Deutsche Schachbücher

 

 

580 Alexandre, Aaron. Praktische Sammlung bester und höchst interessanter Schachspiel - Probleme durch mehr als zweitausend Beispiele anschaulich gemacht. Beigebunden: "Der gereinigte Alexander" von Oskar Korschelt. Nachdruck von 1846. Zürich, Olms, 1979. 4°. Mit 1 Abbildung und Diagrammen. 30, VII, 344, 68 Seiten. Beiliegt: Kohtz, Johannes u. Carl Kockelkorn. Das indische Problem. Eine Schachstudie. Beigebunden: Walther von Holzhausen. Logik und Zweckreinheit im neudeutschen Schachproblem ... Nachdruck von Potsdam 1903 und Berlin 1928. Zürich, Olms, 1982. 8°. Mit Diagrammen. VIII, 176; 3 Bll., 113 Seiten. Beides orig. Kunstlederbände mit illustriertem Schutzumschlag. (18)

* "Tschaturanga ...", Band 4 und 21. Zustand: Vereinzelt mit Notizen und Anstreichungen. Beide Bände mit Prägestempel auf Vorsatzblatt.            30,00

 

581 Alexandre, Aaron. Praktische Sammlung bester und höchst interessanter Schachspiel - Probleme durch mehr als zweitausend Beispiele anschaulich gemacht. Beigebunden: "Der gereinigte Alexander" von Oskar Korschelt. Nachdruck der Ausgabe Leipzig 1846. Zürich, Olms, 1979. 4°. Mit 1 Abbildung und vielen Diagrammen. 30, VII, 344, 68 Seiten. Originaler blauer Kunstlederband mit Schutzumschlag. (46)

* "Tschaturanga ...", Band 4. Beiliegt: Bilguer, P. R. v. Handbuch des Schachspiels. Fortgesetzt von ... Tassilo von Heydebrand und der Lasa ... Nachdruck der Ausgabe Berlin 1843. Zürich Olms, 1979. 4°. Mit Diagrammen. 1 Bl., XI, 376, 124 Seiten. Orig. Kunstlederband mit Schutzumschlag. "Tschaturanga ...", Band 3. Zustand: Innen etwas gebräunt.            30,00

 

582 Alfons X. "der Weise". Das Buch der Spiele. Übersetzt und kommentiert von Ulrich Schädler und Ricardo Calvo. Wien und Berlin, LIT, 2009. 8°. Mit vielen farbigen Abbildungen im Text und Diagrammen. 335 Seiten. Originaler farbig illustriertem Pappband. (59)

* "Ludographie - Spiel und Spiele" Band 1.            30,00

 

583 Alfonso X, el Sabio. Steiger, Arnald. Alfonso el Sabio. Libros de acedrex, dados e tablas. Das Schachzabelbuch König Alfons des Weisen ... Nach der Handschrift J. T. 6 Fol. des Escorial mit Glossar und grammatischem Abriss herausgegeben und übersetzt. Genf, Droz, und Zürich, Rentsch, 1941. 4°. Mit 51 Textabbildungen von Miniaturen und vielen Diagrammen. XXX, 1 Bl., 448 Seiten. Original geheftet. (81)

* Linde - N. 345; Kieler Schachkatalog 755. Doublette aus der Schachbuchsammlung Lothar Schmid. "Romanica Helvetica" Vol. 10. Text in Deutsch und Spanisch. Zur Bedeutung der Handschrift von Alfons d. Weisen vergl. van der Linde I, 137 ff. und 278 ff. Die "älteste europäische Urkunde des Schachspiels ... eine kostbare Pergamenthandschrift" die auf Anordnung Alfons X. d. Weisen bearbeitet wurde und neben dem Schachspiel auch das Trictrac- und Mühlespiel behandelt. Es enthielt auch eine Schachproblemsammlung. Zustand: Innen leicht gebräunt und obere Ecke gestaucht. Umschlag teilweise verblichen und etwas bestoßen.            90,00

 

584 Aljechin - Euwe. Aljechin, A. und M. Euwe. Aljechin - Euwe 1935. Der Kampf um die Schachweltmeisterschaft gespielt in Holland im Jahre 1935. Mähr. - Ostrau und Lpz., Kittls Nachfolger, (1936). 8°. Mit 2 Tafeln und Diagrammen. XVI, 107 Seiten. Orig. geheftet. (59)

* Linde - N. 5104. Innen gebräunt. Umschlag etwas bestoßen und angestaubt. Beiliegt: Kotow, A. und S. Flohr. Sowjetisches Schach 1917 - 1935. 400 Partien ... Hamburg, Wildhagen, ca. 1960. 8°. Mit 1 Porträt im Text und Diagrammen auf 93 unn. Bll. 15 Seiten, 3 Bll. zusätzlicher Text. Orig. Leinenband. „Weltgeschichte des Schachs", Band 33. Anmerkungen liegen bei. Innen gebräunt. Einband mit Gebrauchsspuren. / Lasker, Em. Gesunder Menschenverstand im Schach ... 5. unveränderte Auflage. Kempten / Düsseldorf, Rau, 1980. 8°. Mit Diagrammen. 64 Seiten. Orig. geheftet. Umschlag etwas gebräunt.            30,00

 

585 Aljechin - Teichmann. Kagan, B. (Hrsg.) Schachwettkampf Alechin - Teichmann gespielt im Juni 1921 im Berliner Schachheim. Berlin, Kagan, (1921). 8°. 8 Seiten. Orig. geheftet. (46)

* Linde - N. 5061. Frühe Darstellung eines Aljechin - Matches, das unentschieden endete. Zustand: Ohne Titel erschienen. Innen etwas gebräunt. Umschlag etwas angestaubt. Beiliegen: Müller, H. und A. Pawelczak. Schachgenie Aljechin. Mensch und Werk. Zugleich ein Lehrbuch des Mittelspiels. Berlin, Engelhardt, (1953). 8°. Mit 15 Tafeln und vielen Diagrammen. 276 Seiten. Orig. Leinenband mit etwas defektem Schutzumschlag. Linde - N. 3027. Errata - Zettel fehlt. Zustand: Innen gebräunt. / Linder, I. und W. Das Schachgenie Aljechin. Berlin, Sport, 1992. 8°. Mit Diagrammen. 320 Seiten. Orig. Pappband. Buchschnitt angestaubt.            30,00

 

586 Aljechin. Kotow, Alexander. Das Schacherbe Aljechins. Teil I: Die Eröffnung, die Kombination, der Königsangriff. Teil II: Die Gesetze des Positionsspiels, das Endspiel. Nachdruck von Berlin 1957 - 1961. Zürich, Olms, 1984. 8°. Mit Diagrammen. 479, 549 Seiten, 1 Bl. Beiliegt: Anderssen. Gottschall, Hermann v. Adolf Anderssen. Der Altmeister Deutscher Schachspielkunst. Nachdruck Zürich, Olms, 1980. 8°. Mit 17 Bildnissen, 3 Beilagen und Diagrammen. VIII, 553 Seiten. Beides orig. Kunstlederbände mit Schutzumschlägen. (18)

* "Tschaturanga ...", Band 55 und 10. Zustand: Vereinzelt mit Notizen und Anstreichungen. Bei der Ausgabe Alex. Kotow ist vom Vorsatzblatt die obere rechte Ecke abgeschnitten.            30,00

 

587 Anderssen, A(dolf). Aufgaben für Schachspieler, nebst ihren Lösungen. 2. gänzlich umgearbeitete Auflage. Breslau, Kern, 1852. 8°. Mit Diagrammen. 64 Seiten. Brauner Halblederband mit goldverziertem Rücken. (81)

* Linde - N. 2377; Kieler Schachkatalog 6594. Aus der Schachbuchsammlung Lothar Schmid. Mit eigenhändigem Namenszug des englischen Schachbuchsammlers des 19. Jahrhunderts J. W. Rimington Wilson auf Innendeckel, nach der Angabe des Vorbesitzer gehörte das Exemplar W. Lewis. Der deutsche Meister Adolf Anderssen (1818 - 1879) trat zunächst als Problemkomponist mit seinem Werk "Aufgaben für Schachspieler" an die Öffentlichkeit, bevor er zu einer der führenden Persönlichkeiten im Turnierschach wurde. Er war der Wegbereiter des neuzeitlichen Problems. Die vorliegende Ausgabe enthält 60 Aufgaben mit Lösungen, deren Problemstellung von Matt in 3 Zügen bis Matt in 9 Zügen reicht. Zustand: Innen etwas gebräunt und fleckig, erste Seiten durch Feuchtigkeit gewellt. Am Ende sind 70 weiße Blätter zusätzlich eingebunden. Einband etwas bestoßen und Rücken defekt. Vorderdeckel lose. Seltene Ausgabe.            180,00

 

588 Anton, Friedrich. Encyclopädie der Spiele enthaltend die bekanntesten Karten-, Bret-, Kegel-, Billard-, Ball-, Rasen-, Würfel - Spiele und Schach. Gründliche Anweisung zur Erlernung dieser Spiele, nebst Angabe ihres geschichtlichen Ursprungs. Mit einer geschichtlichen Einleitung. 4., gänzlich umgearbeitete und vermehrte Auflage. Leipzig, Wigand, 1884. 8°. Mit wenigen Textskizzen und Diagrammen. XIV, 650 Seiten. Originaler Leinenband mit reicher Deckel- und Rückenillustration. (50)

* Vergl. dazu Kieler Schachkat. 2015 und vergl. Linde - N. 3598. Das Kapitel zum Bereich Schach auf den Seiten 456 - 480 umfasst die Grundlagen des Schachspiels, einen Eröffnungsteil, erläuternde Partien und einen Beitrag zu den Schachaufgaben. Die Ausgabe enthält u. a. Ausführungen über Baccara, Billard, Dame, L'Hombre, Mühle, Patience, Skat, Schafkopf, Tarok und Whist. Zustand: Innen leicht gebräunt und vereinzelt fleckig. Einband gering berieben und bestoßen, an Ecken und Kanten stärker. Schönes Exemplar.            50,00

 

589 Bachmann, Ludwig. Geistreiche Schachpartien alter und neuer Zeit. Eine Sammlung elegant und fein durchgeführter Partien aus den Kämpfen der besten Spieler zusammengestellt und mit Erläuterungen versehen ... 2. Bändchen. Nr. 116 - 285. Die Zeit der grossen Turniere und Wettkämpfe 1859 - 1889. Ansbach, Brügel, 1893. 8°. VII, 125 Seiten. Originaler grüner Leinenband mit schwarzgeprägtem Titel und Verzierungen auf Vorderdeckel. (46)

* Linde - N. 3186. Innen stärker gebräunt, Heftklammern rostig. Wenige Seiten mit Defekten. Einband fleckig und bestoßen. Gesuchte Partiensammlung.            30,00

 

590 Bachmann, Ludwig. Geistreiche Schachpartien alter und neuer Zeit. Eine Sammlung elegant und fein durchgeführter Partien ... 3. Bändchen. Nr. 286 - 384. Die besten Spiele aus den Jahren 1890 - 1893,... endlich die Chronik des Schachspiels, eine Skizze über das Schachdorf Ströbeck ... enthaltend. Ansbach, Brügel, 1894. 8°. XI, 124 Seiten. Originaler grüner Leinenband mit schwarzgeprägtem Titel und Verzierungen auf Vorderdeckel. (46)

* Linde - N. 3186. Zustand: Vorsätze erneuert. Innen stärker gebräunt. Einband etwas bestoßen.            30,00

 

591 Bachmann, Ludwig. Geistreiche Schachpartien alter und neuer Zeit. 5. Bändchen zugleich Jahrbuch für 1895. Inhalt: Das grosse Schachturnier zu Hastings ... und Der Schachmeisterkampf in Petersburg. Ansbach, Brügel, 1896. 8°. 2 Bll. (Titel + Vorwort), IV (Übersicht der Partien), XX (Einleitung), 178 Seiten, 1 Bl. weiß. Originaler grüner Leinenband mit schwarzgeprägtem Titel und Verzierungen auf Vorderdeckel und Rücken. (46)

* Linde - N. 3186. In Hastings siegte Pillsbury, Sieger in Petersburg wurde Emanuel Lasker. Zustand: Innen gebräunt, vereinzelt fleckig und mit wenigen Bleistiftnotizen. Einband bestoßen.            30,00

 

592 Bardeleben, Curt v. Lehrbuch des Schachspiels für Anfänger und wenig Geübte. 2. Auflage. Berlin, Siedentop, 1928. 8°. Mit 1 Porträt u. vielen Diagrammen. 48 S. Orig. geheftet. (46)

* Linde – N. 1474. Zustand: Innen gebräunt und gering fleckig. Umschlag verblichen und etwas fleckig. Rücken unten defekt. Beiliegen: Mieses, J. Lehrbuch des Schachspiels für Anfänger und fortgeschrittene Spieler. 3., neubearbeitete Auflage. Leipzig und Zürich, Grethlein, ca. 1916. 8°. Mit 193 Diagrammen. 229 Seiten, 1 Bl. Orig. Halbleinenband. Vergl. Linde - N. 1314. "Bibliothek für Sport und Spiel", Band 25. Zustand: Name auf Titel. Innen etwas gebräunt. Einband angestaubt und bestoßen. / Dufresne, Jean. Der praktische Schachmeister. Anleitung zur vollständigen Erlernung des Schachspieles. Mit Anhange von Meisterpartien u. Schachaufgaben. Berlin, Bartels, um 1910. 8°. 244 Seiten. Orig. Leinenband. Kieler Schachkatalog 2558. Zustand: Innen etwas gebräunt. Einband angestaubt.            30,00

 

593 Bauer, Arpad. Die Schachspieler und ihre Welt. Eine Revue des Schachhumors. Satyrische und kritische Betrachtungen ... Humoresken, Grotesken und schnurrige Situationen zur Einführung in die Gedankenwelt der Schachspieler. Berlin, Dreyer, 1911. 8°. Mit 3 farbigen Tafeln und vielen Textabbildungen. 96 Seiten. Originaler blauer Leinenband mit illustriertem Vorderdeckel. (33)

* Linde - N. 4295. " ... Versuch ... mit dem Scheinwerfer der Satyre in die Psyche des Schachspielers hineinzuleuchten ..." (Vorwort) Zustand: Buchblock mit Papierstreifen gefestigt. Innen etwas gebräunt. Heftklammern rostig. Einband etwas berieben und wenig bestoßen.            30,00

 

594 Bauer, J[ohann] H. Schach - Lexikon. Hilfsbuch zur raschesten Auffindung von Meisterpartien jeder beliebigen Eröffnungsvariante. Zugleich Behelf für eine neue und praktische Art der Berichterstattung bei Schachturnieren. Wien, Bermann & Altmann, 1889. 8°. Mit einem Diagramm. XII, 75 Seiten, 3 Bll. Erklärung und Inhalt, 1 Bl. Verlagsanzeige. Rotbrauner Leinenband mit goldgeprägtem Titeldruck auf Vorderdeckel. (81)

* Linde - N. 1043; Chicco / Porreca S. 40. Doublette aus der Schachbuchsammlung Lothar Schmid. Erste Ausgabe. Der Verfasser war österreichischer Schachspieler und wurde bereits mit 24 Jahren Meister. Zustand: Etikett auf Titel. Innen gebräunt, teilweise stärker. Einband gering bestoßen und teilweise verblichen.            90,00

 

595 Bayern. Schach - Kalender 1936 des Landesverbandes Bayern im Großdeutschen Schachbund. (Nürnberg), ca. 1937. 8°. 61 Seiten. Original geheftet. (46)

* Vergl. Linde - N. 5938; vergl. Kieler Schachkatalog 270. Zustand: Innen gebräunt, mit wenigen Unterstreichungen und ringsum knapp beschnitten. Umschlag etwas angestaubt, bestoßen und fleckig.            30,00

 

596 Bayern. Schach - Kalender 1937 des Landesverbandes Bayern e. V. im Großdeutschen Schachbund e. V. (Nürnberg), ca. 1936. 8°. Mit 9 Diagrammen. 1 Bl., 124 Seiten. Original geheftet. (46)

* Vergl. Linde - N. 5938; vergl. Kieler Schachkatalog 270. Zustand: Innen gebräunt und ringsum knapp beschnitten. Wenige Seiten mit Defekten. Umschlag angestaubt. Rücken mit Papierstreifen erneuert.            30,00

 

597 Bayern. Schach - Kalender 1937 des Landesverbandes Bayern e. V. im Großdeutschen Schachbund e. V. (Nürnberg), ca. 1936. 8°. Mit 9 Diagrammen. 1 Bl., 124 Seiten. Original geheftet. (46)

* Vergl. Linde - N. 5938; vergl. Kieler Schachkatalog 270. Zustand: Innen gebräunt und ringsum knapp beschnitten. Wenige Seiten mit Defekten. Umschlag angestaubt. Rücken mit Papierstreifen erneuert.            30,00

 

598 Schach - Kalender 1938 des Landesverbandes Bayern e. V. im Großdeutschen Schachbund. (Nürnberg), ca. 1937. 8°. 95 Seiten. Angebunden: Wörner, Hans. Der Zugzwang. Eine Vorführung der Vielgestaltigkeit des Zugzwangs ... Lauf, Fahner, ca. 1938. 8°. Mit vielen Diagrammen. 83 Seiten. Original geheftet. (46)

* Ad I: Linde - N. 5938; vergl. Kieler Schachkatalog 270. Ad II: Linde - N. 2774; Kieler Schachkat. 6569. Zustand: Innen gebräunt und vereinzelt fleckig. Umschlag fleckig, etwas angestaubt und mit Defekten. Rücken mit Papierstreifen repariert.            30,00

 

599 Becker, Friedrich. (Hrsg.) Fernspiel und Schachschulung. Eine psychologische Abhandlung nebst 35 ausgewählten Partien. Stützerbach, Selbstverlag, 1926. 8°. Mit 10 Federzeichnungen im Text und vielen Diagrammen. 128 Seiten. Angebunden: Kmoch, H. Die Kunst der Verteidigung. Berlin und Leipzig, de Gruyter, 1927. 8°. Mit 38 Diagrammen. 1 Bl., 116 Seiten, 2 Bll. Anzeigen. / Tarrasch, (Siegbert). (Hrsg.) Internationales Schachturnier zu Baden - Baden vom 15. April bis 14. Mai 1925 ... Sammlung sämtlicher Partien. Berlin, Kagan, 1925. 8°. Mit 3 (statt 4) Tafeln. XV, Seite 5 - 127 (Paginierung 1 - 4 übersprungen). Roter Halbleinenband. (75)

* Ad I: Linde - N. 3389; Kieler Schachkatalog 3462. Ad II: Linde - N. 1477. "Veits kleine Schachbücherei" Band 9. Ad III: Linde - N. 5373. Turniersieger wurde, ohne eine Partie zu verlieren, Aljechin vor Rubinstein. Orig. Vorderumschlag eingebunden. Zustand für alle Teile: Buchblock gelockert. Name auf Vorsatz. Innen etwas gebräunt, teilweise stärker und teilweise fleckig. Mit einigen handschriftlichen Notizen. Wenige Seiten mit Defekten. Die einzelnen Teile sind unterschiedlich beschnitten. Einband etwas angestaubt und wenig bestoßen.            40,00

 

600 Beheim - Schwarzbach, M. Lächeln überm Schachbrett. Legenden und Anekdoten vom Schach. Hamburg, Wegner, ca. 1967. 8°. Mit Zeichnungen von E. Grandeit. 125 Seiten, 1 Bl. Orig. Leinenband. (46)

* Beiliegen: Houska, V. und K. Opocensky. Heiteres aus der Welt des Schachs. Prag, Artia, 1961. 8°. Mit 35 Abbildungen im Text. 237 Seiten, 1 Bl. Orig. Pappband. / Assiac. Vergnügliches Schachbuch. Hamburg, Schach - Archiv, ca. 1970. 8°. Mit Diagrammen. 216 S., 1 Bl. Orig. Leinenband. / (Loeffler, Heinz). Bitte, bleiben Sie seriös! 100 Schachanekdoten. 2. Auflage. Bad Nauheim, Loeffler, 1979. 12°. 71 Seiten. Orig. geheftet. Zustand: Alle Teile innen etwas gebräunt. Einbände mit geringen Gebrauchsspuren.            30,00

 

601 Benjowski, Moritz August von. Reisen durch Sibirien und Kamschatka über Japan und China nach Europa ... Aus dem Englischen … von J. R. Forster. Nachdruck der Ausgabe Berlin 1790. Ohne Ort, Time – Life Bücher, ca. 1984. 8°. Mit wenigen Tafeln. XXI, 447 Seiten. Originaler brauner Lederband mit goldverziertem Rücken. Dreikantgoldschnitt. (81)

* Graf von Benjowski wurde als polnischer Offizier nach Kamschatka verbannt. Dort gewann er die Gunst des Gouverneurs und konnte nach einer abenteuerlichen Flucht über Taiwan nach Europa entkommen. Später ging er nach Madagaskar. Während seiner Zeit beim Gouverneur spielte Benjowski mehrere Schachpartien, was er mit kurzen Bemerkungen auf den Seiten 46 – 52 erwähnt. Zustand: Einband etwas berieben.            20,00

 

602 Berger, Johann. Theorie und Praxis der Endspiele. Ein Handbuch für Schachfreunde. 2. Auflage mit neuem, erweiterten Text und Nachtrag. Nachdruck der Ausgabe Berlin 1922 und 1933 (Nachtrag). Zürich, Olms, 1981. 8°. Mit Diagrammen. VIII, 588, 15 Seiten. Beiliegt: Maróczy. Kagan, B. (Hrsg.) Maróczy's Hundert Schachpartien ausgewählt ... von ihm selbst. Nachdruck Zürich, Olms, 1984. 8°. Mit 1 Porträt und Diagrammen. XIV, 157 Seiten. Beides orig. Kunstlederbände mit Schutzumschlag. (18)

