g. (23)

* Vergl. dazu Welter 2910 und unsere Abbildungen im Internetkatalog. Zustand: Die Münze hat Randdefekte, Benutzungs- und Alterungsspuren, sowie Prägeschwächen.          30,00

 

#4 - Braunschweig. Silbermünze. Speciestaler 1795. Karl Wilhelm Ferdinand, Herzog zu Braunschweig - Lüneburg. Vorderseite: Gekröntes 11feldiges Wappen mit aufgelegtem Mittelschild (Roß), umgehängter Girlande und Aufschrift: "Carolus Guil. Ferd. D. G. Dux Brunsv. et Lun." Rückseite: Aufschrift "Conventions M - X Eine feine Mark", Wert "I Speciesthaler" und Jahreszahl. Durchmesser: 38 mm. Gewicht: 27,82 g. (23)

Vergl. dazu unsere Abbildungen im Internetkatalog. Zustand: Die Münze hat Randdefekte, Benutzungs- und Alterungsspuren, sowie Prägeschwächen.          60,00

 

#5 - Deutsches Reich. Silbermünze. 3 Mark. Wilhelm II., König von Württemberg. F 1909. Vorderseite: Porträt und Aufschrift; Rückseite: Gekrönter Adler mit Wappen, Wert. Durchmesser: 33 mm. Gewicht: 16,65 g. (62)

* Beiliegt: Deutsches Reich. Silbermünze. 3 Mark. Friedrich II., Großherzog von Baden. F 1908. Vorderseite: Porträt König Friedrich II. und Aufschrift "Friedrich II Grossherzog von Baden"; Rückseite: Gekrönter Adler mit Wappen, Wert. Durchmesser: 33 mm. Gewicht: 16,60 g. Zustand: Mit benutzungsbedingten Alterungsspuren, am Rand stärker.          20,00

 

#6 - Deutsches Reich. Silbermünze. 3 Mark. Friedrich August III., König von Sachsen. E 1909. Vorderseite: Porträt König Friedrich August III. und Aufschrift; Rückseite: Gekrönter Adler mit Wappen, Wert. Durchmesser: 33 mm. Gewicht: 16,56 g. (62)

* Beiliegt: Deutsches Reich. Silbermünze. 3 Mark. Wilhelm II., Deutscher Kaiser. A 1910. Vorderseite: Porträt Wilhelm II. und Aufschrift; Rückseite: Gekrönter Adler u. Wert. Durchmesser: 33 mm. Gewicht: 16,65 g. Zustand: Beide Münzen mit benutzungsbedingten Alterungsspuren, am Rand etwas stärker.          20,00

 

#7 - Deutsches Reich. Silbermünze. 3 Mark. Jahrhundertfeier der Befreiungskriege. (A) 1913. Vorderseite: Friedrich Wilhelm III. zu Pferde mit jubelndem Volk und Aufschrift; Rückseite: Adler mit Schlange in den Fängen u. Wert. Durchmesser: 33 mm. Gewicht: 16,66 g. (62)

* Beiliegt: Deutsches Reich. Silbermünze. 3 Mark. Jahrhundertfeier der Völkerschlacht bei Leipzig. E 1913. Vorderseite: Völkerschlachtdenkmal in Leipzig u. Aufschrift "18. Oktober 1813 - 1913"; Rückseite: Gekrönter Adler u. Wert. Durchmesser: 33 mm. Gewicht: 16,72 g. Zustand: Mit benutzungsbedingten Alterungsspuren, am Rand stärker.          20,00

 

#8 - Deutsches Reich. Silbermünze. 3 Mark. Luitpold von Bayern. Zum 90. Geburtstag und 25jährigen Regentschaftsjubiläum. D 1911. Vorderseite: Porträt und Aufschrift "Luitpold Prinzregent v. Bayern 1821 - 12 Maerz - 1911"; Rückseite: Gekrönter Adler mit Wappen, Wert. Durchmesser: 33 mm. Gewicht: 16,68 g. (62)

