Deutsche Schachbücher

 

 

 812. Albin, Adolph. Schach - Aphorismen und Reminiscenzen. Hannover, Selbstverlag, (1899). 8°. Mit Bildnis des Verfassers und wenigen Diagr. 4 Bll., 112 Seiten. Orig. roter Leinenband mit blindgeprägtem Schachbrett auf Vorderdeckel und goldgeprägtem Titel. (71)
 * Linde - N. 4278. Der rumänische Meister und Theoretiker A. Albin (1847 - 1920) hatte einige starke Auftritte bei Turnieren und führte in der Zeit um 1890 das nach ihm benannte Gegengambit in die Turnierpraxis ein. Die Ausgabe enthält unterhaltsame Schach - Aphorismen, einige Turnierpartien von Albin (u.a. vom Turnier in Dresden 1892, New York 1893, Hastings 1895), die "Schachcomödie zu Nürnberg" und Endstellungen. Zustand: Stempel auf Titel und zweitem Blatt. Innen papierbedingt gebräunt. Einband wenig bestoßen. Seltene Ausgabe.                80,00

 

 813. Aljechin - Euwe. Aljechin, A. und M. Euwe. Aljechin - Euwe 1935. Der Kampf um die Schachweltmeisterschaft gespielt in Holland im Jahre 1935. Mähr. - Ostrau und Lpz., Kittls Nachfolger, (1936). 8°. Mit 2 Tafeln und Diagrammen. XVI, 107 Seiten. Orig. geheftet. (33)
 * Linde - N. 5104. Name auf Innenumschlag. Innen etwas gebräunt und vereinzelt fleckig. Umschlag bestoßen und angestaubt. Beiliegt: Hannak, J. Emanuel Lasker. Biographie eines Schachweltmeisters ... Berlin, Engelhardt, ca. 1952. 8°. Mit 5 Tafeln und vielen Diagrammen. 315 Seiten. Orig. Leinenband mit defektem Schutzumschlag. Linde - N. 3083. Erratazettel liegt bei. Privater Stempel auf Vorsatz. Innen gebräunt.                30,00

 

 814. Aljechin - Euwe. Kmoch, Hans. Tagebuch vom Wettkampf Aljechin - Euwe. Wien, Wiener Schachzeitung, ca. 1936. 8°. Mit 2 Porträts auf 1 Tafel und einigen Diagrammen. 82 Seiten, 1 Bl. Rotbrauner Halbleinenband. (33)
 * Linde - N. 5110. Euwe konnte im Weltmeisterschaftskampf 1935 Aljechin besiegen. Zustand: Innen leicht gebräunt und durchgehend randig. Einband etwas bestoßen. Beiliegt: Keres, Paul. Ausgewählte Partien 1931 - 1958. Zugleich ein Lehrbuch des praktischen Schachs. Amsterdam, ten Have, 1964. 4°. Mit 1 Bildnis und Diagrammen. 419 Seiten. Originaler Leinenband. Innen gebräunt und mit wenigen Stempeln. Rücken etwas verblichen.                30,00

 

 815. Anderssen. Gottschall, Hermann v. Adolf Anderssen der Altmeister deutscher Schachspielkunst ... Nachdruck der Ausgabe Leipzig 1912. Leipzig, Zentralantiquariat, 1982. 8°. Mit 3 Tafeln, 17 Textabb. und vielen Diagrammen. VIII, 553 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Orig. grauer Leinenband. (33)
 * Innen leicht gebräunt. Rücken etwas verblichen. Beiliegen: Aljechin, A. Meine besten Partien (1908 - 1923) / Auf dem Wege zur Weltmeisterschaft (1923 - 1927). 2. Auflage. 2 Bände. Berlin, de Gruyter, ca. 1955 - 1966. 8°. Mit 2 Porträts und vielen Diagrammen.
VII, 249 S., 3 Bll.; 2 Bll., 225 S., 3 Bll. Orig. geheftet.                30,00

 

 à Arbeiter - Schachkalender. Herausgegeben vom Deutschen Arbeiter - Schachbund. Eppendorf Hänsel, später Chemnitz, Hofmann. Mit Diagrammen.

* Vergl. Linde - N. 5914; vergl. Kieler Schachkatalog 21. Neben dem Kalendarium sind u. a. kurze Beiträge zu verschiedenen Themen des Schachs, Probleme, Vereinsadressen und Vordrucke enthalten. Wir versteigern folgende Jahrgänge:

 

 817. Arbeiter - Schachkalender 1921, 1. Jahrgang. 168 Seiten. Originaler Pappband mit illustriertem Vorderdeckel. (33)
 * Riss zwischen Innendeckel und Vorsatz geklebt. Innen stärker gebräunt und mit vielen privaten Stempeln des deutsch - rumänischen Problemkomponisten Wolfgang Pauly (1876 - 1934). Wenige Seiten mit Defekten. Einband bestoßen und verblichen. Vorderdeckel mit privatem Stempel und Tintenfleck. Rücken erneuert.                40,00

 

 818. Arbeiter - Schachkalender 1922, 2. Jahrgang. Mit wenigen Textabb. 184 Seiten. Orig. Pappband mit illustriertem Vorderdeckel. (33)
 * Etikett auf Innendeckel. Innen stark gebräunt und mit einigen Stempeln. Einband angestaubt, fleckig und etwas bestoßen.                40,00

 

 819. Arbeiter - Schachkalender 1923, 3. Jahrgang. (Kongreßbuch). 184 S. Originaler Halbleinenband mit illustriertem Vorderdeckel. (33)
 * Innen stärker gebräunt und mit wenigen privaten Stempeln des deutsch - rumänischen Problemkomponisten Wolfgang Pauly. Einband bestoßen u. Vorderdeckel randig.                40,00

 

 820. Arbeiter - Schachkalender 1924, 4. Jahrgang. 175 S. Schwarzer Halbleinenband. (33)
 * Innen gebräunt u. mit wenigen Stempeln. Einband am oberen Rand verblichen.                40,00

 

821. Arbeiter - Schachkalender 1925, 5. Jahrgang. Mit wenigen Diagrammen. 223 Seiten. Originaler Halbleinenband mit illustriertem Vorderdeckel. (33)
 * Innen gebräunt und vereinzelt fleckig. Einband bestoßen und verblichen.                40,00

 

 822. Arbeiter - Schachkalender 1926, 6. Jahrgang. Mit wenigen Textabbildungen und einigen Diagrammen. 160 Seiten. Originaler Halbleinenband mit illustriertem Vorderdeckel. (Innen gebräunt. Einband etwas berieben und wenig bestoßen.) (33)                30,00

 

 823. Arbeiter - Schach - Kalender 1927, 7. Jahrgang. Mit 5 Textabbildungen und einigen Diagrammen. 160 Seiten. Originaler Leinenband mit illustriertem Vorderdeckel. (33)
 * Innen stärker gebräunt, etwas fleckig und wenigen Seiten mit Defekten. Kalendarium mit handschriftlichen Eintragungen. Einband etwas angestaubt und bestoßen.                30,00

 

 824. Arbeiter - Schach - Kalender 1928, 8. Jahrgang. 148 Seiten, 6 weiße Bll. für Notizen. Originaler Leinenband mit illustriertem Vorderdeckel. (33)
 * Stempel auf Innendeckel, Vorsatz u. Titel. Innen gebräunt. Einband verblichen.                30,00

 

 825. Arbeiter - Schachkalender 1929, 9. Jahrgang. 8°. Mit 1 Textabb. und vielen Diagrammen. 152 Seiten, 3 weiße Bll. für Notizen, 1 Bl. Anzeigen. Originaler Leinenband mit illustriertem Vorderdeckel. (33)
 * Innen etwas gebräunt, oben randig und mit wenigen privaten Stempeln des deutsch - rumänischen Problemkomponisten Wolfgang Pauly (1876 - 1934). Einband etwas angestaubt, verblichen, fleckig und wenig bestoßen. Privater Stempel auf Vorderdeckel.                30,00

 

 826. Arbeiter - Schachkalender 1930, 10. Jahrgang. 8°. Mit wenigen Diagrammen. 155 Seiten, 2 weiße Bll. für Notizen. Originaler Leinenband mit illustriertem Vorderdeckel. (33)
 * Seite 5 / 6 (Gedicht und Kalenderseite Januar) fehlt. Privater Stempel des deutsch - rumänischen Problemkomponisten Wolfgang Pauly (1876 - 1934) auf Vorder- und Innendeckel. Innen gebräunt, randig und gering fleckig. Einband berieben und etwas fleckig.                20,00

 

 827. Bachmann, Ludwig. Aus Vergangenen Zeiten. Bilder aus der Entwicklungsgeschichte des praktischen Schachspiels. Bearbeitet nach den vorhandenen Quellen. Band 1 (von 2) in 5 Heften. Berlin, Kagan, (1920 - 1922). 8°. Mit zus. 7 Abb. im Text und vielen Diagrammen. Orig. geheftet. (22)
 * Linde - N. 272; Kieler Schachkatalog 767. Mit der Ausgabe hat der dt. Schachschriftsteller Ludwig Bachmann (1856 - 1937) einen wichtigen Beitrag zur Schachgeschichte verfasst. Band I: "Die Schachmeister des Café de la Régence in Paris und ihre britischen Rivalen": Heft 1: Philidor und seine Zeitgenossen. 148 Seiten. Heft 2: Deschapelles - Lewis (Walker). Der Schachautomat. Napoleon I. als Schachspieler.
152 S. Heft 3: Labourdonnais - Macdonnell 1830 - 1840. 206 S. Heft 4: Staunton - St. Amant 1840 - 1851. 199 S. Heft 5: Buckle - Kieseritzky 1840 - 1851. 160 S. Zustand: Innen stärker gebräunt, Heft 4 und 5 oben randig. Wenige Seiten mit kleinen Defekten. Umschläge teilweise verblichen und wenig bestoßen. Rücken oben u. unten teilweise mit Defekten. Interessante Ausgabe.                40,00

 

 828. Bachmann, Ludwig. Geistreiche Schachpartien alter und neuer Zeit. Eine Sammlung elegant und fein durchgeführter Partien aus den Kämpfen der besten Spieler zusammengestellt und mit Erläuterungen versehen ... 1. - 4. Bändchen (in einem Band gebunden). Ansbach, Brügel, 1893 - 1895. 8°. Originaler grüner Leinenband mit schwarzgeprägtem Titel und Verzierungen auf Vorderdeckel und Rücken. (41)
 * Linde - N. 3186. Der deutsche Schachschriftsteller Ludwig Bachmann (1856 - 1937) gab das bis 1930 erschienene "Schachjahrbuch" heraus, wobei die ersten 5 Teile jeweils den Titel "Geistreiche Schachpartien ..." trugen. Der vorliegende Band enthält: 1. Bändchen. Nr. 1 - 115. Von Ruy Lopez bis auf Paul Morphy 1575 - 1859.
VI, 67, VI S. 2. Bändchen. Nr. 116 - 285. Die Zeit der grossen Turniere und Wettkämpfe 1859 - 1889. VII, 125 S. Die Ausgabe enthält u. a. Partien von Anderssen, Steinitz, L. Paulsen. 3. Bändchen. Nr. 286 - 384. Die besten Spiele aus den Jahren 1890 - 1893, dann eine Auswahl der schönsten Correspondenz- und Blindlingspartien, endlich die Chronik des Schachspiels, eine Skizze über das Schachdorf Ströbeck ... XI, 124 S. 4. Bändchen. Zugleich Schachjahrbuch für 1894. Die schönsten Partien aus den interessanten Wettkämpfen und Turnieren des Jahres 1894 ...  XII, 154 S., 1 Bl. Zustand: Innen stark gebräunt. Titel und S. III / IV des ersten Bändchen mit kleinem Defekt. Einband berieben und wenig bestoßen.                90,00

 

829. Bachmann, Ludwig. Geistreiche Schachpartien alter und neuer Zeit. 5. Bändchen zugleich Jahrbuch für 1895. Inhalt: Das grosse Schachturnier zu Hastings ... und Der Schachmeisterkampf in Petersburg. Ansbach, Brügel, 1896. 8°. 2 Bll. (Titel + Vorwort), IV (Übersicht der Partien), XX (Einleitung), 178 Seiten, 1 Bl. weiß. Originaler grüner Leinenband mit schwarzgeprägtem Titel und Verzierungen auf Vorderdeckel und Rücken. (41)
 * Linde - N. 3186. In Hastings siegte Pillsbury, Sieger in Petersburg wurde Emanuel Lasker. Zustand: Innen stark gebräunt. Einband stärker bestoßen.                30,00

 

 830. Bachmann, Ludwig. Schachjahrbuch 1896. 6. Bändchen der geistreichen Schachpartien alter und neuer Zeit. Eine vollständige Uebersicht sämmtlicher Schachereignisse des Jahres 1896 nebst einer Auswahl der interessantesten Partien aus den grossen Turnieren zu Nürnberg und Pest und den Einzelkämpfen hervorragender Schachmeister. Zus. ... Ansbach, Brügel, 1897. 8°. Mit Diagrammen. 1 Bl., III, 153 S. Orig. Leinenband mit illustr. Vorderdeckel. (41)
 * Vergl. Linde - N. 5895; vergl. Kieler Schachkatalog 265. Mit eigenhändiger Widmung von Ludwig Bachmann auf Vorsatz: "Herrn E. Boerner gewidmet von Ludwig Bachmann Augsburg, den 12. März 1897". Die Ausgabe enthält u. a. Partien vom Turnier in Nürnberg 1896 (Sieger: Em. Lasker) und Budapest (Sieger: Tschigorin und Charousek) sowie Partien von Einzelwettkämpfen u. a. von Steinitz, Janowski, Lasker. Zustand: Innen stärker gebräunt. Einband etwas angestaubt und wenig bestoßen.                40,00

 

 831. Bachmann, Ludwig. Schachjahrbuch 1897. 7. Bändchen der geistreichen Schachpartien alter und neuer Zeit. Eine vollständige Uebersicht der Schach - Ereignisse des Jahres 1897 ... und einer Sammlung eleganter Aufgaben aus den Problemturnieren dieses Jahres. Zusammengestellt und mit Erläuterungen versehen. Ansbach, Brügel, 1898. 8°. Mit einigen Diagrammen. 1 Bl., IV, 126 Seiten, 1 Bl. weiß. Originaler Leinenband mit illustriertem Vorderdeckel. (41)
 * Linde - N. 5895. Die Ausgabe enthält u. a. Partien vom Turnier in Berlin 1897 (Sieger: Charousek). Zustand: Innen gebräunt, teilweise stärker. Einband angestaubt, wenig bestoßen.                40,00

 

 832. Bachmann, L. Geistreiche Schachpartien. Zugleich Schachjahrbuch für 1898. Eine Sammlung der schönsten Partien aus den Schachturnieren zu Wien, Köln a/Rh. und anderen ... sowie der elegantesten Schachaufgaben des Jahres 1898. 8. Bändchen. Zusammengestellt ... Ansbach, Brügel, 1898. 8°. Mit einigen Diagrammen. VIII, 185 Seiten. Originaler Leinenband mit illustriertem Vorderdeckel. (41)
 * Linde - N. 5895. Innen gebräunt u. fleckig. Einband angestaubt u. bestoßen.                40,00

 

 833. Bachmann, Ludwig. Schachjahrbuch für 1899. I. Theil. Das Londoner Schachturnier. IX. Fortsetzung der Sammlung geistreicher Schachpartien. Zusammengestellt ... Ansbach, Brügel, 1899. 8°. Mit vielen Diagrammen. VI, 111 S. Orig. Leinenband mit illustr. Vorderdeckel. (41)
 * Linde - N. 5895. Beim Doppelrunden - Turnier in London 1899 siegte Em. Lasker. Zustand: Innen gebräunt. Einband angestaubt und wenig bestoßen.                40,00

 

 834. Bachmann, Ludwig. Schachjahrbuch für 1899. II. Theil. Eine vollständige Uebersicht der Schachbegebenheiten aller Länder. X. Fortsetzung der Sammlung geistreicher Schachpartien. Zusammengestellt ... Ansbach, Brügel, 1900. 8°. Mit vielen Diagrammen. VI, 160 Seiten. Originaler Leinenband mit illustriertem Vorderdeckel. (41)
 * Linde - N. 5895. Name auf Vorsatz. Innen etwas gebräunt, teilweise stärker. Buchschnitt etwas fleckig. Einband etwas angestaubt und wenig bestoßen.                40,00