* "Tschaturanga ...", Band 13 und 52. Zustand: Vereinzelt mit Notizen und Anstreichungen, Prägestempel auf Vorsatzblatt.            30,00

 

603 Berger, Johann. Theorie und Praxis der Endspiele. Ein Handbuch für Schachfreunde. 2. Auflage mit neuem, erweitertem Text und Nachtrag. Nachdruck der Ausgabe Berlin und Leipzig 1922 und 1933. Zürich, Olms, 1981. 8°. Mit Diagrammen. VIII, 588, 15 Seiten. Orig. Kunstlederband mit Schutzumschlag. (46)

* "Tschaturanga ...", Band 13. Beiliegt: Tartakower, S. G. Die hypermoderne Schachpartie ... Zugleich eine Sammlung von 150 schönen Meisterpartien aus den Jahren 1914 - 1925. Nachdruck der Ausgabe Wien 1925. Zürich, Olms, 1981. 8°. Mit 38 Abbildungen und 21 Skizzen im Text und vielen Diagrammen. 517 Seiten. Originaler Kunstlederband mit Schutzumschlag. "Tschaturanga ...", Band 19. Innen etwas gebräunt.            30,00

 

604 Bilguer, Paul Rudolph v. Handbuch des Schachspiels. Fortgesetzt und hrsg. von seinem Freunde Tassilo von Heydebrand und der Lasa. Mit einem Vorwort von Viktor Kortschnoi. 2 Teile in 1 Band. Nachdruck der Ausgabe Berlin 1843. Zürich, Olms, 1979. 4°. Mit wenigen Diagrammen. XI, 376; 124 Seiten. Beiliegen: Tartakower, Savielly G. Die hypermoderne Schachpartie ... zugleich eine Sammlung von 150 schönen Meisterpartien aus den Jahren 1914 - 1925. Nachdruck der Ausgabe Wien 1925. Zürich, Olms, 1981. 8°. Mit 38 überwiegend Porträt - Abb., und 21 Skizzen im Text und vielen Diagrammen. 517 Seiten. / Tarrasch, S. Die Verteidigung des Damengambits und Albert Heyde. Der Schachwettkampf zwischen Tarrasch und Tschigorin Ende 1893. Nachdruck. Zürich, Olms, 1986. 8°. Mit 2 Tafeln und Diagrammen. 1 Bl., 128, 92 S. Alle Bände im orig. Kunstlederband mit 2 (statt 3) Schutzumschlägen. (18)

* "Tschaturanga ...", Band  3, 19 und 68. Zustand: Vereinzelt mit Notizen und Anstreichungen. Alle Bände mit Prägestempel auf Vorsatzblatt. Die Schutzumschläge haben an den Rändern leichte Defekte.            30,00

 

605 Bilguer. Koch, O. Paul Rudolf v. Bilguer, geboren am 21. September 1815 gestorben am 16. September 1840. Ein Lebensbild zur Feier seines hundertsten Geburtstags gezeichnet nebst einer Auswahl aus den von ihm gespielten Partien. Leipzig, Hedewig's Nachfolger, 1915. 8°. Mit Diagrammen. 64 Seiten. Aufgeschnittene Broschur. (59)

* Interessante Biografie über den berühmten Autor. Zustand: Innen gebräunt, Titel und S. 64 stärker. Umschlag etwas angestaubt und mit Randdefekten. Rücken mit braunem Papierstreifen erneuert.            30,00

 

606 Bilguer. Koch, O. Paul Rudolf v. Bilguer, geboren am 21. September 1815 gestorben am 16. September 1840. Ein Lebensbild zur Feier seines hundertsten Geburtstags gezeichnet nebst einer Auswahl aus den von ihm gespielten Partien. Leipzig, Hedewig's Nachfolger, 1915. 8°. Mit Diagrammen. 64 Seiten. Aufgeschnittene Broschur. (46)

* Interessante Biografie über den berühmten Autor. Zustand: Name und Stempel auf Titel. Innen gebräunt und vereinzelt fleckig. Umschlag teilweise verblichen und etwas bestoßen.            30,00

 

607 Binnewirtz, Ralf und Hans - Jürgen Fresen. Der Tradition verpflichtet ... Eine Bibliographie der Festschriften deutscher Schachvereine, gegründet bis 1914. Obliged to Tradition. A Bibliography of the Commemorative Publications of German Chess Clubs ... Venedig, Scacchi e Scienze Applicate, 2008. 4°. Mit vielen teils farbigen Textabbildungen. 214 Seiten, 1 Bl. Orig. geheftet. (59)

* Umfangreiche Bibliographie, die mit erläuternden Anmerkungen und zahlreichen Abbildungen versehen ist.            20,00

 

608 Bogoljubow. Brinckmann, Alfred. Großmeister Bogoljubow. Berlin, de Gruyter, 1953. 8°. Mit Diagrammen. 2 Bll., 107 Seiten.Orig. geheftet. (46)


* Linde - N. 3363. Zustand: Innen gebräunt. Beiliegen:
Smyslow, W. W. Ausgewählte Schachpartien. Bln., Sport, ca. 1954. 8°. Mit Diagrammen. 194 Seiten, 1 Bl. Orig. Halbleinenband mit Schutzumschlag. Zustand: Widmung auf Vorsatz. Innen gebräunt. / Mohaupt, H. und H. Machatscheck. (Hrsg.) Weltmeisterschaftsturnier 1957. Botwinnik - Smyslow ... Berlin, Sport, 1957. 8°. Mit Diagrammen. 93 Seiten, 1 Bl. Orig. geheftet. Umschlag und innen gebräunt. / Zöfel, P. Ingo. Alles über das Ingo - System. Ohne Ort ca. 1990. 8°. 3 Bll., 55 Seiten. Orig. geheftet.            30,00

 

609 Breda, Alfons v. Praktisches Schachbuch, enthaltend … Spiel - Eröffnungen, sowie 20 Endspiele und 20 Musterpartien ... neu bearbeitet von Ferdinand Rudolf. 17. verbesserte Auflage. Lpz., Ernst, ca. 1913. 8°. Mit Diagrammen. VIII, 112 Seiten, 4 Bll. Anz. Broschiert. (46)

* Vergl. Linde - N. 798. Beiliegen: Bachmann, L. Neues Lehrbuch des Schach - Spiels zur gründlichen Erlernung des Schachspiels ... 20. Auflage. Berlin, Schultze, 1926. 8°. Mit Diagrammen. 160 Seiten. Orig. geheftet. / Kellner, O. Das Schachspiel. Leitfaden … mit Übungs- und Meisterpartien. Bln. und Lpz., Hillger, (1914). 8°. Mit 38 Diagrammen und 1 Skizze. 111 Seiten. Orig. Halbleinenband. Linde - N. 1312. "Bücher des Wissens" Band 162. / Steinitz, K. G. Der praktische Schachspieler. Die Kunst des modernen Schachspiels ... Reutlingen, Enßlin & Laiblin, ca. 1929. 8°. Mit Diagrammen. 212 Seiten. Orig. geheftet. Hier wohl die 2. Auflage. Zustand für alle Teile: Innen gebräunt und vereinzelt fleckig. Einband und Umschläge teilweise verblichen und mit Gebrauchsspuren.            30,00

 

610 Brede, Ferdinand Julius. Almanach für Freunde vom Schachspiel. (Dies Buch verfolgt den König.) Altona, Hammerich, (1844). 12°. Mit 1 Frontispiz, 112 Diagrammtafeln und 24 Skizzen mit Rösselsprüngen auf 12 Tafeln. 176 Seiten, 1 Bl. Neuer brauner Halblederband mit goldgeprägtem Titeldruck auf Rücken. (81)

* Linde - N. 2379; van der Linde II, 97; Kieler Schachkatalog 6646. Doublette aus der Schachbuchsammlung Lothar Schmid. Mit eigenhändigem Namenszug des englischen Schachbuchsammlers J. W. Rimington Wilson auf letztem alten Vorsatzblatt. Ferdinand Julius Brede (Stettin 1800 - Altona 1849) interessierte sich besonders für den Bereich des Problemschachs. Die vorliegende Ausgabe enthält neben dem umfangreichen Teil über Endspiele und Probleme, die Regeln des Spiels, eine Auswahl von Schachpartien, Gedichte und geistreiche Reden. Zustand: Innen gebräunt und wenig fleckig, teilweise stärker. Seltene Ausgabe.            180,00

 

611 Brinckmann, A. Schachmeister im Kampfe. Betrachtungen zum Schach und zur schachgeschichtlichen Gegenwart. Aljechin - Euwe - Keres - Eliskases. Mit zahlreichen Partien. Leipzig, Ronniger, 1940. 8°. Mit Diagrammen. 120 Seiten. Orig. Leinenband. (46)

* Kieler Schachkatalog 806. Zustand: Name auf Vorsatz. Innen etwas gebräunt. Einband etwas angestaubt. Beiliegen: Schmidt, P. Schachmeister denken. Praktische Einblicke in die Gedankenwelt des Meisterspielers. Dietmannsried / Heidelberg, Rau, 1949. 8°. Mit Diagrammen. 85 Seiten, 1 Bl. Orig. geheftet. Linde - N. 3346. "Südwestschach - Reihe" Band 1. Innen gebräunt. Umschlag etwas verblichen. / Keres, Paul. Ausgewählte Partien 1931 - 1958. Zugleich ein Lehrbuch des praktischen Schachs. 2. Auflage. Ijmuiden, Vermande Zonen bv, 1976. 8°. Mit Diagrammen. 419 Seiten. Orig. geheftet. Umschlag berieben.            30,00

 

612 Bundesliga - Kartei. 2 Pappkartons mit ca. 970 Kärtchen (von ?) der einzelnen Spiele der Bundesliga der Saison 1984 / 1985, zusammengestellt von Lothar Becker, ca. 1985. Größe der Kärtchen jeweils 7,4 x 5,2 cm. (81)

* Die einzelnen Spiele sind nach dem Eröffnungsschlüssel der Schach - Enzyklopädie versehen. Die vorliegende Zusammenstellung enthält die nicht vollständige Sammlung von Partien der Eröffnungsschlüssel A - E. Nicht einzeln kollationiert.            30,00

 

613 (Cäsar.) Das Schach-und Tokkategli – Spiel nach den geprüftesten Regeln und allgemeingeltenden Gesetzen zum Selbstunterricht. Abgedruckt nach dem neuesten vollständigen Spiel – Almanach von Julius Cäsar. Durchaus verbessert von G. W. von Abenstein. Berlin, Hayn, 1810. 8° Mit 1 Diagramm. 84 Seiten. Geheftet. (81)

* Doublette aus der Schachbuchsammlung Lothar Schmid. Van der Linde II, 70 und auf S. 67 mit dem Hinweis, dass alle gelisteten Ausgaben mit dem nicht aufgelösten Pseudonym "Cäsar" einen Beitrag zum Schach enthalten, der auf die Joh. Christoph Fried. Gutsmuths zurückgehen bzw. Nachdrucke sind. „S. 3 – 63: Das Schachspiel. Dieser Abdruck ist nicht … „durchaus verbessert“, sondern bis auf den Fehler Heyde für Hyde … durchaus wörtlich nach der ersten Ausgabe des Spiel – Almanachs.“ (van der Linde) Zustand: Innen randig, etwas gebräunt und fleckig, mit einigen privaten Stempeln. Umschlag stärker bestoßen. Rücken mit Papierstreifen erneuert.            50,00

 

614 Capablanca. Kagan, B. (Hrsg.) 20 Partien Capablanca's aus seiner letzten Europa - Tournee, von ihm selbst glossiert ... Bln., Kagan, (1915). 8°. Mit 18 Diagrammen. 35 Seiten. Aufgeschnittene Broschur. (46)

* Linde – N. 3218. Zustand: Innen stärker gebräunt. Umschlag teilweise verblichen. Beiliegen: Görschen, F. C. Capablancas Verlustpartien. 2. Auflage. Hamburg, Schach - Archiv, 1976. 8°. Mit Textabb. und 79 Diagrammen. 160 Seiten. Orig. geheftet. / Golombek, H. J. R. Capablanca. 75 seiner schönsten Partien. Ausgewählt und kommentiert ... Berlin, de Gruyter, 1970. 8°. Mit 1 Porträt und Diagrammen. 194 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Orig. geheftet. Zustand für beide Teile: Innen etwas gebräunt.            30,00

 

615 Cessolis. Jacobus de Cessolis de moribus hominum ... oder Das Schachwerk des Cessolis von den Sitten der Menschen und den Pflichten der Vornehmen und Niedern von Tassilo Heydebrand und der Lasa. Abdruck aus "Schachzeitung", 1870. Steffisburg, Knöpfel, 1956. 8°. 36 Seiten. Original geheftet. (46)

* Umschlag gebräunt. Beiliegen: Vida, H. Das Schachgedicht. Metrisch übersetzt ... von A. Baldi. Reprint der Ausgabe Berlin 1873. Rodgau, Helten, 1982. 8°. XIII, 47 Seiten, 1 Bl. Orig. Leinenband. / Bachmann, Ludwig. Das Schachspiel und seine historische Entwicklung ... Nachdruck der Ausgabe von 1924. Leipzig, Zentralantiquariat, 1980. 8°. Mit 4 Tafeln und vielen Diagr. 2 Bll., 178 Seiten, 1 Bl. Orig. Pappband.            30,00

 

616 (Cessolis). Des altenn Ritterlichenn spils des Schachzabels grüntlich Bedeutung ... Bern 1923. 8°. Mit 4 Diagrammen und 6 Textabbildungen. 13 Bll., 1 Bl. weiß. Original geheftet. (81)

* Vergl. Linde - N. 4240. Aus der Schachbuchsammlung Lothar Schmid. Eigenhändige Widmung des Präsidenten des Schachklubs Bern Josef Niggli auf Innenumschlag: „Schachmeister R. Réti zur frdl. Erinnerung an seine Vorstellungen vom 19. u. 20. Feb. 1924 im Schachklub Bern. Josef Niggli „ Das Original wurde 1536 bei Egenolf zu Frankfurt am Main gedruckt. Charles de Roche brachte 1923 in Bern eine Neuauflage zur 50jährigen Gedenkfeier des Schachklubs Bern heraus. Zustand: Druck auf getöntem Papier, obere Ecke gestaucht. Stempel auf erstem Blatt. Umschlag mit 2 Etiketten, wenig fleckig und Rücken etwas verblichen.             40,00

 

617 Chéron, André. Lehr- und Handbuch der Endspiele. 4 Bände. Berlin, Engelhardt, 1952 - 1970. 8°. Mit 1 Porträttafel und vielen Diagrammen. Zusammen 1494 Seiten. Originale rote Leinenbände. (46)

* Vergl. Kieler Schachkatalog 5031. Bedeutendes Werk des französischen Endspieltheoretikers André Chéron (1895 - 1980), das von Turnierspielern als unentbehrlich betrachtet wird. Zustand: Innen gebräunt. Einbände mit geringen Gebrauchsspuren.            30,00

 

618 Deutscher Schachbund. Balló, Harald E. Geschichte des Deutschen Schachbundes 1861 - 1945. Wesseling, alter - publishing, 2004. 8°. Mit vielen Textabbildungen. 128 Seiten. Original geheftet. (59)            30,00



 

619 Dickins, A. Märchenschach. Dreieich, Hesse & Becker, 1986. 8°. Mit Illustrationen von J. Tenniel und Diagrammen. 197 Seiten, 1 Bl. Orig. Leinenband mit Schutzumschlag. (46)

* Beiliegen: Weiß, Max. Einfache Schach - Aufgaben nebst Lösungen ... Ravensburg, Maier, (1922) 8°. Mit Diagrammen. 80 Seiten. Orig. geheftet. Linde - N. 2672. Der Sammlung "Spielbücher" 8. Bändchen. Innen gebräunt. / Kraemer, A. und E. Zepler. Problemkunst im 20. Jahrhundert. Ausgewählte Schachaufgaben. Berlin, de Gruyter, 1957. 8°. Mit über 350 Diagrammen. 125 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Orig. geheftet. Kieler Schachkat. 6860. / Siehndel, K. - H. (Hrsg.) Problemschach. 407 Aufgaben und Studien. Bln., Sport, 1984. 8°. Mit Diagrammen. 252 Seiten, 2 Bll. Orig. Pappband. Innen gebräunt.            30,00

 

620 Diel, Alfred. (Hrsg.) Der Bayerische Schachbund. Aufbruch in das dritte Jahrtausend. Chronik und Festschrift zum 100jährigen Bestehen ... Hollfeld, Beyer, 2000. 8°. Mit Textabbildungen, Diagrammen und 1 CD als Beilage. 296 Seiten. Orig. Pappband. (59)

* Beiliegen: Herter, E. Schach in Württemberg. Weil der Stadt, Schlembach, 2000. 8°. Mit 214 Textabb. und einigen Diagrammen. 256 Seiten, 1 Bl. Orig. Pappband mit Deckelillustration. / Lauterbach, W. Alles über Schach in Baden. Urkunden, Fakten und Erinnerungen zum Jubiläum 1910 - 1985. Heidelberg, Lauterbach, ca. 1986. 8°. Mit Textabb. und Diagrammen. 140 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Orig. geheftet. Zustand: Einbände und Umschlag mit geringen Gebrauchsspuren.            30,00

 

621 Diel, Alfred. Schach in Deutschland. Festbuch aus Anlaß des hundertjährigen Bestehens des Deutschen Schachbundes e. V. 1877 - 1977. Düsseldorf, Rau, 1977. 8°. Mit 12 Tafeln und Diagrammen. 200 Seiten. Orig. Pappband mit farbigem Schutzumschlag. (46)

* Zustand: Innen etwas gebräunt. Beiliegen: Paulussen, H. Louis Paulsen 1833 - 1891 und das Schachspiel in Lippe 1900 - 1981. Detmold, Topp und Möller, 1982. 8°. Mit Textabb. und Diagrammen. 312 S. Original geheftet. Umschlag etwas verblichen. / Hamburger Schachklub von 1830 e.V. 150 Jahre. Hamburg, Schach - Archiv, 1982. 8°. Mit vielen Textabb. 136 S. Orig. geheftet.            30,00

 

622 Diel, A. und K. Lindörfer. (Hrsg.) Die Schachweltmeister. The World Champions of Chess. Eine Sammelmappe. Zürich, Olms, 1979. Folio. Mit 17 Porträttafeln und 1 gefalteten Titel, lose in orig. Pappmappe. (46)

* "Tschaturanga", Band 7. Beiliegen: Barcza, G., L. Alföldy und J. Kapu. Die Weltmeister des Schachspiels. 2 Bände in einem gebunden. Hamburg, Schach - Archiv, 1975. 8°. Mit Diagrammen. 363, 346 S., 1 Bl. Orig. Leinenband. / Estrin, J. (Hrsg.) Weltmeister lehren Schach. Hollfeld, Beyer, 1985. 8°. Mit Abb. und Diagrammen. 285 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Orig. Pappband. / Harenberg, W. Schachweltmeister. Berichte, Gespräche, Partien. Spiegel - Buch. Reinbek, Rowohlt, 1981. 8°. Mit Diagrammen. 383 Seiten. Orig. geheftet. Zustand für alle Teile: Innen etwas gebräunt. Mappe und Einbände mit Gebrauchsspuren.            30,00

 

623 Djakow, I. N., N. V. Petrowski und P. A. Rudik. Psychologie des Schachspiels auf der Grundlage psychotechnischer Experimente an den Teilnehmern des Internationalen Schachturniers zu Moskau 1925. Hrsg. im Auftrage des Laboratoriums für experimentelle Psychologie und Psychotechnik in Moskau ... Berlin und Leipzig, de Gruyter, 1927. 8°. Mit 11 Figuren im Text. 1 Bl., 61 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Aufgeschnittene Broschur. (46)

* Linde - N. 4199. "Die Aufgabe ... war, mittels der Methoden des exakten psychologischen Experiments die Eigenart jener psychischen Prozesse aufzudecken, durch die der Erfolg im Schachspiel bedingt ist ..." Zustand: Innen etwas gebräunt. Handschriftliche Notizen auf Titel verso. Umschlag mit geringen Gebrauchsspuren.            40,00

 

624 Djakow, I. N., N. V. Petrowski und P. A. Rudik. Psychologie des Schachspiels auf der Grundlage psychotechnischer Experimente an den Teilnehmern des Internationalen Schachturniers zu Moskau 1925. Hrsg. im Auftrage des Laboratoriums für experimentelle Psychologie und Psychotechnik in Moskau ... Berlin und Leipzig, de Gruyter, 1927. 8°. Mit 11 Figuren im Text. 1 Bl., 61 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Aufgeschnittene Broschur. (46)

* Linde - N. 4199. "Die Aufgabe ... war, mittels der Methoden des exakten psychologischen Experiments die Eigenart jener psychischen Prozesse aufzudecken, durch die der Erfolg im Schachspiel bedingt ist ..." Zustand: Innen etwas gebräunt. Handschriftliche Notizen auf Titel verso. Umschlag teilweise verblichen. Rücken oben mit repariertem Defekt.            40,00

 

625 Duchamp, Marcel und Vitaly Halberstadt. Opposition und Schwesterfelder sind durch Duchamp und Halberstadt versöhnt. Nachdruck. Köln, Tropen, ca. 2001. 8°. Mit vielen Diagrammen. 174 Seiten, 1 Bl. Originaler Pappband. (59)

