Deutsche Schachbücher

 

 

 861. Bogoljubow - Eliskases. Eliskases, Erich. Der Wettkampf Bogoljubow - Eliskases 1939. Kecskemét, Magyar Sakkvilág, (1939). 8°. Mit 22 Diagrammen. 47 Seiten. Vorgebunden: Maróczy, G. Das internationale Schachmeisterturnier in Budapest 1896. Kecskemét, Magyar Sakkvilág, (1941). 8°. Mit Diagrammen. 104 Seiten. / Diemer, E. J. Das internationale Schachmeisterturnier Ostende, 1937. Kecskemét, (1937). 8°. 51 Seiten. / Botwinnik - Löwenfisch. Wettkampf Botwinnik - Löwenfisch 1937. Kecskemét, (1937). 8°. Mit 1 Karikatur im Text und Diagrammen. 51 Seiten. Neuer grüner Leinenband mit goldgeprägtem Titeldruck auf Vorderdeckel. (33)

* Ad I: Linde - N. 5133; Kieler Schachkatalog 3621. "Deutsche Bücherei der Ungarischen Schachwelt", IX. Band. Eliskases gewann 6 Spiele, Bogoljubow 3 und 11 endeten remis. Ad II: Linde - N. 5243. "Deutsche Bücherei der Ungarischen Schachwelt", XI. Band. Den Turniersieg holte sich Tschigorin nach einem Stichkampf mit Charousek, der Zweiter wurde. Ad III: Linde - N. 5558. "Deutsche Bücherei ...", IV. Band. Ad IV: Linde - N. 5130. "Deutsche Bücherei ... VI. Band". Zustand: Orig. Vorderumschlag eingebunden. Alle Teile innen etwas gebräunt und mit wenigen Anstreichungen. Teilweise Name auf Titel.            60,00


 

 862. Carter, Stephen L. Schachmatt. Roman. Aus dem Englischen von J. - C. Rojahn und H. - U. Möhring. München, List, ca. 2002. 8°. 858 S., 1 Bl. Orig. Pappband mit Schutzumschlag. (60)

* Einband gering fleckig. Beiliegen: Bennett, Ronan. Zugzwang. Roman. Aus dem Englischen von S. Röder. Berlin, Bloomsbury, 2007. 8°. 314 S., 3 Bll. Orig. Pappband mit Schutzumschlag. / Tournier, M. Lucio oder die Belagerung des Glücks. Aus dem Französischen von H. Waller. München und Wien, Hanser, ca. 1999. 8°. Mit 1 Diagramm. 64 Seiten, 4 Bll. Orig. illustrierter Pappband.            30,00


 

 863. Chalupetzky, F(erenc) und L(aszlo) Tóth. (Hrsg.) Lieder ohne Worte. Sammlung erstklassiger Schachpartien aus dem Jahre 1937, 1938, 1939, 1940, 1941, 1942. I. bis VI. Folge in 6 Bänden. Kecskemét, Magyar Sakkvilág, ca. 1937 - 1942. 8°. Mit Diagrammen. Rotbrauner Halbleinenband und original geheftet. (63)

* Linde - N. 3296; Kieler Schachkatalog 3535. "... aus internationalen Turnieren und Wettkämpfen ... das jeweils Beste herauszugreifen ... Dabei sollen Turniere, über welche kein Turnierbuch erscheint, grössere Beachtung finden." (Vorwort Jg. 1937) Zustand. Innen etwas gebräunt, teilweise stärker, vereinzelt fleckig und mit wenigen Farbstiftanstreichungen. Band mit der I. Folge mit einigen Stempeln, Innendeckel mit Kleberesten. Einband und Umschläge etwas angestaubt, teilweise etwas fleckig und bestoßen. Seltene und komplette Folge.            40,00


 

 864. Charousek. Bachmann, Ludwig. Rudolf Charousek. Der geniale ungarische Jungmeister im Schach. Ein Lebensbild an Hand von 100 ausgewählten Partien. 2. Auflage. Ansbach, Brügel, 1930. 8°. Mit 2 Tafeln und vielen Diagrammen. 1 Bl., 134 S., 1 Bl. Originaler Pappband. (33)

* Linde - N. 3053. Zustand: Innen wenig gebräunt. Wenige Seiten mit Knickspuren. Einband teilweise verblichen.            40,00

 


 

 865. Dankert, O. Die Aljechin - Verteidigung im Korrespondenzkampf. Eine theoretische Studie. Chemnitz, Dt. Arbeiter - Schachbund, um 1930. 8°. Mit vielen Diagrammen. 51 Seiten. Roter Halbleinenband (orig. Umschlag eingebunden). (33)

* Linde - N. 3388; Kieler Schachkatalog 4314. Anhand von zahlreichen Partien werden die Vor- und Nachteile für Schwarz und Weiß untersucht. Zustand: Umschlag stark berieben und fleckig. Stempel auf Umschlag, Name auf Titel. Innen leicht gebräunt und fleckig.            20,00


 

 866. Dedrle, Frantisek. Echo. Vydal sachovní Klub Dobrusky v Praze z vydavatelského fondu Václava Kautského. Prag, Lapácek, 1927. 8°. Mit 1 Porträttafel und vielen Diagrammen. 1 Bl., LXV, 3 Bll., 134 Seiten, 1 Bl. Neuer roter Leinenband. (81)

* Linde - N. 2702; Betts 31 - 13. A. C. White's "Christmas Series", Vol. XXXIII. Mit gedrucktem Weihnachtsgruß. Text in Tschechisch, Englisch und Deutsch. "This work deals with the echo mate ... The main part of the book is made up to 674 specimens, classified according to the nature of the mates." (Betts) Zustand: Vorsätze erneuert. Tafel mit Defekten. Die Seiten XLII - LV sind in falscher Reihenfolge gedruckt. Innen etwas gebräunt, an den Rändern stärker. €      40,00


 

 867. du. Die Kunstzeitschrift 1 / 1982. Hrsg. Reto Conzett. Zürich, Conzett + Huber, ca. 1982. 4°. Mit Textabb. 96 Seiten. Orig. geheftet. (81)

* Themenschwerpunkt: Schach, S. 22 - 73. Zustand: Umschlag und innen etwas gebräunt, mit Gebrauchsspuren und oben etwas gewellt. Beiliegen: Wilckens, Leonie v. Spiel. Spiele. Kinderspiel. Katalog des Germanischen Nationalmuseums, Nürnberg, 1985. 4°. Mit Abbildungen. 97 Seiten. Orig. geheftet. / Schach: Kultur - Kunst - Philosophie. Figuren und Spiele vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Ausstellungskatalog der Dresdner Bank. 1988. 4°. Mit Abbildungen. 69 Seiten, 1 Bl. Orig. geheftet.            30,00


 

 868. Duchamp, Marcel. Die Schriften. Band 1. Zu Lebzeiten veröffentlichte Texte. Übersetzt, kommentiert ... von Serge Stauffer ... Zürich, Regenbogen, ca. 1981. Folio. Mit vielen, teils farbigen Textabbildungen. 319 Seiten. Orig. Pappband. Im Schuber. (81)

* Nr. 762 von 2000 Exemplaren. Zustand: Einband an den Ecken bestoßen.            40,00


 

 869. [Dufresne, Jean.] Paul Morphy's Schachspielkunst. Eine praktische Anleitung die Kunst des regelrechten Schachspiels leicht und gründlich zu erlernen. Mit Musterspielen ... Für Anfänger und Geübte. Nebst den besten Partien verschiedener Schachwettkämpfe der neuesten Zeit und einer Anzahl auserlesener Aufgaben. 7. verbesserte und vermehrte Auflage. Berlin, Mode, (1873). 8°. Mit vielen Diagrammen. IV, 180 S. Privater brauner Halbleinenband. (33)

* Linde - N. 903; Kieler Schachkatalog 2554; vgl. v. d. Linde II, 23 zur 1. Ausgabe: "Ein Schwindel von Jean Dufresne." In einem Artikel in der Neuen Berliner Schachzeitung spricht G. R. Neumann von einer "äusserst flüchtigen Arbeit" und rügt, dass man "den hochgefeierten Namen Paul Morphy's auf den Titel eines solchen Werkes" setzt. Zustand: Innen papierbedingt stark gebräunt u. teilweise etwas fleckig. Einige Notizen im Text. Einband berieben u. bestoßen. Interessante u. seltene Ausgabe.            30,00


 

 870. Editions feenschach - phénix. Konvolut von 7 Bänden der Reihe "Editions feenschach - phénix". Hrsg. von Bernd Ellinghoven. Aachen 1992 - 1997. 8°. Mit einigen Abbildungen und vielen Diagrammen. Orig. schwarze Leinenbände mit goldgeprägtem Titeldruck. (81)

* Die Zusammenstellung enthält: 1. Band: Savournin, J.: Lignes et figures ... / 2. Band: Bartel, E. und H. Gruber: Umwandlungen in Märchenfiguren ... / 3. Band: Rehm, H. P. Hans + Peter + Rehm = Schach ... Erratablatt liegt bei. / 4. Band: Matthews, R. C. O. Mostly three = movers. Collected chess problems 1939 - 1993 ... Erratazettel liegt bei. / 5. Band: Brehmer, S. und W. Bruch. 100 & eine Schachproblem von Siegfried Brehmer. / 6. Band: Tauber, Th. As in all arts. Selected chess problems of S. Seider ... / 7. Band: Rice, J. The chessboard adventures of Norman Macleod. Zustand: Die Einbände sind berieben und bestoßen. Wenige Bände mit Leimspur an den Rändern der Innendeckel. Die Lesezeichen fehlen.            60,00


 

 871. Ehn, Michael und Ernst Strouhal. en passant. Wien und New York, Springer, ca. 2010. 4°. Mit 1 DVD, vielen Diagrammen und Textabbildungen. 182 Seiten, 1 Bl. Orig. geheftet. (60)

* "ruf & ehns enzyklopädie des schachspiels". Edition Angewandte. Zustand: Umschlag mit geringen Gebrauchsspuren.            30,00


 

 872. Enderlein, K. Enderlein's theoretisch - praktische Anweisung zum Schachspiele. Nach der 2. Auflage neu bearbeitet und mit einer einleitenden Übersicht der Gesetze des Zweischachspiels hrsg. von Jean Dufresne. Berlin, Schroeder, 1863. 8°. Mit 30 Diagrammen im Text. V, 1 Bl. Inhalt, 151 S. Brauner Halblederband (defekt). (33)

* Linde - N. 4857; Kieler Schachkatalog 1367; vergl. Schmid 168. (1. und 2. Auflage) Das Bändchen enthält allgemeine Grundsätze, Spielregeln, Andeutungen zum richtigen Vierschachspiel und eine durchgeführte Vierschach - Partie. Angebunden: [Dufresne, Jean]. Paul Morphy's Schachspielkunst. Eine praktische Anleitung die Kunst des regelrechten Schachspiels leicht und gründlich zu erlernen. Mit Musterpartien ... Nebst Anhang: Enthaltend die besten Partien des Londoner Schach - Turniers von 1862 und Blindlingspartien von Louis Paulsen. Berlin, Mode, 1864. 8°. Mit vielen Diagrammen. Titel, 166 S. Linde - N. 902; van der Linde II, 23: "Ein Schwindel von Jean Dufresne." In einem Artikel in der Neuen Berliner Schachzeitung spricht G. R. Neumann von einer "äusserst flüchtigen Arbeit" und rügt, dass man "den hochgefeierten Namen Paul Morphy's auf den Titel eines solchen Werkes" setzt. Zustand: Exlibris von Börje Börjesson im Innendeckel. Innen leicht gebräunt und fleckig, wenige Seiten mit Defekten. Einband defekt, Rücken abgeplatzt.            60,00


 

 873. Euwe - Aljechin. Blümich, Max. Aljechins Sieg. Der Kampf Euwe - Aljechin um die Schachweltmeisterschaft 1937. Leipzig, Neue Leipziger Zeitung, (1937). 8°. Mit 4 Tafeln. 84 Seiten, 2 Bll. Original geheftet. (33)

* Linde - N. 5116. Aljechin eroberte den Weltmeistertitel durch einen Sieg über Euwe zurück. Zustand: Innen randig. Umschlag bereiben und bestoßen. Rücken mit Defekten. Beiliegt: Aljechin, A. und M. Euwe. Aljechin - Euwe 1935. Der Kampf um die Schachweltmeisterschaft gespielt in Holland im Jahre 1935. Mähr. - Ostrau und Lpz., Kittls Nachfolger, (1936). 8°. Mit 2 Tafeln und Diagrammen. XVI, 107 Seiten. Orig. geheftet. Linde - N. 5104. Innen etwas gebräunt und untere Ecke gestaucht. Umschlag etwas bestoßen und angestaubt.            30,00


 

 874. Euwe - Keres. Hannak, J. Um die Europameisterschaft. Der Schachwettkampf Euwe - Keres. Kecskemét, Magyar Sakkvilág, (1940). 8°. Mit 1 Zeichnung, 2 Unterschriftenfaksimiles im Text und einigen Diagrammen. 63 Seiten. Schwarzer Kunstlederband. (33)

* Linde - N. 5136. "Deutsche Bücherei der Ungarischen Schachwelt", Band X. Zustand: Innen gebräunt und mit wenigen handschriftlichen Notizen.            30,00


 

 875. Euwe. Kmoch, Hans. Max Euwe. Bln. und Lpz., de Gruyter, 1938. 8°. Mit einem Porträt und vielen Diagrammen. 1 Bl., 161 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Originaler Halbleinenband mit Schutzumschlag. (33)

* Linde - N. 3065. Aus der Reihe: "Meister des Kampfschachs". Das Buch von Kmoch zeigt die Entwicklung Euwes vom 11jährigen Knaben, der eine Partie mit dem Schachmeister Davidson gewinnt, bis zum Großmeister und Besieger Aljechins. Zustand: Innen etwas gebräunt und fleckig. Einband und Schutzumschlag sind berieben und bestoßen.            20,00


 

 876. Fédération Luxembourgeoise des Echecs (FLDE). 75 joer 1931 - 2006. Luxemburg ca. 2007. 8°. Mit Textabb. und Diagrammen. 232 Seiten. Orig. geheftet. (81)