 

 835. Bachmann, L. Schachjahrbuch für 1900. XI. Fortsetzung der Sammlung geistreicher Schachpartien. Zusammengestellt ... Ansbach, Brügel, 1901. 8°. Mit vielen Diagrammen. VIII, 224 Seiten. Originaler Leinenband mit illustriertem Vorderdeckel. (41)
 * Linde - N. 5895. Name auf Vorsatz. Innen gebräunt, teilweise stärker. Einband etwas angestaubt und wenig bestoßen.                40,00

 

 836. Bachmann, Ludwig. Schachjahrbuch für 1901. XII. Fortsetzung der Sammlung geistreicher Schachpartien. Zusammengestellt und mit eingehenden Erläuterungen versehen. Ansbach, Brügel, 1902. 8°. Mit einigen Diagrammen. IX, 250 Seiten. Originaler Leinenband mit illustriertem Vorderdeckel. (41)
 * Linde - N. 5895. U. a. mit Partien vom Turnier Monte Carlo 1901 (Sieger: Janowski). Zustand: Innen stärker gebräunt und vereinzelt fleckig. Einband angestaubt und wenig bestoßen. Rückdeckel etwas fleckig.                30,00

 

 837. Bachmann, Ludwig. Schachjahrbuch für 1902. XII[I]. Fortsetzung der Sammlung geistreicher Schachpartien. Zusammengestellt ... Ansbach, Brügel, 1902. 8°. Mit einigen Diagrammen. 3 Bll., 176 S., 2 Bll. Anz. Orig. Leinenband mit illustriertem Vorderdeckel. (41)
 * Linde - N. 5895. Titelblatt mit Satzfehler ("XII. Fortsetzung" statt XIII). Zustand: Innen stärker gebräunt, vereinzelt fleckig und obere Ecke gestaucht. Einband angestaubt und wenig bestoßen.                30,00

 

 838. Bachmann, Ludwig. Schachjahrbuch für 1911. I. Teil. [XXVI.] Fortsetzung der Sammlung geistreicher Schachpartien ... Zusammengestellt ... Ansbach, Brügel, 1912. 8°. Mit einigen Diagrammen. VIII, 218 S., 1 Bl. weiß. Orig. Leinenband mit illustr. Vorderdeckel. (41)
 * Vergl. Linde - N. 5895. Die Ausgabe enthält u. a. Berichte und Partien vom Turnier in Karlsbad 1911 (Sieger: Teichmann). Titel mit Satzfehler ("XXVII. Fortsetzung..." statt XXVI.). Zustand: Private Stempel auf Vorsatz und Titel. Innen etwas gebräunt. Einband etwas berieben und wenig bestoßen.                30,00

 

 839. Bachmann, Ludwig. Schachjahrbuch für 1911. II. Teil. XXVII. Fortsetzung der Sammlung geistreicher Schachpartien ... Zusammengestellt ... Ansbach, Brügel, 1912. 8°. Mit Diagrammen. X, 208, 52 Seiten. Originaler Leinenband mit illustriertem Vorderdeckel. (41)
 * Vergl. Linde - N. 5895. Die Ausgabe enthält einen Anhang "Preisaufgaben aus den Jahren 1909 - 1911". Zustand: Innen etwas gebräunt und obere Ecke teilweise gestaucht. Einband etwas berieben und bestoßen.                30,00

 

 840. Bardeleben, C(urt) v. und J(acques) Mieses. Lehrbuch des Schachspiels. Auf Grund des gegenwärtigen Standes der Theorie und Praxis. Zugleich sechste Auflage des von der Lasa'schen Leitfadens. Leipzig, Veit, 1894. 8°. Mit vielen Diagrammen. VIII, 480 Seiten. Brauner Halblederband mit goldgeprägtem Titeldruck auf Rücken. (22)
 * Linde - N. 1095; Kieler Schachkatalog 2346. Der Verlag Veit hatte den Autoren den Auftrag erteilt, den Lasa'schen Leitfaden neu zu bearbeiten. Wegen unüberwindlicher Schwierigkeiten gaben sie stattdessen ein neues Buch heraus. Zustand: Innen gebräunt, vereinzelt fleckig und mit wenigen handschriftlichen Notizen. Einband etwas bestoßen und Rücken beschabt.                30,00

 

 841. Bauer, Arpad. Die Schachspieler und ihre Welt. Eine Revue des Schachhumors. Satyrische und kritische Betrachtungen ... Humoresken, Grotesken und schnurrige Situationen zur Einführung in die Gedankenwelt der Schachspieler. Berlin, Dreyer, 1911. 8°. Mit 3 farbigen Tafeln und vielen Textabbildungen. 96 S. Orig. blauer Leinenband mit illustr. Vorderdeckel. (41)
 * Linde - N. 4295. " ... Versuch ... mit dem Scheinwerfer der Satyre in die Psyche des Schachspielers hineinzuleuchten ..." (Vorwort) Zustand: Innen fleckig. Einband wenig bestoßen.                30,00

 

 842. Bauerreiß, H. Anleitung zum Lösen von Schachproblemen. (1. Auflage.) 3 Bände. Ansbach, Brügel, 1900 und 1901. 8°. Mit vielen Diagrammen. 3 Bll., 103 Seiten; Titel, 1 Bl., 125, 1 Bl. Verlagsanzeigen; Titel, 1 Bl., 197 Seiten, 1 Bl. weiß, 1 Bl. Berichtigung. Aufgeschnittene Broschuren. (41)
 * Linde - N. 2536. 1. Teil: Zweizüger. 2. Teil: Dreizüger. 3. Teil: Mehrzüger. Zustand: Innen gebräunt und vereinzelt fleckig. Umschläge angestaubt, Band 3 mit kleinen Defekten.                40,00

 

 843. Bayersdorfer. Kohtz, J(ohannes) und C(arl) Kockelkorn. (Hrsg.) Zur Kenntnis des Schachproblems. Kritiken und ausgewählte Aufgaben von A(dolf) Bayersdorfer. Erläutert und aus seinem Nachlass hrsg. Potsdam, Stein, 1902. 8°. Mit 1 Porträttafel und vielen Diagrammen. VI, 1 Bl., 272 Seiten (inkl. Anhang "Aus Bayersdorfer's Spielpraxis"). Originaler rotbrauner Leinenband mit goldgeprägtem Titeldruck auf Vorderdeckel und Rücken. (41)
 * Linde - N. 2555; Kieler Schachkatalog 7156. Der Problemkomponist Adolf Bayersdorfer (1842 - 1901) hat dem Problemwesen viele Anregungen gegeben. Er prägte auch den Begriff "Mattwesen". Zustand: Handschriftliche Nummer und Stempel auf Vorsatz. Titel mit Stempeln, Etikett, Leimschatten und repariertem Defekt. Innen etwas gebräunt. Einband gering bestoßen und etwas berieben.                30,00

 

844. Bayersdorfer. Kohtz, J(ohannes) und C(arl) Kockelkorn. (Hrsg.) Zur Kenntnis des Schachproblems. Kritiken und ausgewählte Aufgaben von A(dolf) Bayersdorfer. Erläutert und aus seinem Nachlass hrsg. Potsdam, Stein, 1902. 8°. Mit 1 Porträttafel und vielen Diagrammen. VI, 1 Bl., 272 Seiten (inkl. Anhang "Aus Bayersdorfer's Spielpraxis"). Originaler rotbrauner Leinenband mit goldgeprägtem Titeldruck auf Vorderdeckel und Rücken. (41)
 * Linde - N. 2555; Kieler Schachkatalog 7156. Der Problemkomponist Adolf Bayersdorfer (1842 - 1901) hat dem Problemwesen viele Anregungen gegeben. Er prägte auch den Begriff "Mattwesen". Zustand: Name auf Titel. Innen etwas gebräunt und vereinzelt fleckig. Einband wenig bestoßen und gering fleckig. Rücken etwas verblichen.                30,00

 

 845. Berger, J(ohann). Probleme, Studien und Partien. 1862 - 1912. Leipzig, Veit, 1914. 8°. Mit 1 Bildnis des Verfassers und 458 Diagrammen. XII, 252 Seiten, 1 Bl., 1 Bl. Anzeigen. Grauer Halbleinenband mit Drucktitel auf Rücken. (41)
 * Linde - N. 2628. Seltene Veröffentlichung des österr. Schachmeisters u. Problem-komponisten. Als Bearbeiter des Problemteils der "Deutschen Schachzeitung" beeinflusste er die Entwicklung des Kunstschachs. Zustand: Druck auf getöntem Papier. Stempel u. Etikett auf Titel verso. Innen vereinzelt fleckig. Einband angestaubt u. teilweise verblichen.                40,00

 

 846. Berger, J(ohann). Probleme, Studien und Partien. 1862 - 1912. Leipzig, Veit, 1914. 8°. Mit 1 Bildnis des Verfassers u. 458 Diagrammen. XII, 252 S., 1 Bl., 1 Bl. Anz. Geheftet. (41)
 * Linde - N. 2628. Seltene Veröffentlichung des österreichischen Schachmeisters und Problemkomponisten. Als Bearbeiter des Problemteils der "Dt. Schachzeitung" beeinflusste er die Entwicklung des Kunstschachs. Zustand: Druck auf etwas getöntem Papier. Vorderumschlag und erste Seiten oben mit Knickspur. Rücken verblichen u. etwas bestoßen.                40,00

 

 847. Berger, Johann. (Hrsg.) Schach - Jahrbuch für 1892 / 93. Auf Veranlassung der Verlagsbuchhandlung Veit & Comp. ... Leipzig, Veit, 1893. 8°. Mit wenigen Diagrammen. IV, 1 Bl., 260 Seiten, 4 Bll. Anzeigen. Originaler illustrierter Leinenband. (41)
 * Linde - N. 5897; Kieler Schachkatalog 266. Das Jahrbuch bietet eine Fülle von Informationen über die Schachereignisse der Zeit, Statuten, Turnierordnungen, internationale Kongresse und Turniere sowie Schachliteratur. Interessant sind auch die "Adressen und Biographien von hervorragenden Schachspielern, Problemkomponisten, Schachschriftsteller ..." und "Die Schachverbände und Schachklubs in allen Ländern." Zustand: Innen gebräunt, vereinzelt fleckig und Heftklammern etwas rostig. Einband berieben.                50,00

 

 848. Berger, Johann. (Hrsg.) Schach - Jahrbuch für 1899 / 1900. (Fortsetzung des Schach - Jahrbuches für 1892 / 93) ... Leipzig, Veit, 1899. 8°. 4 Bll. Anzeigen, IV, 356 Seiten. Originaler illustrierter Leinenband. (41)
 * Linde - N. 5897. Eine wahre Fundgrube für den schachhistorisch Interessierten. Unter anderem sind auf mehr als 150 Seiten Biographien der bedeutenden Schachspieler Europas und Amerikas nebst Angaben über Schachliteratur, Turniere und Schachklubs enthalten. Zustand: Innen gebräunt. Einband berieben und etwas bestoßen. Rücken oben und unten mit kleinen Defekten. Seltene Ausgabe.                50,00

 

 849. Berger, Johann. Das Schachproblem und dessen kunstgerechte Darstellung. Ein Leitfaden für Problemfreunde. Leipzig, Veit, 1884. 8°. Mit 1 Porträt und vielen Diagrammen. VIII, 278 Seiten, 1 Bl. Anzeigen (4 Bll. Anzeigen fehlen). Brauner Halbleinenband mit goldgeprägtem Titeldruck auf Rücken. (41)
 * Linde - N. 2461; Kieler Schachkatalog 6321. Der österreichische Meister Johann Berger (1845 - 1933) war bedeutender Theoretiker und Problemkomponist und hatte mit seiner Bearbeitung des Problemteils der Deutschen Schachzeitung Einfluss auf die Entwicklung des Kunstschachs. Mit der vorliegenden Ausgabe wollte er die Prinzipien des breit angelegten Variantenproblems der älteren deutschen Schule festschreiben. Zustand: Stempel und Etikett auf Titel. Innen gebräunt, vereinzelt fleckig u. mit wenigen Anstreichungen. Einband bestoßen u. berieben.                40,00

 

 850. Berger, Johann. Das Schachproblem und dessen kunstgerechte Darstellung. Ein Leitfaden für Problemfreunde. Leipzig, Veit, 1884. 8°. Mit 1 Porträt und vielen Diagrammen. VIII, 278 Seiten, 1 Bl. Anzeigen (4 Bll. Anzeigen fehlen). Brauner Leinenband. (38)
 * Linde - N. 2461; Kieler Schachkatalog 6321. Der österreichische Meister Johann Berger (1845 - 1933) war bedeutender Theoretiker und Problemkomponist. Mit der vorliegenden Ausgabe wollte er die Prinzipien des breit angelegten Variantenproblems der älteren deutschen Schule festschreiben. Zustand: Name auf Vorsatz. Innen gebräunt, Buchschnitt etwas fleckig. Einband etwas berieben und wenig bestoßen.       
        40,00

 

 851. Bilguer, P(aul) R. v. (v. d. Lasa). Handbuch des Schachspiels. 8., von Carl Schlechter ... neubearbeitete Auflage. Leipzig, Veit, 1916. 4°. Mit 1 Bildnis Bilguers und Diagrammen. XI, 1040 Seiten (2 Bll. Anzeigen fehlen). Brauner Halblederband mit goldgeprägtem Titeldruck auf Rücken. (33)
 * Vergl. Linde - N. 720. Bilguers "Handbuch des Schachspiels" war über eine lange Zeit so berühmt, dass es einfach "der Bilguer" genannt wurde. Zustand: Etikett auf Vorsatz. Innen etwas gebräunt, vereinzelt fleckig und mit vielen Stempeln. Einband etwas bestoßen, Ecken erneuert. Rücken mit reparierten Defekten.       
        30,00

 

 852. Bilguer, P(aul) R. v. (v. d. Lasa). Handbuch des Schachspiels. 8., von Carl Schlechter ... neubearbeitete Auflage. Berlin und Leipzig, de Gruyter, ca. 1920. 4°. Mit 1 Bildnis Bilguers und vielen Diagrammen. XI, 1040 Seiten, 2 Bll. Anzeigen. Orig. Halbleinenband. (33)
 * Linde - N. 720. Vorsätze erneuert. Stempel auf Titel. Innen etwas gebräunt, Buchschnitt wenig fleckig. Rücken unter Verwendung alten Materials erneuert. Einband berieben und bestoßen.                30,00

 

 853. Bilguer. Kmoch, Hans. Nachtrag zu P. R. v. Bilguer Handbuch des Schachspiels für die Jahre 1916 - 1929. Bln. / Lpz., de Gruyter, 1930. 4°. 232 Seiten. (4 Bll. Anzeigen fehlen). Originaler grüner Leinenband. (22)
 * Linde - N. 722. Name auf Vorsatz. Innen gebräunt. Einband wenig bestoßen und Rücken verblichen. Beiliegen: Brinckmann, A. Lehrbuch des Schachspiels. 2., verbesserte Auflage. Berlin, de Gruyter, 1940. 8°. Mit 137 Diagrammen. VI, 1 Bl., 139 Seiten. Orig. Leinenband. Name auf Titel. Innen etwas gebräunt und mit vielen Unterstreichungen. Einband angestaubt und etwas bestoßen. / Hoffmann, Fritz u. Johannes. Schach unter der Lupe. Eine Fibel für Schachspieler und Philatelisten.
Bln., Sport, ca. 1987. Quer - 12°. Mit farbigen Abb. 151 Seiten. Orig. Leinenband mit Schutzumschlag.                30,00

 

 854. Bilow, L. v. Der Schach - Struwwelpeter. Ein Reimbüchlein, allen Freunden des königlichen Spiels gewidmet. Leipzig, Veit, 1883. 8°. Mit 3 Textillustrationen und 17 Diagrammen. 2 Bll., 89 Seiten. Halbleinenband. (41)
 * Linde - N. 4302; Kieler Schachkatalog 1867. Ein kurioses Schachbüchlein in Versen im Stil des Struwwelpeters. Mit Themen wie "Der Theorieverächter" - "Der matblinde Simpelmeier" - "Der Freßfreudige" - "Der anmuthige Verlierer" - "Ein Vorgabespieler" - "Platt Schach" etc. Zustand: Ohne Vorsätze gebunden. Innen gebräunt und fleckig. Seite 63 / 64 mit repariertem Einriss und Defekt, der äußere Rand fehlt und wurde ergänzt (mit Buchstabenverlust). Einband bestoßen. Seltene Ausgabe.       
        60,00