* Beiliegen: Dupont - Danican, Jean François. (Hrsg.) Pour Philidor. Eine Gedenkschrift zum 200. Todestag des Musikers und Schachmeisters. Koblenz, Fink, 1994. 8°. Mit Diagrammen und Abbildungen. 239 Seiten. Orig. Leinenband mit defektem Schutzumschlag. / Bilguer, P. R. v. Handbuch des Schachspiels ... Nachdruck der Ausgabe Berlin 1843. Zürich Olms, 1979. 4°. Mit Diagrammen. 1 Bl., XI, 376, 124 Seiten. Orig. Kunstlederband mit Schutzumschlag. "Tschaturanga ...", Band 3. Zustand: Innen etwas gebräunt.            30,00

 

626 Dühr, August. Schachgedichte alter und neuer Zeit. Zusammengestellt. Friedland, Richter, 1860. 8°. XII, 52 S. Neuer Leinenband mit aufgeklebtem alten Vorder- u. Rückumschlag. (81)

* Linde – N. 4361; van der Linde II, 263. Doublette aus der Schachbuchsammlung Lothar Schmid. Die Zusammenstellung enthält u. a. Das Schachspiel, Fischer: Die Erfindung des Schachspiels, M. H. Vida: Scacchia Ludus, J. Acanii Tuccii: Duellum Scacchorum, Herder: Das Schachspiel, J. Delille: L’homme des champs, Aus Rückert’s Liebesfrühling, Zum Abend des 22. Februar 1860. Der klassische Philologe August Dühr (1806 – 1896) war Konrektor am Gymnasium in Friedland und begeisterter Schachspieler. Zustand: Privater Stempel auf Innendeckel. Ohne Vorsätze gebunden. Innen gebräunt, erste Seiten stark und vereinzelt fleckig.            50,00

 

627 Dufresne, Jean. (Hrsg.) Anthologie der Schachaufgaben. Eine Sammlung der besten Aufgaben, Probleme und Studien der verschiedensten Art. Nebst Original - Beiträgen von A. Anderssen. Berlin, Gerschel, 1864. 8°. Mit vielen Diagrammen. II, 1 Bl., IV, XVIII, 378 Seiten, 1 Bl. Errata. Orig. Leinenband mit goldverziertem Vorderdeckel und Rücken. (81)

* Linde - N. 2404; van der Linde II, 100. Die Ausgabe enthält 964 Probleme, Studien und Partiestellungen. S. 186 - 204 mit Anderssens Beitrag: Analytische Glossen zu verschiedenen Eröffnungen mit Belegen aus wirklich gespielten Partieen. Zustand: Handschriftliche Widmung auf Vorsatz. Buchblock gelockert. Stempel auf Titel. Innen gebräunt, vereinzelt fleckig und mit vielen handschriftlichen Notizen. Einband bereiben und bestoßen. Rücken oben etwas defekt. Seltene und gesuchte Ausgabe.            120,00

 

628 Dufresne, Jean. Konvolut von 30 Bänden mit verschiedenen Auflagen von dem Werk „Kleines Lehrbuch des Schachspiels“, später „Lehrbuch des Schachspiels“, Leipzig und Stuttgart, Reclam 1881 - 1996. 12°. Mit Diagrammen. Verschiedene originale und private Einbände. (46)

* Vergl. Linde - N. 1000 ff. Bekanntes, in vielen Auflagen und mit großem Absatz erschienenes Werk des Berliner Schachmeisters Jean Dufresne (1829 – 1893). Später hrsg. von J. Mieses und neu bearbeitet von M. Blümich und R. Teschner. Vorhanden sind verschiedene Ausgaben von der 1. Auflage 1881 bis zur 29. Auflage 1996. Zustand: Buchblöcke teilweise gelockert. Innen teilweise etwas gebräunt, teilweise stärker, wenig fleckig und mit wenigen handschriftlichen Notizen. Wenige Seiten mit Defekten. Einbände teilweise angestaubt, bestoßen und fleckig, wenige mit Defekten. Einzelne Auflagen liegen in mehreren Exemplaren vor. Bitte beachten sie das Versandgewicht von 12 kg. Nicht einzeln kollationiert.            30,00

 

629 [Dufresne, Jean] Paul Morphy's Schachspielkunst. Eine praktische Anleitung die Kunst des regelrechten Schachspiels leicht und gründlich zu erlernen. Mit Musterspielen ... Für Anfänger und Geübte. Nebst den besten Partien verschiedener Schachwettkämpfe der neuesten Zeit und einer Anzahl auserlesener Aufgaben. 17. verbesserte und vermehrte Auflage. Berlin, Mode, ca. 1895. 8°. Mit vielen Diagrammen. IV, 180 S., 4 Bll. Anz. Aufgeschnittene Broschur. (81)

* Linde-N. 907. Zustand: Innen gebräunt, vereinzelt fleckig und mit wenigen Unterstreichungen. Einband angestaubt, mit Etikett und Defekten.            30,00

 

630 Dufresne, Jean. Schachfibel oder Grundregeln des Schachspiels nebst Erörterung der wichtigsten Momente der Eröffnung, der Mitte und des Endspiels. Wegweiser zur gründlichen Erlernung des Schachspiels. Styrum und Leipzig, Spaarmann, 1888. Kl. - 8°. Mit Diagrammen. VIII, 239 Seiten. Neuer grüner Halbleinenband mit aufgeklebtem alten Vorderumschlag. (81)

* Linde - N. 1036. Doublette aus der Schachbuchsammlung Lothar Schmid. Die Ausgabe enthält neben den Grundregeln, Eröffnungen und Endspielen einen großen Abschnitt mit Übungsspielen und Partien mit vielen bemerkenswerten Pointen. Zustand: Innen gebräunt, Titel und letztes Blatt stärker und vereinzelt fleckig. Wenige Seiten mit teils reparierten Defekten.            40,00

 

631 Dufresne, Jean und J. Mieses. (Hrsg.) Das Buch der Schachmeisterpartien. Sammlung lehrreicher, in den letzten Meisterturnieren gespielter Schachpartien. Band 1 – 5 (von 6). Leipzig, Reclam, (1889 - 1930). 12°. Mit vielen Diagrammen. Unterschiedliche Leinen-, Papp- und Halblederbände. (46)

* Linde - N. 3173 und 3174. Umfangreiche und informative Sammlung von Schachmeisterpartien. Zustand: Innen gebräunt und vereinzelt fleckig. Einbände angestaubt und etwas bestoßen. Beiliegt: Teschner, R. (Hrsg.) Schachmeisterpartien 1960 – 1965. Stgt., Reclam, ca. 1966. 8°. Mit Diagrammen. 240 Seiten. Orig. geheftet. / Dufresne, Jean, Jacques Mieses und H. von Gottschall. Sammlung leichterer Schachaufgaben (Band 4 - 5 mit dem Titel: Sammlung von Schachaufgaben). Band 1 - 5 (von 6). Leipzig, Reclam, ca. 1883 - 1926. 12°. Mit vielen Diagrammen. Unterschiedliche Papp-, Leinenbände und orig. geheftet. Linde - N. 2450 - 2452. Zustand: Teilweise Name auf Titel. Innen gebräunt, vereinzelt fleckig, mit wenigen handschriftlichen Notizen und Stempeln. S. 33 - 48 des 2. Bandes fehlt. Einbände etwas angestaubt, fleckig und teilweise mit Defekten.            30,00

 

632 Dupuy - Mazuel, H. Der Schachspieler. Roman. Berlin, Knaur, (1927). 8°. 285 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Orig. blauer Leinenband. (46)

* Linde - N. 4364. Aus der Reihe "Romane der Welt", Herausgeber: Thomas Mann, H. G. Scheffauer. Zustand: Exlibris auf Innendeckel. Innen gebräunt und vereinzelt fleckig. Einband angestaubt und wenig bestoßen. Rücken oben mit Defekt.            30,00

 

633 Dupuy - Mazuel, H. Der Schachspieler. Roman. Berlin, Knaur, (1927). 8°. 285 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Orig. blauer Leinenband. (46)

* Linde - N. 4364. Aus der Reihe "Romane der Welt", Herausgeber: Thomas Mann, H. G. Scheffauer. Zustand: Widmung auf Vortitel. Bis Seite 7 mit 7 zusätzlich aufgeklebten Bildern mit historischen Szenen. Innen gebräunt und wenig fleckig. Einband angestaubt und wenig bestoßen.            30,00

 

634 Dupuy - Mazuel, H. Der Schachspieler. Roman. Berlin, Knaur, (1927). 8°. 285 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Orig. blauer Leinenband. (75)

* Linde - N. 4364. Aus der Reihe "Romane der Welt", Herausgeber: Thomas Mann, H. G. Scheffauer. Zustand: Innen gebräunt. Einband etwas angestaubt, an den Ecken bestoßen.            30,00

 

635 Efinger, Manfred. Mainzer Schachverein. Schachabteilung Schott. 100 Jahre 1909 - 2009. Mainz, Nimmerland, 2009. 8°. Mit vielen Textabbildungen. 319 Seiten. Originaler illustrierter Pappband. (59)

* Mit eigenhändiger Unterschrift des Verfassers auf Vortitel. Beiliegt: Hamburger Schachklub von 1830 e.V. 150 Jahre. Hamburg, Schach - Archiv, 1982. 8°. Mit vielen Textabb. 136 Seiten. Orig. geheftet.            30,00

 

636 Ehn, Michael. Geniales Schach im Wiener Kaffeehaus 1750 – 1918. Wien, Edition Steinbauer, 2017. 8°. Mit vielen Textabb. u. Diagrammen. 350 S. Orig. illustrierter Pappband. (42)

* „Im Kaffeehaus als dem idealen Ort der Aufklärung … entstand eine in der Geschichte einzigartige Situation, die bedeutende Künstler und Wissenschaftler, unermessliche reiche Mäzene, einfache Schachfreunde und Großmeister des Spiels am Schachbrett vereinte. So wurde Wien … ein Weltzentrum des Schachspiels…“ (Vorwort).            30,00

 

637 Ehn, Michael. Das politische Spiel. Zur Geschichte der österreichischen Arbeiterschachbewegung 1910 - 1934. Venedig 1997. 4°. Mit Textabb. 20 Seiten. Orig. geheftet. (59)

* "Suppl. N° 1 al Fasc. 16, 1996. Beiliegen: Runkel, Wolfram. Schach. Geschichte und Geschichten. Ohne Ort, Wunderlich, ca. 1995. 8°. Mit Diagrammen. 284 S., 2 Bll. Orig. Pappband mit Schutzumschlag. / Gizycki, J. Schach zu allen Zeiten. Zürich u. a., Stauffacher, 1967. 4°. Mit 8 farbigen montierten Tafeln und vielen Textabb. 390 Seiten, 1 Bl. Orig. Leinenband mit defektem Schutzumschlag. Zustand:  Innen etwas gebräunt.            30,00

 

638 Ehn, Michael und Ernst Strouhal. en passant. Wien und New York, Springer, ca. 2010. 4°. Mit 1 DVD, vielen Diagrammen und Textabbildungen. 182 Seiten, 1 Bl. Orig. geheftet. (46)

* "ruf & ehns enzyklopädie des schachspiels". Edition Angewandte. Zustand: Umschlag mit geringen Gebrauchsspuren.            30,00

 

639 Ehn, Michael und Hugo Kastner. Alles über Schach. Mythen Kuriositäten Superlative. Hannover, humboldt, ca. 2010. 8°. Mit vielen Textabbildungen und Diagrammen. 464 Seiten. Original geheftet. (46)

* Beiliegen: Müller, G. Schwarzer König im Pattnetz ... Mannheim, Dreier, ca. 1988. 8°. Mit Diagrammen und Karikaturen im Text. 169 Seiten, 1 Bl. Originaler Leinenband mit Schutzumschlag. Innen etwas gebräunt. Mayer, Frank. Schach und Kultur. Band 1 (von 2). 2. Auflage. Homburg, Edition Jung, ca. 2012. 8°. Mit Textabb. und Diagrammen. 175 S. Orig. geheftet.            30,00

 

640 Emmrich, K. Das Damengambit und Damenbauernspiel. Mit 30 Partien ... Berlin / Lpz., de Gruyter, 1924. 8°. Mit 75 Diagrammen. 92 Seiten. Aufgeschnittene Broschur. (46)

* Linde - N. 1947. "Veits kleine Schachbücherei", Band 2. Zustand: Stempel und Preisverleihungsnotiz auf Titel. Innen gebräunt. Umschlag etwas angestaubt und fleckig. Beiliegt: Müller, H. Die englische Partie. Eine alte Eröffnung in neuem Lichte. Kritische Zusammenstellung. Leipzig, Ronniger, 1928. 8°. Mit 41 Diagrammen. 77 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Halbleinenband. Linde - N. 1981. Zustand: Innen etwas gebräunt und wenig fleckig. Umschlag etwas verblichen. / Gunderam, G. Blackmar – Diemer Gambit. Düsseldorf, Rau, ca. 1986. 8°. Mit Diagrammen. 103 Seiten. Orig. geheftet.            30,00

 

641 Eröffnungen und Schachaufgaben. Konvolut mit 50 Büchern und Kleinschriften, hauptsächlich in deutscher Sprache, die sich meist mit dem Bereich der Eröffnungen und der Schachaufgaben beschäftigen, meist aus der Zeit 1943 - 1990. 8°. Mit vielen Diagrammen. Verschiedene orig. Einbände und original geheftet. (46)

* Enthalten sind u. a.: Dufresne: Schachaufgaben (1. Teil); Grob’s Angriff; Pachman: Moderne Schachtheorie; Schwarz: 5 Bände aus der Reihe „Handbuch der Schach – Eröffnungen“; 10 Bände aus der Reihe „Sahovski Informator“; Speckmann: Schachminaturen; Die 100 Partien des Philipp Stamma. Wenige Titel liegen in verschiedenen Auflagen oder doppelt vor. Zustand: Innen teilweise gebräunt, wenig fleckig und mit wenigen handschriftlichen Notizen. Wenige Seiten mit Defekten. Einbände und Umschläge teilweise mit Defekten, bestoßen und mit Gebrauchsspuren. Eine Einzelaufstellung liegt nicht vor. Bitte beachten Sie das Versandgewicht von 25 kg. Nicht einzeln kollationiert.            30,00

 

642 Euwe, M. und H. Kramer. Das Mittelspiel. 12 Bände in einem gebunden. Hamburg, Schach - Archiv, 1956 - 1964. 8°. Mit Diagrammen. Originaler Kunststoffband. (46)

* Innendeckel mit Leimschatten. Innen etwas gebräunt. Einband berieben. Beiliegen: Euwe, M. Theorie der Schach - Eröffnungen. 12 Teile in 9 Heften. 1. und 2. Auflage. Berlin, Engelhardt, 1949 - 1962. 8°. Mit Diagrammen. Orig. geheftet. Innen gebräunt. Umschläge mit Gebrauchsspuren. / Euwe, Max. Positionsspiel und Kombinationsspiel im Schach. Berlin, de Gruyter, 1951. 8°. Mit 132 Diagrammen. 1 Bl., 109 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Orig. geheftet. Linde - N. 2144. "Veits Kleine Schachbücherei. Innen gebräunt.            30,00

 

643 Euwe - Aljechin. Blümich, Max. Aljechins Sieg. Der Kampf Euwe - Aljechin um die Schachweltmeisterschaft 1937. Leipzig, Neue Leipziger Zeitung, (1937). 8°. Mit 4 Tafeln. 84 Seiten, 2 Bll. Original geheftet. (46)

* Linde - N. 5116. Zustand: Innen etwas fleckig, mit Etikett und 2 privaten Stempeln. Umschlag etwas bestoßen und mit Etikett. Beiliegen: Blümich, M. (Hrsg.) Aljechin - Euwe. Der Wettkampf um die Schachweltmeisterschaft 1935. Leipzig, (1935). 12°. Mit 2 Porträts im Text. 77 Seiten, 1 Bl. Original geheftet. Linde - N. 5108. Zustand: Innen gebräunt und vereinzelt fleckig. Umschlag etwas fleckig und verblichen. / Münster, E. Bogoljubows Agonie. Der Weltmeisterschaftskampf von 1934 zwischen A. Aljechin und E. Bogoljubow. Nürnberg, ca. 1982. 8°. Mit Diagrammen. 1 Bl., 86 Seiten, 1 Bl. Orig. geheftet.            30,00

 

644 Euwe. Kmoch, Hans. Max Euwe. Bln. und Lpz., de Gruyter, 1938. 8°. Mit 1 Porträt und vielen Diagrammen. 1 Bl., 161 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Originaler Halbleinenband mit Schutzumschlag. (59)

* Linde - N. 3065. Aus der Reihe: "Meister des Kampfschachs". Das Buch von Kmoch zeigt die Entwicklung Euwes vom 11jährigen Knaben bis zum Großmeister und Besieger Aljechins. Zustand: Innen etwas gebräunt. Beiliegt: Euwe, M. 488 Partien. Vom Weltmeister ... bearbeitet. Hamburg, Wildhagen, ca. 1959. 8°. Mit 1 Porträt und vielen Diagrammen auf 113 unn. Bll. 16 Seiten zusätzl. Text, 1 Bl., 10 Bll. Anmerkungen und Erratazettel liegen bei. Originaler roter Leinenband. "Weltgeschichte des Schachs", Band 18. Innen etwas gebräunt. Rücken etwas verblichen.            30,00

 

645 Euwe. Kmoch, Hans. Max Euwe. Bln. und Lpz., de Gruyter, 1938. 8°. Mit einem Porträt und vielen Diagrammen. 1 Bl., 161 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Originaler Halbleinenband. (46)

* Linde - N. 3065. Aus der Reihe: "Meister des Kampfschachs". Das Buch von Kmoch zeigt die Entwicklung Euwes vom 11jährigen Knaben, der eine Partie mit dem Schachmeister Davidson gewinnt, bis zum Großmeister und Besieger Aljechins. Zustand: Innen etwas gebräunt und fleckig. Einband berieben und wenig bestoßen. Beiliegt: Euwe, M. Positionsspiel und Kombinationsspiel im Schach. Berlin, de Gruyter, 1951. 8°. Mit 132 Diagrammen. 1 Bl., 109 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Neuer Pappband. Linde - N. 2144. Privater Stempel auf Titel. Innen gebräunt.            30,00

 

646 Faber, Marion. Das Schachspiel in der europäischen Malerei und Graphik (1550 - 1700). Wiesbaden, Harrassowitz, 1988. 8°. Mit vielen Textabb. 267 S. Original geheftet. (46)

* "Wolfenbütteler Arbeiten zur Barockforschung" Band 15. Umschlag mit geringen Gebrauchsspuren.            30,00

 

647 Filding, Adolf Julius Theodor. Anleitung das Schachspiel gründlich zu erlernen. Aufs neue herausgegeben von C. G. F. von Düben. 5. Ganz neu umgearbeitete und vermehrte rechtmäßige Original - Auflage. Berlin, Flittner, 1820. 8°. Mit 1 Diagramm im Text. 54 Seiten.Geheftet. (81)

* Linde - N. 593; Kieler Schachkat. 2671. Doublette aus der Schachbuchsammlung Lothar Schmid. Die unter dem Pseudonym Filding erschienene Schrift ist, soweit sie sich auf das Schach bezieht, ein Nachdruck der Gutsmuth'schen Abhandlung. C. G. F. Düben ist das Pseudonym für den Ober - Medicinal - Assessor Dr. C. G. Flittner. Zustand: Innen etwas gebräunt und vereinzelt fleckig. Umschlag berieben und etwas bestoßen.            50,00

 

648 Fine, Reuben. Die Psychologie des Schachspielers. Mit zwei Briefen von Ernest Jones. Im Anhang: Bobby Fischers Kampf um die Schachweltmeisterschaft ... Frankfurt / M., Syndikat, ca. 1982. 8°. Mit 11 Textabbildungen. 127 Seiten. Orig. geheftet. (75)

* Zustand: Innen etwas gebräunt, S. 10 – 22 mit Bleistiftunterstreichungen. Umschlag verblichen. Beiliegen: Krogius, N. Psychologie im Schach. 2. Auflage. Berlin, Sport, 1986. 8°. Mit Diagrammen. 227 Seiten, 2 Bll. Orig. Leinenband mit etwas defektem Schutzumschlag. Zustand. Widmung auf Vorsatz. Innen gebräunt. / Josten, G. Der Läufer war eine Dame. Eine ungewöhnliche Schachgeschichte. Maintal, Rochade Europa, ca. 1995. 8°. Mit Diagrammen. 160 Seiten. Orig. geheftet.            30,00

 

649 Fischer. Pasternjak, A. [Schach - Phänomen] Bobby Fischer. Einführung W. Unzicker. München, Copress, (1973). 4°. Mit Textabb. u. Diagrammen. 160 S. Orig. Kunststoffband. (46)

* Einband verblichen. Beiliegen: Kramer, H. und S. H. Postma. Das Schachphänomen Robert Fischer ... Amsterdam, ten Have, ca. 1966. 8°. Mit 1 Titelabb. und Diagrammen. 326 S., 1 Bl. Anzeigen. Orig. Leinenband mit etwas defektem Schutzumschlag. Mit 108 analysierten Partien aus der Zeit von 1956 - 1966. Mit Alters- und Gebrauchsspuren. / Bijl, C. M. (Hrsg.) Die gesammelten Partien von Robert J. Fischer. Gesammelt u. redigiert ... Ijmuiden, Vermande Zonen, 1976. 8°. Mit Diagrammen u. 7 Textabb. 462 S. Orig. geheftet. Kieler Schachkatalog 5429. Rücken verblichen.            30,00

 

650 Flohr, Salo. Heiteres Schwarz - Weiß. Verpaßte und verpatzte Gelegenheiten in den Partien großer Meister. Hamburg, Wildhagen, ca. 1961. 8°. Mit einigen Diagrammen. 40 Seiten. Orig. geheftet. (46)