* Beiliegen: Smith, R. Moderne Schachanalyse. London, Gambit Publications, ca. 2005. 8°. Mit Diagrammen. 192 Seiten. Orig. geheftet. / Adorján, A. Schwarz ist O.K. in ... Seltene Eröffnungen. Kecskemét, Caissa Ltd., ca. 1998. 8°. Mit Diagrammen. 107 S., 2 Bll., Orig. geheftet.            30,00


 

 877. FIDE - Album. 1986 - 1988. Annexe. / FIDE - Album. 1992 - 1994. Annexe. Hrsg. von Bernd Ellinghoven. (Aachen), Editions feenschach - phénix, 1996 - 2003. 8°. Mit vielen Diagrammen. II, 239; II, 247 Seiten, 1 Bl., 1 Bl. Anzeigen. Orig. geheftet. (71)

* "Editions feenschach - phénix Paperback", Band I und V (FEE = NIX I und V). Mit lose beiliegender Tafel mit dem Text des Inhaltsverzeichnisses von S. 239 und 1 Lesezeichen. Zustand: Umschläge wenig bestoßen.            30,00


 

 878. FIDE - Album. 1995 - 1997. Annexe. / FIDE - Album. 1998 - 2000. Annexe. (Aachen), Editions feenschach - phénix, 2004 - 2009. 8°. Mit vielen Diagrammen. II, 243 Seiten, 1 Bl., 2 Bll. Anzeigen; II, 331 Seiten, 1 Bl. Anz. Orig. geheftet. (71)

* "Editions feenschach - phénix Paperback", Band VI und VII (FEE = NIX VI und VII). Zustand: Umschläge wenig bestoßen.            30,00


 

 879. Grätz, Herbert R. Schach im Wandel der Zeiten. Eine internationale Ausstellung im Rahmen der XIV. Schach - Olympiade ... Bildkatalog. Leipzig, ca. 1961. Quer 4°. Mit Abbildungen. 107 Seiten. Orig. geheftet. (81)

* Kieler Schachkat. 914. Beiliegt: Gedruckte Empfehlungskarte mit eigenhändiger Unterschrift von H. Grätz. Zustand: Innen wenig gebräunt, untere Ecke gestaucht. Umschlag mit Gebrauchsspuren. Rücken unten defekt. Beiliegt: Gizycki, J. Schach zu allen Zeiten. Zürich u. a., Stauffacher, 1967. 4°. Mit 8 farbigen montierten Tafeln und vielen Textabb. 390 Seiten, 1 Bl. Orig. Leinenband. Innen etwas gebräunt.            30,00


 

 880. Grob's Schachkalender 1942. Zürich, Grob, ca. 1941. 8°. Mit einigen Textabb. und Diagrammen. 143 Seiten. Orig. Ringbindung. (71)

* Vergl. Linde - N. 5943. Schachkalender aus dem vom Schweizer Internationalen Meister Henry Grob gegründeten Schachverlag. U. a. mit Verzeichnis schweizerischer Schachvereine, die schweizerischen Schachereignisse 1941 und Arbeiten Schweizer Problemkomponisten. Zustand: Die Steckschachfiguren und 1 Vordruckblatt fehlen. Innen gebräunt. Die Vordrucke und die Kalenderblätter sind ausgefüllt. Umschlag angestaubt und stärker bestoßen.            30,00


 

 881. Morphy. Gutmayer, Franz. Die beste Methode für die Schachkunst. Ein neuer Kommentar zu Paul Morphy. Berlin, Kagan, (1921). 8°. Mit Diagrammen. 32 S. Original geheftet. (33)

* Linde - N. 1374; Kieler Schachkatalog 2651. Zustand: Innen gebräunt. Umschlag angestaubt. Rücken bestoßen. Beiliegt: Prokop, F. J. 212 Endspielstudien. Prag, Lapácek, 1944. 8°. Mit 213 Diagrammen. 79 S. Neuer Halbleinenband. Linde - N. 2323. Innen etwas gebräunt. Einband mit Gebrauchsspuren.            30,00


 

 882. Gutmayer, Franz. Die Geburt des Überbauern oder: Eroberung des Brückenkopfes und Stromübergang. 3. Fortsetzung des Krieg am Schachbrett ... Ein Buch über das Endspiel mit vielen Partien, Endspielstudien usw. Innsbruck - Mühlau, Selbstverlag, (1916). 8°. Mit 6 Textporträts und vielen Diagrammen. 159 Seiten. Neuer dunkelgrüner Kunstlederband. (33)

* Linde - N. 2235; Kieler Schachkatalog 5080. Gutmayer ist auch im Endspiel der Verfechter des großen Stils. Jede Figur wird als Endspielmacht geprüft und eingehend besprochen. Zustand: Vorsätze erneuert. Privater Stempel auf Titel. Innen papierbedingt stärker gebräunt und vereinzelt fleckig.            30,00


 

 883. Harrwitz, D(aniel). Lehrbuch des Schachspiels enthaltend die Analyse der Eröffnungen und Endungen nebst Beispielen in wirklich gespielten Partieen von Anderssen, Boden, Horwitz, Kieseritzky, Morphy u. a. Berlin, Dümmler, 1862. 8°. Mit vielen Diagrammen. VIII, 335 Seiten. Originaler roter Leinenband mit goldgeprägtem Schachbrett auf Vorderdeckel. (63)

* Linde - N. 886; v. d. Linde II, 23. Der deutsche Schachmeister und Berufsschachspieler Daniel Harrwitz (1823 - 1884) war ständiger Gast im Café de la Régence und im Divan in London. Gegen Staunton, Anderssen und Morphy erzielte er bemerkenswerte Ergebnisse und gab einige gute Blindvorstellungen an acht Brettern. Zustand: Vorsätze erneuert. Innen etwas gebräunt und erste Seiten randig. Wenige Seiten mit handschriftlichen Notizen. Einband berieben, etwas angestaubt und bestoßen, die Goldprägung ist beschabt. Rücken oben defekt.            150,00


 

 884. Heinicke, H. (Hrsg.) Schach in Deutschlands Nordmark. Mitarbeiter: Alexander Aljechin, Alfred Brinckmann u. a. Hamburg, Tageblatt, ca. 1935. 8°. Mit vielen Textabb. und Diagrammen. 88 Seiten. Orig. geheftet. (12)

* Kieler Schachkatalog 1145. Seltene Ausgabe mit Berichten über die Turniere in Kiel 1934 und das Nordische Turnier in Niendorf 1934 (Sieger: Stahlberg) sowie Informationen zum Großdt. Schachbund, Landesverband Nordmark. Zustand: Innen gebräunt und vereinzelt fleckig. Umschlag teilweise verblichen. Rückumschlag mit 2 kleinen Fehlstellen.            30,00


 

 885. Hirschbach, Herrmann. Lehrbuch des Schachspiels für Anfänger und Geübtere. Berlin, Jolowicz, ca. 1864. 8°. Mit vielen Diagrammen. II, 171 Seiten, 1 Bl. Grüner Leinenband mit goldgeprägtem Kurztitel auf Rücken. (63)

* Vergl. Linde - N. 912; vergl. van der Linde II, 18. Herrmann Hirschbach (1812 - 1888) war Journalist und Leipziger Schachmeister. Bekannt sind auch das "Handbuch der Schachspielkunst" und seine in der Deutschen Schachzeitung erschienenen Vorlesungen über das Schachspiel. Zustand: Exlibris auf Innendeckel. Orig. Vorderumschlag eingebunden. Innen gebräunt u. etwas fleckig, teilweise stärker. Einband etwas angestaubt. Seltene Ausgabe.            60,00


 

 886. Hoffmann, Fritz. Schachkonturen. Umrisse einer Problemkarriere mit 124 Aufgaben. Hrsg. von. W. E. Kuhn und G. Murkisch. Göttingen und Lüneburg, Selbstverlag, 1992. 8°. Mit farbigem Porträt und 124 Diagrammen. 132 S. Originaler roter Leinenband. (81)

* "Kuhn / Murkisch - Serie", Nr. 14. Beiliegt: Bilý, Miroslav. Farbwechselecho im mehrzügigen Hilfsmatt. Ausgewählte Schachaufgaben. Hrsg. von W. E. Kuhn und G. Murkisch. Göttingen und Lüneburg, Selbstverlag, 1994. 8°. Mit 1 Porträt und vielen Diagrammen. 92 S. Orig. roter Leinenband. Kuhn / Murkisch - Serie Nr. 19. Zustand: Einbände gering berieben.            30,00


 

 887. Holländer, Hans und Barbara. Schachpartie durch Zeiten und Welten. Mit Beiträgen von Hans Krieger und Egbert Meissenburg. Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg. Heidelberg, Wachter, ca. 2005. Folio. Mit vielen, überwiegend farbigen Textabbildungen. 368 Seiten. Originaler Pappband mit Schutzumschlag. (60)            30,00




  888. Hrdlicka, Alfred. Schach. Zeichnungen 1. Düsseldorf, Claassen, 1983. 4°. Mit 1 Originalradierung und vielen, teils farbigen Abbildungen. 101 S. Orig. geheftet mit weißem Pappumschlag. (81)

* Die Platte für die in diesem Band fest eingebundene Original - Radierung "Blackburne" wurde 1974 hergestellt. Sie wurde bis auf wenige Probeabzüge vor 1983 nicht gedruckt und erschien erstmals in der vorliegenden Ausgabe. Den Druck der auf 3000 Exemplare limitierten Auflage besorgte die Druckerei Fischer in Wien unter Aufsicht des Künstlers. Zustand: Der helle Umschlag ist etwas verblichen und hat Gebrauchsspuren.            30,00


 

 889. Hrdlicka. Jenni, U. und T. Scheufele. (Hrsg.) Alfred Hrdlicka. Texte und Bilder zum sechzigsten Geburtstag des Bildhauers A. H. Gräfelfing, Moos, 1988. 4°. Mit vielen, teils farbigen Textabbildungen. 244 S. Orig. Leinenband mit Schutzumschlag. (81)

* Auf den Seiten 122 - 124 mit einem Beitrag von Lothar Schmid: Schachbegegnung '43. Zum 60. Geburtstag von Alfred Hrdlicka. Zustand: Einband minimal berieben.            30,00


 

 890. Hübner, Robert. Sechsundsechzig saftige Schnitzer. Begangen und besprochen. Hünstetten, Schachreisen, ca. 2015. 8°. Mit Diagrammen. 200 Seiten. Orig. Pappband mit Schutzumschlag. (60)

* Beiliegt: Breutigam, M. Todesküsse am Brett. 140 Rätsel und Geschichten der Schachgenies von heute. Göttingen, Die Werkstatt, ca. 2010. 8°. Mit Diagr. 160 S. Orig. geheftet. Etikett auf Vortitel. / Dobosz, Olbrich und Przewoznik. Kandidatenfinale '93 Short - Timman. Würzburg, Olbrich, 1993. 8°. Mit 3 Tafeln und Diagrammen. 134 S., 2 Bll. Orig. geheftet.            30,00


 

 891. Hüther, Claudius. (Hrsg.) Schnell Matt! 700 kurze, brillante Schachpartien berühmter Meister und starker Amateure nach Eröffnungen geordnet ... 2. bedeutend vermehrte Auflage bearbeitet v. L. Bachmann. Leipzig, Ronniger, (1924). 8°. 164 S. Orig. illustr. Leinenband. (33)

* Linde - N. 3210. "Für schachliche Feinschmecker". Zustand: Exlibris auf Vorsatz. Innen mehrfach gestempelt, leicht gebräunt und fleckig, einige Seiten stärker.            20,00


 

 892. Hüther, Claudius. (Hrsg.) Schnell Matt! 700 kurze, brillante Schachpartien berühmter Meister ... 2. bedeutend vermehrte Auflage bearbeitet von Ludwig Bachmann. Leipzig, Ronniger, (1924). 8°. 164 S. Privater hellblauer Leinenband. (12)

* Linde - N. 3210. Zustand: Innen leicht gebräunt und vereinzelt fleckig. Einband angestaubt und etwas fleckig.            20,00


 

 893. Jahn. Murkisch, Godehard. Schachproblem - Komponist Günther Jahn. Ausgewählte Aufgaben. Treuenhagen, Nightrider Unlimited,  2005. 8°. Mit Textabbildungen und Diagrammen. 267 Seiten. Originaler roter Leinenband. (81)

* "Kuhn / Murkisch - Serie", Nr. 43. Zustand: Einband gering berieben.            30,00


 

 894. Josten, Gerhard. Schach auf Ölgemälden. Norderstedt ca. 2006. 8°. Mit vielen farbigen Textabbildungen. 148 Seiten. Orig. geheftet. (81)

* Beiliegt: Mields, Rune. 2 [hoch] 64 - 1. Die Schachlegende vom Weizenkorn. Köln, DuMont, ca. 1980. 4°. Mit 64 Diagrammen und 65 Textskizzen. 13 Seiten, 65 Bll. Orig. geheftet. Kieler Schachkat. 1347. Den grafischen Arbeiten von Mields liegt das Problem der Verdoppelung anhand der Weizenkornlegende zugrunde. Umschlag teilweise etwas verblichen.            30,00


 

 895. Juchli. White, Alain Campbell und M. Henneberger. (Hrsg.) J. Juchli's Schachprobleme. Gesammelt und erläutert ... Bern, Baumann, 1908. 8°. Mit 1 Porträt und vielen Diagrammen. VIII, 93 Seiten. Originaler grüner Leinenband mit goldgeprägtem Drucktitel auf Vorderdeckel. (81)

* Linde - N. 2591. A. C. White's "Christmas series" Band VII, aber nicht im üblichen roten Einband. Die Herausgeber haben den Versuch gewagt, sämtliche Probleme von J. Juchli (1847 - 1905) zusammenzustellen. Sie lagen zerstreut in größeren und kleineren Schachspalten Süddeutschlands und der Schweiz sowie in einer, in kleiner Auflage erschienene Festschrift des Akademischen Schachklubs München. Zustand: Vorsätze wenig gebräunt. Einband gering bestoßen. Gesuchte Ausgabe.            120,00


 