Beiliegt: Deutsches Reich. Silbermünze. 3 Mark. Ludwig III. von Bayern. D 1914. Vorderseite: Porträt und Aufschrift "Ludwig III Koenig von Bayern"; Rückseite: Gekrönter Adler mit Wappen, Wert. Durchmesser: 33 mm. Gewicht: 16,66 g. Zustand: Beide Münzen mit benutzungsbedingten Alterungsspuren.          20,00

 

#9 - Deutsches Reich. Silbermünze. 3 Mark. Otto, König von Bayern. D 1909. Vorderseite: Porträt König Otto und Aufschrift; Rückseite: Gekrönter Adler und Wert. Durchmesser: 33 mm. Gewicht: 16,68 g. (62)

* Deutsches Reich. Silbermünze. 3 Reichsmark. 10 Jahre Weimarer Verfassung. G 1929. Vorderseite: Schwurhand und Aufschrift "Treu der Verfassung 1919 - 1929 11. August". Rückseite: Porträt Reichspräsident Hindenburg u. Aufschrift. Durchm.: 30 mm. Gew: 15,08 g. Zustand: Beide Münzen mit benutzungsbedingten Alterungsspuren, am Rand stärker.          20,00

 

#10 - Deutsches Reich. Silbermünze. 3 Mark. Wilhelm II., Deutscher Kaiser. A 1913. Vorderseite: Porträt Wilhelm II. in Uniform der Garde du Corps sowie Aufschrift "Wilhelm II Deutscher Kaiser König v. Preussen". Rückseite: Gekrönter Adler u. Wert. Durchmesser: 33 mm. Gewicht: 16,70 g. (62)

Beiliegt: Deutsches Reich. Silbermünze. 2 Mark. Wilhelm II., Deutscher Kaiser. A 1913. Vorderseite: Porträt Wilhelm II. in Uniform der Garde du Corps sowie Aufschrift "Wilhelm II Deutscher Kaiser König v. Preussen". Rückseite: Gekrönter Adler und Wert. Durchmesser: 28 mm. Gewicht: 11,10 g. Zustand: Beide Münzen mit benutzungsbedingten Alterungsspuren, am Rand etwas stärker.          20,00

 

#11 - Deutsches Reich. Silbermünze. 5 Mark. Freie und Hansestadt Hamburg. J 1903. Vorderseite: Stadtwappen der Stadt Hamburg mit Helm, Helmzier und Löwen als Schildhalter sowie Aufschrift "Freie und Hansestadt Hamburg"; Rückseite: Gekrönter Adler und Wert. Durchmesser: 38 mm. Gewicht: 27,80 g. (62)

* Beiliegt: Deutsches Reich. Silbermünze. 3 Mark. Freie und Hansestadt Hamburg. J 1910. Vorderseite: Stadtwappen der Stadt Hamburg mit Helm, Helmzier und Löwen als Schildhalter sowie Aufschrift "Freie und Hansestadt Hamburg"; Rückseite: Gekrönter Adler und Wert. Durchmesser: 33 mm. Gewicht: 16,66 g. - Beide Münzen mit benutzungsbedingten Alterungsspuren. Am Rand etwas stärker.          30,00

 

#12 - Deutsches Reich. Silbermünze. 5 Mark. Albert, König von Sachsen. E 1875. Vorderseite: Porträt von König Albert und Aufschrift. Rückseite: Gekrönter Adler und Wert. Durchmesser: 38 mm. Gewicht: 27,48 g. (62)

* Münze mit benutzungsbedingten Alterungsspuren, am Rand stärker.          20,00

 

#13 - Deutsches Reich. Silbermünze. 5 Mark. Karl, König von Württemberg. F 1876. Vorderseite: Porträt König Karl und Aufschrift "Karl Koenig von Wuerttemberg"; Rückseite: Gekrönter Adler mit Wappen, Wert. Durchmesser: 38 mm. Gewicht: 27,50 g. (62)

* Münze mit benutzungsbedingten Alterungsspuren, am Rand stärker.          20,00

 

