Schachmemorabilien / Photos / Postkarten

 

 

#353 - Chéron, André. Fotoalbum mit 55 schwarzweißen Fotos von André Cheron, seiner Familie und seinen Freunden aus dem 20. Jahrhundert auf 18 Albumblättern. Fotos in unterschiedlichen Größen. Schwarzer Kunstlederband. (81)

* Privates Fotoalbum mit Fotos aus dem Leben und dem Umfeld von André Chéron. Die Fotos zeigen u. a. Porträts von André Chéron, Bilder von seiner Familie, Urlaubsfahrten und Szenen am Schachbrett und mit Schachfreunden. Der französische Schachmeister und Schachautor André Chèron (1895 – 1980) ist einer der wichtigsten Endspieltheoretiker und beschäftigte sich auch mit Fragen der Schachkomposition. Sein Werk über Endspiele war lange das Standardwerk zu diesem Thema und galt als unentbehrlich. Beiliegt: 1 gefaltetes Blatt mit 15 eigenhändig geschriebenen Epigrammen und eigenhändiger Unterschrift von André Chéron. Zustand: Die Fotos sind meist etwas verblichen, teilweise stärker, vereinzelt fleckig und haben geringe Gebrauchsspuren. Wenige Fotos mit Knickspuren. Die transparenten Zwischenblätter sind teilweise defekt. Einband mit geringen Gebrauchsspuren. Das Blatt ist gebräunt, war mehrfach gefaltet, hat Knickspuren und Randeinrisse. Seltene schachhistorische Dokumentation.          120,00

 

#354 - Foto. Euwe - Contedini. Schwarzweißes Foto von der Partie Max Euwe – Ennio Contedini bei der Schacholympiade Leipzig 1960. Größe 13,3 x 9,3 cm. (44)

* Die Aufnahme zeigt die am Tisch sitzenden Euwe und Contedini bei ihrer Wettkampfpartie. Auf der Rückseite mit der eigenhändigen Unterschrift von Contedini. Beiliegen drei Fotos (davon 1 farbig, unterschiedliche Größen) von verschiedenen Schachveranstaltungen aus den 1970er und 1980er Jahren: Siegerehrung beim Wettkampf Stari Grad – Timisoara in Belgrad 1984; Szene von einer niederländischen Simultanveranstaltung aus der Zeit um 1976; Porträt von Bosko Ristic. Siehe dazu auch unsere Abbildung im Internet. Zustand: Mit geringen Gebrauchsspuren und etwas verblichen.           30,00

 

#355 - Foto. Leningrad 1950. Leningradskij Polufinal 18. Schachmatnogo perwenstwa SSSR (Sentjadr 1950g). Fotoalbum mit 40 schwarzweißen Fotos, meist vom Turniergeschehen in Leningrad 1950.  / 6 schwarzweiße Fotos vom „Na matche 6t Gorodow w Kalinin (dekabr 1950)“. 17 Albumblätter. Fotos in unterschiedlichen Größen. Pappband. (81)

* Privates Fotoalbum mit montierten Fotos, meist von Turnier in Leningrad 1950 und mit handschriftlichen Anmerkungen in russischer Sprache. Die Fotos zeigen u. a. Szenen vom Turniergeschehen, Porträts, Spieler bei ihren Wettkampfpartien, u. a. von W. Alatorzew, A. Tolusch, G. Lisizyn, I. Kan, K. Klaman, M. Taimanow, I. Bondarewski. Zustand: Die Albumblätter sind gebräunt. Die Fotos haben Alterungs- und Gebrauchsspuren und sind etwas verblichen. 6 Fotos wurden entfernt und fehlen. Einband angestaubt, bestoßen, teilweise verblichen und mit Defekten. Name und handschriftlicher Titel auf Vorderumschlag. Seltene schachhistorische Dokumentation.          300,00

 

#356 - Foto. Leningrad. Fotoalbum mit montierten Fotos von verschiedenen sowjetischen, meist Leningrader Turnieren aus dem Jahr 1946: XX schachmatnyj tschempionat Leningrada mart – april 1946g. 7 schwarzweißen Fotos,  vom Turniergeschehen in Leningrad 1946. / 22 schwarzweiße Fotos vom „Leningradskij turnir s … masterow“. / 16 schwarzweiße Fotos vom „Wsesojusnyj junoscheskij turnir“ / 12 schwarzweiße Fotos vom „Massowyj match LGU – LPI“. / 11 schwarzweiße Fotos von Schachmeistern und Schachszenen aus der Sowjetunion der Zeit von 1940 - 1941. 18 Albumblätter. Fotos in unterschiedlichen Größen. Grauer Halbleinenband. (81)

* Privates Fotoalbum mit montierten Fotos, meist von Leningrader Turnieren 1946 und handschriftlichen Anmerkungen in russischer Sprache. Die Fotos zeigen u. a. Szenen vom Turniergeschehen, Porträts, ein Gruppenfoto, Spieler bei ihren Wettkampfpartien, u. a. von Bek, Lisizyn, Löwenfisch, Taimanow, Tolusch. Enthalten ist auch ein Fotos von Botwinnik bei einem Vortrag. Zustand: Die Albumblätter sind gebräunt. Fotos mit Alterungs- u. Gebrauchsspuren u. sind etwas verblichen. 11 Fotos wurden entfernt u. fehlen. Einband bestoßen, verblichen, angestaubt u. mit Defekten. Seltene schachhistorische Dokumentation.          240,00

 

#357 - Foto. Rakovica 1977. Fotoalbum mit 24 schwarzweißen Fotos vom Turniergeschehen auf 10 Albumblättern. Fotos in unterschiedlichen Größen. Grauer Kunststoffband. (81)

* Privates Fotoalbum mit montierten Fotos vom Turniergeschehen in Rakovica 1977. Die Fotos zeigen u. a. das Organisationkomitee, Szenen vom Turniergeschehen und Porträts der Teilnehmer bei einer ihrer Wettkampfpartien, u.a. von Jansa, Ciocalthea, Tingov, Padewski sowie  Gligoric beim Besichtigen einer Industriehalle. Zustand: Die Fotos sind wenig verblichen und haben geringe Gebrauchsspuren. Die Albumblätter sind gebräunt. Einband angestaubt und wenig fleckig.          60,00

 

#358 - Foto. Vrnjacka Banja 1961. Godine. Turnir Kandidatkinja za sahovsko prvenstvo sveta. Fotoalbum mit 18 schwarzweißen Fotos auf 19 Albumblättern. Fotos in unterschiedlichen Größen. Grüner Kunstlederband. (81)

* Privates Fotoalbum mit montierten Fotos vom Turniergeschehen des Kandidatenturnier für die WM der Frauen in Vrnjacka Banja sowie Ansichten und Szenen aus Vrnjacka Banja und Umgebung. Die Fotos zeigen u. a. das Turniergebäude, den Turniersaal, Teilnehmerinnen bei ihren Wettkampfpartien. Zustand: Die Fotos sind wenig verblichen und haben geringe Gebrauchsspuren. Die Albumblätter sind etwas gebräunt, die transparenten Zwischenblätter sind teilweise defekt. Einband mit Gebrauchsspuren.          90,00