 896. Junk, W(ilhelm). Philosophie des Schachs. Leipzig, Ronniger, 1918. 8°. VII, 165 S., 1 Bl. Anz. Privater grüner Halbleinenband (orig. Umschlag mit eingebunden). (33)

* Linde - N. 4191. Aus dem Inhalt: Kategorie. Aufbau. Lockungen. Forderungen. Schachliches Können. Der Verfasser zielt mit seinem Werk auf die Schaffung einer zusammenhängenden Arbeit, welche das Wesen des Schachs von einem vergleichenden Standpunkt aus betrachtet und nicht nur vom rein schachlichen oder didaktischen aus. - Stempel und Notiz auf Titel. Zustand: Innen papierbedingt gebräunt, und gering fleckig. Einband gering berieben. Schönes Exemplar der wichtigen Ausgabe.            30,00


 

 897. Käfer, Victor. Vollständige Anweisung zum Schachspiele. Zum ersten Mahle wissenschaftlich geordnet, und nach allen Original - Schriftstellern zusammengestellt. Graz, Damian und Sorge, 1842. 8°. Mit 40 Rösselsprungdiagrammen auf 1 gefalteten Tafel (2 Tafeln mit Schemata und 1 weitere Tafel mit Schachbrettdarstellung mit Nummerierung und Schwarzdruck auf bläulichem Papier fehlen). 114 Seiten; 3 Bll., 168 Seiten; 1 Bl., 151 Seiten; 2 Bll., 193 Seiten, 1 Bl. Anzeige. Pappband mit goldgeprägtem Titeldruck auf Rücken. (63)

* Linde - N. 711; van der Linde II, 36; Schmid S. 209; Kieler Schachkatalog 2724. (Alle mit Angabe von nur einer Tafel) Victor Käfer war Lieutenant in der k. k. österreichischen Armee. Interessante Ausgabe, die u. a. die Vorkenntnisse, das Matt, Endspiele, das Patt, Eröffnungen, Partien und Rösselsprünge behandelt. "Jedoch verdienen seine Studien über den Rösselsprung alles Lob." (Schmid) Zustand: Buchblock gelockert. Innen gebräunt und fleckig, teilweise stärker. Einband verblichen, angestaubt, fleckig und bestoßen. Rücken mit Defekten.            90,00


 

 898. Kagan, Bernard. Anthologie erstklassiger Schachpartien, Endspiele und Probleme aus alter und neuer Zeit. Nebst einem Anhang Berliner Schachleben 1905. Potsdam, Stein, (1905). 8°. Mit 1 Abbildungstafel und vielen Diagrammen. 1 Bl., IV, 125 S., 1 Bl. Anz. Grüner Halbleinenband mit goldgeprägtem Rückentitel. (33)

* Linde- N. 3200. Zusammenstellung mit 120 Partien, 144 Problemen, 39 Endspielen und einem kleinen Beitrag zum Berliner Schachleben 1905. Zustand: Innen gebräunt und vereinzelt fleckig. Einband etwas berieben und bestoßen. Seltene Ausgabe.            30,00


 

 899. Kagan, B(ernhard). (Hrsg.) Wegweiser für Schachfreunde. 25 selbstgespielte Turnierpartien nebst Anmerkungen und verschiedene Aufsätze über das Schachspiel. Berlin, Kagan, ca. 1916. 8°. Mit einigen Diagrammen. 55, XVI Seiten. Angebunden: Kagan, B. (Hrsg.) 300 kurze Glanzpartien]. Berlin, Kagan, um 1916. 8°. Mit Diagrammen. Seiten (9) - 149, 1 Bl. Anzeigen. (Wie fast immer bei dieser Ausgabe fehlen Titel und Vorwort.) / Capablanca. Kagan, B. (Hrsg.) 20 Partien Capablanca's aus seiner letzten Europa - Tournee, von ihm selbst glossiert ... Bln., Kagan, (1915). 8°. Mit 18 Diagrammen. 35 Seiten. Neuer Halbleinenband mit goldgeprägtem Rückentitel. (63)

* Ad I: Linde - N. 1311. Sehr seltene Kleinschrift, die neben kleinen Abhandlungen Turnierpartien von Kagan und im Anhang den Aufsatz "Schacherinnerungen und biographische Notizen aus meinem Leben" beinhaltet. Ad II: Linde - N. 3221. Ohne orig. Umschlag. Ad III: Linde - N. 3218. Zustand: Privater Stempel von Rudolf Harthaus auf Vorsatz. Alle Teile innen gebräunt.            30,00


 

 900. Fritz Karge - 80 Jahre. 27. März 1994. Hrsg. von Winfried E. Kuhn und Godehard Murkisch. Göttingen und Lüneburg, Selbstverlag, 1994. 8°. Mit 5 farbigen Tafeln und vielen Diagrammen. 112 Seiten. Originaler roter Leinenband mit schwarzgeprägtem Titeldruck auf Vorderdeckel und Rücken. (81)

* Ausgabe aus der auf 20 Exemplare limitierten Auflage. Die Ausgabe mit Schachaufgaben von Fritz Karge erschien anlässlich seines 80. Geburtstag. Zustand: Einband berieben. Wenige Seiten in etwas schwächerem Abdruck. Seltene und gesuchte Ausgabe.            120,00


 

 901. Keidanz. Private Zusammenstellung mit 170 Schachproblemen von Hermann Keidanz, die in der Zeit von 1885 bis 1932 erschienen sind. Blattgröße jeweils 11,3 x 14,8 cm. Lose ohne Umschlag. (81)

* Die Zusammenstellung enthält 170 Schachprobleme. Die Problemstellung ist mit Figurenstempeln jeweils auf einem Blatt mit Diagrammvordruck gestellt. Handschriftlich wurde auf der Vorderseite die Aufgabenstellung, Erscheinungsort u. -jahr sowie die Lösung auf der Rückseite aufgeschrieben. Bei wenigen Aufgaben gibt es für die Anmerkungen auch ein 2. Lösungsblatt. Zustand: Alle Blätter sind gebräunt, wenige stärker, mit Gebrauchsspuren.            40,00


 

 902. Klett, Ph(ilipp). Schachprobleme. Mit Einführung in die Theorie des Schachproblems. Leipzig, Veit, 1878. 8°. Mit 112 Diagrammen. V, 227 Seiten, 4 Bll. Anzeigen. Privater Leinenband mit Rückentitel. (12)

* Linde - N. 2438; Kieler Schachkatalog 7268. Philipp Klett wurde 1833 in Ludwigsburg geboren und starb 1910 in Calw. Die Ausgabe bringt neben einer Einführung 112 Problemstellungen mit Lösungen. Zustand: Exlibris auf Innendeckel. Innen leicht gebräunt und fleckig. Einband gering berieben und bestoßen.            20,00


 

 903. Klüver, Hans. Das Königliche Spiel. Problemschach der Welt 1946 - 1989. Hrsg. von W. E. Kuhn und G. Murkisch. Göttingen und Lüneburg 1989. 8°. Mit 1 farbigen Porträt und vielen Diagrammen. 650 Seiten. Originaler roter Leinenband mit Titeldruck in schwarz auf Vorderdeckel und Rücken. (Einband gering berieben). (81)            30,00




 

 904. Klüver, Hans. Die STERN - Schachprobleme. Hrsg. von Winfried E. Kuhn und G. Murkisch. Göttingen und Lüneburg, Selbstverlag, 1991. 8°. Mit Diagrammen. 532 S. Orig. roter Leinenband. (81)

* Kieler Schachkatalog 6841. Eines von 220 Exemplaren aus der einmalig limitierten Auflage. Zustand: Einband gering berieben.            30,00


 

 905. Kohtz, J. und C. Kockelkorn. Das Indische Problem. Eine Schach - Studie. Mit Beispielen, darunter 62 Kompositionen der Verfasser. Potsdam, Stein, 1903. 8°. Mit 156 Diagrammen. VIII, 176 S. Orig. blauer Leinenbd. mit goldgeprägtem Titel auf Vorderdeckel und Rücken. (33)

* Linde - N. 2560. Zustand: Fehlstelle im inneren Vorsatz. Stempel und Anmerkung auf Vortitel und Titel. Innen leicht gebräunt und fleckig. Einband berieben und bestoßen.            30,00


 

 906. Kohtz, J. und C. Kockelkorn. Das indische Problem. Eine Schachstudie. Beigebunden: Walther von Holzhausen. Logik und Zweckreinheit im neudeutschen Schachproblem ... Nachdrucke der Ausgaben 1903 und 1928. Zürich, Olms, 1982. 8°. Mit Diagrammen. VIII, 176 S., 3 Bll., 113 Seiten. Orig. Kunstlederband mit Schutzumschlag. (60)

* "Tschaturanga ...", Band 21. Beiliegen: Szabó, László. Meine besten Partien. Thun und Ffm., Deutsch, 1990. 8°. Mit Diagrammen. 253 S., 1 Bl. Orig. geheftet. / Löffler, S. Die Story von Jan und Nigel. Portraits, Reportagen und Partien vor der Schach - WM'93. Berlin, Edition Marco, ca. 1993. 8°. Mit Textabb. und Diagrammen. 143 S. Orig. geheftet.            30,00


 

 907. Kolisch, Ignaz. Die Feuilletons von Ignaz Kolisch. Erlebnisse, Nachdenkliches und mehr aus der Feder eines erfolgreichen Bankiers und Schachmeisters. Gesamtausgabe besorgt ... von F. Zavatarelli, L. D'Ambrosio und M. Burghardt. Berlin, Edition Marco, 2020. 8°. Mit wenigen Textabbildungen. 543 Seiten. Orig. Pappband. (60)

* Ignaz Kolisch (1837 - 1889) war Schachmeister, Finanzgenie und Journalist aus Passion. Für seine Tageszeitung die Wiener Allgemeine Zeitung verfasste er von 1886 bis 1888 die sonntäglichen Feuilletons. Beiliegt: Wiesner, A. Rochade. Fellbach, HGV, ca. 1990. 8°. 2 Bll., 238 Seiten, 2 Bll. Orig. Pappband.            30,00


 

 908. Krejcik, J. 13 Kinder Caïssens. Dem Andenken Georg Marcos gewidmet. Wien, Schachzeitung, 1924. 8°. Mit 1 Porträt und 34 Stellungsbildern. 59 S. Privater Pappband mit dem orig. aufgeklebten Vorderumschlag. (23)

* Linde - N. 4666. Zustand: Porträt mit hinterlegten Einriss. Innen gebräunt und etwas fleckig. Einband gering berieben und bestoßen.            30,00


 

 909. Kuhn, Winfried E. Problemschach - Jahrbuch 1993 D und 2000 D. Hrsg. von W. E. Kuhn und Godehard Murkisch. 2 Bände. Göttingen und Lüneburg, Selbstverlag und Treuenhagen, Nightrider Unlimited, 1994 und 2001. 8°. Mit vielen Diagrammen und wenigen Textabb. 378; 384 Seiten. Orig. rote Leinenbände. (48)

* Kuhn / Murkisch - Serie Nr. 18 und 35. Erratazettel fehlen.            30,00


 

 910. Kuhn, Winfried E. Problemschach - Jahrbuch 1993 D + Problemschach - Jahrbuch 1994 D. Hrsg. von W. E. Kuhn und Godehard Murkisch. 2 Bände. Treuenhagen, Nightrider Unlimited, 1994 - 1995. 8°. Mit vielen Diagrammen und wenigen Textabbildungen. 378 Seiten, beiliegt 1 Bl. Errata; 378 Seiten. Originale rote Leinenbände. (81)

* Kuhn / Murkisch - Serie Nr. 18, 20. Zustand: Einbände gering berieben.            30,00


 

 911. Kuhn, Winfried E. Problemschach - Jahrbuch 1995 D + Problemschach - Jahrbuch 1996 D. Hrsg. von W. E. Kuhn und Godehard Murkisch. 2 Bände. Treuenhagen, Nightrider Unlimited, 1996 - 1997. 8°. Mit vielen Diagrammen und wenigen Textabbildungen. 399 Seiten; 430 Seiten. Originale rote Leinenbände. (81)

* Kuhn / Murkisch - Serie Nr. 22, 24. Zustand: Einbände gering berieben.            30,00


 

 912. Kuhn, Winfried E. Problemschach - Jahrbuch 1997 D + Problemschach - Jahrbuch 1998 D. Hrsg. von W. E. Kuhn und Godehard Murkisch. 2 Bände. Treuenhagen, Nightrider Unlimited, 1998 - 1999. 8°. Mit vielen Diagrammen und wenigen Textabbildungen. 450 Seiten, 1 Bl.; 463 Seiten. Originale rote Leinenbände. (81)

* Kuhn / Murkisch - Serie Nr. 26, 29. Zustand: Einbände gering berieben.            30,00


 

 913. Kuhn, Winfried E. Problemschach - Jahrbuch 2001 D + Problemschach - Jahrbuch 2002 D. Hrsg. von W. E. Kuhn und Godehard Murkisch. 2 Bände. Treuenhagen, Nightrider Unlimited, 2002 - 2003. 8°. Mit vielen Diagrammen und wenigen Textabbildungen. 414 Seiten, 1 Bl. Anzeigen; 416 Seiten. Originale rote Leinenbände. (81)

* Kuhn / Murkisch - Serie Nr. 38, 40. Zustand: Einbände gering berieben.            30,00


 

 914. Kuhn, Winfried E. (Hrsg.) Schachbrett. Redaktion: Joachim Reiners 1967 - 1979. Godehard Murkisch seit 1979. Weit über 1000 Schachaufgaben aus der Landeszeitung für die Lüneburger Heide. (1956 - 1989) 3. verbesserte, nummerierte und erheblich erweiterte sowie äußerst beeindruckende Auflage. Lüneburg, Kuhn, 1998. 8°. Mit 23 Farbtafeln, 2 Bll. mit faksimilierten Unterschriften und vielen Diagrammen. 595 S. Orig. roter Leinenband. (81)

* Kieler Schachkatalog 7003. Exemplar Nr. 67. "Kuhn / Murkisch - Serie", Nr. 7. Zustand: Einband gering berieben.            30,00


 