* Zustand: Exlibris auf Innenumschlag. Umschlag und innen gebräunt. Beiliegen: Fischer, B. Meine 60 denkwürdigen Partien … mit ... Anmerkungen versehen ... Hamburg, Wildhagen, ca. 1970. 8°. Mit Diagrammen. 4 Bll., 339 S. Orig. Leinenband. Kieler Schachkat. 5436. Innendeckel und Vorsätze mit Leimschatten. / Pasternjak, A. Schach - Phänomen Bobby Fischer. Einführung W. Unzicker. Nachdruck der Ausgabe München (1973). Zürich, Olms, 1991. 4°. Mit Textabb. und Diagrammen. 160 Seiten. Orig. Pappband. "Tschaturanga ..." Band 90. / Pachman, Ludek. Moderne Schachstrategie. 1. Auflage. 3 Bände. Prag, Artia, und Berlin, Sportverlag, ca. 1958. 8°. Mit 517 Diagrammen. Originale Leinenbände. Innen etwas gebräunt. Rücken etwas verblichen.            30,00

 

651 Forster, Richard. Schach - Gesellschaft Zürich 1809 bis 2009. Eine helvetische Schachgeschichte in zwei Jahrhunderten mit einem Turnier- und Personenlexikon. Schachgesellschaft Zürich, 2009. 4°. Mit vielen Textabb. und Diagrammen. VIII, 567 S. Originaler blauer Leinenband mit Illustrationen auf den Deckeln und silbergeprägtem Titeldruck auf Rücken. (46)

* Umfangreiche Beschreibung der Geschichte der Schachgesellschaft Zürich, Kurzbiographien einer Vielzahl von Persönlichkeiten und eine kurze Darstellung vieler Turniere und Wettkämpfe.            30,00

 

652 Funkschach. Wiedemann, A. und L. Gaab. Süddeutsches Funkschach. Schachvorträge gesprochen am Stuttgarter Sender. Mit einem Anhang: Schachaufgaben einheimischer Komponisten. Ohne Ort, Selbstverlag, 1927. 8°. Mit vielen Diagrammen (Tafel fehlt). 127 Seiten. Originaler Halbleinenband. (46)

* Die Ausgabe enthält einen geschichtlichen Überblick, Ausführungen über die Bauern, Vorträge über Eröffnungen und Schachaufgaben. Zustand: Innen etwas gebräunt und vereinzelt fleckig. Rost an Drahtheftung. Beiliegt: Lauterbach, W. Faszinierendes Unsterbliches Spiel. Eine kunterbunte Schachrundschau. Heidelberg, Weiler, ca. 1986. 8°. Mit 4 Tafeln und einigen Diagrammen. 126 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Orig. geheftet.            30,00

 

653 Greygoose, Frank. Schachfiguren. Heidenheim, Schult, 1979. 8°. Mit vielen, teils farbigen Textabbildungen. 159 S. Orig. Pappband mit Schutzumschlag. (46)

* Kieler Schachkatalog 689. Beiliegen: Linder, I. M. Schach. Schachfiguren im Wandel der Zeit. Moskau, H. G. S., 1994. 4°. Mit 250 meist farbigen Abbildungen und Kartenskizzen im Text. 287 Seiten. Orig. Kunststoffband mit etwas defektem Schutzumschlag. S. 145 / 146 mit Defekt. / Mackett - Beeson, A. E. J. Schachfiguren. Frankfurt / M., Ariel, ca. 1969. 8°. Mit 97, teils farbigen Textabbildungen. 119 Seiten. Orig. Pappband mit Schutzumschlag. Kieler Schachkat. 712.            30,00

 

654 Gutmayer, Franz. Die Dialektik der Schachkunst. Epilog zu "Mein System". Berlin, Kagan, ca. 1921. 8°. Mit einigen Diagrammen. 32 Seiten. Orig. geheftet. (46)

* Linde - N. 1344. Zustand: Exlibris auf Innenumschlag. Innen etwas gebräunt und mit senkrechter Knickspur. Umschlag teilweise verblichen, Heftklammern rostig und Rückumschlag mit Leimschatten. Beiliegt: Gutmayer, Franz. Das praktische Handeln im Schach. Erlebnisse und Erfahrungen eines Vielgeprüften. Berlin, Kagan, ca. 1921. 8°. Mit 12 Diagr. 24 Seiten. Geheftet. Linde - N. 1379; Kieler Schachkat. 4811. Zustand: Innen gebräunt. Vorderumschlag fehlt. Rückumschlag und Titel angestaubt und mit Defekten.            30,00

 

655 Gutmayer, Franz. Die Geburt des Überbauern oder: Eroberung des Brückenkopfes und Stromübergang. 3. Fortsetzung des Krieg am Schachbrett ... Ein Buch über das Endspiel mit vielen Partien, Endspielstudien usw. Innsbruck - Mühlau, Selbstverlag, (1916). 8°. Mit 6 Textporträts und vielen Diagrammen. 159 Seiten. Brauner Halbleinenband mit goldgeprägtem Rückentitel. (46)

* Linde - N. 2235; Kieler Schachkatalog 5080. Gutmayer ist auch im Endspiel der Verfechter des großen Stils. Jede Figur wird als Endspielmacht geprüft und eingehend besprochen. Zustand: Orig. Umschlag eingebunden. Exlibris auf Innendeckel. Innen papierbedingt gebräunt.            30,00

 

656 Gutmayer, Franz. Glück und Geschick in der Schachpartie. Betrachtungen und Geschehnisse. Berlin, Kagan, (1922). 8°. Mit vielen Diagrammen. 55 Seiten. Geheftet. (46)

* Linde - N. 1392. Kleinschrift des deutschen Schachschriftstellers Franz Gutmayer (1857 - 1937), die als Folge seiner praktischen Erfahrungen am Brett entstanden ist. Zustand: Stempel auf Titel verso. Innen stärker gebräunt.            30,00

 

657 Gutmayer, Franz. Die grosse Offensive am Schachbrett. 2. Fortsetzung des Krieges am Schachbrett ... Ein Versuch über Stil in der Schachpartie ... Innsbruck - Mühlau, Selbstverlag, ca. 1916. 8°. Mit 1 Porträt und vielen Diagrammen. 122 Seiten, 1 Bl. Neuer Leinenband mit Titelschild auf Vorderdeckel. (46)

* Linde - N. 1326; Kieler Schachkat. 2657. Untersuchungen und Überlegungen zum Stil in der Schachpartie mit Erläuterungen anhand von Partien und Partiestellungen. Zustand: Titel und letztes Blatt mit Leimschatten. Innen gebräunt, letzte Seiten randig.            30,00

 

658 Gutmayer, Franz. Der kleine Feldherr oder Der vollkommene Schachspieler in einer Woche. Eingangstür in die praktische Schachkunst ... Schachkampf mit militärischem Auge gesehen ... 2. völlig umgearbeitete Auflage. Lpz., Ronniger, 1922. 8°. Mit Diagrammen. 158 Seiten, 1 Bl. Originaler heller Leinenband. (46)

* Linde - N. 1331. Zustand: Buchblock gelockert. Innen stärker gebräunt. Wenige Seiten in etwas schwächerem Abdruck. Einband angestaubt. Gesuchte Ausgabe mit praktischen Beispielen.            30,00

 

659 Gutmayer, Franz. Der Krieg am Schachbrett. Ein heiteres Buch in trauriger Zeit. Ein fesselnder Anlauf und Versuch zu einer Schachstrategie. Mit vielen ... Partien und Partiestellungen reichlich und gut glossiert. Innsbruck, Selbstverlag, 1915. 8°. Mit vielen Diagrammen. XVI, 144 Seiten. Orig. geheftet. (46)

* Linde - N. 1318. "Dieses Buch ist ein ernster, ehrlicher Versuch - über Schachstrategie, ein militärisches Buch ... Es ist der stetige Jubelschrei einer freien Schächerseele!" (Vorwort) Zustand: Innen etwas gebräunt, vereinzelt fleckig, obere Ecke gestaucht und mit einigen handschriftlichen Notizen. Umschlag teilweise verblichen und wenig fleckig. Rücken mit braunem Papierstreifen erneuert. Gesuchte Ausgabe.            30,00

 

660 Gutmayer, Franz. Turnierpraxis. Ein Buch für ernstes Spiel. Berlin und Leipzig, de Gruyter, 1922. 8°. Mit 1 Porträt des Verfassers und Diagrammen. VI, 1 Bl., 134 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Orig. heller Halbleinenband. (46)

* Linde - N. 1393. Beiliegen: Gutmayer, F. Die Geheimnisse der Kombinationskunst. Leichtfaßliche und fesselnde Anleitung zum Schachdenken ... 3. völlig umgearbeitete Auflage. Lpz., Ronniger, 1922. 8°. Mit 1 Porträt und über 400 Diagr. 255 Seiten. Orig. Halbleinenband. Linde - N. 1310. / Gutmayer, F. Rätsel und Reichtümer der Eröffnung ... mit ca. 200 gut glossierten Partien. Leipzig, Ronniger, 1915. 8°. Mit Diagrammen. 2 Bll. Anzeigen, XI, 303 Seiten. Neuer rotbrauner Leinenband. Linde - N. 1913. Zustand: Alle Bände innen stärker gebräunt, mit wenigen handschriftlichen Notizen. Wenige Seiten in etwas schwächerem Abdruck. Einbände etwas angestaubt, fleckig und wenig bestoßen.            30,00

 

661 Gutmayer, Franz. Konvolut von 5 Bänden von Franz Gutmayer aus der Zeit von 1907 - 1923. 8°. Mit wenigen Textabb. und vielen Diagrammen. Verschiedene private und originale Einbände. (46)

* Die Zusammenstellung enthält: Rätsel und Reichtümer der Eröffnung. 2. Auflage. Leipzig, 1921. 208 Seiten. Linde - N. 1914. / Der Weg zur Meisterschaft. 4. Auflage. Bln. und Lpz., 1923. 8°. VIII, 182 S. /  Die Schachpartie. 2. Auflage. Berlin und Leipzig, 1920. VIII, 1 Bl., 214 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Linde - N. 1303. / Die Geheimnisse der Kombinationskunst. Leipzig, ca. 1907. 1 Bl., 272 Seiten. Linde - N. 1308. / Der fertige Schach - Praktiker. Leipzig, (1921). 198 Seiten, 1 Bl. Anz. Linde - N. 1375. Zustand: Alle Teile innen gebräunt, meist stärker. Wenige Seiten mit Defekten. Buchblock eines Bandes mit Papierstreifen gefestigt, privater Stempel auf Titel. Einbände teilweise angestaubt, fleckig und verblichen.            30,00

 

662 (Hall, Joseph und Johann Andreas Schnebelin) Erklärung der Wunder-seltzamen Land-Charten Utopiae, so da ist, das neu-entdeckte Schlarraffenland / Worinnen All und jede Laster der schalkhafftigen Welt / als besondere Königreiche, Herrschafften und Gebiete ... wie nicht weniger Dieser Nationen Sitten / Regiment / Gewerbe ... aufs deutlichste beschrieben ... Ohne Ort (1694). 8°. Unkomplette Ausgabe / Fragment. Pappband. (81)

* Vergl. dazu VD17 1:087907R; Hayn – G. VII, 174. Mit einem Beitrag über das Schachspiel auf Seite 179 f. Zustand: Exlibris auf Innendeckel. Buchblock gebrochen. Innen stark gebräunt, etwas fleckig und ringsum knapp beschnitten. Wenige Seiten mit Defekten. Einband angestaubt, bestoßen und fleckig.            50,00

 

663 Hamburger Schachklub von 1830. (Langmann, Claus) Chronik 1830 – 1946. 2 Bände. Hamburg, Selbstverlag, ca. 2005. 4°. Mit wenigen Textabbildungen und Diagrammen. 367; 293 Seiten. Original geheftet. (59)

* Teil 1: Protokolle von Versammlungen. Teil 2: Satzungen, Festschriften, Berichte. Teil1 enthält die Transkription der handschriftlichen Chronik des Hamburger Schachklubs von 1830 bis 1946, die sich laut Vorwort im Besitz des Schachklubs befindet. Der 2. Teil enthält (die neu gesetzten) Abdrucke von Festschriften und Kongreßberichten (u. a. 75 Jahre Hamburger Schachklub, 100 Jahre Hamburger Schachklub), Jahresberichte, Nachrufe, Mitgliederverzeichnisse, Satzungen, Sonstiges (u. a. Korrespondenzpartien) und Reproduktionen von 27 Fotos. Seltene Chronik.            90,00

 

664 Hartlaub. Michèls, Friedrich. (Hrsg.) Dr. Hartlaub's Glanzpartien. Potsdam, Stein, (1919). 8°. Mit 1 Porträttafel und vielen Diagrammen. XV, 152 Seiten. Neuer brauner Leinenband mit Titelschild auf Vorderdeckel. (46)

* Linde - N. 3232; Kieler Schachkatalog 5473. Die seltene erste Ausgabe. Carl Hartlaub (geb. 1869) selbst hatte nie den Anspruch, Meister zu sein, sondern er wollte Schachkünstler werden. "Jedenfalls was Schönheit, Vielseitigkeit und Tiefe der Kombination anbelangt, ist er geradezu eine Klasse für sich, wie auch Lasker selbst anerkennt, indem er ihn ... als einen Spieler von außerordentlich viel Phantasie hinstellt." Zustand: Vorsätze neu. Innen papierbedingt stark gebräunt und ringsum knapp beschnitten.            30,00

 

665 Hartlaub. Michéls, F. (Hrsg.) Dr. Hartlaubs Glanzpartien. Mit ... einem Anhang ... 2. völlig umgearbeitete und um mehr als vierzig Partien vermehrte Auflage. Leipzig, Ronniger, 1923. 8°. Mit Diagrammen (Porträttafel fehlt). XVI, 168 Seiten. Orig. geheftet. (46)

* Linde - N. 3233. Zustand: Titel mit privatem Stempel und Defekte. Innen gebräunt. Umschlag verblichen. Rücken oben und unten mit Defekten. Beiliegen: Euwe, M. und L. Prins. Capablanca. Das Schachphänomen. Eine Sammlung von 175 Partien. Stuttgart, Hatje, 1952. 8°. Mit 1 Porträt und 320 Diagrammen. 368 Seiten. Orig. Leinenband. Innen etwas gebräunt. Rücken verblichen. / Linder, I. und W. Das Schachgenie Capablanca. Bln., Sport, 1988. 8°. Mit Textabbildungen und Diagrammen. 302 Seiten, 1 Bl. Orig. Leinenband mit Schutzumschlag.            30,00

 

666 Hassler, Jürg. Mattomatt. Schachobjekte von Jürg Hassler. Mit Beiträgen von J. Hassler, G. Magnaguagno, B. Meles. Heidelberg, Kehrer, ca. 2009. Quer-8°. Mit vielen farbigen Abbildungen. 95 Seiten. Orig. illustrierter Pappband. (59)

* Beiliegt: Schwarz, Martin. Kunstschach. Spielbuch mit 69 Schachbrettvariationen. Ein illustriertes Denk - Capriccio. Winterthur, EigenArt, ca. 2006. Quer 8°. Mit meist farbigen Textabb. 96 Seiten. Orig. Pappband.            30,00

 

667 Herbstman, A. Das Geheimnis des schwarzen Königs. Schacherzählungen. Berlin, Sport, 1960. 8°. Mit Diagrammen. 253 Seiten, 1 Bl. Orig. Leinenband mit etwas defektem Schutzumschlag. (46)

* Zustand: Innen gebräunt. Beiliegen: Frank, J. A. Lob des königlichen Spiels oder Schach - Brevier. Wien / Berlin, Neff, ca. 1979. 8°. Mit Textabb. 300 Seiten, 2 Bll. Orig. Leinenband. / Fuchs, Emil. Romantisches Schachbüchlein. Wien und Berlin, Bischoff, 1942. 8°. 94 Seiten, 1 Bl. Orig. Pappband. Linde - N. 4381. "Die hundert kleinen Bücher", Band 20. Zustand: Innen gebräunt. / Krejcik, Josef. Artige und unartige Kinder der Schachmuse. Ein philosophisches Erbauungsbüchlein. Nachdruck der Ausgabe von 1925 ... Berlin, Nickel, ca. 1987. 8°. Mit Diagrammen. 62 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Orig. geheftet.            30,00

 

668 Himly. Walravens, Hartmut. (Hrsg.) Karl Himly. Beiträge zur Geschichte des Schachspiels. Mit biobibliographischen Skizze. Hamburg, Bell, 1984. 4°. Mit 1 Frontispiz und einigen Textabbildungen. IX, 1 Bl., 174 Seiten. Originaler roter Leinenband mit goldgeprägtem Kurztitel auf dem Rücken. (81)

* Vergl. dazu Kieler Schachkatalog 949. Nach einem Schreibmaschinenmanuskript bzw. im reprographischen Druckverfahren (Faksimiles aus Zeitschriften etc.) hergestellt. Zustand: Einband berieben und bestoßen. Innen leicht gebräunt und fleckig. Gesuchte Ausgabe.            40,00

 

669 Hirschbach, Herrmann. Beiträge zur Theorie und Praxis des Schachspiels. In einer Reihe von Abhandlungen, Partien, Räthseln etc. Hrsg. von ... Leipzig, Brauns, (1846 - 1848). 8°. Mit wenigen Diagrammen. 1 Bl., 2 Bll. (= Inhalt 2. + 3. Jg.), 278 (inkl. Titel), 240; 122 Seiten (1 Bl. Inhalt 1. Jg. fehlt). Brauner Halbleinenband mit goldgeprägtem Rückentitel und goldverziertem Rücken. (81)

* Separatausgabe bzw. Sammelband aus der Deutschen Schachzeitung I., II. und III. Vergl. Linde - N. 6046; van der Linde II, 124 f.; Schmid S. 311. Doublette aus der Schachbuchsammlung Lothar Schmid. "Diese Zeitschrift sollte übrigens das reichhaltigste Archiv alles Neuen im Fache des Schachspiels zu seyn streben, und ursprüngliche Aufsätze, Partien, Aufgaben enthalten, und auch das Ausländische zur Kenntniss bringen." (Schmid) Herrmann Hirschbach (1812 - 1888) war Journalist, Leipziger Schachmeister und galt als hervorragender Praktiker. Nach dem Inhaltsverzeichnis ist die Ausgabe so komplett. Die Inhaltsverzeichnisse sind vorgebunden. Zustand: Buchblock gelockert. Stempel auf Titel. Innen randig, stärker gebräunt, wenig fleckig und mit einigen handschriftlichen Notizen. Einband bestoßen. Rücken etwas verblichen und oben mit Defekt. Seltene Ausgabe.            300,00

 

670 Hirschel, Moses. Das Schach des Herrn Gioachino Greco Calabrois und die Schachspiel - Geheimnisse des Arabers Philipp Stamma. Mit einem Vorwort und einer Auswahl von 20 Diagrammen zusammengestellt von Klaus Lindörfer. 3 Teile in 1 Band. Nachdruck der Ausgabe Breslau 1784. Zürich, Olms, 1979. 8°. Mit 1 Textabb. und 20 Diagrammen. XXII, 4 Bll., 221 S. Beiliegt: Tartakower, S. G. Das neuromantische Schach ... Schachmethodik ... 2 Teile in 1 Band. Nachdruck. Zürich, Olms, 1983. 8°. Mit Diagrammen. 130; VIII, 175 Seiten. - Alles orig. Kunstlederbände mit Schutzumschlag. (18)

*"Tschaturanga ..." Band 2 und 34. Zustand: Vereinzelt mit Notizen und Anstreichungen. Schutzumschläge etwas defekt.            30,00

 

671 Hoffmann, Joh. Jos. Ign. Beiträge zum Schachspiel; theoretische Vorschriften und practische Beispiele, grossentheils nach italienischen Meistern bearbeitet. Mainz, Kupferberg, 1833. 12°. Mit vielen Diagrammen. XLIV, 112 Seiten, 2 Bll. Anzeigen. Broschiert. (81)

* Doublette aus der Schachbuchsammlung Lothar Schmid. Linde - N. 524; van der Linde I, 373 f.: "Mit den Schachregeln und 55 Problemen aus Lolli." Daneben sind auch ursprüngliche Stellungen von Philipp Karl Hoffmann, dem Bruder des Autoren enthalten. (vergl. Schmid, S. 195) Zustand: Buchblock gelockert. Innen gebräunt und vereinzelt fleckig. Umschlag angestaubt. Seltene kleinformatige Ausgabe.            80,00

 

672 Holländer, Hans und Ulrich Schädler. (Hrsg.) Scacchia Ludus. Studien zur Schachgeschichte. Band 1. Mit Beiträgen von Yuri Averbakh, Michael Ehn ... & Ken Whyld. (Aachen), Editions feenschach - phénix, 2008. 8°. Mit einigen, teils farbigen Textabbildungen und vielen Diagrammen. 615 Seiten, 2 Bll. Anzeigen. Originaler dunkelroter Leinenband mit goldgeprägtem Titeldruck auf Vorderdeckel und Rücken und farbig illustriertem Schutzumschlag. (75)

* "chess FEE = NIX history" 1. Band. Eines von 532 Exemplaren. Einige Beiträge in englischer Sprache. Zustand: Schutzumschlag mit Gebrauchsspuren.            30,00

 

673 Holländer, Hans und Barbara. Schachpartie durch Zeiten und Welten. Mit Beiträgen von Hans Krieger und Egbert Meissenburg. Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg. Heidelberg, Wachter, ca. 2005. Folio. Mit vielen, überwiegend farbigen Textabbildungen. 368 Seiten. Originaler illustrierter Pappband mit Schutzumschlag. (46)