 

#359 - Medaille aus Bronze zum Bayerischen Schachkongress in Coburg 1975. Arbeit von B. H. Mayer, Pforzheim, ca. 1975. Vorderseite: Zwei stilisierte Gesichter und Aufschrift. Rückseite: Veste Coburg, drei stilisierte Schachfiguren und Aufschrift „Coburger Schachverein 1872“. Durchmesser: 35 mm. (30)

* Beiliegen: Plakette aus Kunststoff mit stilisiertem Schachbrett und silberfarbenen Verzierungen zur Erinnerung an die „British Counties Championship 1970“. Größe 9,5 x 13 cm. / Fischer – Marcos. Neuer Abzug eines schwarzweißen Pressefotos von einer Partie Bobby Fischer gegen den philippinischen Präsidenten Marcos während der Eröffnung des Schachturniers in Manila 1973. Ohne Jahr. Größe 17 x 20,5 cm. Mit geringen Gebrauchsspuren und montiertem Zeitungsausschnitt auf der Rückseite.          30,00

 

#360 - Medaille. Foreest. Medaille aus Bronze zur Erinnerung an die Ehrenmitgliedschaft von A(rnold?) E. van Foreest in der „Arnhemschen Schaakvereenigung“, ca. 1895. Vorderseite: Frauenfigur hält verziertes Schild mit eingravierten Initialen „A S“ umgeben von Lorbeer- und Eichenlaubzweigen. Rückseite: Mit Eichenlaub- und Lorbeerzweigen verzierter Schild und Aufschrift "Dr. A. E. van Foreest Eerelid der Arnhemsche Schaakvereenigung 28 Juli 1895". Durchmesser: 50 mm. (Mit benutzungsbedingten Alterungsspuren) (44)          30,00



 

#361 - Medaille. Huguenin. Medaille aus Silber von Huguenin, aus der Mitte des 20. Jahrhunderts. Vorderseite: Engel auf einer Wolke und Aufschrift: „Winnaar van den beker der SSS over …“ Rückseite: Lorbeerkranz und Aufschrift "Aangeboden aan den Heer G. J. van Gelder". Durchmesser: 50 mm. In Pappschachtel. (44)

* Beiliegt: 3 Medaillen aus Metall (eine in Form eines Kreuzes) mit Tragöse, aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Vorderseite: jeweils Darstellung von 3 Schachfiguren auf einem Schachbrettausschnitt. Durchmesser: 40 - 50 mm. Zustand: Alle Medaillen mit benutzungsbedingten Alterungsspuren.          30,00

 

#362 - Medaillen. Olympiaden und Turniere. Konvolut von 6 Medaillen und Plaketten, die zur Erinnerungen an verschiedene Schachturniere und Schacholympiaden gefertigt wurden. Aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Verschiedene Größen, Gewichte und Metalle (keine Edelmetalle). (44)

* Die Zusammenstellung enthält Medaillen und Plaketten zu den Schacholympiaden Tel Aviv 1964, Lugano 1968, Haifa 1976, Luzern 1982 und zu den Turnieren Warschau 1983 und Tilburg 1984. Zustand: Alle Teile mit benutzungsbedingten Alterungsspuren.          30,00

 

#363 - Medaille. Plakette aus Metall zur Erinnerung an das Turnier Rio Uruguay, ca. 1942. Vorderseite: Schachbrett und 4 Figuren, umrahmt von Verzierungen, teilweise Lorbeerzweige. Rückseite: Gravierte Aufschrift "A la mejor Partida Torneo de Ajedrez Rio Uruguay G. D. Soria 24 y 25 – 5 - 1942“. Größe 24 x 34 mm. (44)

* Beiliegt: 3 Medaillen aus Metall mit Tragöse, aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Vorderseite: jeweils Schachbrett. Durchmesser: 32, 40 und 60 mm. Zustand: Alle Medaillen mit benutzungsbedingten Alterungsspuren.          30,00

 

#364 - Medaille. Psychological Operations Corps. Farbige Medaille aus Messing für das Psychological Operations Corps der U.S. Army, Ende des 20. Jahrhunderts. Vorderseite: Springerfigur vor zwei gekreuzten Schwertern und Aufschrift „Psychological Operations U.S. Army“. Rückseite: Wappen des Department of the Army United States of America und Aufschrift. Durchmesser: 45 mm. (44)

* Beiliegt: Medaille aus Metall für das 165th Military Intelligence Battalion. Vorderseite: Stilisierte Fackel mit Umrahmung und den Worten Quality, Pride, Success und Aufschrift „165th Military Intelligence Batalion (Tactical Exploitation)“. Rückseite: Stilisierte Turm- und Springerfigur und Aufschrift: „Commander’s Medal for Excellence“. Durchmesser: 40 mm.          30,00

 

#365 - Medaille. Schachfiguren. Medaille aus Metall mit Tragöse, ca. 1937. Vorderseite: Schachbrett mit 3 Figuren und Lorbeerzweig. Rückseite: Umrandung mit Wappen und Aufschrift "Schaak en Damclub ‚Amsterda‘ 2e Pr. AFD II 1936-37“. Durchmesser: 40 mm. (44)

* Beiliegt: 3 Medaillen aus Metall mit Tragöse, aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Vorderseite: jeweils Darstellung von Schachfiguren und Schachbrett. Durchmesser: 40 und 50 mm. Zustand: Alle Medaillen mit benutzungsbedingten Alterungsspuren.          30,00

 

#366 - Medaillen. Schachmeister. Konvolut von 7 Medaillen und Plaketten mit Porträts von Schachmeistern und Schachpersönlichkeiten, aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Verschiedene Größen, Gewichte und Metalle (keine Edelmetalle). (44)

* Die Zusammenstellung enthält u. a. Darstellungen von Aljechin, Capablanca, Emanuel Lasker, Max Euwe, Alfonso el Sabio. Zustand: Alle Teile mit benutzungsbedingten Alterungsspuren und Beschädigungen. Eine Einzelaufstellung liegt nicht vor.          30,00

 

#367 - Medaille. Schachspieler. Medaille aus Messing mit Tragöse, ca. 1932. Vorderseite: Zwei Schachspieler bei einer Wettkampfpartie. Rückseite: Lorbeerumrandung und Aufschrift "A.K.S.B. Pers. Wedstr. 1931 - 1932 ". Durchmesser: 35 mm. (44)

* Beiliegt: Medaille aus Metall mit Tragöse, ca. 1948. Vorderseite: Schachbrett mit 3 Figuren und Lorbeerzweig. Rückseite: Umrandung mit Wappen und Aufschrift "A.K.S.B. N.H.M.I. Kampioen 1e. Kl. 1947 -48". Durchmesser: 40 mm. Zustand: Beide Medaillen mit benutzungsbedingten Alterungsspuren, eine mit kleinen Randquetschungen.          30,00

 

#368 - Medaille. Schachspieler. Medaille aus Metall mit Tragöse, ca. 1938. Vorderseite: Zwei Schachspieler bei einer Wettkampfpartie. Rückseite: Aufschrift "Schaakclub Stokvis 1937 / 38 Groep 2 No. 8 ". Durchmesser: 25 mm. (44)