 915. Kuhn, Winfried E. Das Schwalbe - Treffen 1990 in Lüneburg mit Beiträgen von H. Ebert, B. Ellinghoven ... Hrsg. von W. E. Kuhn und G. Murkisch. (Lüneburg), Selbstverlag, 1990. 8°. Mit montiertem farbigen Gruppenbild auf Vorsatz, vielen Textabb. und Diagrammen. 462 Seiten. Orig. roter Leinenband. (81)

* Kieler Schachkatalog 6140. "Kuhn / Murkisch - Serie", Nr. 11. Beiliegt: Kuhn, W. E. Problemschach - Jahrbuch 1992 D .... Göttingen und Lüneburg, Selbstverlag, 1993. 8°. Mit Diagrammen und Textabbildung. 350 S. Orig. roter Leinenband. Kuhn / Murkisch - Serie Nr. 16. Zustand: Einbände gering berieben.            30,00


 

 916. Lange, Max. Handbuch der Schachaufgaben. Leipzig, Veit, 1862. 8°. Mit vielen Diagrammen. XVI, 616 Seiten. Brauner Leinenband mit goldverziertem Rücken. (63)

* Van der Linde II, 99; Linde - N. 2402. Mit eigenhändiger Unterschrift des dänischen Internationalen Meisters Jens Enevoldsen auf Vorsatz und seinem Exlibris auf Innendeckel. Wichtige Ausgabe mit streng systematischer Darstellung des Themas. Max Lange zählte in seiner Zeit zu den stärksten deutschen Schachspielern, nach ihm benannt: Der "Max - Lange - Angriff". Daneben war er lange Jahre Vorsitzender des Deutschen Schachbundes und Autor grundlegender Werke. Zustand: Innen etwas gebräunt und vereinzelt fleckig. Einband etwas berieben und bestoßen. Rücken verblichen und oben etwas defekt.            40,00


 

 917. Lasa, (Tassilo von Heydebrand und der). Entwurf eines vollständigen Reglements für das Schachspiel. Nebst historischen und erläuternden Bemerkungen. Berlin, Sittenfeld, 1854. 8°. Mit 1 Diagramm. 2 Bll. (inkl. Titel), 48 Seiten. Neuer schwarzer Leinenband mit goldgeprägtem Titeldruck auf Rücken. (81)

* van der Linde II, 216: "Der Entwurf existirt nur in wenigen Exemplaren ..." Seltener Entwurf für die Regeln des Schachspiels mit 33 Paragraphen, die auf der gegenüberliegenden Seite mit weiterführenden Bemerkungen versehen sind. Zustand: Vorsätze neu. Innen gebräunt, teilweise stärker. Seite 47 / 48 mit Randläsuren und Klebestreifen. Stempel auf letztem Vorsatz. Seltene Ausgabe.            120,00


 

 918. Lasa, [Thassilo von Heydebrand und der]. Leitfaden für Schachspieler. 4. vermehrte Auflage. Leipzig, Veit, 1876. 8°. Mit vielen Diagrammen. XII, 283 Seiten. Neuer dunkelgrüner Kunststoffband mit Rückenschildchen. (33)

* Linde - N. 770. Klassisches Lehrbuch, das insgesamt von 1848 bis 1880 in fünf Auflagen erschien. Die Ausgabe behandelt die Regeln des Schachspiels, Eröffnungen und Endspiele. Zustand: Vorsätze erneuert. Innen gebräunt.            30,00


 

 919. Lasker, Eduard. Schachstrategie. Einführung in den Geist der praktischen Partie. Leipzig, Veit, 1911. 8°. Mit 130 Diagrammen. X, 176 Seiten. Neuer Leinenband (orig. Umschlag miteingebunden). (33)

* Linde - N. 1280; Kieler Schachkatalog 2796. Viel beachtetes Buch des Internationalen Meisters Eduard Lasker. Zustand: Innen leicht gebräunt und fleckig. Einband gering berieben und bestoßen.            20,00


 

 920. Lasker, Emanuel. Richard Forster, Stefan Hansen und Michael Negele. (Hrsg.) Emanuel Lasker. Denker - Weltenbürger - Schachweltmeister. Berlin, Exzelsior, 2009. 4°. Mit vielen Abbildungen und Diagrammen im Text. XVI, 1 Bl., 1079 Seiten. Originaler dunkler Leinenband mit silbergeprägtem Titel und Unterschriftenfaksimile auf Vorderdeckel. (63)

* Nr. 245 von 400 Exemplaren. Mit der eigenhändigen Unterschrift des Großmeisters Viktor Kortschnoi auf Vorsatz. Die Biographie umfasst sämtliche Turnier- und Wettkampfpartien Laskers und Beiträge zum Schaffen von Lasker als Mathematiker, Philosoph, Dramatiker und Kolumnist. Ferner mit Beiträgen zu Lasker im Ausland, Laskers Probleme und Studien und Lasker der Spieler (Bridge, Go und Laska). Und als Epilog "Jenseits des Zufalls - Schach war doch das Leben". Ein umfangreiches Quellenverzeichnis schließt die Ausgabe ab. Zustand: Vorsätze und Buchschnitt etwas angestaubt. Einband mit geringen Gebrauchsspuren. Wichtige Ausgabe.            50,00


 

 921. Lasker. Forster, Richard, Michael Negele und Raj Tischbierek. Emanuel Lasker. 2 Bände. Berlin, Exzelsior, 2018 - 2020. 8°. Mit vielen Textabb. und Diagrammen. XIII, 450; XI, 452 S. Orig. Leinenbde. mit goldgeprägtem Titeldruck auf Vorderdeckel und Rücken. (60)

* Volume I: Struggle and victories, World Chess Champion for 27 years. Volume II: Choices and chances. Chess and other games of the mind. Wichtige englischsprachige Monographie über Emanuel Lasker, die auf der deutschsprachigen Monographie aufbaut und die neuesten Erkenntnisse in der Lasker - Forschung beinhaltet. Wichtige ist die enthaltene Biographie. Die Bände zeigen den familiären Hintergrund, beschrieben Laskers Leben voller Kämpfe und seine beispiellosen Siege. Im zweiten Band wird die Zeit in der Mitte von Laskers Schachkarriere, Umstände seines Rückzuges vom Schach, Laskers Engagement in verschiedenen anderen Geistesspielen und Laskers Zeit in Holland dargestellt. Ergänzt wreden die Ausführungen durch eine Vielzahl von seltenen und teilweise bisher unveröffentlichten Fotos. Wichtige Darstellung zur Schachgeschichte.            80,00


 

 922. Levitschnigg, Heinrich Ritter v. Der Schachmeister. Handbuch zum Selbstunterricht im Schachspiele. Mit Schachpartien, gespielt von Morphy, Anderssen ... Pest, Wien und Leipzig, Hartleben, 1861. 8°. Mit wenigen Diagrammen. VIII, 237 Seiten. Halbleinenband mit etwas defektem Rückenschildchen. (33)

* Linde - N. 879; van der Linde II, 43ff. Mit Schachpartien berühmter Meister und einer Auswahl von Schachprobleme. Die einzelnen Abteilungen des Werkes behandeln: Geschichte des Schachspieles, Spieleröffnungen, dann wirklich gespielte Partien. Spielendungen und Schachrätsel. Zustand: Innen papierbedingt gebräunt, fleckig und mit handschriftlichen Notizen. Einband angestaubt, etwas bestoßen und randig. Seltene Ausgabe.            50,00


 

 923. Lindner, László. Mattbilder eines Lebens. Schachliche Selbstbiographie in drei Sätzen ... 66 Jahre Schachkomposition ... Hrsg. von W. E. Kuhn und G. Murkisch. Göttingen / Lüneburg, Selbstverlag, 1996. 8°. Mit eingeklebtem farbigem Porträt, Textabb. und Diagrammen. 488 S. Orig. roter Leinenband. (81)

* "Kuhn / Murkisch - Serie", Nr. 23. Zustand: Einband gering berieben.            30,00


 

 924. Lindner, László. Mattbilder eines Lebens. Schachliche Selbstbiographie in drei Sätzen ... 66 Jahre Schachkomposition ... Hrsg. von W. E. Kuhn und G. Murkisch. Göttingen / Lüneburg, Selbstverlag, 1996. 8°. Mit Textabb. und Diagrammen. 488 Seiten. Orig. roter Leinenband. (48)

* "Kuhn / Murkisch - Serie", Nr. 23. Beiliegt: Pachl, Franz. Schach mit Partner. Göttingen und Lüneburg, Selbstverlag, 1999. 8°. Mit Textabb. und Diagrammen. 221 Seiten. Orig. geheftet. Kieler Schachkat. 6950. "Kuhn / Murkisch - Serie", Nr. 30.            30,00


 

 925. Loyd. White, Alain C(ampbell). Sam Loyd und seine Schachaufgaben ... Leipzig, Ronniger, 1926. 8°. Mit 5 in die Seitenzählung einbezogenen Tafeln, 1 Textabb. und 748 Diagrammen. 482 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Rotbrauner Leinenband. (33)

* Linde - N. 2630; Kieler Schachkatalog 7304. Mit dem oft fehlenden Porträt. Zustand: Buchblock gelockert. Innen etwas gebräunt und vereinzelt fleckig. Einband etwas berieben und bestoßen.            30,00


 

 926. Maack, Ferdinand. Raumschach. Einführung in die Spielpraxis. Hamburg, Selbstverlag, 1919. 8°. 48 Seiten. Privater blauer Leinenband (der orig. Umschlag fehlt). (33)

* Linde - N. 4807. Der Verfasser (1861 - 1930) war praktischer Arzt in Hamburg. "Raumschach zu spielen ist eine Kunst; zu verstehen eine Wissenschaft; zu erleben, eine Weltanschauung, eine Philosophie". Die Idee für das "Raumschach" stammt wohl von dem baltischen Schachmeister und früheren Mathematiker Lionel Kieseritzky, der in der Mitte des 19. Jahrhunderts ein Raumschach konstruierte, das Adolf Anderssen mit einem "Vogelbauer" verglich. Eine konsequente Weiterentwicklung ist 1907 dann das Schachraumspiel von Ferdinand Maack gewesen, dessen Konstruktion eines "bespielbaren Würfels" mit 5 übereinanderliegenden Brettern mit 5 x 5 Feldern auskam. Er empfahl in diesem Zusammenhang auch die Einführung einer Raumschachfigur, das "Einhorn", zieht auf den Raumdiagonalen, analog zum Läufer beim zweidimensionalen Schach. Zustand: Orig. Umschlag fehlt. Titelblatt mit restaurierter (überklebter) Fehlstelle, letzte Seite (48) mit restaurierter Fehlstelle (Randverlust). Innen papierbedingt gebräunt und fleckig. Sehr seltene Kleinschrift.            90,00


 

 927. Minckwitz, J(ohannes). Das ABC des Schachspiels. Anleitung zur raschen Erlernung des edlen Spiels und Einführung in die Problemkomposition. 2., verbesserte u. vermehrte Auflage. Leipzig, Veit, (1884). 8°. Mit Diagrammen. 4 Bll. Anz., VIII, 184 S. Orig. Leinenband mit illustriertem Vorderdeckel. (33)

* Linde - N. 986; Kieler Schachkatalog 2929. Der Verfasser war viele Jahre Herausgeber der "Deutschen Schachzeitung". Zustand: Mit Widmung des Schachclubs Bamberg auf Vorsatz. Innen gebräunt und fleckig, im hinteren Drittel etwas wasserrandig. Einband berieben und bestoßen, am hinteren Einbanddeckel etwas wellig.            20,00


 

 928. Morphy. Löwenthal, J. Morphy's Games of Chess being the best Games played by the distinguished Champion in Europe and America. With Analytical and Critical Notes. London, Bell, 1915. 8°. Mit 1 Porträttafel und vielen Diagrammen. VII, 485 Seiten, 1 Bl., 29 S. Anzeigen, 1 Bl. Anzeigen. Originaler roter Leinenband mit vergoldetem Diagramm auf Vorderdeckel. (63)

* Vergl. Linde - N. 3162; vergl. Betts 29 - 82. Paul Morphy (1837 - 1884) galt als einer der größten Schachmeister aller Zeiten und beeindruckte durch sein tiefes positionelles Verständnis in Verbindung mit seiner Kombinationsgabe. Wichtige Sammlung von 206 Partien mit Erläuterungen. "The 'official' selection of Morphy's games ..." (Betts) Zustand: Innen gebräunt und vereinzelt fleckig, Tafel stärker. Privater Stempel und geschwärzte Notiz auf Vorsatz. Einband angestaubt und bestoßen. Rücken verblichen u. mit reparierten Defekten.            40,00


 

 929. Morphy. Maróczy, Géza. Paul Morphy. Sammlung der von ihm gespielten Partien mit ausführlichen Erläuterungen. Leipzig, Veit, 1909. 8°. Mit 1 Porträt, 7 Textabbildungen und vielen Diagrammen. XV, 436 Seiten. Originaler rotbrauner Leinenband. (63)

* Linde - N. 3203. Wichtige Monographie des ungarischen Großmeisters Géza Maróczy (1870 - 1951) über den größten amerikanischen Meister des 19. Jahrhunderts. Zustand: Innen etwas gebräunt. Einband berieben.            30,00


 

 930.  653. Mück, Herbert und Hartmut Laue. KSG - Problemschach 1969 - 1987 (aus dem Mitteilungsblatt der Kieler Schach - Gesellschaft von 1884). Hrsg. von W. E. Kuhn und G. Murkisch. Göttingen und Lüneburg, Selbstverlag, 1993. 8°. Mit 2 Textabbildungen und 284 Diagrammen. 205 Seiten. Originaler roter Leinenband. (81)

* Kieler Schachkatalog 6918. "Kuhn / Murkisch - Serie", Nr. 15. Zustand: Einband berieben.            30,00


 

931. München. Akademischer Schach - Klub München. Festschrift zur Feier seines 25 - jährigen Bestehens. Enthaltend: Ausgewählte Kompositionen der Mitglieder und drei Sammlungen alter Meister. Herausgegeben im Auftrage des A.S.C.M. von Th. Gärtner, Frz. Sackmann und O. Dehler. München 1911. 8°. Mit vielen Diagrammen. XXVI, 1 Bl., 374 Seiten. Originaler blauer Leinenband mit goldgeprägtem Titeldruck und Vignette auf Vorderdeckel. (33)