* Beiliegen: Himmelheber, G. und U. Schneider. Schönes Schach. Die Spiele des Bayerischen Nationalmuseums in München und des Germanischen Nationalmuseums in Nürnberg ... Ausstellungskatalog. Nürnberg, 1988. 4°. Mit vielen, teils farbigen Abbildungen. 113 Seiten, 1 Bl., 4 Bll. Anzeigen. Original geheftet. / Mackett - Beeson, A. E. J. Schachfiguren. Frankfurt / M., Ariel, ca. 1969. 8°. Mit 97, teils farbigen Textabb. 119 Seiten. Orig. Pappband mit Schutzumschlag. Kieler Schachkat. 712.             30,00

 

674 Holländer, Hans und Barbara. Schachpartie durch Zeiten und Welten. Mit Beiträgen von Hans Krieger und Egbert Meissenburg. Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg. Heidelberg, Wachter, ca. 2005. Folio. Mit vielen, überwiegend farbigen Textabbildungen. 368 Seiten. Original geheftet. (75)

* Zustand: Innen an den Rändern und Buchschnitt leicht gebräunt. Umschlag mit geringen Gebrauchsspuren. Beiliegt: Voigt, J. Für die Kunstkammern Europas - Reliefintarsien aus Eger. Halle / Saale, Stekovics, 1999. 4°. Mit vielen, teils farbigen Textabbildungen. 371 Seiten, 2 Bll. Anzeigen. Orig. Leinenband mit Schutzumschlag.            30,00

 

675 Horwitz, Walther und Fritz Giegold. Zaubereien auf dem Schachbrett. Wien, Europäischer Verlag, ca. 1962. 8°. Mit 78 Diagrammen. 83 Seiten. Orig. Leinenband mit etwas defektem Schutzumschlag. (46)

* Blatt mit Ergänzungsaufgabe liegt bei. Beiliegt: Maschinegeschriebener Brief (Größe 11,7 x 14,5 cm) mit eigenhändiger Unterschrift von Fritz Giegold vom 3.8.70 über die Übersendung des Berichtigungsblattes im postalisch gelaufenen Umschlag. Blatt mit Defekt. Zustand: Innen etwas gebräunt. Beiliegen: Breuer, J. Schwalbenspätauslese. Drei- und Mehrzüger ... Wegberg, ca. 1962. 12°. Mit Diagrammen. 191 Seiten. Orig. Leinenband. Teilweise in schwächerem Abdruck. / Grasemann, H. Problem - Juwelen. Auslese 1958 - 1962. Berlin, Engelhardt, ca. 1964. 8°. Mit 265 Diagrammen. 116 Seiten. Orig. geheftet.            30,00

 

676 Hübner, Robert. Elemente einer Selbstbiographie. Berlin, Edition Marco / Verlag Nickel, 2015. 8°. Mit 1 Textabbildung. 145 Seiten. Orig. Pappband. (59)

* Beiliegt: Hübner, Robert. Fünfundfünfzig feiste Fehler. Begangen und besprochen. Stamsried, Vögel, 1990. 8°. Mit Diagrammen. 112 Seiten. Orig. Leinenband.            30,00

 

677 Hübner, Robert. Fünfundfünfzig feiste Fehler. Begangen und besprochen. Stamsried, Vögel, 1990. 8°. Mit Diagrammen. 112 Seiten. Orig. Leinenband. (46)

* Beiliegen: Snosko - Borowsky, E. So darfst Du nicht Schach spielen! Eine Anleitung, die Spielstärke durch Hinweis auf markante Fehler zu heben. 2. verbesserte Auflage. Lpz., Ronniger, 1938. 8°. 64 Seiten. Aufgeschnittene Broschur. Innen gebräunt. Umschlag stark angestaubt. / Portius, K(arl) J. S. Schachspielkunst. 13., vermehrte ... Auflage von H. von Gottschall. Leipzig, Weber, 1913. 8°. Mit Diagrammen. 1 Bl. Anzeigen, X, 283 Seiten. Orig. Leinenband. Linde - N. 826. Innen etwas gebräunt. Einband etwas bestoßen. / Mieses, J. Der Schachlotse. Eine Notbrücke im Eröffnungsspiel ... 4. erweiterte u. verbesserte Auflage. Lpz., Ronniger, 1923. 8°. Mit Diagrammen. 48 Seiten. Halblederband. Linde - N. 1919. Innen gebräunt.            30,00

 

678 Jókai, Maurus. Eine Schachpartie. Novelle. Bamberg 1956. 8°. 14 Seiten, 1 Bl. Orig. brauner Lederband mit goldgeprägtem Titeldruck und blindgeprägtem Schachbrett auf Vorderdeckel. (81)

* Nr. 1 von 30 Exemplaren. Doublette aus der Schachbuchsammlung Lothar Schmid. Für die Übersetzung lag Ludwig Wechslers Übertragung aus dem Magyarischen zugrunde. Der St. Otto - Verlag zu Bamberg setzte das Ganze in Korpus Garamond Antiqua und druckte das Werk auf ff Büttenkarton.            50,00

 

679 Jókai, Maurus. Eine Schachpartie. Novelle. Bamberg 1956. 8°. 14 Seiten, 1 Bl. Orig. Halbleinenband illustriertem Vorderdeckel. (81)

* Nr. 29 von 30 Exemplaren. Doublette aus der Schachbuchsammlung Lothar Schmid. Für die Übersetzung lag Ludwig Wechslers Übertragung aus dem Magyarischen zugrunde. Der St. Otto - Verlag zu Bamberg setzte das Ganze in Korpus Garamond Antiqua und druckte das Werk auf ff Büttenkarton. Der Vorderdeckel hat 5 grüne Schachfiguren als Illustration.            30,00

 

680 Josten, Gerhard. Ist Schach wirklich ein königliches Spiel. Mit einem kritischen Votum von Egbert Meissenburg. 8°. 33 Seiten, 1 Bl. Seevetal 2001. Original - geheftet.(75)

* Beiliegen: Dietze, Otto. Kleines Lexikon Entwicklungsgeschichte Schach ... unter Mitwirkung von Egbert Meissenburg. Zweite erweiterte Auflage. 8°. 40 Seiten. Bad Sulza 2008. Original - geheftet. / Ders. Kleines Schachwörterbuch Englisch - Deutsch. Zweite Auflage. 8°. 20 Seiten. Bad Sulza 2012. Original - geheftet. Zustand: Alle Hefte innen leicht gebräunt und fleckig, mit Notizen. Umschläge leicht berieben.            20,00

 

681 Josten, Gerhard. Schach – Erinnerungen. Köln 2007. 4°. Mit vielen Textabbildungen und Diagrammen. 457 Seiten. Originaler Leinenband mit goldgeprägtem Titeldruck auf Vorderdeckel und Rücken. (75)

* Eines von 10 Exemplaren. Persönliche Widmung des Verfassers auf Vorsatz. Gerhard Josten (geb. 1938) ist Schachkomponist und Schachhistoriker, der seine Arbeiten als Autor in vielen Veröffentlichungen und Büchern publziert hat. „… führte mich tief in die Schachgeschichte hinein, die sich für mich als höchst spannend und interessant erwies und mich kräftig in ihren Bann zog, aber dem konkreten Schachspiel blieb ich dennoch treu, insbesondere auch mit wachsender Begeisterung den Schachstudien, die das Schach künstlerisch verdichten. So entstanden im Laufe von mehreren Jahren einige schriftliche Abfassungen zu beiden Themen, die ich mit dieser Arbeit zusammenfasse in der Hoffnung, dabei nichts Wesentliches vergessen zu haben … Dazu gehören insbesondere Artikel in Schachzeitschriften, Veröffentlichungen in den Schachforschungen … einige Bücher … Leserbrief, Unveröffentlichtes … Schachkompositionen und einige andere Dinge mehr.“ (Vorwort) Interessante Schach – Erinnerungen, die einen sehr privaten Charakter tragen. Seltene Ausgabe zur Schachgeschichte.            300,00

 

682 Karatsioras, Nikolaos. Das Harte und das Amorphe. Das Schachspiel als Konstruktions- und Imaginationsmodell literarischer Texte. Berlin, Frank & Timme, ca. 2011. 8°. 262 Seiten, 2 Bll. Orig. geheftet. (75)

* „Literaturwissenschaft“ Band 23.            20,00

 

683 Kasparow, Garri. Meine großen Vorkämpfer. Die bedeutendsten Partien der Schachweltmeister analysiert von Garri Kasparow. 7 Bände. Zürich, Olms, 2003 - 2007. 8°. Mit vielen Diagrammen, wenigen Textabb. und 7 CD - ROMs (mit allen Partien). Originale illustrierte Pappbände. (46)

* "PraxisSchach" Band 59 - 65. Die Bände behandeln: Wilhelm Steinitz, Emanuel Lasker und die ersten inoffiziellen Weltmeister; Capablanca, Aljechin, Euwe; Botwinnik; Smyslow, Tal; Petrosjan, Spasski; Robert J. Fischer und Karpow. Zustand: Einbände mit geringen Gebrauchsspuren.            40,00

 

684 Kempelen. Der Schachautomat des Baron von Kempelen. Nachwort von M. Faber. Dortmund, Harenberg, ca. 1983. 8°. Mit vielen, teils farbigen Textabb. 7 Bll., 156 Seiten, 2 Bll. Anz. Orig. geheftet. (46)

* Kieler Schachkat. 1315. "Die bibliophilen Taschenbücher", Nr. 367. Beiliegen: Maßmann, H. F. Geschichte des mittelalterlichen, vorzugsweise des Deutschen Schachspieles ... Nachdruck der Ausgabe 1839. Leipzig, Zentralantiquariat, 1983. 8°. Mit 8 gefalteten Tafeln. VIII, 222 Seiten, 1 Bl. Orig. Pappband. / Bachmann, L. Das Schachspiel und seine historische Entwicklung dargest. an der Spielführung der hervorragendsten Schachmeister ... Nachdruck der Ausgabe von 1924. Leipzig, Zentralantiquariat, 1981. 8°. Mit 4 Tafeln und vielen Diagr. 2 Bll., 178 Seiten, 1 Bl. Orig. Pappband.            30,00

 

685 Kenny, W. F. Die Schachgrammatik, oder praktische Anleitung zum Schachspiel für Alle, die dasselbe auf die schnellste und faßlichste Art lernen wollen. Aus dem Englischen ... Leipzig, Baumgärtner, 1821. 8°. Mit 10 Kupfertafeln mit Diagrammen und 2 Textillustrationen. VIII, 147 (recte 148) Seiten, 2 Bll. Anzeigen. Brauner Halblederband mit goldgeprägtem Titeldruck auf Rücken. (81)

* Linde - N. 628; van der Linde II, 31; Schmid S. 212. Aus der Schachbuchsammlung Lothar Schmid. Mit eigenhändigem Namenszug des englischen Schachbuchsammlers des 19. Jahrhunderts J. W. Rimington Wilson auf Vorsatz.Seltene und interessante Ausgabe. Die Seiten 130 - 148 enthalten einen Anhang "Ueber den Geist des Schachspiels, nebst mehreren dahin gehörigen Anecdoten ..." Die schönen Kupfertafeln zeigen die Anfangsaufstellung der Spielfiguren sowie die Zugmöglichkeiten von verschiedenen Figuren. Zustand: Innen gebräunt und fleckig, teilweise stärker. Stempel auf letztem Vorsatz. Einband etwas bestoßen und mit handschriftlicher Nummer. Rücken beschabt.            90,00

 

686 Kiefer, Alfred. Das Schachspiel in Literatur und Kunst. München, Buchgewerbehaus, (1958). 8°. Mit 18 Abbildungen auf 11 in die Seitenzählung einbezogenen Tafeln und 4 Diagrammen. 233 Seiten. Originaler grauer Leinenband mit Schutzumschlag. (46)

* Beiliegen: Lampe, Aladin. (d.i. S. Wichmann) Die Dame und der König. Kulturgeschichte des Schachspiels. München, Bruckmann, ca. 1962. 8°. Mit 46 Textabb. 75 Seiten. Orig. Pappband. / Müller, Rainer A. Der Arzt im Schachspiel bei Jakob von Cessolis. The Physician ... München, Thiemig, und Leverkusen, Bayer, ca. 1981. 4°. Mit vielen, teils farbigen Textabbildungen. 96 Seiten. Orig. Pappband.            30,00

 

687 Knaak, Rainer und Burkhard Starke. Ein langes Schachjahrhundert. Jahr um Jahr von 1894 bis 2000 ... Geleitwort Wolfgang Unzicker. Mit CD 100 Jahre Schach von ChessBase. Hollfeld, Beyer, ca. 2002. 4°. Mit vielen Textporträts u. Diagrammen. 570 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Orig. Pappband mit Schutzumschlag. (46)

* Beiliegen Tischbierek, Raj. Sternstunden des Schachs. 30 x Olympia London 1927 - Manila 1992. Berlin, Sport, 1993. 8°. Mit Diagrammen. 205 S., 1 Bl. Orig. Pappband. / Mannschaftsweltmeisterschaft 1958. XIII. Schacholympia München ... (Programmheft) 4°. Mit Textabb. 32 S. (Ein loses Vordruckblatt fehlt.) Orig. geheftet. Mit Gebrauchsspuren.            30,00

 

688 Koch, Johann Friedrich Wilhelm. Elementarbuch der Schachspielkunst. Magdeburg, Creutz, 1828. 8°. VIII, 191 Seiten. Brauner Halblederband mit Rückenschildchen und goldverziertem Rücken. (81)

* Linde - N. 655; Kieler Schachkat. 2763; Schmid S. 216. Doublette aus der Schachbuchsammlung Lothar Schmid. "Endlich hat Koch noch ein sehr brauchbares Elementarbuch ... verfasst oder vielmehr ausgezogen ..." (Schmid S. 215) Johann Wilhelm Friedrich Koch war Prediger in Magdeburg und später Konsistorial- und Schulrat. "Das letztere, ein besonders merkwürdiges Spiel, welches einen bisher ungebräuchlichen, und von keinem Meister mitgetheilten, Anfangszug enthält, hat seine Entstehung dem ... K. Preuß. Oberst. Lieut. von Donop zu danken." (Koch S. 72) Zustand: Vorsätze erneuert. Name auf Vorsatz und Titel. Innen papierbedingt gebräunt und fleckig, teilweisen stärker. Letzter Vorsatz mit montiertem alten Blankodiagramm. Der Einband ist bestoßen.            150,00

 

689 Kohtz, J. Das Schachspiel im Mittelalter. Nebst einem Anhang: Stamma und seine Nachfolger (1737 – 1845). Zugleich eine kurze Geschichte des Schachproblems bis zum Beginn der modernen Problemkunst. Leipzig, Veit, 1912. 4°. Mit wenigen Diagrammen. 54 S. Geheftet. (81)

* Linde – N. 261. Aus der 8. Auflage von P. R. v. Bilguer’s Handbuch des Schachspiels in 30 Sonderabzügen zur Verteilung gedruckt. Zustand: Rücken mit Papierstreifen erneuert. Innen gebräunt, vielen handschriftlichen Notizen und eingeklebtem Anmerkungszettel. Umschlag verblichen, mit Defekten und Leimschatten. Seltene Ausgabe.            30,00

 

690 Konrad von Ammenhausen. Das Schachzabelbuch Kunrats von Ammenhausen ... nebst den Schachbüchern des Jakob von Cessole und des Jakob Mennel. Hrsg. von Ferdinand Vetter. Mit einem Exkurs über das mittelalterliche Schachspiel von v. Heydebrand und der Lasa. Frauenfeld, Huber, 1892. 8°. Mit 1 ganzseitigen Abbildung und 1 gefalteten Tabelle "Die Handschriften von ...". 9 Bll., LXXIV Seiten, 870 Spalten. Brauner Halblederband mit Rückenschildchen und reicher Rückenvergoldung. (81)

* Linde - N. 4236; Kieler Schachkatalog 997. Bibliothek älterer Schriftwerke der deutschen Schweiz ... Ergänzungsband. Der Verfasser war ein Schweizer Benediktinermönch und Leutpriester in Stein am Rhein. Er wurde mit seinem 1337 vollendeten Schachzabelbuch berühmt, das eine deutschsprachige Reimfassung der Arbeit von Jacobus de Cessolis enthält. Zustand: Privater Stempel auf Vorsatz. Innen gebräunt. Einband an Ecken und Kanten bestoßen. Seltene komplette Ausgabe.            80,00

 

691 Krejcik, J. 13 Kinder Caïssens. Dem Andenken Georg Marcos gewidmet. Wien, Schachzeitung, 1924. 8°. Mit 1 Porträt und 34 Stellungsbildern. 59 S. Original geheftet. (59)

* Linde - N. 4666. Zustand: Innen gebräunt. Umschlag verblichen. Rücken mit braunem Papierstreifen repariert. Beiliegt: Krejcik, J. Artige und unartige Kinder der Schachmuse (Caïssens Spätlinge). Ein philosophisches Erbauungsbüchlein. Lpz., Ronniger, 1925. 8°. Mit 26 Diagrammen. 55 Seiten. Aufgeschnittene Broschur. Linde - N. 4668. Humoristische Skizzen aus der Welt des Schachs. Zustand: Innen etwas gebräunt. Umschlag etwas angestaubt.            30,00

 

692 Krejcik, J. Artige und unartige Kinder der Schachmuse (Caïssens Spätlinge). Ein philosophisches Erbauungsbüchlein. Lpz., Ronniger, 1925. 8°. Mit 26 Diagrammen. 55 Seiten. Orig. geheftet. (46)

* Linde - N. 4668. Humoristische Skizzen aus der Welt des Schachs. Beiliegen: Cyffka, G. Schachspielen. Ein fröhliches Wörterbuch ... München, Tomus, ca. 1991. 8°. Mit Textzeichnungen von Laurie Sartin. 96 Seiten, 2 Bll. Anzeigen. Orig. Pappband. / Munzert, Reinhard. Schachpsychologie. Hollfeld, Beyer, ca. 1988. 8°. Mit 8 Textabb. u. 4 Diagrammen. 335 S. Original geheftet.            30,00

 

693 Krejcik, Josef. Artige und unartige Kinder der Schachmuse (Caïssens Spätlinge). Ein philosophisches Erbauungsbüchlein. Lpz., Ronniger, 1925. 8°. Mit 26 Diagrammen. 55 Seiten. Aufgeschnittene Broschur. (81)

* Linde - N. 4668. Doublette aus der Schachbuchsammlung Lothar Schmid. Humoristische Skizzen aus der Welt des Schachs. Innen etwas gebräunt. Beiliegt: Schulte - Limbeck, W. Typische Mattstellungen. Ein Schlüssel zur ... leichten Lösung von Schachaufgaben ... Mit ... Partien von Anderssen u. a. 2. vermehrte Auflage. Leipzig, Ronniger, 1919. 8°. Mit Diagrammen. 94 Seiten, 1 Bl. Aufgeschnittene Broschur. Linde - N. 2217. Zustand: Innen gebräunt, wenige Seiten eingerissen. Umschlag etwas angestaubt, mit Gebrauchsspuren und am Rücken bestoßen.            30,00

 

694 Kruchem, Peter (?). Kalender mit erotischen Schachmotiven. Sechs Kalender mit zumeist farbigen Kalenderblättern. Größe ca. 21 x 29,5 cm (Hochformat). Alle mit Spiralbindung. (75)

* Vorhanden sind Kalender für die Jahre 2007, 2008, 2009, 2013, 2014 und 2016, wahrscheinlich alle aus dem "Studio für Photokunst Peter Kruchem". Zustand: Mit Gebrauchsspuren und Randläsuren.            30,00

 

695 Kubin, Alfred. Die andere Seite. Phantastischer Roman. München, Müller, 1923. 8°. Mit einigen, teils ganzseitigen Illustrationen im Text und 1 gefalteten Tafel. LXI, 289 Seiten, 2 Bll. Anzeigen. Aufgeschnittene Broschur. (81)

* „Galerie der Phantasten“, 5. Band. Phantastischer Roman, der eine Traumwelt schildert und in einer kurzen Episode einer Nebenhandlung eine übertriebene Charakterisierung von zwei Schachspielern in einem Kaffeehaus gibt. Zustand: Name auf Innenumschlag. Innen stark gebräunt. Umschlag stärker angestaubt.            30,00

 

696 Lammers, Esmé. Lang lebe die Königin! Aus dem Niederländischen ... Stuttgart, Freies Geistesleben, 1998. 8°. Mit Diagrammen und Illustrationen von A. van Haeringen. 173 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Orig. illustrierter Pappband. (46)


* Esmé Lammers widmete ihr Buch "Lang lebe die Königin" ihrem Großvater Max Euwe. Beiliegen: Schubirz, (G.) und (A.) Brinckmann. Schachgeschichte(n). Legende und Wirklichkeit. Berlin, de Gruyter, ca. 1968. 8°. Mit 19 Textabb. und 33 Diagrammen. 4 Bll., 202 Seiten, 3 Bll. Anzeigen. Orig. Leinenband. Innen etwas gebräunt. / Glavinic, Th. Carl Haffners Liebe zum Unentschieden. Roman. 2. Auflage. Berlin, Volk & Welt, ca. 1998. 8°. 228 Seiten, 2 Bll. Orig. Pappband mit Schutzumschlag.            30,00

 

697 Lampe, Aladin. (d.i. S. Wichmann) Die Dame und der König. Kulturgeschichte des Schachspiels. München, Bruckmann, ca. 1962. 8°. Mit 46 Textabb. 75 S. Orig. Pappband. (75)