* Beiliegt: 4 Medaillen aus Metall (davon 3 mit Tragöse), aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Vorderseite: jeweils Szene mit Schachspielern bei einer Partie. Durchmesser: 32 bis 40 mm. Zustand: Alle Medaillen mit benutzungsbedingten Alterungsspuren.          30,00

 

#369 - Medaille. Schachspieler und Schachbrett. 3 Medaillen aus Metall (davon 1 aus Messing und 1 aus Bronze), aus der Zeit um 1911. Vorderseite: 2 Medaillen mit einem Schachbrett, das von 2 Springerfiguren und Eichenlaub umrahmt ist, eine Medaille mit einem Schachspieler vor einem Schachbrett. Rückseite: oben jeweils Stern mit Strahlen, unten Lorbeerzweig. Durchmesser: jeweils 45 mm. (44)

* Die eingravierten Aufschriften auf den jeweiligen Rückseiten lauten: N.S.B. G. J. van Gelder voor mooi Spel 1911; N.S.B. 1e Prijs; N.S.B. 2e Prijs. Zustand: Alle Medaillen mit benutzungsbedingten Alterungsspuren.          30,00

 

#370 - Medaille. Springerfigur. Medaille aus Metall mit Tragöse, ca. 1933. Vorderseite: Schachbrettteil mit stilisierter König- und Springerfigur im Dreieck. Rückseite: Lorbeerumrandung und Aufschrift "N.H.M. II. Kampioen 2e. Kl. A.K.S.B. 1932-33". Durchmesser: 40 mm. (44)

* Beiliegt: Medaille aus Metall mit Tragöse, ca. 1952. Vorderseite: Schachbrett darüber verzierter Helm und daneben 4 Schachfiguren. Rückseite: Randverzierung und Aufschrift "Nederlaag Wedstrijd Haagse Toren 1952 1e Prijs „Ruy Lopez“. Durchmesser: 45 mm. Zustand: Beide Medaillen mit benutzungsbedingten Alterungsspuren.          30,00

 

#371 - Medaille. Turmfigur. Medaille aus Bronze mit Tragöse, ca. 1949. Vorderseite: Schachbrettteil mit Turmfigur, darüber zwei Ähren. Rückseite: Aufschrift "O.S.P. Camp Distr. Arad Equipe 1949". Durchmesser: 37 mm. (44)

* Beiliegt: 3 Medaillen aus Metall (davon 1 mit Tragöse), aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Vorderseite: jeweils Szene mit Schachspielern bei einer Partie. Durchmesser: 35 und 40 mm. Zustand: Alle Medaillen mit benutzungsbedingten Alterungsspuren.          30,00

 

#372 - Medaillen. Konvolut von 11 Medaillen und Plaketten sowie 5 Anstecknadeln, aus der zweiten Hälfte des 20. Jhrdts. Verschiedene Gr., Gew. und Metalle (keine Edelmetalle). (44)

* Die Medaillen und Plaketten meist mit Darstellungen von Schachfiguren und Schachspielern. Die Anstecknadeln mit Motiven zu den Wettkämpfen Kasparow – Karpow und New York – Lyon 1990. Zustand: Alle Teile mit benutzungsbedingten Alterungsspuren. Eine Einzelaufstellung liegt nicht vor. Ein Konvolut, das der interessierte Sammler besichtigen sollte.          30,00

 

#373 - Münzen. Novi Sad 1990. 2 Silbermünzen zu 100 und 150 Dinar (925 / 1000). 29. Sahovska Olimpijada 29th Chess Olympiad Novi Sad 1990. Vorderseite: Kirchturm und Schachbrett bzw. stilisierte Weltkugel und Schachbrett. Rückseite: Staatswappen und Wert. Durchmesser: 30 und 34 mm. Gewicht: 13 und 17 g. Proof. In blauer Kunstlederkassette. (44)

* Schöne Münzen zur Olympiade in Novi Sad. Beiliegt: Deutschland. Motivbarren von Heraeus aus Feinsilber zu 1 Unze. Vorderseite: Schachfigur König vor Schachbrett und Aufschrift „Schach König“; Rückseite: Firmenlogo, Aufschrift "1 Unze Feinsilber 999". Größe 42 x 24 mm. Gewicht: ca. 31,2 g. In Kunststoffkästchen. Mit geringen Alterungsspuren.          30,00

 

#374 - Postkarte. Arbeiter - Schach - Bund. Farbige, postalisch nicht gelaufene Postkarte mit Schachmotiv des Arbeiter Schach – Bundes nach Leibeling, aus den 1920er Jahren. Größe der Karte 9,5 x 14,5 cm. (44)

* Die Darstellung zeigt einen Mann, der in seiner rechten Hand eine rote Fahne und in der linken Hand ein Schachbrett hält, darunter die Aufschrift „Arbeiter Schach – Bund“. Zustand: Die Karte ist etwas gebräunt und hat geringe Gebrauchsspuren.          30,00

 

#375 - Postkarte. Karikaturen. Unvollständige Serie mit 4 farbigen Postkarten nach A. Bertiglia, aus den 1920er Jahren. Größe jeweils ca. 14 x 9 cm. (44)

* Die Karten zeigen Karikaturen mit vermenschlichten Schachfiguren als Kinder auf dem Schachbrett mit den Titeln: La Regina de scacco al Re con una sola mossa, Il Re è protetto della Regina, Scacco matto al Re, I neri perdono partita. Beiliegt: 2 Postkarten (davon eine beschrieben) mit Karikaturen von kleinen Kindern beim Schachspiel, aus den 1930er Jahren. Größe jeweils ca. 13,5 x 9 cm. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind etwas gebräunt und haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#376 - Postkarte. Capablanca, José Raoul. Schwarzweiße und postalisch nicht gelaufene Postkarte aus den 1920er Jahren mit Porträt von José Raoul Capablanca. Größe ca. 8,5 x 13,8 cm. (44)

* Beiliegt: Postkarten. 9 schwarzweiße und teilweise postalisch gelaufene Postkarten, meist aus dem 20. Jahrhunderts. Verschiedene Größen. Die Karten zeigen u. a. Porträts von Schachmeistern (von J. Durao, A. Machado, C. Pires, A. Rocha, Tartakower), Gruppenbild mit 6 rumänischen Schachfreunden (u. a. mit S. Samarian), Abbildungen vom Cup des Karel Kramar Turniers und vom Fiala Memorial Turnier. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind gebräunt und haben Gebrauchsspuren.           30,00

 

#377 - Postkarte. Damen und Herren beim Schachspiel. 12, teils farbige und teilweise postalisch gelaufene Postkarten aus der 1. Hälfte des 20. Jhrdts. Gr. jeweils ca. 14 x 9 cm. (44)

* Die Karten zeigen verschiedene Szenen mit Damen und Herren beim Schachspiel. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind gebräunt u. haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#378 - Postkarte. Damen und Herren beim Schachspiel. 6 schwarzweiße und teilweise postalisch gelaufene Postkarten aus der 1. Hälfte des 20. Jhrdts. Gr. jeweils ca. 14 x 9 cm. (44)