* Linde - N. 3801; Kieler Schachkatalog 1414. "Einen Gesamtüberblick wollen wir geben von dem Schaffen des Klubs in seinem ersten Vierteljahrhundert. Und nirgends läßt sich dies besser veranschaulichen als auf dem Gebiete der Kompositionskunst. Denn hier und nicht auf dem Felde der praktischen Partie liegt die schachliche Bedeutung des A. S. C. M." (Geleitwort) Die vorliegende Ausgabe behandelt in zwei großen Teilen Aufgaben und Endspiel. Zustand: Die 4 Seiten Lösungen als Beilage fehlen (liegen als Kopie bei). Innen etwas gebräunt, vereinzelt fleckig und mit wenigen handschriftlichen Notizen. Einband etwas angestaubt und bestoßen. Seltene Ausgabe.            120,00


 

 932. München. Akademischer Schach - Klub München. Festschrift zur Feier seines 25 - jährigen Bestehens. Enthaltend: Ausgewählte Kompositionen der Mitglieder und drei Sammlungen Alter Meister. Herausgegeben im Auftrage des A.S.C.M. von Th. Gärtner, Frz. Sackmann und O. Dehler. München 1911. 8°. Mit vielen Diagrammen. XXVI, 1 Bl., 374 Seiten, die 4 Seiten Lösungen fehlen. Originaler blauer Leinenband mit goldgeprägtem Titeldruck und Vignette auf Vorderdeckel. (12)

* Linde - N. 3801; Kieler Schachkatalog 1414. "Einen Gesamtüberblick wollen wir geben von dem Schaffen des Klubs in seinem ersten Vierteljahrhundert. Und nirgends läßt sich dies besser veranschaulichen als auf dem Gebiete der Kompositionskunst. Denn hier und nicht auf dem Felde der praktischen Partie liegt die schachliche Bedeutung des A. S. C. M." (Geleitwort) Die vorliegende Ausgabe behandelt in zwei großen Teilen Aufgaben und Endspiel. Zustand: Das Beilagenblatt mit den 4 Seiten Lösungen fehlt. Innen gebräunt, vereinzelt fleckig und mit Bleistiftnotizen und Anmerkungen. Wenige Seiten mit kleinen Defekten. Einband etwas berieben und bestoßen. Seltene Ausgabe.            60,00


 

 933. Murkisch, G. Rösselsprünge. Schachkompositionen und Schachaufsätze von Theodor Siers. Hrsg. von W. E. Kuhn und G. Murkisch. Treuenhagen 2002. 8°. Mit Textabb. und Diagrammen. 448 Seiten. Erratazettel liegt bei. Orig. roter Leinenband. (81)

* "Kuhn / Murkisch - Serie", Nr. 39. Zustand: Einband gering berieben.            30,00


 

 934. Neumann, G(ustav) R(ichard). Das Schachspiel und seine Abarten. Berlin, Springer, 1867. 8°. Mit Diagrammen, einige davon zweifarbig. VI, 1 Bl., 127 S. Grüner Leinenband. (63)

* Linde - N. 4789; Kieler Schachkatalog 1387. Der Verfasser (1838 - 1881) war Arzt und deutscher Schachmeister aus Ostpreußen. Die Ausgabe enthält Abschnitte über die Grundregeln des Schachspiels, Meisterpartien, die italienische Spielweise, die indische Spielart, die Ströbecker Spielweise, Vorgabepartien, das Dreischachspiel, das Vierschach und Schachprobleme. Zustand: Exlibris auf Innendeckel. Orig. Vorderumschlag eingebunden. Innen etwas gebräunt. Einband etwas angestaubt.            50,00


 

 935. Nimzowitsch, A(aron). Mein System. Ein Lehrbuch des Schachspiels auf ganz neuartiger Grundlage. 1. - 5. Lieferung in einem Band gebunden. (Alles) Berlin, Kagan, 1925 - (26). 8°. Mit wenigen Diagrammen. 328 S. Neuer grüner Leinenband mit Rückentitel. (33)

* Linde - N. 1436. Aaron Nimzowitsch, dän. - lett. Großmeister und "Schachrevolutionär" (1886 - 1935) zählte in den Jahren 1925 bis 1930 zu den stärksten Spielern der Welt. Die vorliegende Ausgabe ist seit dem Erscheinen 1925 / 26 als Schachklassiker geschätzt und gesucht. Zustand: Orig. Vorderumschlag eingebunden. Durch die früheren rostigen Heftklammern fleckig. Innen gebräunt, obere Ecke gestaucht und letzte Seiten randig. Wenige Seiten mit Defekten.            30,00


 

 936. Olli. (d.i. Väino Albert Nuorteva) Fünfundsiebzig Satirchen. Auswahl, Übersetzung aus dem Finnischen und Einleitung von Robert Hübner. Hamburg, ChessBase, 2003. 8°. 214 Seiten. Orig. geheftet. (60)

* Väino Albert Nuorteva (1889 - 1967) war finnischer Schriftsteller. Robert Hübner gab mit der vorliegenden Ausgabe eine Auswahl eigener Übersetzungen von Nuorteva's satirischen Kurzgeschichten heraus. Zustand: Umschlag wenig bestoßen.            30,00


 

937. Orell, Conrad v. Schachbüchlein. Oder anschauliche Darstellung der Regeln des Schachspieles und der sinnreichsten Züge berühmter Spieler für Anfänger. 2 Teile in einem Band. Aarau, Sauerländer, 1840. 8°. Mit zusammen 18 (statt 19) gefalteten Tabellen mit 432 (statt 456) Diagrammen. 315 Seiten, 1 Bl. Grüner Leinenband mit goldgeprägtem Rückentitel und Verzierung. (63)

* Linde - N. 699; v. d. Linde II, 36 mit abweichender, irriger Kollation; Schmid S. 261, mit detaillierter Kollation. Der Verfasser benutzt eine eigene Notation mit römischen und arabischen Zahlen. Die bei unserem Exemplar fehlende Tafel war wohl schon im Verlag nicht eingebunden worden. Der Autor war Professor in Zürich und hatte vorher das "Schachbüchlein. Oder anschauliche Darstellung der Regeln des Schachspiels ..." 1840 veröffentlicht. Zustand: Vorsatzblätter neu. Innen papierbedingt wenig gebräunt und etwas fleckig. Der Einband ist etwas fleckig, wenig bestoßen und teilweise verblichen. Rücken an Fehlstellen restauriert. Seltene Ausgabe.            120,00


 

 938. Orlimont. Weißauer, Hermann. P. A. Orlimont und seine Schachaufgaben. Leben, Werk und Wirkung des P. A. O. Mit Beiträgen von Hilmar Ebert ... Hrsg. von Winfried E. Kuhn und Godehard Murkisch. 2. verbesserte und stark erweiterte Auflage. Treuenhagen, Nightrider, 1999. 8°. Mit einigen Abb. u. Faksimiles im Text u. Diagrammen. 648 S. Orig. roter Leinenband. (81)

* Kieler Schachkatalog 7277. "Kuhn / Murkisch - Serie", Nr. 31. Zustand: Einband berieben.            30,00


 

 939. Orlimont. Weißauer, Hermann. P. A. Orlimont und seine Schachaufgaben. Leben, Werk und Wirkung des P. A. O. ... 2. verbesserte und stark erweiterte Auflage. Treuenhagen, Nightrider, 1999. 8°. Mit einigen Abbildungen und Faksimiles im Text und vielen Diagrammen. 648 Seiten. Orig. roter Leinenband. (48)

* Kieler Schachkat. 7277. "Kuhn / Murkisch - Serie", Nr. 31. Beiliegt: Keym, Werner. Chess Problems Out of the Box. Revised and updated edition. Treuenhagen, Nightrider Unlimited, 2018. 8°. Mit 1 farbigen Porträt und vielen Diagrammen. VII, 184 Seiten. Orig. roter Leinenband. Kuhn / Murkisch Series No. 46.            30,00


 

 940. Palitzsch, F. Am sprudelnden Schachquell 1876 - 1926. Festschrift des Dresdner Schachvereins. / Palitzsch, F. und G. Wiarda. Der Jubiläums - Schachkongress zu Dresden, Ostern 1926. Festschrift ... 2 Bände. Berlin und Leipzig, de Gruyter, 1926. 8°. Mit zusammen 17 Abbildungen auf 8 Tafeln und vielen Diagrammen. 1 Bl., 180 Seiten; 1 Bl., 99 Seiten. Neuer grüner Leinenband. (33)

* Linde - N. 3779 bzw. 4463 und 5393; Kieler Schachkatalog 1496. Orig. Vorderumschlag des 2. Bandes mit dem (unvollständigen) Klebeetikett "Doublette aus der Schachbuchsammlung Lothar Schmid" eingebunden. Band 1 gibt eine Beschreibung der Geschichte des Dresdner Schachvereins. Turniersieger des Kongresses wurde Nimzowitsch. Zustand: Vorsätze erneuert. Innen etwas gebräunt.            40,00


 

 941. Palkoska, Emil und Alain C. White. Schachprobleme. Weiß: Dame und ein Läufer. Eine Aufgaben - Sammlung ... unter Mitwirkung von H. Staerker. Leipzig, Veit, 1911. 8°. Mit vielen Diagrammen. XVI, 176 Seiten. Neuer roter Leinenband mit goldgeprägtem Titeldruck auf Vorderdeckel und Rücken. (33)

* Linde - N. 2612. Chicco / Porreca S. 375. A. C. White's "Christmas Series" Vol. XIV. Ohne gedruckten Weihnachtsgruß. Die Sammlung von Schachaufgaben gliedert in zwei Hauptabteilungen: die Mattbilderprobleme und die Ideenprobleme. Letztere beschäftigen sich u. a. mit dem Ablenkungs-, dem Brennpunktthema, En - passant - Probleme, dem Fesselungs-, dem Räumungs- oder dem Schnittpunktthema. In die Sammlung wurden nur solche Probleme aufgenommen, die die einzelne Idee oder die Mattbilderpointen vorbildlich illustrieren. Zustand: Der defekte orig. Vorderumschlag ist eingebunden. Innen etwas gebräunt. Seite 176 mit leichten Defekten.            50,00


 

 942. Palkoska, Emil und Alain C. White. Schachprobleme. Weiß: Dame und ein Läufer. Eine Aufgaben - Sammlung ... unter Mitwirkung von H. Staerker. Leipzig, Veit, 1911. 8°. Mit vielen Diagrammen. XVI, 176 Seiten. Neuer olivgrüner Leinenband. (81)

* Linde - N. 2612. Chicco / Porreca S. 375. A. C. White's "Christmas Series" Vol. XIV. Ohne gedruckten Weihnachtsgruß. Die Sammlung von Schachaufgaben gliedert in zwei Hauptabteilungen: die Mattbilderprobleme und die Ideenprobleme. Letztere beschäftigen sich u. a. mit dem Ablenkungs-, dem Brennpunktthema, En - passant - Probleme, dem Fesselungs-, dem Räumungs- oder dem Schnittpunktthema. In die Sammlung wurden nur solche Probleme aufgenommen, die die einzelne Idee oder die Mattbilderpointen vorbildlich illustrieren. Zustand: Der defekte orig. Vorderumschlag ist eingebunden. Buchblock etwas knapp beschnitten. Innen etwas gebräunt und vereinzelt fleckig.            50,00


 

 943. (Petrow, A. D.) "Schachmatnaja igra". Titel des russischen Originals (St. Petersburg 1824). Aus dem Russischen von Rolf Voland. Leipzig, Selbstverlag, 1995. 4°. Mit 1 Porträt, wenigen Textabbildungen und vielen Diagrammen. 4, 5, XII num. Bll., Bl. 5 - 165, 2 Bll. Inhalt, 2 Bll. weiß, 3 Bll., 102, 78, 88 num. Bll., 3 Bll. Register, 22 Bll. 'Stratagème', X Bll. Lösungen. 2 Bll., 27 Bll. dazwischengebunden. Originaler roter Leinenband mit goldgeprägtem Titeldruck auf Vorderdeckel. (63)

* Nr. 2 von 50 Exemplaren. Die vorliegende Ausgabe ist eine Sonderherstellung für die Hand des Übersetzers und wurde teilweise im Computersatz erstellt. Interessante Ausgabe mit einem Vorwort des Übersetzers und der Einarbeitung einiger Extras. Die Paginierung erfolgte nach dem Original. Zustand: Buckschnitt angestaubt.            60,00


 

 944. Petzold, Joachim. Das königliche Spiel. Die Kulturgeschichte des Schach. Geleitwort von Lothar Schmid. Stuttgart, Kohlhammer, ca. 1987. 4°. Mit vielen, teils farbigen Textabbildungen. 239 Seiten. Orig. heller Leinenband mit Schutzumschlag. Im Schuber. (81)

* Wichtiges Werk des Schachhistorikers Prof. Joachim Petzold. Druck auf etwas getöntem Papier. Beiliegt: Pfleger, Helmut und Horst Metzing. (Hrsg.) Schach: Spiel - Sport - Wissenschaft - Kunst. Hamburg, Hoffmann und Campe, ca. 1984. 4°. Mit Diagrammen, Textabb. und 8 farbigen Abbildungstafeln. 208 S. Orig. Pappband mit Schutzumschlag.            30,00


 

 945. Petzold, Joachim. Schach. Eine Kulturgeschichte. Ohne Ort, Edition Leipzig, ca. 1986. 4°. Mit vielen, teils farbigen Abb. 239 S. Originaler Leinenband mit Schutzumschlag. (81)

* Beiliegt eine eigenhändig geschriebene Dankeskarte von Joachim Petzold aus dem Jahr 1987. Größe 14,8 x 10,2 cm. Beiliegt: Schachtafelen der Gesuntheyt. I. Erstlich / Durch bewarung der Sechs neben Natürlichen ding ... II. Zum Anderen / durch erkantnuss / cur / und hynlegung Aller Kranckheiten ... III Zum Dritten. Aller LXXXIII Tafelen sonderlich Regelbuch ... Nachdruck der Ausgabe von 1533. Weinheim, VCH, 1988. 4°. Mit Textabbildungen. CCLII, 4 Bll., 23 Seiten. Orig Pappband. Im Schuber.            30,00