 

 855. Birgfeld, Eduard. (Hrsg.) Fata Morgana. Eine Studie über den Zugwechsel im Selbstmatt mit mehr als 950 Beispielen (etwa 700 Originalbeiträge). Unter Mitarbeit von T. R. Dawson, W. Massmann, W. Nanz und W. Pauly. Berlin, Stein, 1922. 8°. Mit vielen Diagrammen. 396 Seiten. Originaler Halbleinenband. (41)
 * Linde - N. 2666. Der Chemnitzer Arzt Eduard Birgfeld (1887 - 1939) übernahm 1928 die Leitung der Problemvereinigung "Schwalbe". Wenige Teile des Werkes sind in deutscher und englischer Sprache. Geordnete Übersicht über die umfangreiche Darstellung einer Idee im Selbstmatt. Zustand: Exlibris auf Innendeckel. Innen etwas gebräunt, am oberen Rand teilweise gewellt. Kleberest auf hinterem Innendeckel. Einband etwas berieben und gering bestoßen. Gesuchte Ausgabe.                60,00

 

 856. Birgfeld, Eduard. Schach des Chemnitzer Tageblattes 21.12.1924 - 28.10.1928. I. Band. Hrsg. von W. E. Kuhn und G. Murkisch. Göttingen und Lüneburg, Selbstverlag der Hrsg., 1998. 8°. Mit 2 Porträts im Text und vielen Diagrammen. 640 Seiten. Orig. roter Leinenband mit schwarzgeprägtem Titeldruck auf Vorderdeckel und Rücken. (41)
 * Kieler Schachkatalog 6635. "Kuhn / Murkisch - Serie", Nr. 27. Eines von 50 Exemplaren.                50,00

 

 857. Blumenthal, Oscar. Schachminiaturen. Eine Problemsammlung und "Neue Folge". 2 Bände. Leipzig, Veit, 1902 und 1903. 8°. Mit zusammen 772 Diagrammen. VI, 1 Bl., 412; VI, 1 Bl., 458 Seiten, (1 Bl. Anzeigen fehlt). Unterschiedliche Halbleinenbände. (41)
 * Linde - N. 2550 & 2551. Erste Ausgabe. Oscar Blumenthal (1852 - 1917) war von Beruf Lustspieldichter und Kritiker. Sehr seltenes Werk des deutschen Problemkomponisten aus Berlin, der eine der ersten Miniaturen - Sammlungen zusammenstellte. Zustand: Jeweils Etikett auf Titel verso. Innen etwas gebräunt. Einbände etwas bestoßen, Band 1 stärker und Rücken verblichen. Band 1: Titel mit Stempel und Leimschatten. Innen mit einigen Anstreichungen. Rücken unter Verwendung alten Materials erneuert.                90,00

 

 858. Blumenthal, Oscar. Schachminiaturen. Eine Problemsammlung. Leipzig, Veit, 1902. 8°. Mit 360 Diagrammen. VI, 1 Bl., 412 S. Orig. Leinenband mit illustriertem Vorderdeckel. (22)
 * Linde - N. 2550. Erste Ausgabe. Eine der ersten Miniaturen - Sammlungen. Sehr seltenes Buch des deutschen Problemkomponisten aus Berlin. Zustand: Innen etwas gebräunt, vereinzelt fleckig und Heftklammern rostig. Einband etwas angestaubt und wenig bestoßen. Rücken etwas verblichen. Gesuchte Ausgabe.                40,00

 

 859. Blumenthal, Oscar. Schachminiaturen. Eine Problemsammlung. Erster Teil. 2. Auflage. Berlin und Leipzig, de Gruyter, 1921. 8°. Mit 361 Diagrammen. VIII, 1 Bl., 147 Seiten. Grauer Halbleinenband mit Drucktitel auf Rücken. (41)
 * Linde - N. 2552; Kieler Schachkatalog 6640. Die Ausgabe des deutschen Problemkomponisten aus Berlin enthält 360 Probleme (u. a. von K. Kockelkorn und J. Kohtz, S. Loyd, A. Bayersdorfer, W. A. Shinkman, O. Würzburg, K. Bayer). Zustand: Stempel und Klebeetikett auf Titel verso. Innen gebräunt. Rücken verblichen und etwas fleckig.                30,00

 

 860. Blumenthal, Oscar. Schachminiaturen. Eine Problemsammlung. Erster Teil. 2. Auflage. Berlin und Leipzig, de Gruyter, 1921. 8°. Mit 361 Diagrammen. VIII, 1 Bl., 147 Seiten. Angebunden: Dedrle, Fr. Böhmische Schachminiaturen. Hundert ausgewählte Aufgaben böhmischer Problemkomponisten ... Berlin und Leipzig, de Gruyter, 1922. 8°. Mit 101 Diagrammen. VIII, 100 Seiten. Dunkelblauer Leinenband. (27)
 * Ad I: Linde - N. 2552; Kieler Schachkatalog 6640. Die Ausgabe des deutschen Problemkomponisten aus Berlin enthält 360 Probleme (u. a. von K. Kockelkorn und J. Kohtz, S. Loyd, A. Bayersdorfer, W. A. Shinkman, O. Würzburg, K. Bayer). Ad II: Linde - N. 2669. Zustand: Innen etwas gebräunt, teilweise stärker, mit wenigen Anstreichungen und vereinzelt fleckig. Einband gering bestoßen.       
        40,00

 

 861. Bogoljubow, E(fim). Die Moderne Eröffnung 1. d2 - d4! Theoretische Untersuchungen und Verbesserungsvorschläge. Triberg, Selbstverlag, 1928. 8°. Mit Diagrammen. 126 Seiten, 1 Bl. Anzeige. Neuer Halbleinenband mit goldgeprägtem Rückentitel. (36)
 * Linde - N. 1977. Name von K. A. Jörgensen auf Titel. Exlibrisstempel auf Seite 3. Innen gebräunt u. mit vielen Rotstiftunterstreichungen bzw. handschriftlichen Notizen.                20,00

 

 862. Burkhalter, Matthias. Schweizer Arbeiterschach und -politik. Lizentiatsarbeit. 3 Bände. Ohne Ort 1984. 4°. 1, 318 num. Bll. Orig. Ringbindung. (33)
 * Zustand: Innen etwas gebräunt. Spiralen gebräunt und mit Defekten.                30,00

 

 863. Capablanca, J. R. Grundzüge der Schachstrategie ... Berlin und Leipzig, de Gruyter, 1927. 8°. Mit 150 Diagrammen. VI, 143 Seiten, 3 (statt 4) Bll. Anzeigen. Halbleinenband. (22)
 * Linde - N. 1365. Zustand: Titel mit montiertem Porträt und priv. Stempel. Innen gebräunt und etwas knapp beschnitten. Einband bestoßen, etwas angestaubt und fleckig. Beiliegen: Weiß, Max. Anleitung zum Lösen von leichteren Schach - Aufgaben. Ravensburg, Maier, (1922) 8°. Mit Diagrammen. 80 S. Orig. geheftet. Linde - N. 2672. Innen stärker gebräunt. Wenige Seiten mit Defekten. Umschlag angestaubt, bestoßen und mit Knickspuren. / Müller, Hans. Praktische Schachstrategie. Erläutert an 50 Partien sowjetischer Meister. Wien, Die Brücke, 1947. 8°. Mit Diagrammen. 127 S., 2 Bll. Orig. geheftet mit defektem Schutzumschlag. Innen stark gebräunt.                30,00

 

 864. Chéron, André. Lehr- und Handbuch der Endspiele. Band 1 - 3 (von 4). Berlin, Engelhardt, 1952 - 1958. 8°. Mit 1 Porträttafel und vielen Diagrammen. Zusammen 1166 Seiten. Originale rote Leinenbände. (36)
 * Vergl. Kieler Schachkatalog 5031. Innen gebräunt. Einbände mit geringen Gebrauchsspuren. Beiliegt: Brinckmann, A. Matt in 20 Zügen ... Berlin, de Gruyter, 1955. 8°. Mit Diagrammen. 86 Seiten, 1 Bl. Orig. geheftet. Umschlag mit Gebrauchsspuren. / Löwenfisch, G. und W. Smyslow. Theorie der Turmendspiele. Berlin, de Gruyter, 1959. 8°. Mit 257 Diagrammen. 192 Seiten, 2 Bll. Anzeigen. Orig. geheftet. Obere Ecke gestaucht, unten teilweise randig. Umschlag verblichen.                30,00

 

 865. Chlubna, F. und K. Wenda. Problempalette. Schachprobleme österreichischer Autoren aus den Jahren 1901 - 1970. Wien ca. 1971. 8°. Mit Diagrammen. 104 S. Neuer Halbleinenband mit eingebundenem orig. Umschlag. (33)
 * Beiliegen: Chlubna, F. Michael Keller. Ein Meister der Schachkomposition. 279 ausgewählte Schachprobleme von Michael Keller. / Versunkene Schätze. Problemkunst von 1891 - 1913. 2 Bände. Wien, Chlubna, 1994 - 1998. 8°. Mit 1 Abb. und vielen Diagrammen. 143; 159 Seiten. Orig. geheftet. Erratazettel fehlt. Umschläge mit Gebrauchsspuren.                30,00

 

 866. Deutscher Schachbund. Hild, A. (Hrsg.) Deutscher Schachbund e. V. 1877 - 1927. Festschrift zum 50jährigen Bestehen. Leipzig, Ronniger, 1927. 8°. Mit 21 Abb., überwiegend Porträts, auf 19 Tafeln und 1 Diagrammtafel. 70 S., 1 Bl. Verlagsanz. Original geheftet. (41)
 * Linde - N. 3770; Kieler Schachkatalog 1481. Die Ausgabe enthält neben Berichten über die Gründung und die Geschichte des Schachbundes im Anhang die Satzungen und Turnierordnung sowie eine Übersicht über die Kongresse und Tabellen der Meisterturniere des Schachbundes. Zustand: Innen leicht gebräunt und mit wenigen privaten Stempeln (auf Titel überklebt). Umschlag bestoßen, teilweise verblichen und mit privatem Stempel.                30,00

 

 867. Dufresne, Jean. Der practische Schachmeister. Nebst einem Anhang, enthaltend moderne Schachaufgaben und Partien aus dem Pariser Schachturnier von 1878. 2. vermehrte und verbesserte Auflage. Hamburg, Berendsohn, 1879. 8°. Mit vielen Diagrammen. 256 Seiten. Orig. Halbleinenband. (17)
 * Linde - N. 915; Kieler Schachkatalog 2556. Die Ausgabe enthält Kapitel über die Grundlagen des Spiels, einen großen Abschnitt über Eröffnungen, einige Endspiele sowie im Anhang Partien vom Pariser Turnier 1878 und einige Aufgaben. Zustand: Innen stärker gebräunt und vereinzelt fleckig. Wenige Seiten mit Defekten. Innendeckel und Einband angestaubt und randig. Rücken erneuert.                40,00

 

 868. Dufresne, Jean. Die Probleme des Londoner Schach - Turniers von 1862 nebst deren vollständigen Lösungen enthaltend: sämmtliche Preis - Probleme nebst einer Auswahl der besten Aufgaben derjenigen Bewerber, die keinen Preis erhielten. Berlin, Gerschel, 1865. 8°. Mit 192 Diagrammen. 1 Bl., 68 Seiten. Brauner Halblederband. (41)
 * Linde - N. 2405. Die Ausgabe erschien als "Anhang zu Dufresne Anthologie der Schachaufgaben". Den 1. Preis im Londoner Problemturnier erhielt Conrad Bayer, bei Selbstmatt Arnold Ponkracz und in den Studien B. Horwitz. Die Ausgabe enthält auch eine kleine Auswahl von Problemen vom Bristoler Problem - Turnier 1861 und Preisaufgaben von Manchester 1857, Birmingham 1858 und Cambridge 1860. Zustand: Widmung auf Vorsatz. Buchblock gelockert. Innen stärker gebräunt. Einband etwas bestoßen. Rücken beschabt. Seltene Ausgabe.       
        80,00

 

 869. Dufresne, Jean. (Hrsg.) Schachturnierbuch. Auswahl von hundert vorzüglichen Partien, welche in den Meisterturnieren von 1873 bis 1883 gespielt worden sind. (Weimar, Voigt, 1884.) 8°. Mit vielen Diagrammen. V, 185 Seiten. Brauner Halbleinenband. (28)
 * Linde - N. 3171. Jean Dufresne (1829 - 1893) war Schüler Anderssens, Berliner Schachmeister und Autor. Besonders bekannt ist er durch sein "Kleines Lehrbuch des Schachspiels". Die vorliegende Ausgabe ist aber wesentlich seltener als sein Lehrbuch. Es sind u. a. Partien von Anderssen, Blackburne, Steinitz, Tschigorin und Zukertort enthalten. Zustand: Titel unten mit großem Braunfleck, privatem Stempel und montierten Papierstreifen. Innen gebräunt, und mit wenigen Anstreichungen. Einband bestoßen und Etikett auf Rücken.                40,00

 

 870. Fischer, Bobby. Meine 60 denkwürdigen Partien ausgewählt und mit ... Anmerkungen versehen ... Hamburg, Wildhagen, ca. 1970. 8°. Mit Diagrammen. 4 Bll., 339 Seiten. Orig. Leinenband. (33)
 * Kieler Schachkatalog 5436. Einband mit geringen Gebrauchsspuren. Beiliegen: Gligoric, S. Fischer - Spasskij. Schachmatch des Jahrhunderts ... Zürich, Droemer Knaur, ca. 1972. 8°. Mit 2 Porträts im Text, 4 Tafeln und Diagrammen. 239 S. Orig. Pappband. / Kramer, H. und S. H. Postma. Das Schachphänomen Robert Fischer ... Amsterdam, ten Have, ca. 1966. 8°. Mit 1 Titelabb. und Diagrammen. 326 S., 1 Bl. Anzeigen. Orig. Leinenband. Mit 108 analysierten Partien aus der Zeit von 1956 - 1966. Stempel auf Vorsatz und Vortitel. Einband mit Schutzfolie überklebt.                30,00

 

 871. Fischer. Edmonds, D. und J. Eidinow. Wie Bobby Fischer den Kalten Krieg gewann. Die ungewöhnlichste Schachpartie aller Zeiten. Ffm., Fischer, 2007. 8°. Mit wenigen Textabb. 431 S. Orig. geheftet. (81)
 * Beiliegen: Igel, F. K. Um die Weltmeisterschaft im Schachspiel. Wien, Igel, 1950. 8°. 119, 8 S. "Anhang Botwinnik - Bronstein Moskau 1951" liegen bei. Orig. Pappband mit Schutzumschlag. Innen gebräunt. Einband mit Gebrauchsspuren. / Budde, V. u. L. Nicolaiczuk. Schachweltmeisterschaft '84 '85. Karpow - Kasparow. Hrsg. M. van Fondern. 2 Bände. Hollfeld 1986. 8°. Mit Abb. und Diagrammen. 462 S. Orig. Pappbände. Innen etwas gebräunt.                30,00

 

872. Forster, Richard. Schach - Gesellschaft Zürich 1809 bis 2009. Eine helvetische Schachgeschichte in zwei Jahrhunderten mit einem Turnier- und Personenlexikon. Schachgesellschaft Zürich, 2009. 4°. Mit vielen Textabb. u. Diagrammen. VIII, 567 S. Orig. blauer Leinenband mit Illustrationen auf den Deckeln und silbergeprägtem Titeldruck auf Rücken. (33)
 * Mit eigenhändiger Widmung des Verfassers auf Titel. Umfangreiche Beschreibung der Geschichte der Schachgesellschaft Zürich, Kurzbiographien einer Vielzahl von Persönlichkeiten und eine kurze Darstellung vieler Turniere und Wettkämpfe.       
        30,00

 