* Die Karten zeigen verschiedene Damen und Herren beim Schachspiel oder auf einer Gruppenabbildung. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind gebräunt und haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#379 - Postkarte. Damen und Herren beim Schachspiel. 22, teils farbige und teilweise postalisch gelaufene Postkarten aus dem 20. Jahrhundert. Größe jeweils ca. 14 x 9 cm. (44)

* Die Karten zeigen meist verschiedene Szenen mit Damen und Herren beim Schachspiel. Siehe unsere Abb. im Internet. Zustand: Alle Karten sind gebräunt u. haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#380 - Postkarten. Euwe, M., E. Bogoljubow und G. Koltanowski. 5 schwarzweiße und postalisch nicht gelaufene Postkarten aus den 1930er bis 1960er Jahren mit Porträts der drei Schachmeister. Größe jeweils ca. 14 x 9 cm. (44)

* Die Zusammenstellung enthält Postkarten mit Porträts von Max Euwe bei einer Schachpartie (2), von Max Euwe bei einer Simultanpartie, Porträt von Efim Bogoljubow und von George Koltanowski. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Die Karten sind gebräunt und haben geringe Gebrauchsspuren.           30,00

 

#381 - Postkarte. Feldpostkarte mit Zeichnung. Feldpostkarte mit Stempel und kurzen handschriftlichen Grüßen von E. Meister an den Vorsitzenden des Schachklubs Jena Dr. Pögehold vom 15.3.1915. Größe 14,3 x 9,5 cm. (44)

* Auf der Vorderseite mit einer eigenhändigen Bleistiftzeichnung mit 7 Schachfiguren auf einem Brett und dem Text: „Schach – Poesie. Willst schönes Kind du mit mir geh’n Dein Zögern kan ich nicht versteh’n.“  Beiliegt: Postkarten. 5 schwarzweiße und postalisch nicht gelaufene  Postkarten aus den 1910er und 1920er Jahren mit Abbildungen nach Graphiken von Soldaten beim Schachspiel. Größe jeweils ca. 14,8 x 10,2 cm. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind gebräunt und haben geringe Gebrauchsspuren.          30,00

 

#382 - Postkarte. Galantes Paar beim Schachspiel. 4 schwarzweiße, postalisch gelaufene Postkarten, aus der Zeit um 1906. Größe jeweils ca. 9 x 14 cm. (44)

* Die Karten zeigen ein galantes Liebespaar in der Kleidung früherer Jahrhunderte in verschiedenen Phasen einer Schachpartie. Beiliegt: Postkarte. Liebespaar beim Schachspiel. 2  leicht farbige, beschriebene Postkarten, ca. 1918. Größe jeweils ca. 9 x 13,5 cm. Die Postkarten zeigen heitere Szenen eines Liebespaares beim Schachspiel mit dem Titel: „Wer zieht an?“ und „Ein Opfer“. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind etwas gebräunt und haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#383 - Postkarte. Galante Paare beim Schachspiel. 12, teils farbige, postalisch gelaufene Postkarten, aus den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts. Größe jeweils ca. 9 x 14 cm. (44)

* Die Karten zeigen galante Liebespaare in der Kleidung früherer Jahrhunderte beim Schachspiel, teilweise Reproduktionen nach Gemälden und Zeichnungen. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind gebräunt und haben Gebrauchsspuren.          40,00

 

#384 - Postkarte. Galante Paare beim Schachspiel. 12, teils farbige, postalisch gelaufene Postkarten, aus den 1910er und 1920er Jahren. Größe jeweils ca. 9 x 14 cm. (44)

* Die Karten zeigen galante Liebespaare in der Kleidung jener Jahre bei verschiedenen Schachspielszenen. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind etwas gebräunt und haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#385 - Postkarte. Galante Paare beim Schachspiel. 12, teils farbige und meist postalisch gelaufene Postkarten, aus der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts. Größe jeweils ca. 9 x 14 cm. (44)

* Die Karten zeigen galante Paare und Liebespaare beim Schachspiel, teilweise Reproduktionen nach Gemälden und Zeichnungen. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind etwas gebräunt und haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#386 - Postkarte. Graf, Marte. Serie mit 4 leicht farbigen Postkarten mit Reproduktionen von Stoff - Scherenschnitten von Marte Graf, ca. 1921. Größe jeweils ca. 14 x 9 cm. (44)

* Die Karten zeigen Szenen eines Liebespaares während einer Schachpartie. Nicht vollständige Serie „Liebesspiel“ aus den "Fasto - Silhouetten". Beiliegt: Galantes Paar bei einer Schachpartie. 2 Postkarten (davon eine beschrieben) aus der ersten Hälfte des 20. Jahrh. Größe jeweils 14 x 9 cm. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind etwas gebräunt und haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#387 - Postkarte. Graf, Marte. Serie mit 4 leicht farbigen Postkarten mit Reproduktionen von Stoff - Scherenschnitten von Marte Graf, ca. 1921. Größe jeweils ca. 14 x 9 cm. (44)

* Die Karten zeigen Szenen eines Liebespaares während einer Schachpartie. Nicht vollständige Serie. Beiliegen: 2 Postkarten (davon eine beschrieben) aus der ersten Hälfte des 20. Jahrh. Größe jeweils 14 x 9 cm. Enthalten sind: „The right move“ und Reproduktion eines Scherenschnittes von einem Ehepaar beim Schach. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind etwas gebräunt und haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#388 - Postkarte. Grußkarte. Farbige Weihnachtsgrußkarte mit Schachmotiv. London, Angus Thomas, um 1910. Größe der Karte 14 x 8,8 cm. (44)

* Am linken Rand mit einer erhaben gearbeitete Abbildung mit Schachbrett, dessen Figuren von einer Hand geführt werden. Daneben Text in englischer Sprache. Beiliegen: Karikaturen. 7 farbige und teilweise postalisch gelaufenen Postkarten, meist aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, hauptsächlich mit humoristischem Schachmotiv. Größe jeweils ca. 14 x 9 cm. Die Karten zeigen meist eine Karikatur mit humoristischer Schachspielszene sowie einen Schachmotivwagen im Karneval in Nizza. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind gebräunt und haben Knick- und Gebrauchsspuren.          30,00

 

 

#389 - Postkarte. Gubbels, Klaas. „Reykjavik 1972“. 4 gedruckte Postkarten mit Original - Unterschrift des Künstlers. Ohne Ort, Brummense uitgeverij, ca. 1975. Größe jeweils ca. 15,2 x 11 cm. (44)

* Klaas Gubbels (geb. 1934) niederländischer Maler, Fotograf und Bildhauer. Die Karten zeigen jeweils eine stilisierte Darstellung von zwei Schachspielern bei einer Partie. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind gebräunt, haben Gebrauchsspuren und im Rand mit Defekten. Zwei Karten am linken Rand mit Kaffeefleck.          50,00

 