 

 946. Pfeiffer. Seehofer, Wilfried. Gerhard Pfeiffer. Schachmeister und Problemkomponist. Unter Mitarbeit von G. Murkisch u. a. Treuenhagen, Nightrider Unlimited, 2001. 8°. Mit 12 Textabb. und Diagrammen. 225 S., 1 Bl. Erratazettel liegt bei. Originaler roter Leinenband. (81)

* "Kuhn / Murkisch - Serie", Nr. 36. Beiliegt: Ein persönlicher Brief von G. Murkisch an Lothar Schmid, das vorliegende Buch betreffend. Zustand: Einband gering berieben.            30,00


 

 947. Pfeiffer. Seehofer, Wilfried. Gerhard Pfeiffer. Schachmeister und Problemkomponist. Unter Mitarbeit von G. Murkisch u. a. Treuenhagen, Nightrider Unlimited, 2001. 8°. Mit 12 Textabb. u. Diagrammen. 225 S., 3 Bl. Orig. roter Leinenband. (81)

* "Kuhn / Murkisch - Serie", Nr. 36. Erratazettel fehlt. Beiliegt: Pachl, Franz. Schach mit Partner. Hrsg. von W. E. Kuhn und G. Murkisch. Göttingen und Lüneburg, Selbstverlag, 1999. 8°. Mit Textabb. und Diagrammen. 221 S. Orig. roter Leinenband. Kieler Schachkat. 6950. "Kuhn / Murkisch - Serie", Nr. 30. Zustände: Einbände leicht berieben.            30,00


 

 948. Pillsbury und Charousek. Bachmann, Ludwig. Pillsbury und Charousek. Ein Lebensbild zweier genialer Jungmeister des Schachspiels dargestellt an ihren besten praktischen Leistungen. (2. Auflage). Ansbach, Brügel, 1914. 8°. Mit 2 Porträttafeln und vielen Diagrammen. XII, 294 Seiten. Orig. illustrierter Leinenband. (33)

* Linde - N. 3111. Der nordamerikanische Großmeister Henry Nelson Pillsbury (1872 - 1906) war einer der stärksten Spieler um die Jahrhundertwende und berühmt durch seine Blindsimultanvorstellungen. Der ungarische Meister Rudolf Charousek (1873 - 1900) war ein erfolgreicher Turnierspieler und ausgezeichneter Angriffsspieler. Zustand: Name und privater Stempel auf Titel. Innen etwas gebräunt. Einband etwas angestaubt.            40,00


 

 949. Pillsbury. Bachmann, Ludwig. Schachmeister Pillsbury. Nachdruck der 3. Auflage Ansbach 1930. Zürich, Olms, 1982. 8°. Mit 1 Porträt im Text und Diagrammen. VIII, 277 Seiten. Orig. Kunstlederband mit Schutzumschlag. (60)

* "Tschaturanga ...", Band 26. Innen vereinzelt fleckig. Beiliegen: Toran, R. David Bronstein. Schoepfergeist der neuesten Schachrichtung ... Amsterdam, Ten Have, 1962. 8°. Mit 1 Porträt und 115 Diagrammen. 239 Seiten. Orig. Leinenband. Vorsatz mit Fehlstellen. Name auf Titel. Innen etwas gebräunt. / Euwe, M. und L. Prins. Capablanca. Das Schachphänomen. Sammlung von 175 Partien. Hamburg, Schach - Archiv, ca. 1979. 8°. Mit 1 Porträt und 320 Diagrammen. 368 S. Orig. Pappband. Innen etwas gebräunt.            30,00


 

950. Polgár, László. Reform - chess. Training in 2650 + 3 positions. Köln, Könemann, ca. 1997. 4°. Mit vielen Diagrammen und 2 beiliegenden Papptafeln (Schachbrett und 42 Figurenplättchen). 495 S. Orig. Leinenband mit Schutzumschlag. (81)

* Beiliegt: Iclicki, Willy. FIDE Golden book 1924 - 2002. Slovenien, Euroadria, ca. 2002. 4°. Mit teilweise farbigen Abbildungen im Text und auf 4 Tafeln. 256 Seiten. Orig. geheftet. / Williams, G. Das erstaunliche Schachspiel. Spielend lernen. Tips und Tricks. Deutsche Übersetzung und Bearbeitung durch Rudolf Teschner. Zürich, Olms, 1996. 4°. Mit vielen überwiegend farbigen Abb. 125 S. Orig. Pappband. Zustand: Alle Bände berieben und bestoßen.            30,00


 

 951. Pospisil. White, Alain C. und W. H. Thompson. (Hrsg.) Ceské Melodie. Eine Sammlung von 202 Schachaufgaben von Josef Pospísil. Mit einer Einleitung von B. G. Laws und J. W. Allen. Potsdam, Stein, 1908. 8°. Mit vielen Diagrammen. LXXVIII, 1 Bl., 229 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Originaler Leinenband mit illustriertem Vorderdeckel. (33)

* Linde - N. 2592; Betts 33 - 68. Chicco / Porreca, S. 405. A. C. White's "Christmas series" Vol. VI. Mit einleitenden Beiträgen über "Die böhmische Theorie des Schachproblems" und "Die Problemwerke von Josef Pospisil" sowie 202 Probleme von Pospisil. Text in deutscher und englischer Sprache. Zustand: Notizen auf Innendeckel. Name auf Vorsatz. Innen gebräunt und mit wenigen handschriftlichen Notizen. Einband etwas berieben, an Ecken und Kanten bestoßen. Rücken verblichen.            50,00


 

 952. Konvolut mit 150 Büchern und Kleinschriften in verschiedenen Sprachen mit Turnierberichten und zum Problemschach aus dem 20. Jahrhundert. 4° und 8°. Mit Abb. und vielen Diagrammen. Verschiedene Einbände und orig. geheftet. (71)

* Zustand: Innen teilweise gebräunt und fleckig, teilweise mit handschriftlichen Notizen. Wenige Seiten mit Defekten. Einbände und Umschläge teilweise bestoßen, mit Gebrauchsspuren und Defekten. Eine Einzelaufstellung liegt nicht vor. Bitte beachten Sie das Versandgewicht von 24 kg. Nicht einzeln kollationiert.            30,00


 

 953. Rehder, Elke. Schach - Spiegel der Gesellschaft. Bilder, Objekte und Gedichte von Elke Rehder. 1. Auflage. Berlin, Nickel, 1992. 8°. Mit vielen, teils farbigen Abb. 23 unn. Bll. Orig. geheftet. (81)

* Kieler Schachkatalog 8307. Zustand: Umschlag leicht berieben und bestoßen.            20,00


 

 954. Rehder, Elke. Schachanalogie. Radierungen und Gedichte. Hamburg 1994. 8°. Mit 4 Originalradierungen von Elke Rehder, jeweils mit eigenhändiger Signierung. Titel, 6 unn. Bll., 1 Bl. Druckvermerk mit eigenhändiger Signierung von Elke Rehder und Exemplarnummer; 1 gefaltetes Bl. Verlagsangaben liegt lose bei. Originaler Leinenband im Schuber. (81)

* Kieler Schachkatalog 8308. Nr. 7 von 40 nummerierten Exemplaren, Gesamtauflage 45 Exemplaren. 2. Druck der Elke Rehder Presse. Die Radierungen zeigen Darstellungen mit Schachmotiven zu den Gedichten mit Schachbezug: Springer schlägt Turm, Drachenvariante, Angriff der Bauern, Läufer nach b3. Ausgabe auf Zerkall Kupferdruckbütten mit Büttenrand. Der Text wurde mit Feder und Tinte handgeschrieben. Der Einband ist aus Rohleinen, Vorderdeckel mit einem Papierobjekt aus Pflanzenfasern und Pigment von Hand geschöpft. Die Arbeiten führte die Buchbinderei Christian Zwang in Hamburg aus. Der Schuber ist aus Roma - Bütten auf Karton, mit geprägtem Titeldruck auf Rücken. Das lose beiliegende Blatt enthält Verlagsangaben zur Ausgabe, die handschriftliche Exemplarnummer u. die eigenhändige Unterschrift der Künstlerin. Zustand: Einband minimal berieben. Seltene und gesuchte Ausgabe.            60,00


 

 955. Rehder. Pfeffel, Gottlieb Konrad. Das Schachspiel. Mit original handkolorierten Holzschnitten von Elke Rheder 4°. 12 Bll. Originaler Halblederband mit Deckelillustration. (81)

* Ausgabe A Nr. 3 von 20 Exemplaren, von insgesamt 60 Exemplaren. Darstellungen zu Pfeffels Gedicht "Das Schachspiel", als freie Übersetzung von ihm 1795 verfasst. Zustand: Textseiten minimal fingerfleckig. Der Einband ist am Rücken und an den Ecken berieben und hat im Lederbezug kleine Fehlstellen und Abriebe. Seltene und gesuchte Edition.            50,00


 

 956. Roth, Rolf. Schach in meinem Leben. 2 Bände. Wetzikon, ca. 2010. 4°. Mit vielen, teils farbigen Textabbildungen und Diagrammen. 658; 682 Seiten. Originale blaue Leinenbände mit silbergeprägtem Titeldruck auf Vorderdeckel und Rücken und Illustration auf Vorderdeckel. (59)

* Band 1: 1953 - 1969. Band II: 1971 - 2003. Illustrierte Memoiren des Wetziker FIDE - Meisters Rolf Roth mit vielen Partien, die in einer kleinen Auflage schienen sind. Er begann 1953 mit Schachspielen, wurde 1956 schweizerischer Juniorenmeister, gewann später zweimal Silber bei einer Schweizer Einzelmeisterschaft. Roth nahm an den Schacholympiaden in Varna 1962, Tel Aviv 1964, Havanna 1966 teil und war in der Nationalmannschaft bis 1980. Roths Schilderungen enthalten viele detailreiche Informationen und erzählen auch von vielen bekannten Namen der Schachwelt. Interessanter Beitrag zur Schweizerischen Schachgeschichte.            180,00


 

 957. Rubinstein. Kmoch, Hans. Rubinstein gewinnt! Hundert Glanzpartien des großen Schachkünstlers ... Wiener Schach - Zeitung, 1933. 8°. Mit 1 Tafel und Diagrammen. 151 Seiten. Orig. Halbleinenband. (33)

* Linde - N. 3262. Druck auf etwas getöntem Papier. Einband wenig bestoßen. Rücken verblichen. Beiliegt: Maróczy. Kagan, B. (Hrsg.) Maróczy's Hundert Schachpartien ausgewählt und erläutert von ihm selbst. Mit Lebensbeschreibung ... Berlin, Kagan, (1921). 8°. Mit 1 Porträt und Diagrammen. XIV, 157 S. Orig. Pappband. Linde - N. 3235. Innen stärker gebräunt. Einband berieben, etwas fleckig und verblichen. Rücken mit Defekten u. Leimschatten.            30,00


 

 958. Rüegsegger, Beat. Persönlichkeiten und das Schachspiel. Huttwil, Rüegsegger, ca. 2000. 4°. Mit vielen, teils farbigen Textabbildungen und Diagrammen. 352 Seiten. Originaler Leinenband mit Schutzumschlag. (60)            30,00




 

 959. Sanvito. D'Ambrosio, Luca, Antonio Rosino, Siegfried Schönle und Jurgen Stigter. (Hrsg.) Festschrift zu Ehren Alessandro Sanvitos. Internationale Beiträge zur Geschichte und Bibliographie des Schachspiels. Serie 1, Band 1. Vindobona (Wien), Refordis, 2010. 4°. Mit einigen Textabbildungen und Diagrammen. 701 Seiten. Originaler roter Leinenband mit goldgeprägtem Titeldruck auf Vorderdeckel und Rücken. (59)

* Nr. 31 von 32 gedruckten Exemplaren. "Edition 1". Die Exemplarnummer ist auf dem Vortitel und am Rand jeder Seite gedruckt. Aus dem Inhalt: A. Wyroyce: Silhouetten aus vier Jahreszeiten. Die Biografie Sanvitos. R. Bellucci: Bibliografia degli articoli in Scacchi e Scienze Applicate 1981 - 2009. D'Ambrosio: Una breve bibliografia delle publicazioni di Sanvito. F. Gibellato: A che pensano quei due? Riesame della partita Ilin - Zhenevskij - Lasker. H.-J. Fresen: Die deutschen Schachvereine vor 1850. H. Grondijs: A Ripple in the Pond. A Reflection on Chapais: the Leonardo of Chess. E. Meissenburg: Bibliographie der Sekundärliteratur zu Stefan Zweigs "Schachnovelle". Die einzelnen Beiträge sind in unterschiedlichen Sprachen abgedruckt (einige z. B. in deutscher, einige in englischer, einige in italienischer Sprache). Seltene und gut erhaltene Ausgabe.            150,00


 

 960. Schach - Kalender 1938 des Landesverbandes Bayern e. V. im Großdeutschen Schachbund. (Nürnberg), ca. 1937. 8°. 95 Seiten. Angebunden: Wörner, Hans. Der Zugzwang. Eine Vorführung der Vielgestaltigkeit des Zugzwangs ... Lauf, Fahner, ca. 1938. 8°. Mit vielen Diagrammen. 83 Seiten. Original geheftet. (81)

* Ad I: Linde - N. 5938; vergl. Kieler Schachkatalog 270. Ad II: Linde - N. 2774; Kieler Schachkat. 6569. Zustand: Innen stärker gebräunt, wenige Seiten mit Defekten. Umschlag etwas angestaubt und mit Defekten. Rücken mit Papierstreifen repariert.            30,00


 

 961. Schachprobleme. Sammlung mit 2 kleinformatigen Ordnern mit den handschriftlichen Aufzeichnungen zu den verschiedenen Problemen von verschiedenen Komponisten, die bis in die 1950er Jahre hin veröffentlicht wurden und Abschriften zu diversen Schachthemen. Handschriftliche Aufzeichnungen aus den 1930er bis 1950er Jahren. Größe der Ordner 21 x 23 cm. (81)