* Zustand: Innen wenig gebräunt. Einband berieben und etwas verblichen. Beiliegen: Beheim - Schwarzbach, M. Lächeln überm Schachbrett. Legenden und Anekdoten vom Schach. Hamburg, Wegner, ca. 1967. 8°. Mit Zeichnungen von E. Grandeit. 125 Seiten, 1 Bl. Orig. Leinenband. Einband teilweise verblichen. / Frank, J. A. Lob des königlichen Spiels oder Schach - Brevier. Wien / Berlin, Neff, ca. 1979. 8°. Mit Textabb. 300 Seiten, 2 Bll. Orig. Leinenband.            30,00

 

698 Larsen, Bent. Alle Figuren greifen an. Band 1. Ohne Ort, SchachDepot, 2009. 8°. Mit Diagrammen. 328 Seiten. Originaler Pappband. (59)

* Überarbeitete und aktualisierte Sammlung mit Partien von Bent Larsen. Der vorliegende Band enthält ausgewählte Partien bis zum Jahr 1973. Ein Kapitel behandelt Bobby Fischer. Beiliegen: Hübner, Robert. Materialien zu Fischers Partien. Ludwigshafen, Rattmann, 2004. 8°. Mit vielen Diagrammen. 232 S., 2 Bll. Orig. Pappband. / Fischer, Bobby. Meine 60 denkwürdigen Partien ausgewählt und mit ... Anmerkungen versehen. Einführungen ... von Larry Evans. Deutsche Fassung. Hamburg, Wildhagen, ca. 1970. 8°. Mit Diagrammen. 4 Bll., 339 S. Orig. Leinenband. Kieler Schachkatalog 5436. Innen etwas gebräunt. Einband angestaubt.            30,00

 

699 Lasa, (Tassilo von Heydebrand und der). Leitfaden für Schachspieler. 5. vermehrte Auflage, besorgt von C. Schwede. Lpz., Veit, 1880. 8°. Mit Diagrammen. XII, 302 Seiten (1 Bl. Anzeigen fehlt). Leinenband mit goldgeprägtem Rückentitel, Rückenvergoldung und Blindprägungen auf den Deckeln. (81)

* Linde - N. 771. Der Autor (1818 - 1899) zählte zu den bedeutendsten Meistern und Theoretikern der Berliner Schachschule. Klassisches Lehrbuch, das in verständlicher Erläuterung eine allseitige Einführung in die Teile der analytischen Schachtheorie gibt. Zustand: Innen gebräunt und vereinzelt fleckig. Einband wenig bestoßen.            30,00

 

700 Lasa, T[assilo von Heydebrand und der]. Zur Geschichte und Literatur des Schachspiels. Forschungen. Leipzig, Veit, 1897. 4°. Mit wenigen Diagrammen. VIII, 269 Seiten, 1 Bl. Verlagsanzeigen. Halblederband mit reicher Rückenvergoldung und goldgeprägtem Titeldruck auf Rücken. Dreikantgoldschnitt. (81)

* Linde - N. 242. Erste Ausgabe. Baron Tassilo von Heydebrand und der Lasa (1818 - 1899) war neben van der Linde der bedeutendste Schachhistoriker im 19. Jahrhundert. In der vorliegenden Ausgabe "Zur Geschichte und Literatur des Schachspiels", dem wichtigsten Werk Lasas, "untersuchte er eingehend den Ursprung und die Entwicklung des Schachspiels." (Lindörfer, S. 152) Zustand: Vorsätze mit Leimschatten. Innen etwas gebräunt. Einband etwas bestoßen. Der Rückdeckel hat an der Unterseite einen Defekt. Schön gebundene Ausgabe.            50,00

 

701 Lasker, Eduard. Schachstrategie. Einführung in den Geist der praktischen Partie. Leipzig, Veit, 1911. 8°. Mit 130 Diagrammen. X, 176 Seiten. Orig. Leinenband. (59)

* Linde - N. 1280; Kieler Schachkatalog 2796. Viel beachtetes Buch des Internationalen Meisters Eduard Lasker. Zustand: Exlibris auf Innendeckel. Stempel und Etikett auf Titel. Innen gebräunt. Einband etwas angestaubt, fleckig und bestoßen. Rücken verblichen. Beiliegt: Réti, R. Die neuen Ideen im Schachspiel. Wien u. a., Rikola, 1922. 8°. Mit 4 Diagrammen. 121 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Neuer Leinenband. Linde - N. 1939. Schachpsychologische Analyse der Persönlichkeiten und Spielweise verschiedener Meister. Zustand: Name auf Titel. Innen gebräunt.            30,00

 

702 Lasker, Emanuel. Brettspiele der Völker. Berlin, Scherl, ca. 1931. 8°. Mit vielen Diagrammen u. Textskizzen. V, 1 Bl., 250 S., 1 Bl., 2 Bll. Verlagsanz. Orig. heller Leinenband. (75)

* Linde - N. 3633; Kieler Schachkatalog 2117. Das Werk behandelt u. a. ausführlich folgende Spiele: Schach, Go, Dame. Zustand: Privater Stempel auf Vorsatz und Titel. Innen etwas gebräunt. Einband berieben. Beiliegt: Linder, Isaak und Wladimir. Das Schachgenie Lasker. Berlin, Sport, 1991. 8°. Mit Diagrammen. 281 Seiten, 3 Bll. Anzeigen. Orig. Pappband. Zustand: Einband mit Gebrauchsspuren.            30,00

 

703 Lasker, Emanuel. Gesunder Menschenverstand im Schach. Berlin, Wertbuchhandel, 1925. 8°. Mit 1 Bildnis des Autors und 56 Diagrammen. X, 1 Bl., 176 S. Orig. Halbleinenband. (46)

* Linde - N. 1122. Zustand: Innen etwas gebräunt. Einband angestaubt und verblichen. Beiliegen: Lasker, Em. Lehrbuch des Schachspiels. 4. Auflage. Berlin, Siedentop, 1927. 8°. Mit 1 Bildnis des Autors und 312 Diagrammen. 3 Bll. (inkl. Titel), 287 Seiten. Neuer blauer Leinenband. Linde - N. 1455. Zustand: Vorsätze erneuert. Innen leicht gebräunt, gering fleckig und mit wenigen Notizen. / Tarrasch, [S.] Das Schachspiel. Systematisches Lehrbuch für Anfänger und Geübte. Berlin, Deutsche Buch - Gemeinschaft, (1957). 8°. Mit 334 Diagrammen. 482 Seiten, 1 Bl. Orig. Halblederband. Vorsätze gebräunt. Rücken angestaubt.            30,00

 

704 Lasker, Emanuel. Das verständige Kartenspiel. Berlin, Scherl, (1929). 8°. 295 Seiten, 2 Bll. Anzeigen. Originaler Leinenband. (59)

* Umfassende Darstellung von Ecarte, Whist, Poker, Skat und Meldespielen. Zustand: Innen etwas gebräunt und vereinzelt fleckig, Vorsätze stärker. Einband fleckig und verblichen. Beiliegen: Lasker, Em. Die Anfangsgründe des Schachspiels. Für Anfänger und wenig geübte Spieler. Berlin, Kagan, (1919). 8°. Mit Diagrammen. 16 Seiten. Orig. geheftet. Linde - N. 1337. Innen stark gebräunt. Umschlag verblichen und mit Defekten. / Das Lasker - Haus in Thyrow … Berlin, Kulturstiftung der Länder, ca. 2005. Quer - 8°. Mit vielen, teils farbigen Textabb. 36 Seiten. Orig. geheftet.            30,00

 

705 Lasker. Dreyer, M. und U. Sieg. (Hrsg.) Emanuel Lasker - Schach, Philosophie, Wissenschaft. Berlin und Wien, Philo, 2001. 8°. Mit Textabb. und Diagrammen. 289 Seiten. Original geheftet. (46)

* "Studien zur Geistesgeschichte" Band 28. Beiliegen: Lasker, Em. Lehrbuch des Schachspiels. 5. Auflage. Berlin, Siedentop, 1927. 8°. Mit 1 Bildnis des Autors und 312 Diagrammen. 4 Bll. (inkl. Titel), 287 Seiten. Orig. Leinenband. Linde - N. 1456. Zustand: Innen etwas gebräunt. Rücken verblichen. / Linder, I. und W. Das Schachgenie Lasker. Berlin, Sport, 1991. 8°. Mit Diagrammen. 281 Seiten, 3 Bll. Anzeigen. Orig. Pappband.            30,00

 

706 Lasker. Hübner, Robert. Der Weltmeisterschaftskampf Lasker - Steinitz 1894 und weitere Zweikämpfe Laskers. 2. Auflage. Berlin, Edition Marco - Verlag Nickel, 2018. 8°. Mit wenigen Textabb. u. vielen Diagrammen. 272 S. Originaler Pappband. (42)

* Beiliegt: London 1851. Ziegler, M. Das Schachturnier von London 1851. St. Ingbert, ChessCoach, 2013. 8°. Mit einigen Textabb. und Diagrammen. V, 555 Seiten. Orig. Pappband. Zustand: Beide Einbände mit geringen Gebrauchsspuren.            30,00

 

707 Lehrbücher. Konvolut mit 50 Büchern und Kleinschriften in deutscher Sprache, meist mit Lehrbüchern aus der Zeit 1904 - 1997. 8°. Mit vielen Diagrammen. Verschiedene orig. Einbände und original geheftet. (46)

* Enthalten sind u. a.: Bachmann: Neues Lehrbuch des Schachspiels (3. Auflage); Krogius: Schach für Aufsteiger; Lange: Schachspiel und seine strategischen Prinzipien; Lasker: Lehrbuch des Schachspiels (4. Auflage); Maier: Schachfibel; Mieses: Der Schachlotse; Mitis: Schach; Müller: Botwinnik lehrt Schach; Nimzowitsch: Mein System (2. Auflage); Seiler: Leitfaden des Schachspiels; Tarrasch: Schachspiel. Einige Titel liegen in verschiedenen Auflagen oder doppelt vor. Zustand: Buchblöcke teilweise gelockert. Innen teilweise gebräunt, wenig fleckig und mit wenigen handschriftlichen Notizen. Wenige Seiten mit Defekten. Einbände und Umschläge teilweise mit Defekten, angestaubt, fleckig, bestoßen und mit Gebrauchsspuren. Eine Einzelaufstellung liegt nicht vor. Bitte beachten Sie das Versandgewicht von 16 kg. Nicht einzeln kollationiert.            30,00

 

708 Linde, (Antonius) van der. Quellenstudien zur Geschichte des Schachspiels. Berlin, Springer, 1881. Gr. - 8°. Mit wenigen Textskizzen und vielen Diagrammen. VII (inkl. Titel), 412 Seiten. Aufgeschnittene Broschur. (81)

* Linde - N. 226; Kieler Schachkatalog 1015. Doublette aus der Schachbuchsammlung Lothar Schmid. Aus dem Inhalt: Das Schachspiel des Mittelalters. Abarten des (alten) Schachspiels. Schachmiscellen. Ex Oriente lux! Bei den umfangreichen Darstellungen werden u. a. das Schachwerk von Alfons X., das lateinisch - pikardische Schachwerk des Nicholaus von S. Nicholai, Abarten des Schachspiels (Würfelschach, Linienschachspiel in China) und auch Persönlichkeiten als Schachspieler beschrieben. In den Kapitel "Ex Oriente Lux!" schaffte van der Linde es viele als verschollen erachtete arabische Schachklassiker inhaltlich auf zubereiten und so die arabisch - islamischen Schachgeschichte dem europäischem Verständnis zugänglich zu machen. Zustand: Buchblock gelockert. Innen etwas gebräunt, vereinzelt fleckig und mit einigen Bleistiftnotizen. Umschlag stärker angestaubt, fleckig und randig. Der Rücken ist total defekt. Seltene Ausgabe             300,00

 

709 Lindörfer, Klaus. Großes Schachlexikon. Geschichte, Theorie und Spielpraxis. Von A bis Z. Gütersloh, Bertelsmann, ca. 1977. 4°. Mit vielen Textabb. und Diagrammen. 382 Seiten, 1 Bl. Orig. Pappband mit Schutzumschlag. (46)

* Beiliegen: Borik, Otto. (Hrsg.) Meyers Schachlexikon ... Mannheim u. a., Meyers Lexikonverlag, ca. 1993. 8°. Mit Textabb. u. Diagrammen. 353 S., 3 Bll. Orig. illustr. Pappband. / Silbermann, J. und W. Unzicker. Geschichte des Schachs. Mit ... Partien von André Philidor bis Bobby Fischer. München und Gütersloh, Bertelsmann, ca. 1975. 8°. Mit Textzeichnungen und Diagrammen. 368 S. Orig. Kunststoffband mit Schutzumschlag Zustand: Alle Bände innen etwas gebräunt.            30,00

 

710 Loyd. White, Alain C. Sam Loyd und seine Schachaufgaben ... Nachdruck von 1926. Zürich, Olms, 1984. 8°. Mit 5 in die Seitenzählung einbezogenen Tafeln und Diagrammen. 482 Seiten. Orig. Kunstlederband mit Schutzumschlag. (18)

* "Tschaturanga ...", Band 48. Zustand: Vereinzelt mit Notizen und Anstreichungen.            20,00

 

711 Meissenburg, Egbert (Hrsg.). 1991 - 2001. Zehn Jahre Schachgeschichtsforschung innerhalb der Initiativgruppe Königstein .... 8°. 24 Seiten. Seevetal 2001. Original - geheftet. (75)

* Beiliegen: Ders. Die Initiativgruppe Königstein - Geschichte und Aktivitäten. 8°.12 Seiten. Seevetal 2000. Original - geheftet. / Ders. Die Schachgeschichtsforschung in der Initiativgruppe Königstein. Namen / Daten / Meinungen / Literatur. 4. Ausgabe. 8°. 52 Seiten. Seevetal 1999. Original - geheftet. / Ders. (Hrsg.) Initiative Group Königstein - VI th Symposium Max Euwe - Centrum November 30th to December 2nd 2001. papers presented by Yuri Averbakh, Jean Louis Cazaux, Koichi Masukawa und Egbert Meissenburg. 8°. 28 Seiten. Seevetal 1999. Original - geheftet. Zustand: Alle Hefte innen leicht gebräunt und fleckig, mit Notizen. Umschläge leicht berieben.            30,00

 

712 Meissenburg, Egbert. Die Bestände der Schachsammlung Tassilo von Heydebrand und der Lasa und die Auktion Karl & Faber München 1935. 8°. 20 Seiten. Seevetal 2007. Original - geheftet.(75)

Beiliegen: Ders. Dr. Siegbert Tarrasch. Zur Würdigung des deutschen Großmeisters. Dritte bearbeitete Auflage. 8°. 20 Seiten. Seevetal 2000. Original - geheftet. / Josten, G. und E. Meissenburg (Hrsg.). Where did chess originate? Dissenting votes by Pavle Bidev, Ricardo Calvo, Gerhard Josten, Victor Keats, Egbert Meissenburg, Joseph Needham. 8°. 23 Seiten. Seevetal 1998. Zustand: Alle Hefte innen leicht gebräunt und fleckig, mit Notizen. Umschläge leicht berieben.            20,00

 

713 Meissenburg, Egbert. Kritisches zum "Handbuch der deutschen Schachbibliografie" [Wien 2009 - 2011]. 8°. 19 Seiten. Seevetal 2012. Original - geheftet. (75)

Beiliegen: Ders. Die Bestände der Schachsammlung Tassilo von Heydebrand und der Lasa und die Auktion Karl & Faber München 1935. 8°. 20 Seiten. Seevetal 2007. Original - geheftet. / Ders. (Hrsg.) Approaching the roots of chess. Abstract papers dedicated and presented to the organizersand participants of the Pondicherry Symposium at Pondicherry University … (India) November 26th through 29th, 1996. 8°. 30 Seiten, 1 Bl. Förderkreis Schachgeschichtsforschung e.V. 1996. Original - geheftet. Zustand: Alle Hefte innen leicht gebräunt und fleckig, mit Notizen. Umschläge leicht berieben.            20,00

 

714 Meissenburg, Egbert. Schachhistorische Forschung(en) - Rückblick und Ausblicke. 8°. 12 Seiten. Seevetal 2001. Original - geheftet. (75)

* Beiliegen: Ders. Dr. Siegbert Tarrasch. Zur Würdigung des deutschen Großmeisters. Dritte bearbeitete Auflage. 8°. 20 Seiten. Seevetal 2000. Original - geheftet. / Ders. Vom Firzan zur Königin. Zu Entwicklungstendenzen im mittelalterlichen abendländischen Schachspiel. Reihe Schachgeschichtliche Forschungen N° 12. 8°. 20 Seiten. Seevetal 1996. Spiralheftung. Zustand: Alle Hefte innen leicht gebräunt und fleckig, mit Notizen. Umschläge leicht berieben.            20,00

 

715 Meissenburg, Egbert (Hrsg.). Schach im abendländischen Mittelalter und der frühen Neuzeit. 5. Symposium der Initiativgruppe Königstein. Hamburg November 1999. 8°. I Teil und 2. Teil = 2 Hefte. 20; 37 Seiten. Seevetal 2000 und 2001. Original - geheftet. (75)

* Mit Beiträgen von Egbert Meissenburg, Kenneth Whyld, Juriy Averbach, Barbara Holländer, Hans Pauser und Hanspeter Suwe. Zustand: Innen leicht gebräunt und fleckig, mit Notizen. Umschläge leicht berieben.            20,00

 

716 Mieses, J(acques). (Hrsg.) Das Blindspielen. Eine schachpsychologisch - historische Skizze nebst einer Auswahl ohne Ansicht des Brettes gespielter Partien. Leipzig, Ronniger, 1918. 8°. Mit einigen Diagrammen. 43 Seiten, 2 Bll. Anzeigen. Geheftet. (59)

* Linde - N. 3414. Innen stärker gebräunt. Umschlag mit Gebrauchsspuren und verblichen. Rücken erneuert. Beiliegen: Munzert, R. Schachpsychologie. Hollfeld, Beyer, ca. 1988. 8°. Mit 8 Textabb. u. 4 Diagrammen. 335 S. Original geheftet. / Kasparow, Garri. Politik, Schach und die Grenzen menschlicher Leistungsfähigkeit. Drei Vorträge. Redaktion: André Behr. Ohne Ort, Bank Hoffmann, ca. 1999. 8°. Mit wenigen Textabb. 54 Seiten. Orig. geheftet. Eines von 2000 Exemplaren, mit der deutschen Übersetzung folgender Vorträge von Kasparow: "Russia - Stuck with its Past" vom 24. Juni 1999 in Zürich. / "Chess, Politics and Computer" vom 20. April 1999 in Oregon. / "Limits of Human Performance" vom 22. April 1999 an der Stanford University in Palo Alto.            30,00

 

717 Mieses, J. Lehrreiche Blumenlese aus Schachmeisterpartien. Auswahl von 120 interessanten Stellungen mit … Anmerkungen ... 2. Auflage. Leipzig, Ronniger, 1922. 8°. Mit Diagrammen. 60 Seiten, 2 Bll. Anzeigen. Neuer Pappband. (46)

* Linde - N. 3227. Zustand: Privater Stempel auf Titel. Innen stärker gebräunt. Beiliegen: Lasker, Eduard. Schachstrategie. Einführung in den Geist der praktischen Partie. 5., neubearbeitete Auflage. Berlin und Leipzig, de Gruyter, 1928. 8°. Mit 1 Porträttafel und 168 Diagrammen. IX, 219 Seiten. Broschiert. Linde - N. 1284. Innen etwas gebräunt. / Lauterbach, W. Das unsterbliche Spiel. Hohe Schule des Schachs. 6. Auflage. Hollfeld, Bange, 1991. 8°. Mit Diagrammen. 293 Seiten, 1 Bl. Orig. geheftet.            30,00

 

718 Mittel-, Endspiele und Partiensammlungen. Konvolut mit 60 Büchern und Kleinschriften in deutscher Sprache, meist aus dem Bereich des Mittel- und Endspiels sowie Partiensammlungen von Schachmeistern, aus der Zeit 1935 - 1990. 8°. Mit vielen Diagrammen. Verschiedene orig. Einbände und original geheftet. (46)

* Enthalten sind u. a.: Euwe: Positionsspiel- und Kombinationsspiel; Engelhardts Schach – Taschen – Jahrbuch 1951, 1953 und 1958; Ed. Lasker: Schachstrategie (4. Auflage); Lilienthal: Schach war mein Leben; Müller: Lerne kombinieren; Richter: Carls und die Bremer Partie, Kombinationen, Weg zum Matt; Schmitzer: Karl Gilg; Spielmann: Richtig opfern; Tartakowers Glanzpartien 1905 – 1930; Toran: David Bronstein; Voellmy: Schachtaktische Bilder. Wenige Titel liegen in verschiedenen Auflagen oder doppelt vor. Zustand: Innen teilweise gebräunt, wenig fleckig und mit wenigen handschriftlichen Notizen. Wenige Seiten mit Defekten. Einbände und Umschläge teilweise mit Defekten, bestoßen und mit Gebrauchsspuren. Eine Einzelaufstellung liegt nicht vor. Bitte beachten Sie das Versandgewicht von 20 kg. Nicht einzeln kollationiert.             40,00

 

719 (Montigny, Alfred de). Kriegslisten des Schachspiels oder der kluge Schachspieler. Praktische Anleitung nach den Werken der besten Meister das Spiel remis und patt zu machen oder zu gewinnen. Aus dem Englischen. Leipzig, Baumgärtner, 1820. 8°. Mit 120 ganzseitigen Diagrammen im Text (Frontispiz mit Diagramm fehlt). VI, 256 Seiten. Neuer rotbrauner Leinenband mit goldgeprägtem Kurztitel auf Rücken. (75)