#390 - Postkarte. Herkenrath. August. 2 (von 6) farbige, postalisch gelaufene  Postkarten aus einer Serie nach Aquarellen von August Herkenrath aus dem Verlag Ronniger, Leipzig um 1924. Größe jeweils ca. 14 x 9 cm. (44)

* Die Karikaturen zeigen jeweils einen Mann vor einem Schachbrett, jeweils mit einem anderen markanten, der Situation angepassten Gesichtsausdruck. Der originale Heftumschlag liegt bei. Beiliegen: Postkarte. 4, meist farbige und postalisch gelaufene Postkarten mit Karikaturen mit vermenschlichten Schachfiguren. Meist aus dem Skakhuset, Kopenhagen aus den 1960er Jahren. Größe jeweils ca. 14 x 9 cm. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind gebräunt und haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#391 - Postkarte. Herren beim Schachspiel. 6 schwarzweiße und teilweise beschriebene Postkarten aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Größe jeweils ca. 14 x 9 cm. (44)

* Die Karten zeigen verschiedene Herren bei einer Schachpartie, u. a. Tolstoi im Kreis seiner Familie bei einer Partie gegen seinen Schwiegersohn Suchotin. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind gebräunt und haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#392 - Postkarte. Karikaturen zum Schach. Konvolut von 100 postalisch nicht gelaufenen Postkarten (wenige farbig) a. d. 1970er - 1990er Jahren. Größe jeweils ca. 15 x 10 cm. (44)

* Die Karten zeigen meist Karikaturen zum Thema Schach und Reproduktionen nach künstlerischen Motiven zum Schach. Siehe unsere Abbildung im Internet. Wenige Motive liegen doppelt vor. Eine Einzelaufstellung liegt nicht vor. Zustand: Alle Karten sind wenig gebräunt und haben geringe Gebrauchsspuren.          30,00

 

#393 - Postkarte. Karikatur. „I’m in a bad position“. Farbige und postalisch gelaufene Postkarte nach R. Lillo, ca. 1912. Größe 13,8 x 9 cm. (44)

* Die humoristische Karte zeigt einen kleinen dicken und einen großen dünnen Herrn bei einer Schachpartie. Beiliegen zwei humoristische,  farbige und postalisch nicht gelaufene Postkarten aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts (Größe jeweils 14 x 9 cm): „The Bishops Move“ und „This is the last time I play billiards with a CHESS PLAYER!“. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind gebräunt und haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#394 - Postkarte. Karikaturen über Liebespaare beim Schachspiel. 6 farbige, postalisch gelaufene Postkarten aus den 1910er Jahren. Größe jeweils ca. 9 x 14 cm. (44)

* Die Karten zeigen humoristische Szenen von Liebespaare beim Schachspiel. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind etwas gebräunt und haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#395 - Postkarte. Karikaturen mit vermenschlichten Schachfiguren. Serie mit 12 farbigen Postkarten aus dem Verlag Robert Schmidt (Schicks Hofbuchhandlung), Homburg v.d.H. aus der Zeit um 1910. Größe jeweils ca. 14 x 9 cm. (44)

* Die (unvollständige ?) Serie von Karten zeigen Karikaturen mit vermenschlichten Schachfiguren auf dem Schachbrett, jeweils mit Überschrift: Invitation card, Who will be first?. A draw, A fine mate!, Castling, Meeting his doom!, Check!, Joined pawns – double pawns, A fierce struggle, Hard lines, Stalemate on H 1, Her majesty’s arrival on D 8. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind gebräunt und haben Gebrauchsspuren.          50,00

 

#396 - Postkarte. Karikaturen mit vermenschlichten Schachfiguren. Serie mit 11 (statt 12?) farbigen Postkarten aus dem Verlag Robert Schmidt (Schicks Hofbuchhandlung), Homburg v.d.H. aus der Zeit um 1910. Größe jeweils ca. 14 x 9 cm. (44)

* Die unvollständige Serie von Karten zeigen Karikaturen mit vermenschlichten Schachfiguren auf dem Schachbrett, jeweils unter einer französischen Überschrift: Carte d’invitation, Chasse de vie ou de mort vers 8 F R, Une fourchette, Mat sur 7 T D par le roi et les deux foux, Roque, Poursuite du roi sur la 8e ligne vers le mat, Doubles pions et pions liés, Combat par le pion, Partie remise, Pat sur 1. T R, rentré de la dame sur 8 D. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind etwas gebräunt und haben Gebrauchsspuren.           40,00

 

#397 - Postkarte. Karikaturen mit vermenschlichten Schachfiguren. Serie mit 12 humoristischen schwarzweißen und teils postalisch gelaufenen Postkarten nach J. Rotgans, aus dem Verlag van Goor Zonen, Gouda, Mitte des 20. Jahrhunderts. Größe jeweils ca. 14 x 9 cm. (44)

* Die Karten zeigen Karikaturen mit vermenschlichten Schachfiguren auf dem Schachbrett mit Überschrift: De witte looper bestrijkt veld F 6, Wit slaat zwart en passant, Het paard slaat een boer, Wit aan de zet heeft remise in de hand, Een vorkje, De witte A – pion haalt een dame, Zwart loopt in een valletje, Le roi dépouillé, De toren houdt het paard vast, Het einde, Een dameoffer, De sleutel zet. 5 Karten mit Sonderstempel zum Schachturnier in Groningen 1946. Beiliegt der alte Verlagsumschlag, mit dem die Serie verkauft wurde. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten gebräunt und haben geringe Gebrauchsspuren.          40,00

 

#398 - Postkarte. Karikatur. Schachspieler. Farbige und postalisch nicht gelaufene Postkarte nach Jung aus dem Verlag des Deutschen Arbeiter – Schachbundes, Chemnitz aus den 1920er Jahren. Größe der Karte 10,2 x 14,8 cm. (44)

* Karikatur einer Schachspielszene, bei der sich ein Herr erschrocken über das Brett beugt und der andere Spieler in überlegener Haltung mit einer Pfeife in der Hand auf die Reaktion seines Gegners wartet. Beiliegen: Karikaturen. 2 farbige und beschriebene Postkarten aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts mit humoristischem Schachmotiv von Schachspielern bei einer Schachpartie. Größe jeweils ca. 14 x 9 cm. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind gebräunt und haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#399 - Postkarte. Karneval in Nizza. Farbige und postalisch gelaufene Postkarte, Nizza, MAR, ca. 1955. Größe der Karte 14 x 8,8 cm. (44)

* Die Karte zeigt einen Schachmotivwagen im Karneval von Nizza. Beiliegen: Karikaturen. 8 farbige und teilweise postalisch gelaufene Postkarten, meist aus den 1920er bis 1960er Jahren, jeweils mit humoristischem Schachmotiv von Schachspielern bei einer Schachpartie. Größe jeweils ca. 14 x 9 cm. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind gebräunt und haben Gebrauchsspuren.           30,00

 

#400 - Postkarte. Kinder beim Schachspiel. 15, meist farbige und teilweise postalisch gelaufene Postkarten aus dem 20. Jahrhundert. Größe jeweils ca. 14 x 9 cm. (44)