* Umfangreiche Dokumentation. Die Ordner enthalten lose Blätter, u. a. mit Problemstellungen auf einem gestempelten Diagramm und dazu die geschriebene Lösung, teils mit handschriftlichen Anmerkungen. Enthalten sind auch Blätter kurzen Abschriften zu anderen Themen des Schachs. Zustand: Die Blätter sind gebräunt und vereinzelt fleckig, teilweise mit Knick- und Gebrauchsspuren. Einige Blätter mit Defekten. Eine Zusammenstellung, die der interessierte Sammler besichtigen sollte. Eine Einzelaufstellung liegt nicht vor. Nicht einzeln kollationiert.            60,00


 

 962. Schafroth, Colleen. Schach. Eine Kulturgeschichte. München, von dem Knesebeck, ca. 2002. 8°. Mit vielen, meist farbigen Textabbildungen. 175 Seiten. Originaler illustrierter Pappband mit Schutzumschlag. (60)            30,00




 

 963. Schallopp. Lewitt, M(oritz). (Hrsg.) Emil Schallopp. Ein Gedenkblatt zum 70. Geburtstage. Im Auftrage der Berliner Schachgesellschaft hrsg. Potsdam, Stein, 1913. 8°. Mit 1 Porträttafel u. vielen Diagrammen. 2 Bll., 41 Seiten (Innen gebräunt), 1 Bl. Neuer Pappband mit aufgeklebtem orig. Vorderumschlag. (63)

* Linde - N. 3125. Kieler Schachkatalog 5715. Seltene Ausgabe.            50,00


 

964. Schellenberg, Paul. Lachschach. Ausgewählte Schachhumoresken. 2., veränderte Auflage. Berlin und Leipzig, de Gruyter, 1921. 8°. Mit einigen Diagrammen. IV, 1 Bl., 157 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Originaler Pappband mit Deckelillustration. (33)

* Linde - N. 4662. Vergnügliche Zusammenstellung von humorvollen Begebenheiten und Beiträgen rund um das Schachspiel. Innen leicht gebräunt und vereinzelt fleckig. Einband angestaubt und bestoßen Rücken mit Defekten. Beiliegt: Fabel, Karl. Am Rande des Schachbretts. Hamburg, Schwalbe, 1947. 8°. Mit Diagrammen. 80 Seiten, 1 Bl. Orig. geheftet. "Schwalbenbücherei" Nr. 1. Innen stärker gebräunt. Umschlag verblichen.            30,00


 

 965. Scheve, Theodor v. (Hrsg.) Der Geist des Schachspiels. Eine Studie. Berlin, Kagan, (1919). 8°. 77 Seiten, 1 Bl. Anz. Dunkelgrüner Leinenband mit goldgeprägtem Titeldruck auf Vorderdeckel und Rücken. (33)

* Linde - N. 4192. Interessantes Werk über den Geist und die Entwicklung des Schachspiels. Zustand: Stempel und gelöschte Widmung auf Titel. Innen etwas gebräunt. Beiliegt: Siers, Theodor. Rösselsprünge im Schachproblem. Ohne Ort, Schwalbe, 1948. 8°. Mit Diagrammen. 48 Seiten, Erratablatt liegt bei. Orig. geheftet. Linde - N. 2935. "Schwalben - Bücherei" Nr. 3. Innen gebräunt. Umschlag verblichen.            30,00


 

 966. Schlechter. Kagan, Bernhard. (Hrsg.) Carl Schlechter. Sein Leben und Schaffen. Berlin, Kagan, (1920). 8°. Mit 1 Porträttafel u. 81 Diagrammen. 84 S. Privater grüner Leinenband. (33)

* Linde - N. 3126. Der österreichische Großmeister Schlechter (1874 - 1918) zählte zu Beginn des 20. Jahrhunderts zu den bedeutendsten Spielern. Er hatte großartige Eröffnungskenntnisse. Im WM - Wettkampf 1910 hielt er ein Unentschieden gegen Lasker. Die vorliegende Ausgabe enthält eine Beschreibung der schachlichen Laufbahn, Probleme und eine Partienauswahl. Zustand: Innen gering gebräunt und fleckig. Der originale Umschlag fehlt. Einband etwas berieben und bestoßen.            30,00


 

 967. Schmidt, Gerhard. (Hrsg.) Schach in Sachsen erarbeitet von der Kommission Schachgeschichte des Schachverbandes Sachsen e. V. Zum 100. Jahrestag der Gründung des Sächsischen Schachbundes am 30. Oktober 1908 ... hrsg. vom Schachverband Sachsen. Ohne Ort 2008. 8°. Mit vielen Textabb. u. Diagrammen. 512 S. Originaler illustrierter Pappband. (81)             30,00




 

 968. Schmidt. Magacs, Eva Regina und Michael Negele. Paul Felix Schmidt - A Winning Formula. Berlin, Exzelsior Verlag - Edition Randstein, 2017. 8°. Mit vielen Textabbildungen. 320 Seiten. Orig. Leinenband mit Schutzumschlag. (60)

* Mit eigenhändiger Unterschrift des Autors Dr. Michael Negele auf Titel. Interessante Biografie über das wechselvolle Leben des deutsch - estnischen Schachmeisters Paul Felix Schmidt (1916 - 1984), der bis 1950 erfolgreich an verschiedenen Turnieren teilnahm. Ihm wurde der Titel Internationaler Meister verliehen, emigrierte 1952 in die USA und zog sich vom Wettkampfschach zurück. Seine Tochter Eva Regina Magacs brachte viele unveröffentlichte Aspekte aus der Familiengeschichte mit. Text in deutscher und englischer Sprache.            30,00


 

 969. Schnorrsche Kriegsspiel. Zusammenstellung mit 5 privaten handschriftlichen Aufzeichnungen und Abschriften über das Schnorrsche Kriegsspiel aus dem Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts. Verschiedene Größen. (81)

* Die Zusammenstellung enthält: 1.: 4 Bll. mit einer Darstellung des Kriegsspiels nach Ludwig Ferdinand Schnorr von Carolsfeld. 2.: Doppelblatt mit einem Vorwort zur Anleitung zum Kriegsspiel von Meckel. 3.: Gefaltetes Blatt mit Erklärung der Figuren und Zugmöglichkeiten. 4.: 4 Bll. mit der Abschrift des Artikels "Das Schnorrsche Kriegsspiel am Sächsischen Hofe" von G. Buchholz aus dem "Grenzboten" von 1882. 5.: Ein gefaltetes Blatt mit einem farbigen Spielbrett. Während der Napoleonischen Kriege im Jahr 1809 erfanden die Söhne des Malers Schnorr von Carolsfeld, Julius und Eduard, ein kompliziertes Kriegsspiel nach den Regeln der damaligen Strategie. Auf Betreiben des sächsischen Hofbeamten Freiherr von Racknitz wurde die Familie Schnorr von Carolsfeld für eine Demonstration an den Sächsischen Hofe eingeladen. Zustand: Alle Teile gebräunt, etwas fleckig und mit Defekten. Ein Konvolut, das der interessierte Sammler besichtigen sollte.            300,00


 

970. Selenus, Gustavus. (d. i. Herzog August II. von Braunschweig - Lüneburg) Das Schach- oder König - Spiel. Nachdruck der Ausgabe Leipzig 1616. Zürich, Olms, 1978. 4°. Mit 3 Tafeln und vielen Textabb., 1 Tafel liegt lose bei. XIV, 15 Bll., 495 Seiten, 1 Bl., 1 Bl. Errata lose beiliegend. Orig. Kunstlederband mit etwas defektem Schutzumschlag. Im Schuber. (60)

* "Tschaturanga ...", Band 1. Zustand: Innen wenig gebräunt. Beiliegt: Grössing, H., Karl Kadletz u. a. (Hrsg.) Mensch - Wissenschaft - Magie. Wien, Erasmus, ca. 2007. 8°. Mit Textabb. 1 Bl., 202 Seiten, 1 Bl. Orig. geheftet. "Mitteilungen der Öster. Ges. für Wissenschaftsgeschichte" 25. Mit eigenhändiger Widmung von Karl Kadletz auf Vorsatz. Mit Bericht vom II. Internationalen von der Lasa - Seminar zur Geschichte und Literatur des Schachspiels.            30,00


 

 971. Siers. Murkisch, Godehard. Rösselsprünge. Schachkompositionen und Schachaufsätze von Theodor Siers. Hrsg. von W. E. Kuhn und G. Murkisch. Treuenhagen, Nightrider Unlimited, 2002. 8°. Mit Textabb. und Diagrammen. 448 Seiten. Orig. roter Leinenband. (48)

* "Kuhn / Murkisch - Serie", Nr. 39. Erratzettel fehlt.            30,00


 

 972. Spielmann, Rudolf. Richtig opfern! Voraussetzungen, Ziel und Durchführung des Opfers im Schachspiel. Erläutert an 37 Partien. Leipzig, Ronniger, (1935). 8°. Mit vielen Diagrammen. 96 Seiten. Neuer brauner Kunstlederband. (33)

* Linde - N. 1627. Zustand: Orig. Umschlag eingebunden. Druck auf etwas getöntem Papier. Beiliegt: Fahrni, Hans. Das Endspiel im Schach. Lehrreiche Beispiele ... Leipzig, Veit, 1917. 8°. Mit 100 Diagrammen. 63 Seiten, 2 Bll. Anzeigen. Aufgeschnittene Broschur. Linde - N. 2236. Innen etwas gebräunt. Umschlag angestaubt.            30,00


 

 973. Steinitz - Zukertort. Schallopp, Emil. (Hrsg.) Der Schachwettkampf zwischen Wilh. Steinitz und J. H. Zukertort, Anfang 1886. Mit Erläuterungen ... Leipzig, Veit, 1886. 8°. Mit vielen Diagrammen. 4 Bll. Anzeigen, 48 Seiten. Privater Leinenband. (33)

* Linde - N. 5026. Im ersten offiziellen Weltmeisterschafts - Wettkampf in Nordamerika 1886 siegte Steinitz gegen Zukertort mit 10 : 5 bei 5 Remispartien. Zustand: Vorsätze gebräunt und fleckig, innen gering gebräunt und vereinzelt fleckig. Mit einigen Notizen und Anmerkungen im Text. Einband etwas berieben und bestoßen.            30,00


 

 974. Steinitz. Bachmann, Ludwig. Schachmeister Steinitz. Ein Lebensbild des ersten Weltschachmeisters dargestellt in einer vollständigen Sammlung seiner Partien. 4 Bände. Ansbach, Brügel, 1910 - 21. 8°. Mit 3 Tafeln von Steinitz und vielen Diagrammen. Neue braune Leinenbände mit goldgeprägtem Kurztitel auf Rücken. (63)

* Linde - N. 3131; Kieler Schachkatalog 5746. Wilhelm Steinitz (1836 - 1900) schlug im Jahre 1866 Anderssen und blieb 28 Jahre lang bester Spieler der Welt. Steinitz gewann den ersten offiziellen WM - Kampf 1886 gegen Zukertort und verteidigte seinen Titel später gegen Tschigorin und Gunsberg. Er siegte in vielen Turnieren. Steinitz entwickelte eine neue Lehre des Stellungsspiels. Er sah in jeder Schachpartie Gesetzmäßigkeiten, die eine logische Beurteilung der Stellungen ermöglichte. Seine Erkenntnisse sind heute geistiges Allgemeingut aller Schachspieler. Die Bände enthalten 969 Partien und behandeln die Zeit zwischen 1859 und 1900. Zustand: Vorsätze erneuert. Innen etwas knapp beschnitten und etwas gebräunt, Band 4 teilweise randig und stärker gebräunt. Band 1 und 3 vereinzelt mit handschriftlichen Notizen.            120,00


 

 975. Strouhal, Ernst. acht x acht. Zur Kunst des Schachspiels. Wien u. New York, Springer, 1996. Folio. Mit teils farbigen Textabb. und Diagrammen. IX, 463 S. Original geheftet. (81)

* Mit eigenhändiger Widmung des österreichischen Autors und Kulturgeschichtsforschers Ernst Strouhal auf Vorsatz. Beiliegt: Zangs, Christiane und Hans Holländer. (Hrsg.) "Mit Glück und Verstand". Zur Kunst- und Kulturgeschichte der Brett- und Kartenspiele. 15. bis 17. Jahrhundert. Katalog zur Ausstellung Museum Schloß Rheydt ... Aachen, Thouet, 1994. 4°. Mit vielen, teils farbigen Abbildungen. 288 Seiten, 8 Bll. Anzeigen, 1 Bl. Fotonachweis liegt bei. Original geheftet.            30,00


 

 976. Suhle, Berthold und G. R. Neumann. Die neueste Theorie und Praxis des Schachspiels seit dem Schachcongresse zu New - York i. J. 1857, übersichtlich dargestellt in 329 auserlesenen, gründlich analysirten Partieen von Anderssen, Barnes ... aus den Jahren 1857 bis 1864. Ein vollständiger Cursus der neuesten Spieleröffnungskunst. Berlin, Springer, 1865. 8°. Mit vielen Diagrammen. XVI, 464 Seiten, 2 Bll. Neuer Halbleinenband mit Rückenschildchen. (63)

* Linde - N. 939; van der Linde II, 25. Ein instruktives Handbuch mit den damals neuesten Erkenntnissen für fortgeschrittene Schachspieler. Zustand: Innen etwas gebräunt und fleckig, teilweise stärker und mit wenigen handschriftlichen Notizen.            40,00


 

 977. Syed, Renate. Kanauj, die Maukharis und das Caturanga. Der Ursprung des Schachspiels und sein Weg von Indien nach Persien. Kelkheim, Förderkreis Schach - Geschichtsforschung, 2001. 4°. Mit wenigen Textabbildungen. 121 Seiten. Originaler Pappband. (81)            30,00




 

 978. Tarrasch, (Siegbert). Der Schachwettkampf Tarrasch - Mieses im Herbst 1916. Mit ausführlichen Erläuterungen. Nebst einer Abhandlung über die französische u. schottische Eröffnung. Leipzig, Veit, 1916. 8°. Mit 1 Titelbild u. Diagrammen. 2 Bll., 102 S., 1 Bl. Verlagsanz. Restaurierter Halbleinenband. (33)