 873. Gereben. Gottardi, Gottardo. Ernö Gereben. Kecskemét 1991. 8°. Mit einigen Abb. und vielen Diagrammen. 236 Seiten. Orig. geheftet. (33)
 * Umschlag mit Gebrauchsspuren. Beiliegt: Mostert, H. J. NBC 25 Jaar Jubileum Toernooi Boek. Venlo und Antwerpen, ca. 1995. 8°. Mit Diagrammen. 144 Seiten. Orig. geheftet. / Deutscher Fernschachbund (BDF). Qualifikationsturnier zur Fernschach - Bundesliga. (QTV - Vorrunde, QTH - A Hauptrunde A, QTH - B Hauptrunde B, QTH C) 4 Bände. Ca. 1996. 8°. Orig. geheftet. Jeweils Adressetikett des Schweizer Fernschach - Großmeisters Gottardo Gottardi auf Innenumschlag. / Euwe, M. Theorie der Schach - Eröffnungen. 12 Teile in 8 Heften. Verschiedene Auflagen. Berlin, Engelhardt, ca. 1950 - 1973. 8°. Mit Diagrammen. Orig. geheftet. Innen gebräunt. Umschläge mit Gebrauchsspuren.                30,00

 

 874. Gold, Samuel. 200 Schachaufgaben. Wien, Selbstverlag, 1883. 8°. Mit 200 Diagrammen. 2 Bll., 133 Seiten. Neuer Pappband mit aufgeklebtem orig. Vorderumschlag. (41)
 * Linde - N. 2458; Kieler Schachkatalog 7227. Erste Ausgabe des wichtigen Buches des gebürtigen ungarischen Schachspielers Samuel Gold (1835 - New York 1920). Zustand: Vorsätze erneuert. Etikett mit privatem Stempel auf Titel verso. Innen gebräunt.                80,00

 

 875. Gottschall, Hermann v. Streifzüge durch das Gebiet des Schachproblems. Berlin und Leipzig, de Gruyter, 1926. 8°. Mit 1 Bildnis des Verfassers und 783 Diagrammen. VIII, 246 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Halbleinenband. (41)
 * Linde - N. 2698. Hermann v. Gottschall (1862 - 1933) war deutscher Schachmeister, Problemkomponist und leitete mehrere Jahre die "Deutsche Schachzeitung". Zustand: Buchblock etwas gelockert. Name auf Titel. Innen leicht gebräunt. Einband gering bestoßen.                30,00

 

 876. Grob's Schachkalender 1944. Zürich, Grob, ca. 1943. 8°. Mit einigen Textabb. und Diagrammen. 125 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Orig. geheftet. (33)
 * Vergl. Linde - N. 5943. Schachkalender aus dem vom Schweizer Internationalen Meister Henry Grob gegründeten Schachverlag. U. a. mit Verzeichnis schweizerischer Schachvereine, die schweizerischen Schachereignisse 1942 - 1943 und Arbeiten Schweizer Problemkomponisten. Innen gebräunt. Umschlag verblichen.                30,00

 

 877. Grünfeld, Ernst. Die Damenbauereröffnung und das Damengambit. Kritische analytische Untersuchungen. Herausgeber Julius Patay von Báj. Mezökövesd, Balázs, 1924. 8°. Mit vielen Diagrammen. 103 Seiten. Neuer Halbleinenband mit illustriertem Vorderdeckel. (36)
 * Vergl. Linde - N. 1950. Widmung auf Titel verso. Innen etwas gebräunt. Wenige Seiten in etwas schwächerem Abdruck. Beiliegen: 3 Bücher aus dem Sportverlag, Berlin aus den Jahren 1982 - 1989: Taimanow, M. Nimzowitsch - Indisch. Rubinstein - System bis seltene Fortsetzungen. / Polugajewski, L. Sizilianisch. Rauser - Angriff bis Sosin - System. / Krogius, N. und A. Mazukewitsch. Marshall - Angriff. - Mit Diagrammen. Orig. Pappbände und orig. Leinenband mit Schutzumschlägen. Innen etwas gebräunt.                30,00

 

 878. Grünfeld, E. F. Taschenbuch der Eröffnung im Schach. Brücke zum Mittelspiel unter der Verwendung der modernsten Meisterpartien ... Band 1 in 2. erweiterter Auflage. 2 Bände in einem gebunden. Wien, Globus, ca. 1950 - 1953. 8°. 172; 135 Seiten. Halbleinenband. (36)
 * Vergl. Linde - N. 2108. Innen gebräunt. Einband etwas bestoßen. Beiliegen: Rellstab, L. Das Schachspiel. Ein Grundlehrgang mit planmäßiger Darstellung der Schach - Eröffnungen. Hamburg, Schach - Archiv, 1956. 8°. Mit 205 Diagrammen. 294 Seiten, 1 Bl. Orig. Leinenband. / Sokolski, A. P. Die Eröffnung b2 - b4 (Sokolski - Eröffnung). Berlin, Sport, 1965. 8°. Mit Diagrammen.
203 S., 2 Bll. Orig. Leinenband mit Schutzumschlag. / Benzinger, J. Lehrreiche Kurzpartien ... Eine ausgewählte Sammlung von 350 glossierten Kombinations - Kurzpartien ... Hamburg, Schach - Archiv, 1964. 8°. 196 Seiten. Halbleinenband. Zustand: Alle Teile innen gebräunt, Einbände mit Gebrauchsspuren.                30,00

 

 879. Gurten. 50 Jahre Arbeiter - Schachverein Gurten Bern 1948 - 1998. Bern 2000. 4°. Mit vielen Textabbildungen. 178 Seiten. Originaler Lederband mit goldverziertem Vorderdeckel. (33)
 * Interessante Vereinschronik, bei deren Zusammentragen viele Informationen aus alten Zeitungen, ältere Regionalakten u. Vereinszeitschriften berücksichtigt wurden.                40,00

 

 880. Gutmayer, Franz. Der fertige Schach - Praktiker. Versuch, eine neue, sichere Methode für praktische Spielführung aufzustellen, nebst einer ausgesuchten Sammlung von zirka 500 dramatischen Spielausgängen aus Meisterpartien ... Leipzig, Ronniger, (1921). 8°. Mit vielen Diagr. 198 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Grüner Halbleinenband. (41)
 * Linde - N. 1375. Zustand: Privater Stempel und Leimschatten auf Vorsatz. Innen papierbedingt stärker gebräunt. Einband etwas bestoßen.  Beiliegt: Gutmayer, Franz. Die Geheimnisse der Kombinationskunst. Leichtfassliche, bequeme und fesselnde Anleitung zum Schachdenken. 2. Auflage. Leipzig, Ronniger, 1914. 8°. Mit ca. 400 Diagrammen. 3 Bll., 288 Seiten. Originaler Leinenband. Linde - N. 1309. Innen gebräunt. Einband etwas bestoßen.                30,00

 

 881. Gutmayer, Franz. Die Geheimnisse der Kombinationskunst. Leichtfassliche, bequeme und fesselnde Anleitung zum Schachdenken. Leipzig, Ronniger, ca. 1907. 8°. Mit ca. 400 Diagrammen. 1 Bl., 272 S. Rotbrauner Leinenband mit goldgeprägtem Titeldruck auf Rücken. (41)
 * Linde - N. 1308. Mit der vorliegenden Ausgabe sollen dem Schachspieler die Geheimnisse der Kombinationen aufgeschlüsselt werden. Zustand: Name auf Vorsatz. Innen etwas gebräunt, teilweise stark und mit wenigen Textmarkeranstreichungen. Einband gering bestoßen.                30,00

 

 882. Gutmayer, Franz. Der Krieg am Schachbrett. Ein heiteres Buch in trauriger Zeit. Ein fesselnder Anlauf und Versuch zu einer Schachstrategie. Mit vielen ... Partien und Partiestellungen reichlich und gut glossiert. Innsbruck, Selbstverlag, 1915. 8°. Mit vielen Diagrammen. XVI, 144 Seiten. Brauner Leinenband mit Rückentitel. (41)
 * Linde - N. 1318. "Dieses Buch ist ein ernster, ehrlicher Versuch - über Schachstrategie, ein militärisches Buch ... Es ist der stetige Jubelschrei einer freien Schächerseele!" (Vorwort) Zustand: Innen etwas gebräunt und vereinzelt fleckig. Einband gering fleckig. Gesuchte Ausgabe.                30,00

 

 883. Henneberger, H. Schweizer Schachkompositionen 1976 - 1986. Luzern, ca. 1989. 8°. Mit 418 Diagrammen. 160 Seiten. Orig. geheftet. (33)
 * Widmung auf Titel. Beiliegen: Derselbe. Kunstschach in der Schweiz. Schachprobleme und Studien schweizerischer Komponisten 1966 - 1976. Schweizer Kunstschachfreunde, ca. 1980. 8°. Mit 266 Diagrammen. 154 S. Orig. geheftet. Obere Ecke gestaucht. / Ott. Kummer, Konrad. Hans Ott.
Schachprobleme. Rapperswil ca. 1986. 8°. Mit 1 Porträt und 183 Diagrammen. 99 S. Orig. geheftet.                30,00

 

 884. Herter, Eberhard. Schach in Württemberg. Weil der Stadt, Schlembach, 2000. 8°. Mit 214 Textabbildungen und einigen Diagrammen. 256 Seiten, 1 Bl. Orig. Pappband. (43)
 * Mit eigenhändiger Widmung des Präsidenten des Schachverbandes Württemberg Eberhard Herter an Matthias Deutschmann auf Vorsatz. Beiliegen: Flohr, Salo. Petrosjan bleibt Weltmeister! Die Zweikämpfe Larsen - Geller und Petrosjan - Spassky. Amsterdam, Ten Have, ca. 1966. 8°. Mit Diagrammen und 2 Tafeln. 123 Seiten. Orig. geheftet. Innen etwas gebräunt. / Krosch, Renate. (Hrsg.) 1000 Jahre Schachdorf Ströbeck. Ein kurzer Überblick über die Geschichte des Schachdorfes Ströbeck. 2. Auflage. Halberstadt, Koch, 1997. 4°. Mit vielen Abbildungen, davon 13 farbig. 104 Seiten. Original geheftet.                30,00

 

 885. Holzhausen, Walther v. Brennpunktprobleme. Eine Schachstudie. 2., umgearbeitete und vermehrte Auflage. Leipzig, Ronniger, 1926. 8°. Mit 97 Diagrammen. 135 Seiten. Orig. Leinenband. (41)
 * Linde - N. 2586. Eines der Hauptwerke des deutschen Problemkomponisten. Zustand: Innen etwas gebräunt und mit wenigen Bleistiftnotizen. Einband etwas bestoßen. Beiliegt: Dedrle, Fr(antisek). Böhmische Schachminiaturen. Hundert ausgewählte Aufgaben böhmischer Problemkomponisten ... Berlin und Leipzig, de Gruyter, 1922. 8°. Mit 101 Diagrammen. VIII, 100 Seiten. Aufgeschnittene Broschur. Linde - N. 2669. Innen gebräunt. Umschlag mit Gebrauchsspuren.                30,00

 

 886. Holzhausen, Walther v. Logik und Zweckreinheit im neudeutschen Schachproblem. Eine Denkschrift zum 25jährigen Jubiläum des "Indischen Problems" von Kohtz und Kockelkorn. Nebst zwei anderen problemschachlichen Abhandlungen. Berlin und Leipzig, de Gruyter, 1928. 8°. Mit 155 Diagrammen. 2 Bll., 113 Seiten, 2 Bll. Anzeigen. / Angebunden: Derselbe. Brennpunktprobleme. Eine Schachstudie. 2., umgearbeitete und vermehrte Auflage. Leipzig, Ronniger, 1926. 8°. Mit 97 Diagrammen. 135 Seiten. Neuer schwarzer Halbleinenband. (27)
 * Linde - N. 2707 und 2586. Walther von Holzhausen (1876 - 1935) war ein führender Theoretiker des neudeutschen Problems. Beide Teile innen leicht gebräunt und mit wenigen handschriftlichen Notizen. Einband gering bestoßen.                30,00

 

 887. Hrdlicka. Jenni, U. und T. Scheufele. (Hrsg.) Alfred Hrdlicka. Texte und Bilder zum sechzigsten Geburtstag des Bildhauers A. H. Gräfelfing, Moos, 1988. 4°. Mit vielen, teils farbigen Textabbildungen. 244 Seiten. Orig. Leinenband mit Schutzumschlag. (81)
 * Auf den Seiten 122 - 124 mit einem Beitrag von Lothar Schmid: Schachbegegnung '43. Zum 60. Geburtstag von Alfred Hrdlicka.                20,00

 

 888. Janowsky. Ackermann, Daniel. Vabanque Dawid Janowsky 1868 - 1927. Ludwigshafen, Dreier, ca. 2005. 8°. Mit 1 Porträt und vielen Diagrammen. XV, 723 S., 2 Bll. Originaler Pappband. (41)                30,00

 

 889. Kagan, Bernard. Anthologie erstklassiger Schachpartien, Endspiele und Probleme aus alter und neuer Zeit. Nebst einem Anhang Berliner Schachleben 1905. Potsdam, Stein, (1905). 8°. Mit 1 Abbildungstafel u. Diagrammen. 1 Bl., IV, 125 S. (1 Bl. Anzeigen fehlt). Angebunden: Maróczy. Kagan, B. (Hrsg.) Maróczy's Hundert Schachpartien ausgewählt u. erläutert von ihm selbst. Mit Lebensbeschreibung ... Berlin, Kagan, (1921). 8°. Mit 1 Porträt u. Diagrammen. XIV, 157 Seiten. Halbleinenband mit aufgeklebtem Vorderumschlag des ersten Teils. (41)
 * Ad I: Linde- N. 3200.
Zusammenstellung mit 120 Partien, 144 Problemen, 39 Endspielen und einem kleinen Beitrag zum Berliner Schachleben 1905. Innen gebräunt, vereinzelt fleckig u. mit wenigen handschriftlichen Notizen. Tafel u. einige Seiten mit Defekten. Seltene Ausgabe. Ad II: Linde - N. 3235. Orig. Umschlag eingebunden. Innen stark gebräunt. Einband etwas verblichen.                50,00

 

 890. Kiefer, Alfred. Das Schachspiel in Literatur und Kunst. München, Buchgewerbehaus, (1958). 8°. Mit 18 Abbildungen auf 11 in die Seitenzählung einbezogenen Tafeln, 1 davon farbig und 4 Diagrammen. 233 Seiten. Originaler grauer Leinenband. (43)
 * Innen etwas gebräunt. Beiliegt: Carter, Stephen L. Schachmatt. Roman. Aus dem Englischen von Jobst - Christian Rojahn und Hans - Ulrich Möhring. München, List, ca. 2002. 8°. 858 Seiten, 1 Bl. Orig. Pappband mit Schutzumschlag.                30,00

 

 891. Klett, Ph(ilipp). Schachprobleme. Mit einer Einführung in die Theorie des Schachproblems. Leipzig, Veit, 1878. 8°. Mit 112 Diagrammen. V, 227 Seiten (4 Bll. Anzeigen fehlen). Schwarzer Halbleinenband. (41)
 * Linde - N. 2438; Kieler Schachkatalog 7268; Chicco / Porreca, S. 291. Philipp Klett wurde 1833 in Ludwigsburg geboren und starb 1910 in Calw. Die Ausgabe bringt neben einer Einführung 112 Problemstellungen mit Lösungen. Zustand: Privater Stempel auf Titel. Innen gebräunt und etwas fleckig, teilweise stärker. Mit einigen handschriftlichen Notizen. Ein Blatt mit einem Schachproblem eingeklebt. Einband wenig bestoßen.                50,00

 

 892. Klett, Ph(ilipp). Schachprobleme. Mit einer Einführung in die Theorie des Schachproblems. Leipzig, Veit, 1878. 8°. Mit 112 Diagrammen. V, 227 Seiten (4 Bll. Anzeigen fehlen). Rotbrauner Leinenband. (41)
 * Linde - N. 2438; Kieler Schachkatalog 7268; Chicco / Porreca, S. 291. Philipp Klett wurde 1833 in Ludwigsburg geboren und starb 1910 in Calw. Die Ausgabe bringt neben einer Einführung 112 Problemstellungen mit Lösungen. Zustand: Etikett auf Titel verso. Innen gebräunt, vereinzelt fleckig, mit einigen handschriftlichen Notizen und wenigen Stempeln. Wenige Seiten mit kleinen Defekten. Einband etwas bestoßen, berieben und fleckig.                40,00