* Die Karten zeigen verschiedene Szenen und Karikaturen von Kindern beim Schachspiel. Siehe unsere Abb. im Internet. Zustand: Alle Karten sind gebräunt u. haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#401 - Postkarte. Liebespaar beim Schachspiel. Unvollständige Serie mit 5 schwarzweißen, beschriebenen Postkarten, aus dem ersten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts. Größe jeweils ca. 8,5 x 14 cm. (44)

* Die Karten zeigen ein Liebespaar beim Schachspiel, das bei der Eröffnung an einem Tisch sitzt und sich im Laufe der Partie immer näher kommt. Beiliegt: Postkarte. Eine Partie fürs Leben. Farbige Postkarte nach E. Schlemo mit einem Liebespaar beim Schachspiel, ca. 1921. Größe der Karte 14,2 x 9,2 cm. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind etwas gebräunt, vereinzelt fleckig und haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#402 - Postkarte. Matrosen beim Schachspiel. 6 schwarzweiße und teilweise postalisch gelaufene Postkarten aus der ersten Hälfte des 20. Jhrdts. Größe jeweils ca. 14 x 9 cm. (44)

* Die Karten zeigen meist Matrosen beim Schachspiel. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind gebräunt und haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#403 - Postkarte. München 1936. 2 schwarzweiße, postalisch gelaufene Postkarte mit verschiedenen Motiven zur Schacholympiade München 1936 und Sonderstempel, 1936. Größe jeweils ca. 14,3 x 10 cm. (44)

* Beiliegen: Postkarten. 4, teils farbige Postkarten zu verschiedenen Schachereignissen. Enthalten sind Karten zum Turnier: Endingen 1947 (mit Sonderstempel), Venedig 1948, Gardone Riviera 1956 (mit Sonderstempel) und eine Postkarte vom Hotel Rider, wo das Turnier in Cambridge Springs 1904 stattfand. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind etwas gebräunt und haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#404 - Postkarte. La Partie d‘Echecs. Nicht vollständige Serie mit 5 leicht farbigen und beschriebenen Postkarten, ca. 1905. Größe jeweils ca. 14 x 9 cm. (44)

* Die Karten zeigen Szenen eines Liebespaares während einer Schachpartie mit den Titeln: Les adversaires s’observent, La reine est menacée, Le mariage de la reine, La reine en pénitence, La reine est prise. Beiliegt: Galantes Paar vor einer Schachpartie auf einer Terrasse. Beschriebene Postkarte, ca. 1907. Größe 14 x 9 cm. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind etwas gebräunt und haben Gebrauchsspuren.          40,00

 

#405 - Postkarte. Podebrad 1936. Postalisch nicht gelaufene Postkarte mit einer Aufnahme der Teilnehmer am Turnier in Podebrad, aus der Zeit um 1936. Größe 13,8 x 8,8 cm. (44)

* Die Aufnahme zeigt in zwei Reihen die Teilnehmer am Turnier in Podebrad 1936, u. a. S. Flohr, A. Aljechin, V. Mencik, L. Steiner, G. A. Thomas, V. Pirc, J. Foltys, E. Eliskases, G. Stahlberg, K. Opocensky. Beiliegt: 2 schwarzweiße, postalisch nicht gelaufenen Postkarten: Postkarte anlässlich des Schachturniers in Prag 1907 mit einer Darstellung von Jan Zizka. Größe 14,2 x 9,2 cm. / Postkarte mit einer Szene von einer Schachpartie zwischen M. Filip und L. Pachman, ca. 1955 Größe 14,6 x 10,3 cm. Zustand: Die Karten sind etwas gebräunt und haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#406 - Postkarte. Russische und sowjetische Herren beim Schachspiel. 6 schwarzweiße und teilweise beschriebene Postkarten, meist aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Größe jeweils ca. 14 x 9 cm. (44)

* Die Karten zeigen verschiedene Herren bei einer Schachpartie, u. a. Lenin, Méndeléeff und Tolstoi im Kreis seiner Familie bei einer Partie gegen seinen Schwiegersohn Suchotin. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind gebräunt und haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#407 - Postkarte. Salta. Farbige und postalisch gelaufene Postkarte vom ersten Salta - Turnier mit einer Darstellung von Emanuel Lasker, Walbrodt, dem Saltameister Bartmann und Dr. Hauser, die an einem Saltabrett sitzen. Ca. 1904. Größe 14 x 9 cm. (44)

* Postkarte mit deutschem Text. Zustand: Etwas bestoßen, angestaubt und mit Knick- und Gebrauchsspuren.          30,00

 

#408 - Postkarte. Salta. Farbige und postalisch nicht gelaufene Postkarte vom ersten Salta - Turnier mit einer Darstellung von Emanuel Lasker, Walbrodt, dem Saltameister Bartmann und Dr. Hauser, die an einem Saltabrett sitzen. Ca. 1904. Größe 14 x 9 cm. (44)

* Postkarte mit französischem Text. Zustand: Etwas bestoßen, angestaubt u. Gebrauchsspuren.          30,00

 

#409 - Postkarte. Schachmeister. Schwarzweiße und postalisch nicht gelaufene Postkarte aus der Hofkunstanstalt Löffler, Greiz aus den 1920er Jahren mit den Porträts von 8 Schachmeistern. Größe 9 x 14 cm. (44)

* Die Karte zeigt in der Mitte das Porträt von Emanuel Lasker, umgeben von Anderssen, Steinitz, Pillsbury, Marshall, Schlechter, Tarrasch und Rubinstein. Die Porträts sind mit Schachfiguren und floralen Verzierungen umgeben. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Die Karte ist etwas gebräunt und hat Gebrauchsspuren.          30,00

 

#410 - Postkarte. Schachmeister. Konvolut von 110 postalisch nicht gelaufenen Postkarten (davon wenige farbig) aus den 1970er Jahren bis 2002. Größe jeweils ca. 15 x 10 cm. (44)

* Die Karten zeigen meist Porträts von Meistern und Meisterinnen (u. a. Colle, Karpow, Kasparow, Petrosjan, Smyslow, Tal, Spasski, Hübner, Gaprindaschwili, Rubzowa, Tschiburdanidse, Hort, Flohr, Réti, Pachman), Porträtkarten mit faksimilierten Unterschriften vieler Teilnehmer am 11. bis 15. Interpolis Schachturnieren in Tilburg 1987 - 1991 oder Szenen von Schachereignissen. Siehe unsere Abbildung im Internet. Wenige Motive liegen doppelt vor. Eine Einzelaufstellung liegt nicht vor. Zustand: Alle Karten haben geringe Gebrauchsspuren.          30,00

 

#411 - Postkarte. Schachmotive. 6 meist farbige, teils postalisch gelaufene Postkarten a. d. 1910er - 1920er Jahren mit Schachmotiven oder Schachbezug. Gr. jeweils ca. 14 x 9 cm. (44)