* Linde - N. 5057. Tarrasch siegte in 7 Partien, Mieses in 2 und 4 Partien endeten remis. Angebunden: Lasker - Tarrasch. Tarrasch, (Siegbert). Der Schachwettkampf Lasker - Tarrasch um die Weltmeisterschaft im August - September 1908. Mit einem Anhang: Neue Untersuchungen über Turmendspiele. Leipzig, Veit, 1908. 8°. Mit Diagrammen. 148 S. Linde - N. 5046. Lasker verteidigte seinen Weltmeisterschaftstitel gegen Tarrasch mit 8 : 3 bei 5 Remispartien. Der Unterlegene versuchte mit der vorliegenden Ausgabe auch eine Erklärung für seine Niederlage zu geben. Die Ausgabe enthält die Vorgeschichte des Wettkampfes, 16 kommentierte Partien und Pressestimmen. Zustand: Innen etwas gebräunt und fleckig. Einband restauriert, berieben und bestoßen.            30,00


 

 979. Tarrasch, (Siegbert). Dreihundert Schachpartien. Ein Lehrbuch des Schachspiels für geübte Spieler. 3., verbesserte Auflage. Gouda, van Goor Zonen, 1925. 8°. Mit 474 Diagrammen. XVI, 538 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Orig. Halbleinenband. (33)

* Linde - N. 3185. Zustand: Innen gebräunt, wenige Seiten stärker. Buchblock gelockert. Einband angestaubt und etwas bestoßen. Beiliegen: Tarrasch, (S.) Die moderne Schachpartie. Kritische Studien über mehr als 200 ausgewählte Meisterpartien ... 4. verbesserte Auflage. Leipzig, Ronniger, 1924. 8°. Mit Diagrammen. XV, 431 Seiten. Orig. Leinenband. Linde - N. 1907. Buchblock gelockert. Innen stärker gebräunt und teilweise fleckig. Einband angestaubt. / Tarrasch, [S.] Das Schachspiel. Systematisches Lehrbuch für Anfänger und Geübte. Berlin, Deutsche Buch - Gemeinschaft, (1931). 8°. Mit 334 Diagrammen. 482 Seiten, 1 Bl. Orig. Halblederband. Linde - N. 1559. Innen etwas gebräunt. Einband bestoßen.            30,00


 

 980. Tarrasch - Tschigorin. Heyde, Albert. (Hrsg.) Der Schachwettkampf zwischen Dr. S. Tarrasch und M. Tschigorin Ende 1893. Mit gründlichen Erläuterungen ... Berlin, Bruer, 1893. 8°. Mit 2 Tafeln und Diagrammen. 92 Seiten, 2 Bll. Anz. Brauner Pappband (orig. Vorderumschlag mit eingebunden). (33)

* Linde - N. 5032. Der Wettkampf endete unentschieden mit 9 zu 9 bei 4 Remispartien. Zustand: Innen gebräunt und fleckig. Einband gering berieben.            20,00


 

 981. Tartakower, S. G. Die hypermoderne Schachpartie ... zugleich eine Sammlung von 150 schönen Meisterpartien aus den Jahren 1914 - 1924. Wiener Schachzeitung, 1924 - 1925. 8°. Mit Textabb. und Diagrammen. 517 Seiten, 1 Bl. Anz. Restaurierter grüner Leinenband. (33)

* Linde - N. 1415; Kieler Schachkatalog 3323. Hauptwerk des Verfassers. Zustand: Innen gebräunt und fleckig, einige Seiten stärker und mit Feuchtigkeitsrändern. Innen mit wenigen Anmerkungen und Notizen. Einband restauriert, orig. Rücken aufgeklebt, mit Gebrauchsspuren.            20,00


 

 982. Tartakower, S. G. Neue Schachsterne (Der "Führenden Meister", II. Teil) 30 Schachindividualitäten ... Wien 1935. 8°. Mit Diagrammen. 143 Seiten. Orig. geheftet. (33)

* Linde - N. 3001. Zustand: Innen etwas gebräunt. Umschlag etwas angestaubt, fleckig und bestoßen. Beiliegt: Nimzowitsch, A(aron). Die Blockade. Neue Gesichtspunkte. 2. Auflage. Berlin, Siedentop, 1931. 8°. Mit Diagrammen. 48 S. Orig. geheftet. Linde - N. 1433. Innen gebräunt. Umschlag verblichen und bestoßen. Rücken mit braunem Papierstreifen erneuert.            30,00


 

 983. Tartakower, S(avieli) G. Das neuromantische Schach. Der Stand der jetzigen hypermodernen Eröffnungen auf Grund der neuesten Analysen ... Berlin, Kagan, (1927). 8°. Mit Diagrammen. 130 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Originaler Leinenband. (33)

* Linde - N. 1974. Zustand: Name und Preisverleihungsnotiz auf Vorsatz. Innen gebräunt. Einband berieben. Beiliegt: Botwinnik, M. Die Kunst der Sowjetrussischen Schachschule. Kecskemét, Magyar Sakkvilag, (1949). 8°. Mit 12 Diagrammen. 20 Seiten. Geheftet. Linde - N. 1747. Innen etwas gebräunt und mit Anstreichungen. Umschlag angestaubt. / Müller, H. Botwinnik - Bronstein. Der Kampf um die Schachweltmeisterschaft Moskau 1951 ... Wien, Reichmann, (1951). 8°. Mit 2 Textabb. und Diagrammen. 80 Seiten. Orig. geheftet. Linde - N. 5166. Umschlag und innen gebräunt und mit Gebrauchsspuren.            30,00


 

 984. Tartakower, S. G. Winke für die Schachstrategie. Berlin und Leipzig, de Gruyter, 1927. 8°. Mit 18 Diagrammen. 60 Seiten, 2 Bll. Anz. Neuer grüner Leinenband (orig. Umschlag eingebunden). (33)

* Linde - N. 1483. "Veits kleine Schachbücherei", Band 10. Zustand: Umschlag gebräunt und berieben. Innen etwas gebräunt und fleckig.            20,00


 

 985. Thon. Lange, Max. C. F. G. Thon's Meister im Schachspiel und zwar im gewöhnlichen Zweischach, wie im Vierschach, auch im großen Kriegs- und Kourierspiele nach alter wie neuer Methode. 6. vermehrte und verbesserte Auflage. Weimar, Voigt, 1863. 8°. Mit den 2 Figurentafeln. XII, 202 Seiten. Privater brauner Halbleinenband der Zeit. (33)

* Linde - N. 704. Zustand: Innen gebräunt und fleckig, mit wenigen Anmerkungen und Unterstreichungen. Die beiden Figurentafeln mit hinterlegten Einrissen. Einband stark berieben, bestoßen und leicht fleckig.            50,00


 

 986. Troitzki, A(leksej). 500 Endspielstudien. Berlin, Kagan, (1924). 8°. Mit vielen Diagrammen (Porträttafel fehlt). 208 Seiten. Orig. Leinenband. (33)

* Linde - N. 2251. Erste deutsche Ausgabe, vom Meister selbst durchgesehen. Der 1925 erschienene, 7 - seitige Nachtrag ist nicht dabei. Zustand: Widmung auf Vorsatz. Buchblock mit Papierstreifen gefestigt. Titel mit privatem Stempel und reparierter Fehlstelle. Innen papierbedingt gebräunt, vereinzelt fleckig und wenige Seiten mit Defekten. Einband angestaubt und bestoßen. Beiliegt: Gottschall, H. v. Streifzüge durch das Gebiet des Schachproblems. Berlin und Leipzig, de Gruyter, 1926. 8°. Mit 1 Bildnis des Verfassers und 783 Diagrammen. VIII, 246 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Orig. Halbleinenband. Linde - N. 2698. Zustand: Innen wenig gebräunt. Einband verblichen und gering bestoßen.            30,00


 

 987. Urussow, Sergej Semjonowitsch. Anleitung zum Schachspiel. Erschienen 1859 - 1861 in 17 Nummern der Zeitschrift "Schachmatny listok" ... Erstmalige Übersetzung aus dem Russischen von Rolf H. Voland. Überarbeitete Fassung. Leipzig 2009. 4°. Mit 1 Porträt. 121 Seiten, 1 Bl. weiß, 1 Bl., 5 faksimilierte Bll. und 2 weitere Bll. Nachwort dazwischengebunden. Originaler Pappband mit aufgeklebtem Titelschild auf Vorderdeckel. (63)

* Nr. 10 von 30 Exemplaren, vom Übersetzer R. Voland signiert und mit Auflagengarantie. Die vorliegende Ausgabe ist eine von Rolf Voland überarbeitete Fassung des Werkes. Der Übersetzer hat einige Seiten des russischen Originals und ein Porträt eingearbeitet. Das Nachwort des Übersetzers stellt Fürst Urussow ins rechte schachliche Licht der Mitte des 19. Jahrhunderts. Seltene Ausgabe.            60,00


 

 988. Polemik Fürst S. S. Urussow - A. D. Petrow im Journal "Schachmatny Listok" 1859 / 1860. Nach Erscheinen von Fürst S. S. Urussows: Anleitung zum Schachspiel. Leipzig 2010. 4°. Mit 10 Abbildungstafeln und einigen Diagrammen. 39 Seiten, 3 Bll., 3 farbige Bll. dazwischengebunden. Originaler Pappband mit aufgeklebtem Titelschild auf Vorderdeckel und Rücken. (63)

* Nr. 3 von 30 Exemplaren, vom Übersetzer Rolf Voland signiert und mit Garantie der Auflagenzahl. Der Redakteur des "Schachmatny Listok" Viktor Michailow, der die Zeitschrift von 1859 - 1863 leitete, der damals führende russische Schachmeister Alexander Petrow (1764 - 1867) und sein Herausforderer Fürst Sergej Urussow (1827 - 1897) sind im wissenschaftlichen Meinungsstreit, welcher dem russischen Schachleben Impulse verlieh. Die 'Polemik' enthält 10 Fototafeln mit zum Teil in Deutschland noch nicht gezeigten Bildern. Der Band ist eine Art Kompendium zum "Urussow".            50,00


 

989. Vidmar, Milan. Das Ende des Goldzeitalters. Die Menschheit im Umbruch. 2. Auflage. Braunschweig, Vieweg, (1942). 8°. 418 Seiten. Originaler Halbleinenband. (33)

* Kieler Schachkatalog 8150. Der slowenische Großmeister Milan Vidmar (1885 - 1962) gehörte zwischen 1911 und 1926 zu den stärksten Meistern der Welt. Das vorliegende und nicht so bekannte Werk "Das Ende des Goldzeitalters" dürfte vor allem Schachhistoriker interessieren. Neben wenigen Anekdoten über die Schachzeiten vor dem Zweiten Weltkrieg sind Darstellungen über die gesellschaftliche, machtpolitische und wirtschaftliche Entwicklungen enthalten. Leider sind diese Ausführungen teilweise vom Zeitgeist jener Jahre beeinflusst und drücken eine "fragwürdige Gesinnung" aus. Zustand: Privater Stempel auf Vorsatz. Druck zeitbedingt auf holzschliffhaltigem Papier. Innen gebräunt. Einband verblichen und etwas bestoßen. Rücken und Rückdeckel mit Defekten.            30,00


 

 990. Wagner, Hermann. (Hrsg.) Illustrirtes Spielbuch für Knaben. 1001 unterhaltende und anregende Belustigungen, Spiele und Beschäftigungen für Körper und Geist, im Freien sowie im Zimmer. Leipzig, Spamer, 1864. 8°. Mit 1 farbigem Frontispiz und über 500 Holzstichen im Text. IX, 366 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Originaler illustrierter Halbleinenband. (63)

* Linde - N. 3611; Kieler Schachkatalog 2202. "Neue Jugend- und Hausbibliothek", 6. Serie, I. Die S. 145 - 153 enthalten einen Abschnitt zum Thema Schach. Die Ausgabe enthält u. a. Anleitungen für Ballspiele, Kugelspiele, Schießvergnügungen, Belustigungen aus der Magie und Rechenkunst und Rätsel. Zustand: Innen gebräunt. Einband etwas angestaubt.            40,00


 

 991. (Weiss, Max.) Problematicus. 150 Schachkuriositäten. Leipzig, Veit, 1910. 8°. Mit 151 Diagrammen. IV, 80 S. Orig. geheftet. (33)

* Linde - N. 2606; Kieler Schachkat. 7073. Seltene Zusammenstellung von 150 Schachaufgaben, die jeweils einen geistvollen bzw. scherzhaften Einfall verwirklichen. Zustand: Druck auf etwas getöntem Papier. Umschlag berieben, bestoßen und etwas ausgeblichen, mit kleineren Defekten.            20,00


 

 992. Weiß, Max. (Hrsg.) "Schachmeisterstreiche". Von berühmten Meistern verkorkste Schachpartien. Mühlhausen i. Thür., Danner, (1918). 16°. Mit Diagrammen. 72 Seiten, 12 Bll. Anz.. Privater Leinenband. (33)

* Linde - N. 3229. "In der Westentasche", No. 40. Beigebunden: Ders. Schachendspiele und ders. 64 Schachscherze. Eine Sammlung humorist. Schachaufgaben. Zustand: Innen gebräunt, teilweise stärker. Umschläge teilweise mit stärkeren Gebrauchsspuren. Einband gering berieben und bestoßen.            20,00


 

 993. Konvolut mit 60 Büchern und Kleinschriften in deutscher Sprache, aus verschiedenen Themenbereichen des Schachs aus dem 20. Jahrhundert. 8°. Mit Abb. und vielen Diagrammen. Verschiedene Einbände und orig. geheftet. (71)

* Zustand: Innen teilweise gebräunt und fleckig, teilweise mit handschriftlichen Notizen. Wenige Seiten mit Defekten. Einbände und Umschläge teilweise bestoßen, mit Gebrauchsspuren und Defekten. Eine Einzelaufstellung liegt nicht vor. Bitte beachten Sie das Versandgewicht von 18 kg. Nicht einzeln kollationiert.            30,00


 
 Zurück