#14 - Deutsches Reich. Silbermünze. 5 Mark. Otto, König von Bayern. D 1901. Vorderseite: Porträt König Otto und Aufschrift; Rückseite: Gekrönter Adler und Wert. Durchmesser: 38 mm. Gewicht: 27,64 g. (62)

* Münze mit benutzungsbedingten Alterungsspuren, am Rand stärker.          20,00

 

#15 - Deutsches Reich. Silbermünze. 5 Mark. Wilhelm I., Deutscher Kaiser. C 1876. Vorderseite: Porträt Wilhelm I. und Aufschrift "Wilhelm Deutscher Kaiser König v. Preussen"; Rückseite: Gekrönter Adler und Wert. Durchmesser: 38 mm. Gewicht: 27,50 g. (62)

* Münze mit benutzungsbedingten Alterungsspuren, am Rand stärker.          20,00

 

#16 - Deutsches Reich. Silbermünze. 5 Mark. Wilhelm II., Deutscher Kaiser. 25 jähriges Regierungsjubiläum. A 1913. Vorderseite: Porträt Wilhelm II. in Uniform der Garde du Corps und Aufschrift "Wilhelm II Deutscher Kaiser König v. Preussen". Rückseite: Gekrönter Adler und Wert. Durchmesser: 38 mm. Gewicht: 27,82 g. (62)

Beiliegt: Deutsches Reich. Silbermünze. 3 Mark. Wilhelm II., Deutscher Kaiser. A 1914. Vorderseite: Porträt Wilhelm II. in Uniform der Garde du Corps sowie Aufschrift "Wilhelm II Deutscher Kaiser König v. Preussen". Rückseite: Gekrönter Adler und Wert. Durchmesser: 33 mm. Gewicht: 16,66 g. Mit benutzungsbedingten Alterungsspuren, am Rand etwas stärker.          30,00

 

#17 - Deutsches Reich. Silbermünze. 5 Mark. Wilhelm II., Deutscher Kaiser. A 1898. Vorderseite: Porträt Wilhelm II. und Aufschrift "Wilhelm II Deutscher Kaiser König v. Preussen". Durchmesser: 38 mm. Gewicht: 27,68 g. (62)

* Münze mit benutzungsbedingten Alterungsspuren, am Rand stärker.          20,00

 

#18 - Deutsches Reich. Silbermünze. 5 Mark. Wilhelm II., König von Württemberg. F 1903. Vorderseite: Porträt und Aufschrift; Rückseite: Gekrönter Adler mit Wappen, Wert. Durchmesser: 38 mm. Gewicht: 27,72 g. (62)

* Beiliegt: Deutsches Reich. Silbermünze. 2 Mark. Wilhelm II., König von Württemberg. F 1899. Vorderseite: Porträt König Wilhelm II. und Aufschrift "Wilhelm II Koenig von Wuerttemberg"; Rückseite: Gekrönter Adler mit Wappen, Wert. Durchmesser: 28 mm. Gewicht: 11,10 g. Zustand: Beide Münzen mit benutzungsbedingten Alterungsspuren, am Rand stärker.          30,00

 

#19 - Deutsches Reich. Silbermünzen. 2 Mark / Sammlung von 5 Münzen zu 2 Mark. Vorderseiten: Verschiedene Porträts und Aufschriften; Rückseiten: Gekrönter Adler und Wert. Durchmesser: 28 mm. (62)

* Vorhanden sind: Otto von Bayern - 1904; Karl von Württemberg - 1876; Albert von Sachsen - 1877; Friedrich I. von Baden - 1904 und Wilhelm II. von Preussen - 1903. Zustand: Alle Münzen mit benutzungsbedingten Alterungsspuren, an den Rändern etwas stärker, vergl. dazu die Abbildung im Internetkatalog.          20,00

 

#20 - Deutsches Reich. Silbermünzen. 2 Mark / Sammlung von 5 Münzen zu 2 Mark. Vorderseiten: Verschiedene Porträts und Aufschriften; Rückseiten: Gekrönter Adler und Wert. Durchmesser: 28 mm. (62)