* Die Zusammenstellung enthält u. a. Schachspielszenen (La Partie gagnée, The problem is solved), Ansicht der Schachbrettkaskade Schloss Peterhof, Wappendarstellung mit Schachfigurenmotiven. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind gebräunt und haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#412 - Postkarte. Schachspieler. Farbige und postalisch gelaufene Postkarte, ca. 1902. Größe 14,3 x 9,1 cm. (44)

* Die Karten zeigt zwei Herren bei einer Schachpartie, die von einer Dame amüsiert verfolgt wird. Beiliegen: 2 Postkarten mit Schachmotiven aus dem Beginn des 20. Jahrhunderts. Größe jeweils ca. 14 x 9 cm. Eine Karte zeigt eine farbige Darstellung eines Puttos über einem Schachbrett und Valentinsgrüße in englischer Sprache. Die zweite (postalisch gelaufene) Karte hat an den Rändern geprägte Schachfigurendarstellungen und vier stilisierte Schachbretter in den Ecken. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind gebräunt und haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#413 - Postkarte. Schachspieler. 12 teils farbige und teilweise postalisch gelaufene Postkarten aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Größe jeweils ca. 14 x 9 cm. (44)

* Die Karten zeigen verschiedene Damen und Herren beim Schachspiel, meist Reproduktionen nach Gemälden und Zeichnungen. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind gebräunt und haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#414 - Postkarte. Schachspieler und Schachvereine. 6 schwarzweiße und teilweise beschriebene Postkarten aus der ersten Hälfte und der Mitte des 20. Jahrhunderts. Größe jeweils ca. 14 x 9 cm. (44)

* Die Karten zeigen verschiedene Herren bei einer Schachpartie oder Gruppenbilder von Schachfreunden, u. a. von einer Partie des ehemaligen australischen Generalgouverneurs Isaac Isaacs. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind gebräunt, haben Gebrauchsspuren und teilweise Unterschriften auf der Rückseite.          30,00

 

#415 - Postkarte. Schachspielszenen. 13, meist schwarzweiße und teilweise postalisch gelaufene Postkarten aus den 1910er bis 1960er Jahren. Größe jeweils ca. 14 x 9 cm. (44)

* Die Karten zeigen verschiedene Damen, Herren, Familien und jugendliche Schachspieler bei einer Schachpartie in unterschiedlichen Szenen. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind gebräunt und haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#416 - Postkarte. Schachspielszenen. 7 schwarzweiße Postkarten (davon 1 postalisch gelaufen) aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Größe jeweils ca. 14 x 9 cm. (44)

* Die Karten zeigen Schachspielszenen u. a. aus Filmen (Napoleon auf St. Helena, Die Herrin von Atlantis), Porträtpostkarten von Olaf Fönß und Grete Weixler (vor einem Schachbrett) und die Kinder von Erzherzog Leopold Salvator beim Schach. Beiliegen zwei Porträtpostkarten der Schauspieler Rudolph Valentino und Edith Jéhanne. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind gebräunt und haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#417 - Postkarte. Schachspielszenen. 6 schwarzweiße und teilweise postalisch gelaufene Postkarten aus den 1920er Jahren. Größe jeweils ca. 14 x 9 cm. (44)

* Die Karten zeigen verschiedene Herren oder Familien bei einer Schachpartie. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind gebräunt, haben Gebrauchsspuren und vereinzelt fleckig.          30,00

 

#418 - Postkarte. Arabische Schachspielszenen. 11, teils farbige und teilweise postalisch gelaufene Postkarten aus der ersten Hälfte des 20. Jhrdts. Größe jeweils ca. 14 x 9 cm. (44)

* Die Karten zeigen meist arabische, aber auch türkische und afrikanische Herren beim Schach. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind gebräunt, vereinzelt fleckig und haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#419 - Postkarte. Schachspielszenen aus Asien. 7, meist schwarzweiße Postkarten (davon 1 postalisch gelaufen) aus der ersten Hälfte des 20. Jhrdts. Größe jeweils ca. 14 x 9 cm. (44)

* Die Karten zeigen asiatische Personen beim Schach oder dessen asiatischen Varianten. Zustand: Die Karten sind gebräunt und haben geringe Gebrauchsspuren. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind gebräunt und haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#420 - Postkarte. Schachspielszenen, Diagramme und Karikaturen. Konvolut von 75 postalisch nicht gelaufenen Postkarten (davon wenige farbig) aus den 1970er bis 1990er Jahren. Größe jeweils ca. 14 x 9 und 15 x 10 cm. (44)

* Die Karten zeigen meist Reproduktionen nach alten Gemälden und Graphiken, Schachfiguren, Diagramme mit Partiestellungen und Karikaturen. Siehe unsere Abbildung im Internet. Eine Einzelaufstellung liegt nicht vor. Zustand: Alle Karten sind wenig gebräunt und haben geringe Gebrauchsspuren.          30,00

 

#421 - Postkarte. Schilt, L. A. 10 Schaak – Caricaturen naar tekeningen door L A. Schilt. Leporello mit 10 schwarzweißen Postkarten, Arnheim, Schilt, ca. 1920. Größe jeweils 14 x 9 cm. Im originalen Umschlag. (44)

* Die Karten zeigen jeweils eine humoristische Karikatur zum Thema Schach. Beiliegt: Postkarten. Unvollständige Serie von 8 schwarzweißen Postkarten mit Schachkarikaturen aus dem Verlag Int. Filmpers, Amsterdam, Ende des 20. Jahrhunderts. Größe jeweils ca. 14,8 x 10,2 cm. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind etwas gebräunt, wenig fleckig und haben geringe Gebrauchsspuren. Umschlag angestaubt und fleckig.          30,00

 

#422 - Postkarte. Schmidt, E. A. 6 schwarzweiße und postalisch nicht gelaufene Postkarten aus den 1930er und 1940er Jahren mit Schachspielszenen des Majors a.D. E. A. Schmidt aus Bensheim. Größe jeweils ca. 13,5 x 8,5 cm. (44)

* Die Postkarten zeigen E. A. Schmidt mit verschiedenen Schachpartnern und Zuschauern bei unterschiedlichen Schachspielszenen und Schachveranstaltungen. Beiliegt die Mitgliedskarte von E. A. Schmidt im Großdeutschen Schachbund – Landesverband Mittelrhein vom 1. Januar 1935. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Teile sind etwas gebräunt und haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#423 - Postkarte. Soldaten beim Schachspiel. 6 schwarzweiße und teilweise postalisch gelaufene Postkarten aus den 1910er Jahren. Größe jeweils ca. 14 x 9 cm. (44)

* Die Karten zeigen Soldaten beim Schachspiel, meist in verschiedenen Räumen. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind gebräunt und haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#424 - Postkarte. Soldaten beim Schachspiel. 5 schwarzweiße und 1 farbige Postkarte, teilweise postalisch gelaufen aus der 1. Hälfte des 20. Jhrdts. Größe jeweils ca. 14 x 9 cm. (44)

* Die Karten zeigen Soldaten beim Schachspiel. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind gebräunt und haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#425 - Postkarte. Soldaten beim Schachspiel. 6 schwarzweiße Postkarten aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Größe jeweils ca. 14 x 9 cm. (44)