 

 893. Klett, Ph(ilipp). Schachprobleme. Mit einer Einführung in die Theorie des Schachproblems. Leipzig, Veit, 1878. 8°. Mit 112 Diagrammen. V, 227 Seiten, 4 Bll. Anzeigen. Neuer Leinenband mit aufgeklebtem orig. Vorderumschlag. (Als aufgeschnittene Broschur gebunden) (27)
 * Linde - N. 2438; Kieler Schachkatalog 7268; Chicco / Porreca, S. 291. Philipp Klett wurde 1833 in Ludwigsburg geboren und starb 1910 in Calw. Die Ausgabe bringt neben einer Einführung 112 Problemstellungen mit Lösungen. Zustand: Vorsätze erneuert. Name auf Vorsatz. Innen gebräunt und etwas fleckig, teilweise stärker.                50,00

 

 894. Kmoch, Hans. Die Kunst der Bauernführung. Ein Beitrag zur Schachstrategie. Berlin, Engelhardt, ca. 1956. 8°. Mit 1 Porträttafel und 346 Diagrammen. 288 S. Orig. Leinenband. (36)
 * Beiliegen: Sprecher, S. (Hrsg.) Schachkunst in der UdSSR ... Wien, Österreichische Zeitung, 1947. 8°. Mit Textabb. und Diagrammen. 208 Seiten. Orig. Pappband. Linde - N. 326a. Errata - Zettel auf Vorsatz montiert. / Brinckmann, A. Siegbert Tarrasch. Lehrmeister der Schachwelt. Berlin, de Gruyter, 1963. 8°. Mit 1 Porträttafel und 214 Diagrammen. XXIV, 204 Seiten, 2 Bll. Orig. geheftet. Oben teilweise randig. / Müller, Hans. Botwinnik lehrt Schach. Berlin, Engelhardt, 1967. 8°. Mit 4 Tafeln, 2 Karikaturen im Text und Diagrammen. 200 Seiten. Orig. Kunststoffband. Zustand: Alle Teile innen etwas gebräunt, teilweise stärker. Umschlag und Einbände mit Gebrauchsspuren.                30,00

 

 895. Kohtz, J(ohannes), und C(arl) Kockelkorn. 101 ausgewählte Schachaufgaben. Braunschweig, Löbbecke, (1875). 8°. Mit 101 Diagrammen. IV, 156 Seiten. Pappband mit aufgeklebtem Rückentitel. (41)
 * Linde - N. 2433; Kieler Schachkatalog 6850. Johannes Kohtz (1843 - 1918) und Carl Kockelkorn (1843 - 1914) waren deutsche Problemkomponisten und Begründer der neudeutschen Schule. Ihre gemeinsamen Problemschöpfungen waren logischen Charakters, u. a. die römische Idee. Die Aufgaben sind in den Jahren 1861 - 1868 entstanden. Die Verfasser möchten mit der vorliegenden Ausgabe dem bis dahin bestehenden Mangel an deutschen Problemwerken abhelfen. Zustand: Vorsätze erneuert. Stempel und Etikett auf Titel. Innen etwas gebräunt. Einband gering bestoßen.                80,00

 

 896. Kuhn, Winfried E. Problemschach - Jahrbuch 1993 D / Problemschach - Jahrbuch 1994 D / Problemschach - Jahrbuch 1995 D / Problemschach - Jahrbuch 1996 D. Herausgegeben von Winfried E. Kuhn und Godehard Murkisch. 4 Bände. Göttingen und Lüneburg, Selbstverlag, 1994 - 1997. 8°. Mit vielen Diagrammen und wenigen Textabbildungen. 378; 378; 399; 430 Seiten. Original geheftet. (41)
 * Kuhn / Murkisch - Serie Nr. 18, 20, 22, 24. Erratazettel fehlen.                30,00

 

 897. Kuhn, Winfried E. Problemschach - Jahrbuch 1997 D / Problemschach - Jahrbuch 1998 D / Problemschach - Jahrbuch 1999 D. Hrsg. von W. E. Kuhn und Godehard Murkisch. 3 Bände. Göttingen / Lüneburg, Selbstverlag, 1998 - 1999 und Treuenhagen, Nightrider Unlimited, 2000. 8°. Mit vielen Diagrammen und wenigen Textabbildungen. 450; 463; 429 Seiten. Original geheftet und originale rote Leinebände. (41)
 * Kuhn / Murkisch - Serie Nr. 26, 29.                30,00

 

 898. Kuhn, Winfried E. Problemschach - Jahrbuch 2000 D / Problemschach - Jahrbuch 2001 D / Problemschach - Jahrbuch 2002 D. Hrsg. von W. E. Kuhn und Godehard Murkisch. 3 Bände. Treuenhagen, Nightrider Unlimited, 2001 - 2003. 8°. Mit vielen Diagrammen und wenigen Textabbildungen. 384; 414 Seiten, 1 Bl. Anzeigen; 416 Seiten. Originale rote Leinenbände. (41)
 * Kuhn / Murkisch - Serie Nr. 35, 38, 40.                30,00

 

 899. Kuhn, Winfried E. (Hrsg.) Schachbrett. Redaktion: Joachim Reiners 1967 - 1979. Godehard Murkisch seit 1979. Weit über 1000 Schachaufgaben aus der Landeszeitung für die Lüneburger Heide. (1956 - 1989) 3. verbesserte, nummerierte und erheblich erweiterte Auflage. Lüneburg, Kuhn, 1989. 8°. Mit 23 Farbtafeln, 2 Bll. mit faksimilierten Unterschriften, 1 Cartoon im Text und vielen Diagrammen. 594 Seiten, 2 Bll. Errata / Ergänzungen liegen bei. Orig. roter Leinenband. (41)
 * Kieler Schachkatalog 7003. Exemplar Nr. 1. "Kuhn / Murkisch - Serie", Nr. 7. Zustand: Innen leicht gebräunt und mit wenigen Bleistiftnotizen. Etikett und Leimschatten auf letztem Vorsatz.                30,00

 

 900. Montigny. Lange, M(ax). (Hrsg.) Feinheiten des Schachspiels auf dem Gebiete der Composition. Erster Theil als zweite Ausgabe der "Kriegslisten des Schachspiels". (Alles Erschienene) Leipzig, Baumgärtner, 1865. 8°. Mit vielen Diagrammen. VIII, 193 Seiten. Halbleinenband. (41)
 * Linde - N. 2155; van der Linde II.93; Kieler Schachkatalog 2599. Erneute Bearbeitung der deutschen Übersetzung von Montigny's "Les stratagems des échecs ..." mit der Berücksichtigung der neueren Erfahrungen und Erkenntnisse. Die vorliegende Ausgabe behandelt Allgemeine Lehren und Direkte Matts. Zustand: Riss zwischen Innendeckel und Vorsatz geklebt. Vorsatz mit Leimschatten. Innen etwas gebräunt, stärker fleckig und teilweise mit Wurmspuren im weißen Rand und Rückdeckel. Zeitungsausschnitt auf Rückdeckel geklebt. Einband etwas bestoßen. Seltene Ausgabe.                90,00

 

 901. Lange, Max. Handbuch der Schachaufgaben. Leipzig, Veit, 1862. 8°. Mit vielen Diagrammen. XVI, 616 Seiten. Brauner Leinenband. (41)
 * Van der Linde II, 99; Linde - N. 2402. Wichtige Ausgabe mit streng systematischer Darstellung des Themas. Max Lange zählte in seiner Zeit zu den stärksten deutschen Schachspielern, nach ihm benannt: Der "Max - Lange - Angriff". Daneben war er lange Jahre Vorsitzender des Deutschen Schachbundes und Autor grundlegender Werke. Zustand: Titel mit Leimschatten, kleinen Defekten, Etikett und Stempeln. Innen gebräunt und fleckig, teilweise stärker und mit wenigen Stempeln. Einband etwas berieben und bestoßen. Rücken unter Verwendung alten Materials erneuert.                40,00

 

 902. Lange, Max. Lehrbuch des Schachspiels. 2. veränderte und (stark) vermehrte Auflage. Halle, Schroedel & Simon, 1865. 8°. Mit wenigen Diagrammen. XIV, 1 Bl., 462 Seiten, 1 Bl. Pappband. (41)
 * Van der Linde II, 20; Linde - N. 837; Kieler Schachkat. 2778. Seltene zweite Ausgabe. Gegenüber der ersten Ausgabe um fast 200 Seiten erweitert. Die Ausgabe enthält Lehren für Anfänger und praktisch geübte Spieler, Kapitel zur Geschichte und Literatur, Theorie und Praxis sowie Aufgaben. Zustand: Buchblock etwas gelockert. Innen gebräunt und fleckig, teilweise stark, mit einigen handschriftlichen Notizen und wenigen Stempeln. Wenige Seiten mit reparierten Defekten. Einband etwas berieben und bestoßen. Etikett auf Rücken.                40,00

 

 903. Lange, Max. (Hrsg.) Der Meister im Schachspiel. Theoretisch - praktische Anweisung, von den Anfangsgründen bis zur Meisterschaft im Schachspiel zu gelangen. Mit ... Musterpartien der hervorragendsten Schachmeister ... 7. vermehrte und verbesserte Auflage des Thon'schen "Meister im Schachspiel". Weimar, Voigt, 1881. 8°. VIII, 235 Seiten. Leinenband mit goldverziertem Rücken. (41)
 * Linde - N. 705. In dieser Ausgabe wurde die berühmte Partie "Anderssen - Lange, Breslau 1859" zum ersten Mal abgedruckt. Innen etwas gebräunt und teilweise fleckig. Einband wenig bestoßen. Beiliegt: Lasker, Eduard. Schachstrategie. Einführung in den Geist der praktischen Partie. Leipzig, Veit, 1911. 8°. Mit 130 Diagrammen. 1 Bl. Anzeigen, X, 176 Seiten. Orig. Leinenband. Linde - N. 1280. Innen etwas gebräunt und mit wenigen handschriftlichen Notizen. Heftklammern rostig. Einband etwas bestoßen und teilweise verblichen.                30,00

 

 904. Lasker, Emanuel. Das Begreifen der Welt. Berlin, Joseph, 1913. 8°. 1 Bl., 491 Seiten. Originaler Leinenband. (22)
 * Kieler Schachkatalog 5567. Mit dem Hinweis, dass nichts zum Thema Schach enthalten ist. Eines der wichtigen philosophischen Werke des Verfassers. Zustand: Innen gebräunt und vereinzelt fleckig, Buchschnitt stärker. Der Einband ist teilweise verblichen und wenig fleckig.                60,00

 

 905. Lasker, Emanuel. Brettspiele der Völker. Berlin, Scherl, ca. 1931. 8°. Mit vielen Diagrammen u. Textskizzen. V, 1 Bl., 250 S., 1 Bl., 2 Bll. Verlagsanz. Orig. heller Leinenband. (57)
 * Linde - N. 3633; Kieler Schachkatalog 2117. Das Werk behandelt u. a. ausführlich folgende Spiele: Schach, Go, Dame. In kürzeren Abschnitten werden Rätselspiele, mathematische Kampfspiele, Laska, Mühle und Tric - Trac sowie magische Figuren dargestellt. Zustand: Buchblock gelockert. Name auf Vorsatz. Innen papierbedingt gebräunt, obere Ecke gestaucht. Einband angestaubt und etwas bestoßen. Interessante Ausgabe.                30,00

 

 906. Lasker, Emanuel. Das verständige Kartenspiel. Berlin, Scherl, (1929). 8°. 295 Seiten, 2 Bll. Anzeigen. Originaler Leinenband. (57)
 * Umfassende Darstellung von Ecarte, Whist, Poker, Skat und Meldespielen. Zustand: Innen etwas gebräunt, untere Ecke gestaucht. Einband verblichen und gering bestoßen. Beiliegt: Zürich 1959. Weltschachturnier Zürich 1959. Hrsg. von der Schachgesellschaft Zürich. Zürich / Stgt., Artemis, ca. 1959. Quer - 8°. Mit Abbildungstafeln und vielen Diagrammen. 233 Seiten, 1 Bl. Orig. Halbleinenband. Kieler Schachkatalog 4194. Innen etwas gebräunt. Einband verblichen.                30,00

 

 907. Lasker, Emanuel. 573 Partien. Bearbeitet von Ludwig Rellstab. Hamburg, Wildhagen, ca. 1958. 8°. Mit 1 Porträt und vielen Diagrammen auf 150 unn. Bll. 32 Seiten, 2 Bll. zusätzlicher Text. Originaler roter Leinenband. (36)
 * Kieler Schachkatalog 5573. "Weltgeschichte des Schachs" Band 11. 14 Bll. Anmerkungen liegen bei. Beiliegt: Tal, Michail. 419 Partien vom Weltmeister ... bearbeitet. Hamburg, Wildhagen, ca. 1961. 8°. Mit 1 Porträt und Diagrammen auf 104 unn.
Bll. 4 Bll., 2 Bll. Text. Orig. Leinenband. "Weltgeschichte des Schachs", Band 25. 10 geheftete Bll. Anmerkungen liegen bei. Zustand: Beide Teile innen gebräunt, Innendeckel etwas fleckig und Rücken verblichen.                30,00

 

 908. Lasker - Tarrasch. Tarrasch, (Siegbert). Der Schachwettkampf Lasker - Tarrasch um die Weltmeisterschaft im August - September 1908. Mit einem Anhang: Neue Untersuchungen über Turmendspiele. Leipzig, Veit, 1908. 8°. Mit vielen Diagrammen. 148 S. Neuer Pappband mit aufgeklebtem orig. Vorderumschlag. (17)
 * Linde - N. 5046. Lasker verteidigte seinen Weltmeisterschaftstitel gegen Tarrasch mit 8 : 3 bei 5 Remispartien. Der Unterlegene versuchte mit der vorliegenden Ausgabe auch, eine Erklärung für seine Niederlage zu geben. Zustand: Vorsätze erneuert. Innen leicht gebräunt und mit wenigen Anstreichungen.                30,00

 

 909. Lasker - Tarrasch. Tarrasch, (Siegbert). Der Schachwettkampf Lasker - Tarrasch um die Weltmeisterschaft im August - September 1908. Mit einem Anhang: Neue Untersuchungen über Turmendspiele. Leipzig, Veit, 1908. 8°. Mit vielen Diagrammen. 148 Seiten. Hellbrauner Leinenband mit aufgeklebtem orig. Vorderumschlag. (41)
 * Linde - N. 5046. Lasker verteidigte seinen Weltmeisterschaftstitel gegen Tarrasch mit 8 : 3 bei 5 Remispartien. Der Unterlegene versuchte mit der vorliegenden Ausgabe auch, eine Erklärung für seine Niederlage zu geben. Zustand: Innen etwas gebräunt, gering fleckig und mit wenigen handschriftlichen Notizen.                30,00

 

 910. Lasker - Tarrasch. Die Schachwettkämpfe Lasker - Tarrasch um die Weltmeisterschaft 1908 und 1916. Vier Beiträge in 1 Band ... Nachdruck der Ausgaben 1908 - 1917. Zürich, Olms, 1981. 8°. Mit Diagrammen. 148, 40, 20 S., 1 Bl., 20 S. Orig. Kunstlederband mit Schutzumschlag. (81)
 * "Tschaturanga ...", Band 18. Vergl. Linde - N. 5046, 5044, 5056. Beiliegt: Tarrasch, S. Die Schachwettkämpfe Marshall - Tarrasch 1905, Schlechter - Tarrasch 1911, Tarrasch - Mieses 1916. 3 Teile in 1 Band. Nachdruck. Zürich, Olms, 1982. 8°. Mit 2 Textabb. und Diagrammen.
2 Bll., 62, XVIII, 136 S., 3 Bll., 102 S. Orig. Kunstlederband mit Schutzumschlag. "Tschaturanga", Band 22. / Stolze, R. Umkämpfte Krone. Die Duelle der Schachweltmeister von Steinitz bis Kasparow. 3. veränderte Auflage. Berlin, Sport, ca. 1992. 8°. Mit Textabb. und Diagrammen. 224 S. Orig. Pappband.                30,00

 