* Vorhanden sind: "90 Geburtstag" Luitpolds von Bayern - 1911; "Goldene Hochzeit" Friedrich und Luise von Baden - 1906; "Regierungsjubiläum" - 1913; "200 Jahre Königreich" Friedrich I. / Wilhelm II. - 1901 und Freie und Hansestadt Hamburg - 1876. Zustand: Alle Münzen mit benutzungsbedingten Alterungsspuren (zum Teil stärker), an den Rändern etwas stärker, vergl. dazu die Abbildung im Internetkatalog.          20,00

 

#21 - Deutsches Reich. Silbermünzen. 5 und 2 Mark / Sammlung von 2 Münzen zu 5 Mark und 3 Münzen zu 2 Mark. Vorderseiten: Verschiedene Porträts und Aufschriften; Rückseiten: Gekrönter Adler und Wert. Verschiedene Durchmesser. (62)

* Vorhanden sind 2 x 5 Mark: Paul von Hindenburg - 1935 und Paul von Hindenburg - 1936. Vorhanden sind 3 x 2 Mark: ; "Regierungsjubiläum" Friedrich Grosherzog von Baden - 1902; Wilhelm I. von Preussen - 1877 und "450 Geburtstag von Martin Luther - 1933. Zustand: Alle Münzen mit benutzungsbedingten Alterungsspuren (zum Teil stärker), an den Rändern etwas stärker, vergl. dazu die Abbildung im Internetkatalog.          20,00

 

#22 - Harz - Zellerfeld. Silber. Tauftaler 1711 (Jahreszahl im Stempel aus 1708 geändert),  Vorderseite: Christus mit Strahlenkranz und langer Fahne. Rückseite: 10 zeiliger Text und das Zeichen des Münzmeisters Heinrich Horst (1711 - 1719). Durchm.: 52mm. Gewicht: 29,19 g. (23)

* Vergl. dazu unsere Abbildungen im Internetkatalog. Zustand: Die Münze hat Randdefekte, stärkere Benutzungs- und Alterungsspuren, sowie Prägeschwächen. Schönes Sammlerstück.          150,00

 

#23 - Sachsen. Silbermünze. 1 Taler 1795. Friedrich August I., Kurfürstentum Sachsen . Vorderseite Umschrift: "FRID AVGVST D G DVX SAX ELECTOR" und in der Mitte Brustporträt. Rückseite Umschrift: "X EINE FEINE MARK", in der Mitte bekröntes Wappen und Jahreszahl. Geriffelter Rand. Durchmesser: 41 mm. Gewicht: 28,14 g. (23)

Vergl. dazu unsere Abbildungen im Internetkatalog. Zustand: Die Münze hat Randdefekte, Benutzungs- und Alterungsspuren, sowie Prägeschwächen.          50,00

 

#24 - Sachsen. Silbermünze. Jubiläumstaler von 1630 zur 100-Jahrfeier der Augsburger Konfession. 1/4 Taler. Vorderseite Umschrift: ": CONFESS: LUTHER: AUG: EXHIBITAE SECULUM" und in der Mitte das Bildnis des Kurfürsten Johan Georg I von Sachsen und Jahreszahl 1630. Rückseite Umschrift: " NOMEN DOMINI TURRIS FORTISSIMA" und in der Mitte das Bildnis von Kurfürst Johann dem Beständigen u. Jahreszahl 1530. Durchm.: 31 mm. Gewicht: 7,27 g. (23)

Vergl. dazu Mario Weidner: Kursächsische Talerprägungen von 1630 zur Jahrhundertfeier der Augsburger Konfession. Eine Untersuchung zu den Stempelvarianten und unsere Abbildungen im Internetkatalog. Zustand: Die Münze hat Randdefekte, Benutzungs- und Alterungsspuren, sowie Prägeschwächen.          30,00

 

Inhaltsverzeichnis

Zurück