* Linde - N. 2154; van der Linde II, 92 f.; Schmid S. 327 f. Deutsche Übersetzung des englischen Werkes "Stratagems of Chess ..." aus dem Jahre 1817. Die Ausgabe enthält einige aus Stamma und noch anderen früheren Schachspielern entlehnte Spielendungen, die auch für den geübteren Spieler hilfreich sind. Sie erfreute sich zur damaligen Zeit großer Beliebtheit. Zustand: Vorsätze erneuert. Innen gebräunt und stark fleckig. Wenige Seiten mit Randdefekten. Einband etwas berieben.            50,00

 

720 (Montigny). Neuentdeckte Schachspielgeheimnisse, oder Sammlung der schönsten, meist noch unbekannten Züge beim Schachspiel. In einer bequemen Bezeichnungs - Art zum Selbstunterricht entworfen von einem Liebhaber. 2 Bände. Straßburg und Paris, König, 1802. 16°. Mit 1 Diagrammtafel und 120 ganzseitigen Diagrammen im Text. 80, 122 Seiten, 1 Bl. Druckvermerk. Pappbände. (81)

* Linde - N. 2153; van der Linde II, 91. Doublette aus der Schachbuchsammlung Lothar Schmid. In einer einleitenden Bemerkung wird die Intention der Ausgabe kurz geschildert: "Plan dieses Werkes. Außer den gewöhnlichen Spiel - Endungen, findet man in gegenwärtigem Versuch andere schwerere so wie die des bezeichneten Bauers, des gezwungenen Patts, und des qui - perd - gagne. Wir theilen sie in sechs Abschnitte ein, deren jedem wir eine kurze Anweisung über die Art der darinn enthaltenen Züge vorausschicken." Zustand: Name auf Vorsatz. Innen etwas gebräunt und vereinzelt fleckig. Einband stärker bestoßen und teilweise verblichen.            90,00

 

721 Morphy. Gutmayer, Franz. Die beste Methode für die Schachkunst. Ein neuer Kommentar zu Paul Morphy. Berlin, Kagan, (1921). 8°. Mit Diagrammen. 32 Seiten. Geheftet. (46)

* Linde - N. 1374. Zustand: Innen gebräunt, vereinzelt fleckig, mit wenigen Defekten und handschriftlichen Notizen. Beiliegt: Gutmayer, F. Die Geheimnisse der Kombinationskunst ... Leipzig, Ronniger, ca. 1907. 8°. Mit ca. 400 Diagrammen. 1 Bl., 272 Seiten. Orig. Pappband. Linde - N. 1308. Zustand: Innen gebräunt, teilweise stark. Einband etwas verblichen. Rücken mit Papierstreifen erneuert. / Gutmayer, F. Der fertige Schach - Praktiker ... 2. völlig umgearbeitete ... Auflage. Lpz., Ronniger, 1923. 8°. Mit Diagrammen. 160 Seiten. Orig. geheftet. Zustand: Innen gebräunt. Umschlag etwas verblichen und bestoßen.            30,00

 

722 Morphy. Lange, Max. Paul Morphy. Sein Leben und Schaffen. 3. stark vermehrte Auflage enthaltend nahezu vierhundert Spiele des Meisters. Leipzig, Veit, 1894. 8°. Mit 1 Porträt, 2 Textabbildungen und vielen Diagrammen. 4 Bll. Anzeigen, XIV, 1 Bl., 416 Seiten. Originaler Pappband. (59)

* Linde - N. 3091; Kieler Schachkatalog 5606. Paul Morphy (1837 - 1884) galt als einer der größten Schachmeister. Zustand: Vorsätze mit Leimschatten. Buchblock gelockert. Innen gebräunt und vereinzelt fleckig. Wenige Seiten mit Defekten. Einband angestaubt und bestoßen. Rücken erneuert. Wichtige Partiesammlung mit Erläuterungen.            30,00

 

723 Morphy. Maróczy, Géza. Paul Morphy. Sammlung der von ihm gespielten Partien mit ausführlichen Erläuterungen. 2., umgearbeitete Auflage. Berlin / Lpz., de Gruyter, 1925. 8°. Mit 1 Porträt, 7 Textabb. und Diagrammen. XIII, 290 Seiten, 1 Bl. Anz. Orig. Halbleinenband. (59)

* Linde - N. 3204. Nach dem Etikett auf dem Innendeckel stammt das Buch aus der Sammlung des Großmeisters Laszlo Szabo. Zustand: Innendeckel mit Etikett, Stempel und geschwärztem Namen. Stempel auf Titel. Innen gebräunt. Wenige Seiten mit Defekten. Einband angestaubt, etwas fleckig und bestoßen. Beiliegt: Kagan, B. (Hrsg.) Maróczy's Hundert Schachpartien ausgewählt und erläutert von ihm selbst. Mit Lebensbeschreibung ... Berlin, Kagan, (1921). 8°. Mit 1 Porträt und Diagrammen. XIV, 157 Seiten. Orig. Pappband. Linde - N. 3235. Zustand: Widmung auf Vorsatz. Innen stärker gebräunt. Einband wenig bestoßen und teilweise verblichen. Rücken oben defekt.            30,00

 

724 Morphy. Maróczy, Géza. Paul Morphy. Sammlung der von ihm gespielten Partien mit ausführlichen Erläuterungen. 2., umgearbeitete Auflage. Berlin / Lpz., de Gruyter, 1925. 8°. Mit 1 Porträt, 7 Textabb. und Diagrammen. XIII, 290 Seiten, 1 Bl. Anz. Orig. Halbleinenband. (46)

* Linde - N. 3204. Zustand: Innen gebräunt, an den Rändern stärker. Einband angestaubt und teilweise verblichen. Beiliegt: Hannak, J. Emanuel Lasker. Biographie eines Schachweltmeisters ... 2. verbesserte Auflage. Berlin, Engelhardt, 1962. 8°. Mit 5 Tafeln und vielen Diagrammen. 320 Seiten. Orig. Kunststoffband. Innen etwas gebräunt            30,00

 

725 Morphy. Maróczy, Géza. Paul Morphy. Sammlung der von ihm gespielten Partien mit ausführlichen Erläuterungen ... Nachdruck der Ausgabe Leipzig 1909. Zürich, Olms, 1979. 8°. Mit 1 Porträt, 7 Textabb. und vielen Diagrammen. 2 Bll., XV, 436 Seiten. Orig. Kunstlederband mit Schutzumschlag. (46)

* "Tschaturanga ...", Band 5. Beiliegt: Anderssen. Gottschall, Hermann v. Adolf Anderssen. Der Altmeister Deutscher Schachspielkunst. Nachdruck der Ausgabe Lpz. 1912. Zürich, Olms, 1980. 8°. Mit Diagrammen, Textabb., 2 Beilagen und 1 Brieffaksimile. VIII, 553 Seiten. Beide Teile: Orig. Kunstlederband mit Schutzumschlag. "Tschaturanga ...", Band 5 und 10. Innen etwas gebräunt.            30,00

 

726 Morphy. Maróczy, Géza. Paul Morphy. Sammlung der von ihm gespielten Partien mit Erläuterungen. Vorwort von V. Kortschnoi. Nachdruck der Ausgabe Leipzig 1909. 2. Auflage. Zürich, Olms, 1981. 8°. Mit 1 Porträt, 7 Textabbildungen und vielen Diagrammen. 2 Bll., XV, 436 Seiten. (59)

* Beiliegen: Maróczy. Kagan, B. (Hrsg.) Maróczy's Hundert Schachpartien ... erläutert von ihm selbst ... Nachdruck der Ausgabe Berlin (1921). Zürich, Olms, 1984. 8°. Mit 1 Porträt und Diagrammen. XIV, 157 Seiten. / Tartakower, S. G. Moderne Schachstrategie. Ossip S. Bernsteins Schach- und Lebenslaufbahn. Nachdruck der Ausgabe Breslau 1930. Zürich, Olms, 1985. 8°. Mit 1 Porträt und Diagrammen. 139 Seiten. Orig. Kunstlederbände mit Schutzumschlägen. "Tschaturanga ...", Band 5, 52 und 61. Zustand für alle Bände: Innen etwas gebräunt.            30,00

 

727 München. Der Akademische Schach - Klub München. Festschrift zur Feier des 20 - jährigen Bestehens. Unter Mitwirkung hervorragender Mitglieder herausgegeben. München 1906. 8°. Mit 1 Porträttafel und vielen Diagrammen. 142 Seiten, 1 Bl. Originaler Leinenband mit goldgeprägtem (verblassten) Titeldruck und Vignette auf Vorderdeckel. (81)

* Linde - N. 3800; Kieler Schachkatalog 1413. Doublette aus der Schachbuchsammlung Lothar Schmid. Die Ausgabe enthält verschiedene Beiträge (u. a. J. Schmaus: Geschichte des zweiten Dezenniums des Akademischen Schach - Klubs München; O. Koch: Vor fünfzig Jahren; Paul Schellenberg: Die Schachkrankheit), Partien, Endspiele und Aufgaben. Zustand: Ohne die 2 Bll. Lösungen. Name und privater Stempel auf Titel. Innen etwas gebräunt und vereinzelt fleckig. Letzter Vorsatz fehlt. Einband stärker angestaubt, fleckig und etwas bestoßen. Seltene Ausgabe.            150,00

 

728 Münchener Schachclub. 125 Jahre Münchener Schachclub 1836 - 1961. Herausgeber: Münchener Schachclub, 1961. 4°. 36 Seiten. Orig. geheftet. (59)

* Zustand: Exlibris auf Innenumschlag. Innen etwas gebräunt und Ecken gestaucht. Beiliegen: Suter, M. Geschichte der Schachgesellschaft Winterthur (1846 - 1996). Winterthur, ca. 1996. 8°. Mit Textabb. und Diagrammen. 71 Seiten. Orig. geheftet. / 100 Jahre Basler Schachgesellschaft 1863 – 1963. 8°. Mit wenigen Textabb. 48. Seiten. Orig. geheftet. / 200 Jahre Schachgesellschaft Zürich. Jubiläum 2009. Quer-8°. Mit vielen farbigen Textabb. auf 60 Seiten. Orig. Pappband. Alle Umschläge mit geringen Gebrauchsspuren.            30,00

 

729 Niemeyer - Wasserer, N. und G. Schweiger. (Hrsg.) Machtspiele und Ambivalenzen. Schach und Kultur in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts. Schwerpunkt: München. Sonderausstellung in der Schachakademie München. Hrsg. von der Schach- und Kulturstiftung G.H.S. München ca. 2014. 4°. Mit Textabb. 111 Seiten. Orig. geheftet. (Rücken unten mit Defekt). (46)            30,00



 

730 Niemeyer – Wasserer, Natascha und Georg Schweiger. Schach und Poesie. Schachmotive in Lyrik und Fotografie. Hrsg. von der Schach- und Kulturstiftung G.H.S. Baldham – München, ca. 2016. 8°. Mit vielen, teils farbigen Textabbildungen. 115 Seiten. Orig. geheftet. (75)

* Mit der eigenhändigen Unterschrift des Verfassers Georg Schweiger auf Titel. Aus dem Inhalt: G. Schweiger: Schach und Poesie – Schachmotive in der Lyrik. 32 Dichter und deren Werke. Niemeyer – Wasserer: Nabokovs Schachgedichte und die russische Emigrantenzeitung Rul‘. Ulrike Budde: Schach und Fotografie.            30,00

 

731 Nimzowitsch. Reinhardt, R. Aaron Nimzowitsch 1928 - 1935. Partien - Kommentare - Aufsätze. Berlin, Edition Marco, ca. 2010. 8°. Mit wenigen Textabb. und vielen Diagrammen. 408 Seiten. Orig. Pappband. (46)

* Beiliegt: Nimzowitsch, A. Mein System. Ein Lehrbuch des Schachspiels auf ganz neuartiger Grundlage ... 2. verbesserte Auflage. Berlin, Engelhardt, 1965. 8°. Mit 1 Porträt und Diagrammen. 272 Seiten. Orig. Kunststoffband.            30,00

 

732 Pähtz, Wolfgang. Damenschach in Ostdeutschland. Die Anfänge und einige wichtige Turniere dieser Zeit u. a. mit Mira Kremer, einer Frau, die (sich) nie aufgab. Das bewegte und bewegende Leben der Mira Kremer. Dargestellt von Karla Müller; nach originalen Lebenszeugnissen aus der Sammlung Wolfgang Pähtz. Ohne Ort, Selbstverlag, 2017. 8°. Mit vielen Textabb. 216 Seiten. Orig. Pappband. (57)

* Interessante Ausgabe, die alle verfügbare Turnierergebnisse bis zur Länderebene bis 1960 enthält, viele kommentierte Partien, historische Fotos, die Biographie von Mira Kremer und historische Darstellungen zum Damenschach. Zustand: Einband gering bestoßen, Rücken gestaucht (Red. Mängelexemplar).            30,00

 

733 Palitzsch, F. Am sprudelnden Schachquell 1876 - 1926. Festschrift des Dresdner Schachvereins. / Palitzsch, F. und G. Wiarda. Der Jubiläums - Schachkongress zu Dresden, Ostern 1926. Festschrift ... 2 Bände. Berlin und Leipzig, de Gruyter, 1926. 8°. Mit zusammen 17 Abbildungen auf 8 Tafeln und vielen Diagrammen. 1 Bl., 180 S.; 1 Bl., 99 Seiten. Broschiert. (46)

* Linde - N. 3779 bzw. 4463 und 5393; Kieler Schachkatalog 1496. Band 1 gibt eine Beschreibung der Geschichte des Dresdner Schachvereins. Turniersieger des Kongresses wurde Nimzowitsch. Zustand: Innen gebräunt. Umschläge teilweise verblichen und mit teils reparierten Defekten.            30,00

 

734 Petschar, Hans. Schach. Ein Spiel mit Geschichte. Ausstellung ... vom 12. Mai bis 7. Juni 1986. Wien 1986. 4°. Mit Textabbildungen. III, 117 Seiten. Original Klebebindung. (75)

* "Österreichische Nationalbibliothek, Sonderausstellungen, 1986, 4".            20,00

 

735 Petzold, Joachim. Das königliche Spiel. Die Kulturgeschichte des Schach. Geleitwort von Lothar Schmid. Stuttgart, Kohlhammer, ca. 1987. 4°. Mit vielen, teils farbigen Textabbildungen. 239 Seiten. Orig. heller Leinenband mit Schutzumschlag. (46)

* Wichtiges Werk des Schachhistorikers Prof. Joachim Petzold. Beiliegt: Beiliegt: Stolze, R. Umkämpfte Krone. Die Duelle der Schachweltmeister von Steinitz bis Kasparow ... Bln., Sport, ca. 1987. 4°. Mit Abb. und Diagrammen. 231 Seiten. Orig. Leinenband mit Schutzumschlag. Beiliegt: Ergänzung zur Ausgabe 1988 „Umkämpfte Krone“ – Ende gut, alles gut!, 6 Bll. mit Textabb. und Diagrammen. Geheftet ohne Umschlag.            30,00

 

736 Pfleger, Helmut und Horst Metzing. (Hrsg.) Schach: Spiel - Sport - Wissenschaft - Kunst. Hamburg, Hoffmann und Campe, ca. 1984. 4°. Mit Diagrammen, Textabb. und 8 farbigen Tafeln. 208 Seiten. Orig. Pappband mit Schutzumschlag. (46)

* Beiliegen: Finkenzeller, R., W. Ziehr und E. M. Bührer. Schach. 2000 Jahre Spielgeschichte. Aarau und Stuttgart, AT, 1989. Kleinfolio. Mit vielen, meist farbigen Textabbildungen. 208 Seiten. Orig. Pappband mit Schutzumschlag. / Lindörfer, K. Großes Schach - Lexikon. Geschichte … von A bis Z. Neubearbeitung. München, Mosaik, ca. 1981. 4°. Mit Textabb. und Diagrammen. 384 Seiten. Orig. Pappband mit Schutzumschlag.            30,00

 

737 Philidor, A. D. Die Kunst im Schachspiel ein Meister zu werden. Nachdruck der Ausgabe Straßburg 1771. Osnabrück, Ackerstaff & Kuballe, 1979. 8°. Mit 1 Tafel. 12 Bll., 352 Seiten. Orig. brauner Leinenband. (46)

* Kieler Schachkatalog 3061. Beiliegen: Wahl, S. F. G. Der Geist und die Geschichte des Schach - Spiels bei den Indern, Persern, Arabern ... Deutschen und andern Europäern. Nachdruck der Ausgabe Halle 1798. Leipzig, Zentralantiquariat, 1981. 8°. Mit 1 Abbildungstafel. XVI, 419 Seiten. Orig. Pappband. / Selenus, Gustavus. Ludus latrunculorum. Stein oder Schachspiel vermehrt und verbessert. Nachdruck der Ausgabe Frankfurt 1650. Frankfurt / M., Haag + Herchen, 1982. 8°. Mit Titelblattillustration. 77 Seiten. Orig. geheftet. Kieler Schachkat. 763.            30,00

 

738 Philidor, André Danican. Praktische Anweisung zum Schachspiel. Aus dem Französischen (übersetzt von S. H. Ewald). 3. verbesserte Auflage. Zwei Teile in einem Band. Gotha, Ettinger, 1810. 8°. 4 Bll. (inkl. Titel), 182; 156 Seiten. Marmorierter Pappband. (81)

* Linde - N. 481; van der Linde I, S. 399; Chicco / Porreca, S. 395 mit dem Hinweis auf die ursprünglichen französischen Ausgaben von 1749 und 1777, die häufige Bearbeitungen und Neuauflagen erfuhren. Doublette aus der Schachbuchsammlung Lothar Schmid. Philidor war der stärkste Spieler seiner Zeit und unter seinem Einfluss entwickelten sich Paris und London zu Zentren des Schachspiels. Zustand: Name auf Innendeckel. Vorsätze mit handschriftlichen Notizen. Innen gebräunt, vereinzelt fleckig und teilweise randig. Einband stärker bestoßen. Rücken verblichen.            50,00

 

739 Polgár, László. Reform - chess. Training in 2650 + 3 positions. [Mit 2 beiliegenden Papptafeln (Schachbrett und 42 Figurenplättchen)] / Endgames. (Umschlagtitel: Chess Endgames. Schach: Endspiele ... 171 Kategorien mit 4560 Stellungen ...). 2 Bände. Köln, Könemann, ca. 1997 - 1999. 4°. Mit Diagrammen. 495; 1159 Seiten. Originale Leinenbände mit Schutzumschlägen. (59)

* Zustand: Buchblock eines Bandes mit Papierstreifen gefestigt.            30,00

 

740 (Ponziani, Domenico Lorenzo) Das Schachspiel nach dem Italienischen des Autore Modenese dargestellt von V. Mosler. 2 Bände (Text- und Tafelband). Koblenz, Hölscher, 1822. 8°. Mit 1 gestochenen Titel mit Vignette und 7 doppelseitigen Kupfertafeln (= Tabellen). Titel, 108 Seiten, 1 Bl. Verbesserungen. Brauner Halblederband und dunkelgrüner Leinenband. (81)

* Linde - N. 536; van der Linde I, 375. Doublette aus der Schachbuchsammlung Lothar Schmid. Schmid S. 255 und 278: "... es sind demnach sowohl die 1. Ausgabe von Jahre 1769, als die zweite verbesserte vom Jahre 1782 unübersetzt geblieben." Auch die vorliegende Ausgabe ist nach späteren Abdrucken der 1. italienischen Ausgabe gemacht. Zustand: Name auf Vorsatz des 1. Bandes. Beide Teile innen etwas gebräunt, Tafeln stärker, gering fleckig und mit wenigen privaten Stempeln. Einbände etwas angestaubt und bestoßen.            90,00

 

741 (Portius, K. J. S.) Fünf und neunzig Sätze gegen das Schachspiel. Der zum Schachspiel verführten Menschheit, vornehmlich allen Schach - Clubben Deutschlands, ganz besonders aber der Schach - Gesellschaft zu Leipzig gewidmet. Von einem Theologen. Leipzig, Serig, 1827. 8°. 40 Seiten. Geheftet ohne Umschlag. (81)

* Linde - N. 4690; van der Linde II, 424 f.; Schmid S. 299 f. Doublette aus der Schachbuchsammlung Lothar Schmid. "Denn diese 95 Sätze sind nichts weniger, als gegen das Schachspiel geschrieben, sie sind vielmehr eben so viele Aussprüche zum Lobe desselben, aus dem Munde eines begeisterten Verehrers der edlen Schachkunst, und was gegen das Schach darin gesagt worden, ist nichts als harmloser Scherz und heitere Ironie." Zustand: Name und Exlibris auf Titel. Innen gebräunt und etwas fleckig, teilweise stärker.            60,00

 

742 Portius, K(arl) J(ulius) S(imon). Katechismus der Schachspielkunst. Leipzig, Weber, 1854. 8°. Mit vielen Diagrammen. XVI, 176 Seiten. Pappband aufggeklebten Teilen des alten Umschlages. (81)

* Linde - N. 815; Kieler Schachkatalog 3100. Doublette aus der Schachbuchsammlung Lothar Schmid. Erste Ausgabe. Der bekannte deutsche Schachschriftsteller (1797 - 1862) hat mit seinem Katechismus ein höchst erfolgreiches Buch geschrieben, das zwischen 1854 und 1920 14mal aufgelegt worden ist. Der Autor bittet im Vorwort den Anfänger "Vertraue mir ! Thu Alles, was Dir geheißen, mit der möglichsten Sorgfalt! Durchblättere mich nicht, sondern studire mich!" Zustand: Innen etwas gebräunt. Einband angestaubt und bestoßen.            50,00

 

743 Portius, K(arl) J. S. Konvolut mit 5 Ausgaben vom „Katechismus der Schachspielkunst“. Leipzig, Weber, 1882 - 1920. 8°. Mit Diagrammen. Unterschiedliche originale Leinenbände. (46)