 911. Leonhardt, P(aul) S(aladin). Zur spanischen Partie. Eine Schachmonographie. Stockholm, Englund, (1913). 4°. Mit vielen Diagrammen. 106 Seiten. Neuer Pappband mit aufgeklebtem orig. Vorderumschlag. (36)
 * Linde - N. 1909. Der deutsche Meister und Theoretiker P. S. Leonhardt (1877 - 1934) nahm zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit einigem Erfolg an internationalen Turnieren teil. Außerdem bereicherte er die Eröffnungstheorie um mehrere originelle Ideen. Zustand: Innen etwas gebräunt, Titel und S. 106 stärker, unten teilweise randig.                30,00

 

 912. Link, Otto. Anleitung zum Lösen von Schachproblemen. Ansbach, Brügel, 1898. 8°. Mit vielen Diagrammen. 2 (statt 3) Bll., 248 Seiten. Schwarzer Halbleinenband mit goldgeprägtem Titeldruck auf Rücken. (41)
 * Linde - N. 2528. Titel mit Stempel, Etikett und Leimschatten. Innen etwas gebräunt, teilweise stärker. Einband bestoßen.                40,00

 

 913. Link, Otto. Vidi vici auf dem Schachbrett. Berlin, Kagan, (1921). 8°. Mit 339 Diagrammen. 84 Seiten. Original geheftet. (27)
 * Linde - N. 2661; Kieler Schachkatalog 2872. Mit Hilfe der vorliegenden Ausgabe soll die Schnelligkeit des Überblicks und die Sicherheit im Lösen von Schachproblemen verbessert werden. Zustand: Stempel auf Titel. Innen stark gebräunt. Umschlag etwas angestaubt und teilweise verblichen. Rücken mit Papierstreifen repariert.                30,00

 

 914. Löwenthal, J. (Hrsg.) Schach - Problem - Turnierbuch; eine Auswahl von 64 der besten für das von der Londoner Zeitschrift "The ERA" ausgeschriebene Problemturnier eingesendeten Aufgaben, deren Lösungen und den Urteilen der Preisrichter. Leipzig, Weber, 1857. 8°. Mit 1 Frontispiz und vielen Diagrammen. 1 Bl., 127 Seiten. Leinenband der Zeit mit Blindprägungen auf den Deckel und goldverziertem Rücken. (41)
 * Linde - N. 2397; van der Linde II, 98 f. Seltenes Bändchen, das u. a. Probleme von Conrad Bayer, F. Healey und A. Rothmaler enthält. Zustand: Stempel auf Vortitel und Titel. Titel mit stärkerem Leimschatten, kleinen Defekten und verso mit Etikett. Innen fleckig, leicht gebräunt, und mit einigen handschriftlichen Notizen. Die weißen Figuren der Diagramme sind mit rot ausgemalt. Einband bestoßen.                90,00

 

 915. Loyd. White, Alain C(ampbell). Sam Loyd und seine Schachaufgaben. Autorisierte Übersetzung von W. Massmann. Leipzig, Ronniger, 1926. 8°. Mit 5 in die Seitenzählung einbezogenen Tafeln, 1 Textabbildung und 748 Diagrammen. 482 Seiten (1 Bl. Anzeigen fehlt). Rotbrauner Leinenband mit goldgeprägtem Titeldruck auf Vorderdeckel u. Rücken. (41)
 * Linde - N. 2630; Kieler Schachkatalog 7304. Samuel Loyd (1841 - 1911) war amerikanischer Problemkomponist. Zustand: Etikett und Stempel auf Titel verso. Innen leicht gebräunt. Einband etwas bestoßen.       
        30,00

 

916. Loyd. White, Alain C(ampbell). Sam Loyd und seine Schachaufgaben. Autorisierte Übersetzung von W. Massmann. Leipzig, Ronniger, 1926. 8°. Mit 5 in die Seitenzählung einbezogenen Tafeln, 1 Textabbildung und 748 Diagrammen. 482 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Rotbrauner Leinenband mit goldgeprägtem Titeldruck auf Vorderdeckel und Rücken. (33)
 * Linde - N. 2630; Kieler Schachkatalog 7304. Samuel Loyd (1841 - 1911) war amerikanischer Problemkomponist. Zustand: Druck auf etwas getöntem Papier. Stempel auf Vorsatz und hinterem Innendeckel. Einband gering bestoßen.                40,00

 

 917. Maróczy, G(éza). Die französische Partie. Berlin und Leipzig, de Gruyter, 1927. 8°. Mit 49 Diagrammen. 92 Seiten, 2 Bll. Anzeigen. Original geheftet. (36)
 * Linde - N. 1969. "Veits kleine Schachbücherei", Band 8. Zustand: Innen etwas gebräunt. Umschlag teilweise verblichen und Rücken mit Leinenstreifen verstärkt. Beiliegen: Dünhaupt, H. W. Mit vertauschten Farben. Ein Eröffnungskompaß. Düsseldorf, Barkuis, ca. 1947. 8°. Mit 25 Diagrammen. 24 Seiten. Orig. geheftet. Linde - N. 2065. "Caissa's Kleine Schachreihe". Umschlag und innen gebräunt. / Gunderam, G. Neue Eröffnungswege. Ein Schach - Praktikum. Berlin, Engelhardt, 1961. 8°. Mit Diagrammen. 144 Seiten. Orig. geheftet. Innen gebräunt. Umschlag fleckig.                30,00

 

 918. Marshall - Wettkämpfe 1905 - 1908. Vier Teile in einem Band ... Nachdruck. Zürich, Olms, 1988. 8°. Mit Diagrammen. (81)
 * Beiliegen: Steinitz - Zukertort. Der Schachwettkampf zwischen Steinitz und Zukertort 1886. 2 Beiträge in 1 Band: 1. J. Minckwitz, Der Entscheidungskampf zwischen Steinitz und Zukertort 1886. 2. Schallopp, Der Schachwettkampf zwischen Steinitz und Zukertort 1886. Nachdruck. Zürich, Olms, 1986. 8°. Mit Diagrammen. VI, 1 Bl., 202, 48 S. / Aljechin - Euwe. Der Schachwettkampf Aljechin - Euwe um die Weltmeisterschaft 1935. 2 Beiträge in 1 Band: 1. Aljechin / Euwe, Aljechin - Euwe 1935 ... 2. Kmoch, Tagebuch vom Wettkampf Aljechin - Euwe. Nachdruck. Zürich, Olms, 1983. 8°. Mit 2 Tafeln und Diagrammen. XVI, 107, 82 S., 1 Bl. - Alles orig. Kunstlederbände mit Schutzumschlag. "Tschaturanga ..." Band 79, 70 und 39.                30,00

 

 919. München. Akademischer Schach - Klub München. Festschrift zur Feier seines 25 - jährigen Bestehens. Enthaltend: Ausgewählte Kompositionen der Mitglieder und drei Sammlungen alter Meister. Herausgegeben im Auftrage des A.S.C.M. von Th. Gärtner, Frz. Sackmann und O. Dehler. München 1911. 8°. Mit vielen Diagrammen. XXVI, 1 Bl., 374 Seiten. Originaler blauer Leinenband mit goldgeprägtem Titeldruck und Vignette auf Vorderdeckel. (41)
 * Linde - N. 3801; Kieler Schachkatalog 1414. "Einen Gesamtüberblick wollen wir geben von dem Schaffen des Klubs in seinem ersten Vierteljahrhundert. Und nirgends läßt sich dies besser veranschaulichen als auf dem Gebiete der Kompositionskunst. Denn hier und nicht auf dem Felde der praktischen Partie liegt die schachliche Bedeutung des A. S. C. M." (Geleitwort) Die vorliegende Ausgabe behandelt in zwei großen Teilen Aufgaben und Endspiel. Zustand: Die 4 Seiten Lösungen als Beilage fehlen. Riss zwischen Innendeckel und Vorsatz mit Leinenstreifen gefestigt. Titel mit Leimschatten, Klebstreifen und Etikett. Innen etwas gebräunt, mit wenigen Stempeln und handschriftlichen Notizen. Einband etwas bestoßen. Rücken unter Verwendung alten Materials erneuert. Seltene Ausgabe.                120,00

 

 920. Nenarokow, V(ladimir) J. Die Spanische Partie. Kecskemét, Magyar Sakkvilág, um 1938. 8°. Mit Diagrammen. 47 S. Orig. geheftet. (36)
 * Linde - N. 1997; Kieler Schachkatalog 4560. "Deutsche Bücherei der Ungarischen Schachwelt ...", Band I. Beiliegt: Florian, T. Die Schliemann - Variante der Spanischen Eröffnung.
Nottingham, Chess Player, 1970. 8°. Mit Diagrammen. 36 Seiten. Orig. geheftet. Zustand: Beide Teile innen etwas gebräunt. Umschläge teilweise verblichen und etwas fleckig.                20,00

 

 921. Nimzowitsch, A(ron). Die Praxis meines Systems. Illustriert an 109 Partien aus meinen Kämpfen mit zahlreichen erläuternden Artikeln ... Berlin, Siedentop, 1930. 8°. Mit 1 Porträt und 132 Diagrammen. XII, 255 Seiten. Grüner Halbleinenband mit Rückenschildchen. (17)
 * Linde - N. 1516; Kieler Schachkat. 2989. Zustand: Name auf Seite III mit Papierstreifen überklebt. Innen gebräunt und vereinzelt fleckig. Einband teilweise verblichen. Etikett auf Vorderdeckel.                30,00

 

922. Nordrhein - Westfalen. Vom Westdeutschen Schachbund zum Schachbund Nordrhein - Westfalen. Hrsg.: Schachbund Nordrhein - Westfalen. Düsseldorf 1986. 8°. Mit Textabb. 280 S. Orig. geheftet. (33)
 * Die Ausgabe erschien aus Anlass des 125 - jährigen Bestehens des Schachbundes Nordrhein - Westfalen. Beiliegt: Suter, M. Geschichte der Schachgesellschaft Winterthur (1846 - 1996). Winterthur, ca. 1996. 8°. Mit Textabb. und Diagrammen. 71 Seiten. Orig. geheftet. / Stolze, R. Umkämpfte Krone. Die Duelle der Schachweltmeister von Steinitz bis Kasparow. 3. veränderte Auflage. Berlin, Sport, ca. 1992. 8°. Mit Textabb. und Diagrammen. 224 Seiten. Orig. Pappband.

                30,00

 

 923. Öhquist, Johannes. Schachprobleme. Helsinki, Akateeminen Kirjakauppa, 1932. 8°. Mit 1 Karikaturbildnis und vielen Diagrammen. 73 Seiten. Original geheftet. (27)
 * Linde - N. 2746; Kieler Schachkat. 7337. Seltene Ausgabe mit 128 Problemen. Zustand: Innen gebräunt, mit wenigen Bleistiftnotizen und obere Ecke gestaucht. Umschlag teilweise verblichen. Rücken mit Defekten.                30,00

 

 924. Orlimont. Weißauer, Hermann. P. A. Orlimont und seine Schachaufgaben. Leben, Werk und Wirkung des P. A. O. ... 2. verbesserte und stark erweiterte Auflage. Treuenhagen, Nightrider, 1999. 8°. Mit einigen Abbildungen und Faksimiles im Text und vielen Diagrammen. 648 Seiten. Orig. roter Leinenband. (41)
 * Kieler Schachkatalog 7277. "Kuhn / Murkisch - Serie", Nr. 31. Beiliegt: Lindner, László. Mattbilder eines Lebens. Schachliche Selbstbiographie ... 66 Jahre Schachkomposition ... Göttingen / Lüneburg, Selbstverlag, 1996. 8°. Mit Textabb. und Diagrammen. 488 Seiten. Orig. geheftet. "Kuhn / Murkisch - Serie", Nr. 23. Umschlag etwas bestoßen. / Zucker, M. Ausgewählte Schachaufgaben ... 1. Auflage. Göttingen, 1989. 8°. Mit 1 Tafel, 1 Zeichnung und 353 Diagrammen. 182 Seiten. Orig. geheftet. Kieler Schachkatalog 7442. Umschlag verblichen.                30,00

 

 925. Ott, Hans, K. Kummer und H. J. Schudel. Kunstwerke auf 64 Feldern. Schachprobleme schweizerischer Komponisten von 1922 - 1966. Zürich, Grob, ca. 1968. 8°. Mit Diagrammen. 230 Seiten, 1 Bl. Orig. geheftet. (33)
 * Beiliegen: Henneberger, H. Schweizer Schachkompositionen 1976 - 1986. Luzern, ca. 1989. 8°. Mit 418 Diagrammen. 160 Seiten. Orig. geheftet. / Hoffmann, M. kunstschaCH. Eine Auswahl der schönsten Schweizer Schachaufgaben ... 1987 - 1996. Vereinigung der Schweizer Kunstschachfreunde, 2001. 8°. Mit Diagrammen. 136 Seiten. Orig. geheftet. - Alle Umschläge mit Gebrauchsspuren.                30,00

 

 926. Pähtz, Wolfgang. Damenschach in Ostdeutschland. Die Anfänge und einige wichtige Turniere dieser Zeit u. a. mit Mira Kremer, einer Frau, die (sich) nie aufgab. Das bewegte und bewegende Leben der Mira Kremer. Dargestellt von Karla Müller; nach originalen Lebenszeugnissen aus der Sammlung Wolfgang Pähtz. Ohne Ort, Selbstverlag, 2017. 8°. Mit vielen Textabbildungen. 216 Seiten. Originaler Pappband mit illustriertem Vorderdeckel. (39)
 * Nr. 1 von 70 Exemplaren der limitierten, nummerierten und signierten 1. Auflage. Mit den eigenhändigen Unterschriften der Teilnehmer an der Buchpräsentation am 24. November 2017. Interessante Ausgabe, die alle verfügbare Turnierergebnisse bis zur Länderebene bis 1960 enthält, viele kommentierte Partien, historische Fotos, die Biographie von Mira Kremer und historische Darstellungen zum Damenschach.                50,00

 

 927. Palitzsch, Friedrich. Die Ablenkung, das Element der indirekten Kombination. Ein Beitrag zur Systematik der Schachproblem - Ideen. Coburg, Riemann, 1917. 8°. Mit vielen Diagrammen. IV, 92 Seiten. Rotbrauner Halbleinenband. (41)
 * Linde - N. 2642. Ergänzungsheft zu "Deutsche Schachblätter" 8. Jg. Zustand: Etikett mit handschriftlichem Vermerk "Überreicht vom Verfasser" auf Titel. Innen etwas gebräunt, letzte Seiten randig und mit einigen handschriftlichen Notizen (davon wenige mit Rotstift). Der reparierte Vorderumschlag ist eingebunden. Einband gering bestoßen.                30,00

 

 928. Palitzsch, F. Am sprudelnden Schachquell 1876 - 1926. Festschrift des Dresdner Schachvereins. / Palitzsch, F. und G. Wiarda. Der Jubiläums - Schachkongress zu Dresden, Ostern 1926. Festschrift ... 2 Bände. Berlin und Leipzig, de Gruyter, 1926. 8°. Mit zus. 17 Abbildungen auf 8 Tafeln und vielen Diagrammen. 1 Bl., 180 Seiten; 1 Bl., 99 S. Orig. geheftet. (41)
 * Linde - N. 3779 bzw. 4463 und 5393; Kieler Schachkatalog 1496. Band 1 gibt eine Beschreibung der Geschichte des Dresdner Schachvereins. Turniersieger des Kongresses wurde Nimzowitsch. Zustand: Innen etwas gebräunt. Etikett mit privatem Stempel auf Titel verso des 1. Bandes. Umschläge etwas angestaubt und wenig bestoßen.                40,00

 

 929. Palkoska, Emil. Idea a ekonomie v sachové úloze. Idea and economy in the chess problem. Idee und Ökonomie im Schachproblem. Prag, Selbstverlag, 1928. 8°. Mit 1 Porträttafel und vielen Diagrammen. 127 Seiten, 4 Bll. Inhalt und Errata. Neuer Kunstlederband mit aufgeklebtem orig. Vorderumschlag. (27)
 * Linde - N. 2712. Interessante Problemsammlung, Text in Tschechisch, Englisch u. Deutsch. Privater Stempel des schwedischen Problemkomponisten S. Ceder (1904 - 1974) auf Porträt verso. Innen papierbedingt gebräunt, fleckig u. obere Ecke gestaucht.                30,00

 