* Die Karten zeigen Soldaten beim Schachspiel. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind gebräunt und haben Gebrauchsspuren, teilweise mit Defekten. Eine Karte etwas verblichen.          30,00

 

#426 - Postkarte. Soldaten beim Schachspiel. 6 schwarzweiße Postkarten, davon eine beschrieben aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Größe jeweils ca. 14 x 9 cm. (44)

* Die Karten zeigen Soldaten beim Schachspiel. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind gebräunt und haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#427 - Postkarte. Soldaten beim Schachspiel. 6 schwarzweiße, teilweise postalisch gelaufene Postkarten aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Größe jeweils ca. 14 x 9 cm. (44)

* Die Karten zeigen Soldaten beim Schachspiel. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind gebräunt und haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#428 - Postkarte. Soldaten beim Schachspiel. 6 schwarzweiße, teilweise postalisch gelaufene Postkarten aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Größe jeweils ca. 14 x 9 cm. (44)

* Die Karten zeigen Soldaten beim Schachspiel. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind gebräunt und haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#429 - Postkarten. Sowjetische Schachmeister. 6 meist schwarzweiße und postalisch nicht gelaufene Postkarten aus den 1930er bis 1950er Jahren mit Porträts meist von sowjetischen Schachmeistern und -meisterin. Verschiedene Formate. (44)

* Die Zusammenstellung enthält u. a. Postkarten mit Porträts von Michail Botwinnik, Elisaweta Bykowa, Salo Flohr und A. Zaitsev. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Die Karten sind gebräunt und haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#430 - Postkarte. Tiere und Schach. 16, meist farbige und teilweise postalisch gelaufene Postkarten, aus dem 20. Jahrhunderts. Größe jeweils ca. 9 x 14 cm. (44)

* Die Karten zeigen Szenen und Karikaturen von Tieren beim Schach. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind etwas gebräunt und haben Gebrauchsspuren.          30,00

 

#431 - Postkarte. Weber, A. Paul. 12 gedruckte, farbige "Postkarten zum Schachspiel nach Lithographien von A. Paul Weber". Ohne Ort und Jahr. Größe 15 x 11 cm. Lose in originalem illustrierten Umschlag. (44)

* Beiliegen: Postkarte. Gautier, Gerard Louis. Unvollständige Folge mit 15 Postkarten nach  der Serie „Echiquier“ von G. L. Gautier, Rennes aus dem Ende des 20. Jahrhunderts. Größe jeweils 15 x 10,5 cm. Die Karten zeigen Karikaturen mit Schachfiguren und einem Schachbrett. / Postkarte. Unvollständige Folge mit 7 Postkarten nach Willy Keuns aus dem Ende des 20. Jahrhunderts. Größe jeweils 14,8 x 10,5 cm. Die Karten zeigen Karikaturen, meist mit Schachfiguren und Schachbrett. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten sind wenig gebräunt.          30,00

 

#432 - Postkarte. Konvolut mit 30 teils farbige und teilweise postalisch gelaufene Postkarten aus dem 20. Jahrhundert mit Schachmotiven. Verschiedene Größen. (44)

* Die Zusammenstellung enthält u. a. Darstellungen von Schachfiguren und Schachspielszenen nach Gemälden und Graphiken. Siehe unsere Abbildung im Internet. Zustand: Alle Karten gebräunt und mit Gebrauchsspuren. Eine Einzelaufstellung liegt nicht vor.          30,00

 

#433 - Schachbrettfalter. Sammlung von ca. 160, meist farbigen Post- und Grußkarten, Zigarrenbauchbinden sowie Briefmarken a. d. 1960er bis 1990er Jahren. Versch. Formate. (44)

* Die Zusammenstellung enthält 40 Postkarten und Umschläge, 5 Sammelkarten, 35 Zigarrenbauchbinden und 80 Briefmarken, die Schmetterlingsmotive zeigen, viele davon mit Abbildungen vom Schachbrettfalter. Die Flügeloberseiten des Schachbrettfalters sind auf der Oberseite schachbrettartig schwarz oder dunkelbraun und weiß gefleckt. Er ist vom Norden Spaniens über Mitteleuropa bis Osteuropa verbreitet.  Zustand: Einige Motive liegen doppelt oder mehrfach vor. Die Karten sind teilweise beschrieben bzw. postalisch gelaufen, etwas gebräunt und mit Gebrauchsspuren. Eine detaillierte Aufstellung liegt nicht vor.          30,00

 

#434 - Schallplatte. Chris de Burgh. Best moves. Langspielplatte. Holland, A & M Records, ca. 1981. Durchmesser 30 cm. In farbig illustrierter Papphülle. (30)

* Die Vorderseite zeigt zweimal Chris de Burgh, der auf einer mit Schachbrettmuster verzierten Fläche eine Partie Schach spielt. Zustand: Papphülle mit Gebrauchsspuren und Etikett.          20,00

 

#435 - Schallplatte. The Rolling Stones. The unreleased chess sessions 1964. Langspielplatte. Reel - to - Reel Music Company, ca. 2016. Durchm. 25 cm. In illustr. Papphülle. (30)

* Limited Edition, Nr. 262 von 1000. Die Vorderseite zeigt die Rolling Stones auf einem stilisierten Schachbrett vor Schachfiguren. Auf der Rückseite sind die Titel aufgeführt und im Hintergrund Schachfiguren.          30,00

 

#436 - Spiele. Lasker, Emanuel. Laska. Spiel mit 44 runden Spielsteinen aus Kunststoff, 1 Spielbrett aus Pappe und 1 doppelt gefaltetes Blatt Spielanleitung. München, F. X. Schmid, ca. 1973. Durchmesser Spielstein: 2,2 cm, Höhe 1,0 cm; Größe Brett (aufgeklappt): 37,5 x 37,5 cm. In originaler farbig illustrierter Pappschachtel. (30)

* Interessante Variante des Damespiels, das vom ehemaligen Schachweltmeister Emanuel Lasker ersonnen wurde. Zustand: Alle Teile mit geringen Gebrauchsspuren. Die Schachtel ist etwas bestoßen.          40,00

 

#437 - Spielkarten und Quartettspiele mit Schachmotiven. Konvolut von 15  teils unkompletten Spielen aus der zweiten Hälfte des 20. und dem Beginn des 21. Jahrhunderts. Verschiedene Größen, teilweise in den originalen Schachteln und Umschlagkartons. (44)

* Die Zusammenstellung enthält Kartenspiele, Quartettspiele, Spielkarten für Skat, Bridge und Rommée und ein unkomplettes Schach – Kartenspiel. Die Karten haben meist ein Schachmotiv oder Bezug zum Thema Schach. Zustand: Alle Spiele und Umschlagkartons haben teilweise Gebrauchs- und Benutzungsspuren und kleinere Defekte. Eine Einzelaufstellung liegt nicht vor. Die einzelnen Quartett- und Kartenspiele sind nicht auf Vollständigkeit geprüft. Eine Zusammenstellung, die vom interessierten Sammler besichtigt werden sollte.          30,00

 

Zurück