 930. Palkoska, Emil. Idea a ekonomie v sachové úloze. Idea and economy in the chess problem. Idee und Ökonomie im Schachproblem. Prag, Selbstverlag, 1928. 8°. Mit 1 Porträttafel und vielen Diagrammen. 127 Seiten, 4 Bll. Inhalt und Errata. Original geheftet. (41)
 * Linde - N. 2712. Interessante Problemsammlung, Text in Tschechisch, Englisch und Deutsch. Innen papierbedingt gebräunt, etwas fleckig und obere Ecke gestaucht. Umschlag verblichen und wenig bestoßen. Beiliegt: Dawson, Thomas Rayner. Caissas Märchen. Frankfurt / M., Kniest, 1949. 4°. Mit 2 Textabb. u. vielen Diagrammen. 50 S., 1 Bl. Anz. Orig. geheftet. Linde - N. 2910. "Schachmatt - Bücherei", Band 1. Innen gebräunt.                30,00

 

 931. Petzold, Joachim. Das königliche Spiel. Die Kulturgeschichte des Schach. Geleitwort von Lothar Schmid. Stuttgart, Kohlhammer, ca. 1987. 4°. Mit vielen, teils farbigen Textabbildungen. 239 Seiten. Orig. heller Leinenband mit Schutzumschlag. (17)
 * Interessante Geschichte des Schachs, die die Epochen von der Entstehung bis in das 20. Jahrhundert hinein beschreibt. Wichtiges Werk des Schachhistorikers Prof. Joachim Petzold, das in zweijähriger Forschungsarbeit entstanden ist. Druck auf getöntem Papier.                20,00

 

 932. Pfeiffer. Seehofer, Wilfried. Gerhard Pfeiffer. Schachmeister und Problemkomponist. Unter Mitarbeit von G. Murkisch u. a. Treuenhagen, Nightrider Unlimited, 2001. 8°. Mit 12 Textabb. und vielen Diagrammen. 225 Seiten, 1 Bl. Originaler roter Leinenband. (41)
 * "Kuhn / Murkisch - Serie", Nr. 36. Erratazettel fehlt. Beiliegt: Pachl, Franz. Schach mit Partner. Hrsg. von W. E. Kuhn und G. Murkisch. Göttingen und Lüneburg, Selbstverlag, 1999. 8°. Mit Textabb. und Diagrammen. 221 Seiten. Orig. roter Leinenband. Kieler Schachkat. 6950. "Kuhn / Murkisch - Serie", Nr. 30.       
        30,00

 

 933. Philidor, André Danican. Lehrbuch des Schachspiels. 6. Auflage. Neu bearbeitet von Horwitz. Halle, Heynemann, 1865. 8°. Mit einigen Diagrammen. VIII, 120 Seiten. Neuer blauer Leinenband mit aufgeklebtem orig. Vorderumschlag. (17)
 * Linde - N. 485; van der Linde I, 399 mit dem Hinweis: "Ist nicht von Horwitz!"; Kieler Schachkatalog 3067; Chicco / Porreca S. 395, mit dem Hinweis auf die ursprüngliche französische Ausgabe von 1749 und 1777, die häufige Bearbeitungen und Neuauflagen erfuhr. Philidor war der stärkste Spieler seiner Zeit gewesen und unter seinem Einfluss entwickelten sich Paris und London zu Zentren des Schachspiels. Zustand: Innen stark gebräunt und wenige Seiten mit Defekten. Seltene deutsche Ausgabe.       
        40,00

 

 934. Pospisil. White, Alain C. und W. H. Thompson. (Hrsg.) Ceské Melodie. Eine Sammlung von 202 Schachaufgaben von Josef Pospísil. Mit einer Einleitung von B. G. Laws und J. W. Allen. Potsdam, Stein, 1908. 8°. Mit vielen Diagrammen. LXXVIII, 1 Bl., 229 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Originaler Leinenband mit illustriertem Vorderdeckel. (41)
 * Linde - N. 2592; Betts 33 - 68.
Chicco / Porreca, S. 405. A. C. White's "Christmas series" Vol. VI. Mit einleitenden Beiträgen über "Die böhmische Theorie des Schachproblems" und "Die Problemwerke von Josef Pospisil" sowie 202 Probleme von Pospisil. Text in deutscher und englischer Sprache. Zustand: Innen etwas gebräunt, Vorsätze stärker. Einband gering bestoßen und Rücken etwas verblichen.                60,00

 

 935. Pospisil. White, Alain C. und W. H. Thompson. (Hrsg.) Ceské Melodie. Eine Sammlung von 202 Schachaufgaben von Josef Pospísil. Mit einer Einleitung von B. G. Laws und J. W. Allen. Potsdam, Stein, 1908. 8°. Mit vielen Diagrammen. LXXVIII, 1 Bl., 229 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Originaler Leinenband mit illustriertem Vorderdeckel. (41)
 * Linde - N. 2592; Betts 33 - 68.
Chicco / Porreca, S. 405. A. C. White's "Christmas series" Vol. VI. Mit einleitenden Beiträgen über "Die böhmische Theorie des Schachproblems" und "Die Problemwerke von Josef Pospisil" sowie 202 Probleme von Pospisil. Text in deutscher und englischer Sprache. Zustand: Stempel und Klebeetikett auf Titel verso. Innen etwas gebräunt, Vorsätze stärker. Einband gering bestoßen. Rücken etwas verblichen und unten mit Leimschatten.                60,00

 

936. (Weiss, Max.) Problematicus. 150 Schachkuriositäten. Leipzig, Veit, 1910. 8°. Mit 151 Diagrammen. IV, 80 Seiten. Neuer Halbleinenband mit aufgeklebtem alten Vorder- und Rückumschlag. (41)
 * Linde - N. 2606; Kieler Schachkat. 7073. Seltene Zusammenstellung von 150 Schachaufgaben, die jeweils einen geistvollen bzw. scherzhaften Einfall verwirklichen. Zustand: Titel mit Stempel, Etikett und Leimschatten. Druck auf etwas getöntem Papier. Einband wenig bestoßen und teilweise verblichen. Beiliegt: Weiß, Max. (Hrsg.) Favorit - Schachaufgaben. 200 mit ersten Preisen ausgezeichnete Schachprobleme aus der Zeit von 1900 bis 1910. Ravensburg, Maier, (1915). 8°. Mit Diagrammen. IV, 74 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Original geheftet. Linde - N. 2635. "Spielbücher" Band 10. Titel mit Stempel, Etikett und Leimschatten. Innen gebräunt. Etikett auf Rücken.                30,00

 

 937. Rehm, Hans Peter. Hans + Peter + Rehm = Schach. Ausgewählte Schachkompositionen & Aufsätze. Aachen, Editions feenschach - phénix, 1994. 8°. Mit 1 Porträt, wenigen Textabb. und vielen Diagrammen. 2 Bll., 541 Seiten, 2 Bll. Originaler schwarzer Leinenband mit goldgeprägtem Titeldruck auf Vorderdeckel und Rücken. (42)
 * "Editions feenschach - phénix" Band 3. Mit 1 (von 2) Erratabeilage. Zwei Lesezeichen fehlen. Beiliegt: Bartel, Elmar, Erich Bartel und Hans Gruber. Umwandlungen in Märchenfiguren. Aachen, Editions feenschach - phénix, 1993. 8°. Mit vielen Diagrammen. 2 Bll., 419 Seiten, 2 Bll. Originaler schwarzer Leinenband. "Editions feenschach - phénix" Band 2. Zwei Lesezeichen liegen bei.                30,00

 

 938. Riemann, Fritz. Schacherinnerungen des jüngsten Anderssen - Schülers. Berlin und Leipzig, de Gruyter, 1925. 8°. Mit 1 Porträt des Verfassers und vielen Diagrammen. VI, 513 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Neuer grauer Leinenband mit Rückenschildchen. (41)
 * Linde - N. 3122. Der deutsche Schachmeister und Stadtrat Fritz Riemann (1859 - 1932) war der letzte Anderssen - Schüler, mit dem er im Breslauer Schachklub spielte. Riemann hatte einige gute Turnierergebnisse, so teilte er im Jubiläumsturnier in Leipzig 1888 mit von Bardeleben den 1. / 2. Platz. Die vorliegende Ausgabe enthält u. a. 562 Partien, davon 243 gegen Anderssen. Zustand: Die originalen Lieferungsumschläge sind eingebunden. Innen gebräunt, obere Ecke der zweiten Lieferung gestaucht. Seltene und gesuchte Ausgabe.       
        150,00

 

 939. Ringier, A(dolf). Schachprobleme und -Problemchen (neue Folge). Aarau 1917. 8°. Mit 52 Diagrammen. 29 unn. Bl., 1 Bl. weiß. Orig. geheftet. (22)
 * Linde - N. 2624; Kieler Schachkatalog 7367. Adolf Ringier (1840 - 1925) hat erst 1901 im Alter von 61 Jahren mit dem Komponieren von Schachproblemen begonnen. Die vorliegende Ausgabe enthält 52 Probleme. Die ersten 44 sind Zweizüger und die Nummern 45 - 49 sind Dreizüger. Danach folgen 2 Vierzüger und 1 Scherzaufgabe. Zustand: Innen gebräunt und mit wenigen Bleistiftnotizen. Umschlag verblichen. Seltene Ausgabe.                60,00

 

 940. Schellenberg, Paul. Dresdner Schach - Kalender 1901. Eine heitere Festschrift zur Feier des 25jährigen Bestehens des Dresdner Schachvereins herausgegeben mit Unterstützung einiger mitleidiger Seelen. Dresden, Schönfeld, 1901. 8°. Mit 1 Porträt, einer 4-seitigen Musikbeilage und vielen Diagrammen. 45 Seiten. Original geheftet. (41)
 * Linde - N. 3778. Die heitere Festschrift enthält folgende Beiträge vom Herausgeber (der sich auf dem Titel als Vereinsclown bezeichnet): Kalendarium, Der letzte Zug. Episode aus dem Leben eines Schnellsehers u. Geschwindspielers, Zehn logische Beweise für die Notwendigkeit der Existenz der Schachspieler, Bemerkungen zu dem Titelbildnis sowie von A. Gehlert: Kümmernisse bei der Problemfabrikation, von E. Sachs: Die Löser u. die Musikbeilage von Paul Janssen mit dem Schach - Marsch. Zustand: Innen gebräunt, Beilage stärker. Umschlag angestaubt u. bestoßen. Rücken mit Leinenstreifen erneuert. Seltene Ausgabe.                80,00

 

 941. Schellenberg, Paul. Lachschach. Ausgewählte Schachhumoresken aus den Jahren 1881 - 1911. Leipzig, Veit, 1912. 8°. Mit vielen Diagrammen. VI, 1 Bl., 285 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Originaler Pappband mit Vorderdeckelillustration. (22)
 * Linde - N. 4661. Vergnügliche Zusammenstellung von humorvollen Begebenheiten und Beiträgen rund um das Schachspiel. Zustand: Innen etwas gebräunt. Innendeckel, Vorsätze und wenige Seiten fleckig. Einband angestaubt und bestoßen. Rücken mit Defekten.                30,00

 

 942. Schmeißer, R. J. und O. Schmeißer.  Das Wehrschach. Einführung und Erläuterungen. Eröffnungspartien, Studien und Probleme nach den Turnierbestimmungen des Großdeutschen Wehrschach - Bundes. 3. Auflage. Berlin, Wehrschach - Sportleitung, 1940. 8°. Mit 8 Tafeln und einigen Textabbildungen. 48 Seiten. Original geheftet mit Drucktitel auf Vorderumschlag. (22)
 * Seltene Ausgabe. Innen papierbedingt stärker gebräunt, vereinzelt fleckig und obere Ecke gestaucht. Umschlag fleckig, teilweise verblichen und wenig bestoßen.                50,00

 

 943. Schweizerischer Arbeiter - Schachkalender. 9 Bände. Hrsg. unter dem Patronat des Bundesvorstandes des SASB. Redaktion: G. Reusser, H. Studer - Fuhrer, R. Ryf, P. Marti. Bern, Berthoud, ca. 1935 - 1948. 8°. Mit Textabbildungen und Diagrammen. Original geheftet mit farblich unterschiedlichen Umschlägen. (33)
 * Linde - N. 5934 und 5935. Vorhanden sind: 1. Jahrgang (1936), 2. Jg. (1937), 3. Jg. (1938), 4. Jg. (1939), 5. Jg. (1943), 6. Jg. (1945), 7. Jg. (1946), 8. Jg. (1947), 9. Jg. (1948 / 49). Zustand: Innen etwas gebräunt, teilweise stärker, vereinzelt fleckig und mit wenigen handschriftlichen Notizen. Umschläge bestoßen. Rücken teilweise verblichen.                60,00

 

 944. Sehwers, Johann. Endspielstudien. Bln. und Lpz., de Gruyter, 1922. 8°. Mit 1 Bildnis und vielen Diagrammen. XVI S., 1 Bl., 88 Seiten. Original geheftet. (41)
 * Linde - N. 2247. Interessante Zusammenstellung mit 87 Studien. Zustand: Innen gebräunt. Rücken mit schwarzem Leinenstreifen verstärkt.       
        40,00

 

 945. Shinkman. Weiss, Max. (Hrsg.) 240 Schachaufgaben von W. A. Shinkman in Grand - Rapids. Gesammelt von ... Potsdam, Stein, (1903). 8°. Mit 1 Porträttafel und 240 Diagrammen. 2 Bll., 159 Seiten (1 Bl. weiß fehlt). Originaler Leinenband. (41)
 * Linde - N. 2563; Kieler Schachkatalog 7387; Chicco / Porreca, S. 462. Der Problemkomponist William A. Shinkman (1847 - 1933) war neben Loyd der bedeutendste amerikanische Komponist. Neben seiner universellen Ausrichtung galt er als erfindungsreich. Ausschlaggebend war für den Herausgeber bei der Aufgabenauswahl die gute und überraschende Pointe. Zustand: Innen leicht gebräunt und vereinzelt fleckig. Einband teilweise verblichen und wenig fleckig. Seltene Ausgabe.                60,00

 

 946. Shinkman. Weiss, Max. (Hrsg.) 240 Schachaufgaben von W. A. Shinkman in Grand - Rapids. Gesammelt von ... Potsdam, Stein, (1903). 8°. Mit 1 Porträttafel und 240 Diagrammen. 2 Bll., 159 Seiten. Originaler Leinenband. (41)
 * Linde - N. 2563; Kieler Schachkatalog 7387; Chicco / Porreca, S. 462. Der Problemkomponist William A. Shinkman (1847 - 1933) war neben Loyd der bedeutendste amerikanische Komponist. Neben seiner universellen Ausrichtung galt er als erfindungsreich. Ausschlaggebend war für den Herausgeber bei der Aufgabenauswahl die gute und überraschende Pointe. Zustand: Handschriftliche Nummer auf Innendeckel. Titel mit zwei Stempel und Etikett. Innen leicht gebräunt und gering fleckig. Einband teilweise verblichen, wenig fleckig und bestoßen. Seltene Ausgabe.                60,00

 

 947. Stamma's (Philipp) hundert Endspiele. Nach der 2. verbesserten Ausgabe von 1745 bearbeitet von L. Bledow und O. v. Oppen. Mit einem Anhange. Berlin, Veit, 1856. 8°. Mit vielen Diagrammen. 3 Bll. (inkl. Titel), 250 Seiten, 1 Bl. Berichtigungen. Halbleinenband mit Rückenschildchen. (41)
 * Linde - N. 2174; van der Linde I, 383: "Die beste Ausgabe." Der syrische Schachmeister Philipp Stamma erfand eine Kurznotation und gab 1737 eine Sammlung von Endspielstudien heraus. Hiermit erneuerte er das allmähliche Interesse am Kunstschach. Die vorliegende Ausgabe enthält 100 Endspiele von Stamma. Dabei haben die Bearbeiter kritische Anmerkungen und Vergleiche mit anderen Ausgaben zu den Endspielen von Stamma gezogen. Der Anhang enthält 50 Kompositionen von Oppen und kritische Abhandlungen über das Problemwesen. Zustand: Innendeckel mit Leimschatten. Name auf Vorsatz. Etikett auf Titel verso. Innen etwas gebräunt, stark fleckig und mit wenigen Stempeln. Einband etwas bestoßen, angestaubt und fleckig. Seltene Ausgabe.                120,00

 

 948. Steinitz. Bachmann, Ludwig. Schachmeister Steinitz. Ein Lebensbild des ersten Weltschachmeisters dargestellt in einer vollständigen Sammlung seiner Partien. 4 Bände. Ansbach, Brügel, 1910 - 1921. 8°. Mit 3 Abbildungstafeln und vielen Diagrammen. Originale Leinenbände und orig. Pappbände. (41)
 * Linde - N. 3131; Kieler Schachkatalog 5746. Wilhelm Steinitz (1836 - 1900) schlug im Jahre 1866 Anderssen und blieb 28 Jahre lang bester Spieler der Welt. Steinitz gewann den ersten offiziellen WM - Kampf 1886 gegen Zukertort u. verteidigte seinen Titel später gegen Tschigorin und Gunsberg. Er siegte in vielen Turnieren, wie z. B. in London 1872, Wien 1873 und 1882. Steinitz entwickelte eine neue Lehre des Stellungsspiels. Er sah in jeder Schachpartie Gesetzmäßigkeiten, die eine logische Beurteilung der Stellungen ermöglichten. Seine Erkenntnisse sind heute geistiges Allgemeingut aller Schachspieler. Die Bände enthalten 969 Partien u. behandeln die Zeit zwischen 1859 u. 1900. Zustand: Vorsätze mit Leimschatten bzw. erneuert. Innen gebräunt, teilweise stärker, wenig fleckig u. mit handschriftlichen Notizen. Mit wenigen Textmarkeranstreichungen auf den Vorwortseiten. Wenige Seiten in etwas schwächerem Abdruck. Einbände angestaubt, verblichen, fleckig u. mit reparierten Defekten.                120,00

 

 949. Strasser, Charlot. Die unsterbliche Partie. In der neuesten Zeit gespielt und dramatisiert. Zürich 1940. 8°. 40 Seiten. Orig. geheftet. (33)
 * Innen gebräunt. Rücken verblichen. Beiliegt: Schweizerischer Schachverband. 1889 - 1979. 90 Jahre Schweizerischer Schachverband. Redaktion: A. Crisovan u. K. Riethmann. Ohne Ort, ca. 1979. 8°. Mit Textabb. 155 S. Orig. geheftet. Kieler Schachkat. 1711.                30,00

 

 950. Tarrasch, Siegbert. Dreihundert Schachpartieen. Gespielt und erläutert. Mit der Autobiographie des Verfassers. Leipzig, Veit, 1895. 8°. Mit Tarraschs Bildnis und vielen Diagrammen. 4 Bll. Anzeigen, VIII, 500 Seiten. Orig. Pappband. (22)
 * Linde - N. 3183; Kieler Schachkatalog 5774. Eines der wichtigsten Bücher des deutschen Großmeisters Siegbert Tarrasch (1862 - 1934). Die hier ausgewählten Schachpartien von Tarrasch stammen meist von Turnieren aus der Zeit bis 1894 sowie aus dem Wettkampf gegen Tschigorin 1893. Zustand: Name auf Porträt verso, Titel und Vorderdeckel. Innen gebräunt. Einband angestaubt und bestoßen. Rücken mit Leimschatten und Defekten.                30,00

 

 951. Tarrasch, (Siegbert). Die moderne Schachpartie. Kritische Studien über mehr als 200 ausgewählte Meisterpartien der letzten zwölf Jahre mit besonderer Berücksichtigung der Eröffnungen ... 2., verbesserte Auflage. Leipzig, Ronniger, 1916. 8°. Mit vielen Diagrammen. XVI, 455 Seiten. Originaler Leinenband. (36)
 * Linde - N. 1905. Die Ausgabe enthält kommentierte Partien u. a. von Capablanca, Lasker, Tarrasch, Teichmann, Rubinstein, Marshall, Spielmann. Zustand: Innen gebräunt. Einband etwas berieben und bestoßen. Beiliegt: Nimzowitsch, A. Mein System. Ein Lehrbuch des Schachspiels auf ganz neuartiger Grundlage ... 2. verbesserte Auflage. Berlin, Engelhardt, 1965. 8°. Mit 1 Porträt und Diagrammen. 272 Seiten. Orig. Leinenband.                30,00

 

 952. Tarrasch - Mieses. Tarrasch, (Siegbert). (Hrsg.) Der Schachwettkampf Tarrasch - Mieses im Herbst 1916 ... Nebst einer Abhandlung über die französische und schottische Eröffnung. Leipzig, Veit, 1916. 8°. Mit 1 Titelbild und einigen Diagrammen. 2 Bll., 102 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Original geheftet. (81)
 * Linde - N. 5057. Aus der Bibliothek von Efim Bogoljubow, dessen private Stempel mehrfach in der Ausgabe sind. Innen gebräunt und gering fleckig. Umschlag etwas angestaubt und bestoßen.                40,00

 

 953. Tarrasch - Mieses. Tarrasch, (Siegbert). (Hrsg.) Der Schachwettkampf Tarrasch - Mieses im Herbst 1916 ... Nebst einer Abhandlung über die französische und schottische Eröffnung. Leipzig, Veit, 1916. 8°. Mit 1 Titelbild und einigen Diagrammen. 2 Bll., 102 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Originaler Leinenband. (41)
 * Linde - N. 5057. Innen gebräunt u. vereinzelt fleckig. Einband bestoßen.                30,00

 

 954. Tarrasch - Tschigorin. Heyde, Albert. (Hrsg.) Der Schachwettkampf zwischen Dr. S. Tarrasch und M. Tschigorin Ende 1893. Mit gründlichen Erläuterungen. Mit den Bildern und Lebensbeschreibungen der beiden Spieler. Berlin, Bruer, 1893. 8°. Mit 2 Porträttafeln und vielen Diagrammen. 92 Seiten, 2 Bll. Verlagsanzeigen. Brauner Halbleinenband. (41)
 * Linde - N. 5032. Der Wettkampf endete unentschieden mit 9 zu 9 bei 4 Remispartien. Zustand: Innen gebräunt und wenig fleckig. Einband bestoßen.                60,00

 

 955. Tartakower, S. G. Führende Meister. 23 Schachindividualitäten in ihrem Wirken und Streben ... Zusammengestellt und erläutert ... Wien 1932. 8°. Mit Diagrammen. 111 Seiten. Rotbrauner Leinenband. (41)
 * Kieler Schachkatalog 5250. "Bücherei der Wiener Schach - Zeitung", Band 3. U. a. mit Darstellungen über Aljechin, Capablanca, Nimzowitsch, Tartakower. Zustand: Privater Stempel auf Titel. Obere Ecke gestaucht. Einband wenig bestoßen.                30,00

 

956. Tartakower, S. G. Die hypermoderne Schachpartie ... zugleich eine Sammlung von 150 schönen Meisterpartien aus den Jahren 1914 - 1924. Wiener Schachzeitung, 1924 - 1925. 8°. Mit Textabbildungen und Diagrammen. 517 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Angebunden: Krejcik, J. 13 Kinder Caïssens. Dem Andenken Georg Marcos gewidmet. Wien, Schachzeitung, 1924. 8°. Mit 1 Porträt und 33 (statt 34) Stellungsbildern. 59 Seiten. / Györ 1924. Maróczy, Géza. Internationales Meisterturnier Györ, 1924. Györer Schachklub, 1924. 8°. Mit 2 Gruppenbildern auf Tafeln und vielen Diagrammen. 122 Seiten, 1 Bl. Inhalt. / Dankert, O. Die Aljechin - Verteidigung im Korrespondenzkampf. Eine theoretische Studie. Chemnitz, Dt. Arbeiter - Schachbund, um 1930. 8°. Mit Diagrammen. 51 Seiten. / Bardeleben, C(urt) v. Geschichte des Schachspiels. Hrsg. von B. Kagan. Berlin, Kagan, (1924). 8°. Mit Diagrammen. 30 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Brauner Halbleinenband. (41)
 * Ad I: Linde - N. 1415; Kieler Schachkatalog 3323. Hauptwerk des Verfassers. Ad II: Linde - N. 4666. Ad III: Linde - N. 5365. Turniersieger wurde Géza Nagy vor Przepiorka. Kleine deutschsprachige Ausgabe. Ad IV: Linde - N. 3388. Ad V: Linde - N. 280. Zustand: Innen gebräunt, etwas fleckig und mit wenigen Anstreichungen (wenige im 1. Teil mit Textmarker). Einband wenig bestoßen.                50,00

 

 957. Tartakower, S(avieli) G. Das neuromantische Schach. Der Stand der jetzigen hypermodernen Eröffnungen auf Grund der neuesten Analysen. Theorie und Praxis ... Berlin, Kagan, (1927). 8°. Mit Diagrammen. 130 Seiten (1 Bl. Anzeigen fehlt). Schwarzer Leinenband mit Titelschild auf Rücken. Im Schuber. (41)
 * Linde - N. 1974. Vorsätze erneuert. Innen gebräunt. Schuber an den Rändern etwas verblichen. Beiliegt: Tartakower, S(avieli) G. Schachmethodik. Neue Grundlagen zur Erlernung der Mittelspielstrategie. 2. (völlig unveränderte) Auflage. Berlin, Siedentop, 1929. 4°. Mit 145 Diagrammen. VIII, 175 Seiten. Halbleinenband. Linde - N. 1507. Vortitel fehlt. Innen etwas gebräunt und wenig fleckig. Einband teilweise verblichen.       
        30,00

 

 958. Troitzki, A(leksej). 500 Endspielstudien. Berlin, Kagan, (1924). 8°. Mit 1 Porträttafel und vielen Diagrammen. 208 Seiten. Original geheftet. (41)
 * Linde - N. 2251. Erste deutsche Ausgabe, vom Meister selbst durchgesehen. Der 1925 erschienene, 7 - seitige Nachtrag ist nicht dabei. Innen papierbedingt stärker gebräunt und vereinzelt fleckig. Umschlag wenig bestoßen und Rücken verblichen.                30,00

 

 959. Tübinger Beiträge zum Thema Schach. Hrsg. von Hans Ellinger. 8 Bände. Pfullingen, Promos, und Kecskemét, Caissa, ca. 1994 - 2003. 8°. Mit einigen Textabbildungen und vielen Diagrammen. Original geheftet. (33)
 * Die Zusammenstellung enthält: Band 1: Thieme, P. Zur Frühgeschichte des Schach. Band 2: Hagemann, T. Schlechter versus Lasker. Der Weltmeisterschaftskampf 1910. Band 3: Woelk, R. Schach unterm Hakenkreuz. Politische Einflüsse auf das Schachspiel im Dritten Reich. Band 4: Hoffmann, F. Tausend Jahre Schachprobleme. Band 5: Eliskases, E. Stellungsspiel. 163 S., 2 Bll. Anzeigen. Kecskemét, Caissa, 2000. Band 6: Schweickhardt, P. Einsame Partien. Novellen. Band 7: Zeller, F. Tübinger Meisterturnier 2001. Band 8: Cazaux, J. - L., G. Josten und M. Samsin.
The Anatomy of Chess. Überlegungen zur Herkunft des Schachspiels. Zustand: Untere Ecke teilweise gestaucht. Umschläge mit geringen Gebrauchsspuren.                50,00

 

 960. Unzicker, Wolfgang. 326 Partien vom ... Großmeister ausgewählt und bearbeitet. Hamburg, Wildhagen, ca. 1962. 8°. Mit 1 Porträt im Text und vielen Diagrammen auf 81 unn. Bll. 6 Bll., 4 Bll. zusätzlicher Text. Orig. roter Leinenband. (57)
 * Kieler Schachkatalog 5796. "Weltgeschichte des Schachs", Band 24. 4 geheftete Bll. Anmerkungen fehlen. Private Stempel auf Vorsatz. Innen etwas gebräunt. Beiliegen: Weltgeschichte des Schachs. 2 Bände aus der Reihe. Hamburg, Wildhagen, ca. 1959. 8°. Mit Diagrammen. Orig. Leinenbände. Vorhanden sind: Band 18: Machgielis Euwe (Anmerkungen fehlen). Band 23: Michail Botwinnik. - Beide Bände innen gebräunt. Einbände angestaubt und bestoßen.                30,00

 

961. Weiß, Max. Einhundertfünfzig exzentrische Schachaufgaben. Halle, Hendel, ca. 1910. 8°. Mit Diagrammen. 200 Seiten. Aufgeschnittene Broschur. (22)
 * Linde - N. 2608; Kieler Schachkat. 7068. Innen gebräunt. Umschlag verblichen und etwas fleckig. Rücken oben defekt. Beiliegt: Fabel, Karl. Einiges über Schachaufgaben. Eine Einführung in das Problemschach. Ohne Ort, Schwalbe, 1950. 8°. Mit vielen Diagrammen. 80 Seiten. Original geheftet. Linde - N. 2954; Kieler Schachkatalog 6369. Mit eigenhändiger Unterschrift des deutschen Problemkomponisten und Schachautoren Karl Fabel (1905 - 1975) auf Titel. Schwalben - Bücherei, Nr. 4. Zustand: Innen stärker gebräunt. Umschlag am Rücken und den Rändern verblichen.                30,00

 

 962. Weiß, Max. (Hrsg.) Meisterstücke der Schachkombination. 200 glänzende Partiestellungen und Endspiele ... Ravensburg, Maier, (1920). 8°. Mit 200 Diagrammen. IV, 100 Seiten. Orig. geheftet. (33)
 * Linde - N. 2243. "Spielbücher", 14. Bändchen. Zustand: Innen gebräunt. Umschlag etwas verblichen und bestoßen. Beiliegt: Euwe, M. und H. Kramer. Das Mittelspiel. 12 Bände in einem gebunden. Hamburg, Schach - Archiv, 1956 - 1964. 8°. Mit Diagrammen. Originaler Kunststoffband. Innen etwas gebräunt und mit wenigen Textmarkeranstreichungen. Einband mit Gebrauchsspuren. / Klüver, H. Erich Brunner. Ein Künstler und Deuter des Schachproblems ... Berlin, Engelhardt, 1958. 8°. Mit 1 Porträttafel und 300 Diagrammen. 200 Seiten. Originaler Leinenband. Erratazettel fehlt. Einband und innen gebräunt.                30,00

 

 963. Weiss, Max. 200 in Problemturnieren je mit dem ersten Preise ausgezeichnete dreizügige Schachaufgaben. Gesammelt ... Ansbach, Brügel, 1903. 8°. Mit 200 Diagrammen. 109 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Original geheftet. (41)
 * Linde - N. 2565; Kieler Schachkatalog 7070. Sehr interessante Zusammenstellung von Dreizügern. Errata - Zettel eingeheftet. Zustand: Innen gebräunt. Umschlag teilweise verblichen. Rücken erneuert.                30,00

 

 964. Willeke, Gerhard. Geschichte des deutschen Arbeiterschach. Hrsg. von Heidi und Arndt Willeke und Godehard Murkisch. Treuenhagen, Nightrider, 2002. 8°. Mit vielen Abb. und Faksimiles im Text und einigen Diagrammen. 343 Seiten. Orig. geheftet. (33)
 * "Kuhn / Murkisch - Serie". Untere Ecke gestaucht. Beiliegt: Ehn, Michael. Das politische Spiel. Zur Geschichte der österreichischen Arbeiterschachbewegung 1910 - 1934. Venedig 1997. 4°. Mit Textabb. 20 Seiten. Orig. geheftet.
"Suppl. N° 1 al Fasc. 16, 1996.                30,00

 

 965. Zukertort, J. H(ermann). (Hrsg.) Sammlung der auserlesensten Schach - Aufgaben, Studien und Partiestellungen. Mit besonderer Berücksichtigung sämmtlicher Problemturniere. Berlin, Springer, 1869. 8°. Mit 287 Diagrammen. X, 77 Seiten. Neuer Leinenband mit Rückenschildchen. (22)
 * Linde - N. 2413; van der Linde II, 100. Seltene Kleinschrift. Zukertort war Redakteur der Neuen Berliner Schachzeitung. "Die vorliegende Sammlung umfasst die besten Producte aller Zeiten, die ich aus den verschiedensten Werken und Zeitschriften entnommen habe." (Vorrede) Zustand: Exlibris auf Innendeckel. Innen gebräunt.                90,00

  


Zurück