* Vergl. Linde - N. 821 (7. Auflage). "Weber's illustrierte Katechismen", No. 20. Die Zusammenstellung enthält folgende Auflagen: 9., vermehrte und verbesserte Auflage von 1882, 10. Auflage von 1889, 12. Auflage von 1901 (doppelt vorhanden), 14. Auflage von 1920. Zustand: Buchblöcke teilweise gelockert. Teilweise Name auf Titel. Innen gebräunt. Einbände angestaubt und bestoßen.            30,00

 

744 Portius, K(arl) J(ulius) S(imon). Katechismus der Schachspielkunst. 11., verbesserte Auflage. Leipzig, Weber, 1895. 8°. Mit Diagrammen. VIII, 239, 8 Seiten Anzeigen. Orig. Leinenband mit Deckelverzierung. (46)

* Linde - N. 824. "Webers Illustrirte Katechismen", No. 20. Zustand:  Name auf Vortitel. Innen gebräunt. Einband etwas angestaubt und gering bestoßen. Beiliegen: Minckwitz, J. ABC des Schachspiels ... 4., von R. Max Blümich völlig umgearbeitete Auflage. Berlin und Leipzig, 1925. 8°. Mit Diagrammen. VIII, 166 Seiten (1 Bl. Anzeigen fehlt). Orig. Halbleinenband. Zustand: Innen etwas gebräunt. Einband angestaubt und etwas bestoßen. / Rüger, B. Schach - Fibel. Feldberg, Peter - Paul - Verlag, ca. 1951. 8°. Mit Diagrammen. 159 Seiten. Orig. Halbleinenband. Innen stärker gebräunt. Einband berieben und bestoßen.            30,00

 

745 Ranneforth, H. Das Schachproblem ... Leipzig, Ronniger, 1937. 8°. Mit 86 Diagrammen. 72 Seiten. Original geheftet. (46)

* Linde - N. 2802. Zustand: Innen gebräunt. Rücken verblichen. Beiliegen: Gehlert, A. Über das Wesen des Schachproblems ... Einführung ... von Ed. Birgfeld. 2. unveränderte Auflage. Leipzig, Ronniger, 1927. 8°. Mit 1 Porträt und vielen Diagrammen. VIII, 63 Seiten. Orig. geheftet. Linde - N. 2559. Zustand: Innen etwas gebräunt. S. V / VI verheftet. Umschlag verblichen und fleckig. / Klüver, H. Erich Brunner. Ein Künstler und Deuter des Schachproblems ... Berlin, Engelhardt, 1958. 8°. Mit 1 Porträttafel und 300 Diagrammen. 200 Seiten. Orig. Leinenband. Erratazettel fehlt. Innen gebräunt. Einband angestaubt.            30,00

 

746 Ranneforths Schachkalender 1926. 17. Jahrgang. Jahrbuch des Deutschen Schachbundes E. V. Leipzig, Ronniger, 1926. 8°. Mit wenigen Diagrammen. 240 Seiten. Originaler roter Leinenband. (46)

* Vergl. Linde - N. 5905. Zustand: Innen gebräunt. Einband etwas berieben.            30,00

 

747 Ranneforths Schachkalender 1932. 22. Jahrgang. Leipzig, Ronniger, ca. 1931. 8°. Mit einigen Diagrammen. 139 Seiten, 2 Bll. Anzeigen, 16 Bll. Vordrucke, 8 Bll. weiß, 16 Seiten Anzeigen. Originaler Leinenband mit goldgeprägtem Titeldruck auf Vorderdeckel. (59)

* Vergl. Linde - N. 5905. Zustand: Mit wenigen privaten Stempeln des deutsch - rumänischen Problemkomponisten Wolfgang Pauly (1876 - 1934). Innen gebräunt, Anzeigenblätter stärker und oben randig. Stempel auf S. 16 der Anzeigenseiten. Einband etwas bestoßen und angestaubt.            30,00

 

748 Reshevsky. Kagan, Bernhard. (Hrsg.) Samuel Rzeschewski das Schachwunderkind. Berlin, Kagan, (1920). 8°. Mit 1 Bildnis im Text und 20 Diagrammen. 32 S. Privat geheftet. (46)

* Linde - N. 3117; Kieler Schachkatalog 5685. Zustand: Innen stark gebräunt. Wenige Seiten mit kleinen Defekten, S. 29 / 30 verheftet. Beiliegt: Reshevsky, S. Meine Schachkarriere. Mit 80 ausgewählten Partien. Berlin, de Gruyter, 1957. 8°. Mit Diagrammen. 208 Seiten, 2 Bll. Orig. geheftet. Umschlag mit geringen Gebrauchsspuren.            30,00

 

749 Réti, Richard. Die Meister des Schachbretts. Sämtliche Studien. 2 Werke in 1 Band ... Nachdruck der Ausgaben von 1930 und 1931. Zürich, Olms, 1983. 8°. Mit Diagrammen. 3 Bll., 398, 86 Seiten. (46)

* Beiliegen: Tarrasch, S. Die moderne Schachpartie. Kritische Studien über mehr als 200 ... Meisterpartien ... Nachdruck der Ausgabe Leipzig 1916. Zürich, Olms, 1980. 8°. Mit Diagrammen. XVI, 455 Seiten. / Tarrasch, S. Dreihundert Schachpartien. Ein Lehrbuch des Schachspiels für geübte Spieler. Nachdruck der 3. Auflage Gouda 1925. Zürich, Olms, 1980. 8°. Mit 474 Diagrammen. XVI, 538 S. Alle Ausgaben: Orig. Kunstlederband mit Schutzumschlag. "Tschaturanga ...", Band 33, 9 und 12. Innen etwas gebräunt.            30,00

 

750 Réti, Richard. Die neuen Ideen im Schachspiel. Wien u. a., Rikola, 1922. 8°. Mit 4 Diagrammen. 121 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Orig. Pappband. (46)

* Linde - N. 1939. Schachpsychologische Analyse der Persönlichkeiten und Spielweise verschiedener Meister. Zustand: Innen gebräunt und fleckig. Einband etwas bestoßen und verblichen. Rücken mit Papierstreifen erneuert. Beiliegen: Gutmayer, F. Rätsel und Reichtümer der Eröffnung ... mit ca. 200 gut glossierten Partien. Leipzig, Ronniger, 1915. 8°. Mit Diagrammen. 2. Bll. Anzeigen, XI, 303 Seiten. Orig. Leinenband. Linde - N. 1913. Zustand: Name und Etikett auf Vorsatz. Innen gebräunt und mit handschriftlichen Notizen. Einband angestaubt und bestoßen. / Berger, J. Lehrbuch des Schachspiels. ... 3. Auflage. Berlin, Hesse, ca. 1920. 8°. Mit Diagrammen. VIII, 154 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Orig. Pappband. Linde - N. 1071. Zustand: Innen stärker gebräunt und vereinzelt fleckig. Einband angestaubt.            30,00

 

751 Richter, Kurt. Kombinationen ... Sammlung von 274 Mittelspielstellungen ... 2. vermehrte Auflage. Bln., de Gruyter, 1940. 8°. Mit 277 Voll- und 53 Teil - Diagrammen. 1 Bl., 126 Seiten, 1 Bl. Originaler Leinenband. (46)

* Vergl. Linde - N. 2134. "Bücherei des Großdt. Schachbundes" Band 2. Zustand: Innen etwas gebräunt. Einband etwas fleckig. Beiliegen: Trautmann, K. Eine Reise über das Schachbrett. Systematisches Lehrbuch der Kombinationen. Schwieberdingen, Kania, ca. 1997. 8°. Mit Diagrammen. 319 Seiten. Orig. Pappband. Rücken verblichen. / Müller, H. Lerne kombinieren. Handbuch der Schachtaktik. Hamburg, Schach - Archiv, 1969. 8°. Mit Diagrammen. 225 Seiten. Orig. Pappband mit Schutzumschlag. Innen gebräunt. / Weteschnik, M. 100 der schönsten Kombinationen der Schachgeschichte … Soden – Salmünster, Blauer Punkt, ca. 2000. 8°. Mit Diagrammen. 127 Seiten. Orig. geheftet.            30,00

 

752 Roth, Rolf. Schach in meinem Leben. Band III. Turniere und Partien aus aller Welt 1952 – 1994. Wetzikon, ca. 2011. 4°. Mit vielen Textabbildungen und Diagrammen. 475 Seiten. Originaler blauer Leinenband mit silbergeprägtem Titeldruck auf Vorderdeckel und Rücken und Illustration auf Vorderdeckel. (59)

* Eine Ausgabe, die in einer kleinen Auflage erschienen ist. Zusammenstellung des Wetziker FIDE - Meisters Rolf Roth von Berichten über Turniere und Partien aus aller Welt in der Zeit von 1952 – 1994 mit besonderem Bezug auf die Schweizer Schachgeschichte. Roth selber begann 1953 mit Schachspielen, wurde 1956 schweizerischer Juniorenmeister, gewann später zweimal Silber bei einer Schweizer Einzelmeisterschaft. Roth nahm an den Schacholympiaden in Varna 1962, Tel Aviv 1964, Havanna 1966 teil und war in der Nationalmannschaft bis 1980. Interessanter Beitrag zur Schachgeschichte.            120,00

 

753 Rubinstein. Kmoch, Hans. Rubinstein gewinnt! Hundert Glanzpartien des großen Schachkünstlers ... Wiener Schach - Zeitung, 1933. 8°. Mit 1 Tafel und Diagrammen. 151 Seiten. Orig. Halbleinenband. (46)

* Linde - N. 3262. Zustand: Druck auf etwas getöntem Papier. Bis Seite 5 etwas fleckig. Einband wenig bestoßen. Rücken verblichen. Beiliegt: Müller, Hans und A. Pawelczak. Schachgenie Aljechin. Mensch und Werk ... 2., verbesserte Auflage. Berlin, Engelhardt, 1962. 8°. Mit 15 Tafeln und vielen Diagrammen. 276 Seiten. Orig. Pappband. Innen gebräunt.            30,00

 

754 Rüegsegger, Beat. Persönlichkeiten und das Schachspiel. Huttwil, Rüegsegger, ca. 2000. 4°. Mit vielen, teils farbigen Textabbildungen und Diagrammen. 352 Seiten. Originaler Leinenband mit Schutzumschlag. (59)

* Beiliegt: Petzold, Joachim. Schach. Eine Kulturgeschichte. Ohne Ort, Edition Leipzig, ca. 1986. 4°. Mit vielen, teils farbigen Abbildungen. 239 Seiten. Originaler Leinenband mit etwas defektem Schutzumschlag. Zustand: Innen wenig gebräunt.            30,00

 

755 Runkel, Wolfram. Schach. Geschichte und Geschichten. Ohne Ort, Wunderlich, ca. 1995. 8°. Mit Diagrammen. 284 S., 2 Bll. Orig. Pappband mit Schutzumschlag. (46)

* Stempel auf Titel verso und letztem Blatt. Beiliegen: Gizycki, J. Schach zu allen Zeiten. Übersetzungen aus dem Polnischen: Maria Wolczacka und M. Bester. Zürich u. a., Stauffacher, 1967. 4°. Mit 8 farbigen montierten Tafeln u. vielen Textabb. 390 S., 1 Bl. Orig. Leinenband mit etwas defektem Schutzumschlag. / Lindörfer, Klaus. Großes Schach - Lexikon. Geschichte, Theorie und Spielpraxis von A bis Z. Neubearbeitung. München, Mosaik, ca. 1982. 4°. Mit Textabb. und Diagrammen. 384 Seiten. Orig. Pappband mit Schutzumschlag.            30,00

 

756 Sander, Otto. Die Oppositionslehre. Schachtheoretische Abhandlung. 2. Auflage. Leipzig, Ronniger, ca. 1935. 8°. Mit Diagrammen. 32 Seiten. Original geheftet. (46)

* Linde - N. 2277, Kieler Schachkatalog 5167. Darstellung über die Oppositionslehre im Bauernendspiel. Zustand: Name und privater Stempel auf Titel. Innen gebräunt. Umschlag verblichen und wenig fleckig Beiliegen: Fahrni, H. Das Endspiel im Schach. Lehrreiche Beispiele ... Leipzig, Veit, 1917. 8°. Mit 100 Diagrammen. 63 Seiten, 2 Bll. Anzeigen. Orig. geheftet. Linde - N. 2236. Innen gebräunt und fleckig. Umschlag verblichen. / Dückstein, A. Meister der Turmendspiele (1890 - 1914). Wiener Schachverlag um 1980. 8°. Mit Diagrammen. 64 Seiten. Orig. geheftet.            30,00

 

757 "Schachfaszinationen". Bilder, Objekte, Spiele, Skulpturen ... Arbeiten zum Thema Schach zeitgenössischer Künstler im Glockenmuseum Gescher ... Ausstellungskatalog. Gescher, ca. 1991. 4°. Mit Abbildungen im Text. 48 Seiten, 6 Bll. Preisliste liegen bei. Orig. geheftet. (50)

* Beiliegen: Schach: Kultur - Kunst - Philosophie. Figuren und Spiele vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Ausstellungskatalog der Dresdner Bank. 1988. 4°. Mit Abbildungen. 69 Seiten, 1 Bl. Orig. geheftet. Etikett auf Seite 1. / Schach und Kunst. Ausstellung in der Kreissparkasse Tübingen ... Bilder, Graphiken und Skulpturen zum Thema Schach. Anläßlich des 125jährigen Bestehens des Schachvereins Tübingen. 1995. 4°. Mit Textabb. 63 unn. Bll. Orig. Klebebindung. Zustand: Alle Umschläge mit Gebrauchsspuren.            30,00

 

758 Die Schachschule. Folge 1, Heft Nr. 1 – 6. Ohne Ort, ca. 1930. 8°. Mit wenigen Textabbildungen und vielen Diagrammen. Zusammen 48 Bll. Blauer Leinenband mit aufgeklebtem alten Heftumschlag. (81)

* Doublette aus der Schachbuchsammlung Lothar Schmid. Zustand: Zeitungsausschnitt auf Vorsatz montiert. Privater Stempel von E. Ramin auf erstem Blatt und hinterem Innendeckel. Innen etwas gebräunt.            30,00

 

759 Schaffer - Hartmann, Richard und Peter Christian Reuel. Hanauer Eisen. Eisenkunstguß von A. R. Seebaß und E. G. Zimmermann. Ausstellung ... 1999 Museum Hanau, Schloß Philippsruhe. Hanau ca. 1999. Quer 8°. Mit vielen Textabb. 83 Seiten. Original geheftet. (50)

* Eines von 500 Exemplaren. Seite 19 - 22 mit einem Beitrag über Schachspiele. Zustand: Innen leicht gebräunt.            30,00

 

760 Schellenberg, Paul. Lachschach. Ausgewählte Schachhumoresken. 2., veränderte Auflage. Berlin und Leipzig, de Gruyter, 1921. 8°. Mit einigen Diagrammen. IV, 1 Bl., 157 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Brauner Lederband mit Rückenschildchen und illustriertem Vorderdeckel. (81)

* Linde - N. 4662. Vergnügliche Zusammenstellung von humorvollen Begebenheiten und Beiträgen rund um das Schachspiel. Die Illustration auf dem Vorderdeckel ist ähnlich wie der originale Einband gestaltet. Zustand: Innen leicht gebräunt. Einband etwas angestaubt. Dekorativ gebunden.            30,00

 

761 Schlechter. Kagan, Bernhard. (Hrsg.) Carl Schlechter. Sein Leben und Schaffen. Berlin, Kagan, (1920). 8°. Mit 1 Porträttafel und 81 Diagrammen. 84 Seiten. Originaler Pappband. (46)

* Linde - N. 3126. Der österreichische Großmeister Schlechter (1874 - 1918) zählte zu Beginn des 20. Jahrhunderts zu den bedeutendsten Spielern. Er hatte großartige Eröffnungskenntnisse. Im WM - Wettkampf 1910 hielt er ein Unentschieden gegen Lasker. Die vorliegende Ausgabe enthält eine Beschreibung der schachlichen Laufbahn, Probleme und eine Partienauswahl. Zustand: Innen gebräunt. Einband etwas bestoßen.            30,00

 

762 Schubirz, (G.) und (Alfred) Brinckmann. Schachgeschichte(n). Legende und Wirklichkeit. Berlin, de Gruyter, ca. 1968. 8°. Mit 19 Textabb. und 33 Diagrammen. 4 Bll., 202 Seiten, 3 Bll. Anzeigen. Originaler Leinenband. (75)

* Innen etwas gebräunt. Beiliegen: Trautmann, K. Geküsst wird nach der Partie! 64 Geschichten rund um das Schachbrett. Neißemünde - Verlag, 2013. 8°. Mit Diagrammen. 172 Seiten. Orig. geheftet. / Vida, H. Das Schachgedicht des Hieronymus Vida. Metrisch übersetzt ... von A. Baldi. Reprint der Ausgabe Berlin 1873. Rodgau, Helten, 1982. 8°. XIII, 47 Seiten, 1 Bl. Orig. Leinenband.            30,00

 

763 Schweizerischer Schachverband. 100 Jahre Schweizerischer Schachverband. 1889 - 1989. Zug, Zürcher, 1989. 4°. Mit vielen Textabb. u. wenigen Diagrammen. 200 S. Orig. blauer Leinenband. (46)

* Beiliegt: Finkenzeller, R., W. Ziehr und E. M. Bührer. Schach. 2000 Jahre: Das Spiel, die Geschichte, die Meisterpartien. Köln, Parkland, ca. 1990. Kleinfolio. Mit vielen, meist farbigen Textabbildungen. 208 Seiten. Orig. Pappband mit farbigem Schutzumschlag.            30,00

 

764 Snosko - Borowsky, Eugen. Eröffnungsfallen am Schachbrett ... Mit 212 Beispielen. Berlin, de Gruyter, 1939. 8°. Mit Diagrammen. 1 Bl., 124 Seiten, 2 Bll. Anzeigen. Orig. Leinenband mit defektem Schutzumschlag. (46)

* Zustand: Innen etwas gebräunt und mit vielen privaten Stempeln. Beiliegen: Nimzowitsch, A. Mein System. Ein Lehrbuch des Schachspiels auf ganz neuartiger Grundlage mit einer Biographie von J. Hannak. Berlin, Engelhardt, 1958. 8°. Mit 1 Porträt und Diagrammen. 268 Seiten. Orig. Leinenband. Zustand: Innen gebräunt. Einband angestaubt. / Nimzowitsch, A. Die Praxis meines Systems. Ein Lehrbuch des praktischen Schachs ... Berlin, Engelhardt, 1960. 8°. Mit 132 Diagrammen. 192 Seiten. Orig. Leinenband. Innen gebräunt.            30,00

 

765 Der Spiegel. Auswahl der 4 Nachrichtenmagazine, alle mit Schachbezug entweder auf dem Titelblatt oder im Inhalt. Deutsches Nachrichtenmagazin, das seit 1947 einmal wöchentlich im Spiegel - Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co KG erscheint. 4°. Original - geheftet. (50)

* Vorhanden sind: Der Spiegel. Heft Nr. 43 (12. Jg.) vom 22. Oktober 1958; Frontcover und Titelgeschichte "Bronstein", der sowjetische Schachmeister und andere berühmte Meister aus dem 20. Jahrhundert. / Der Spiegel. Heft Nr. 6 (19. Jg.) vom 3. Februar 1965; Frontcover "Springerfigur" zum Leitartikel "Springer - Vorstoss auf das Fernsehen". / Der Spiegel. Heft Nr. 32 (26. Jg.) vom 31. Juli 1972; Frontcover und Titelgeschichte "Fischer contra Spasski". / Der Spiegel. Heft Nr. 18 vom 28. April 1997; Frontcover und Titelgeschichte "Was ist Intelligenz? Kasparow gegen Big Blue - Vorbereitungen zum Entscheidungsmatch". Zustand: Alle Hefte innen gebräunt. Die Umschläge sind etwas angestaubt, berieben und bestoßen.            30,00

 

766 Spielmann. Ehn, Michael. (Hrsg.) Rudolf Spielmann. Portrait des Schachmeisters in Texten und Partien. Koblenz, Fink, ca. 1996. 8°. Mit vielen Textabbildungen und Diagrammen. 287 Seiten. Originaler Pappband mit Schutzumschlag. (59)            30,00



 

767 Sportverlag. Konvolut mit 52 Büchern aus dem Sportverlag Berlin aus der Zeit 1968 - 1991. 8°. Mit Diagrammen. Verschiedene originale Einbände, meist mit Schutzumschlägen. (46)

* Enthalten sind u. a.: Awerbach: Lehrbuch des Schachendspiele, Erfolg im Endspiel, Läufer- und Springerendspiele; Golz / Keres: Schönheit der Kombination; Kotow / Koblenz: Lehrbuch der Schachtaktik; Mazukewitsch: Seltene Gambits; Neistadt: Damenopfer, Erfolgreich angreifen; Suetin: Schachgenie Keres; Band 1 – 24 der Reihe „Moderne Eröffnungstheorie“ und 8 Bände aus der Reihe „Moderne Theorie der Schacheröffnungen“. Zustand: Innen teilweise gebräunt. Einbände teilweise verblichen und mit Gebrauchsspuren. Schutzumschläge teilweise mit Defekten. Eine Einzelaufstellung liegt nicht vor. Bitte beachten Sie das Versandgewicht von 22 kg. Nicht einzeln kollationiert.            40,00

 

768 Sprecher, S. (Hrsg.) Schachkunst in der UdSSR ... Wien, Österreichische Zeitung, 1947. 8°. Mit Textabb. und Diagrammen. 208 Seiten. Orig. geheftet. (46)

* Linde - N. 326a. Errata - Zettel liegt bei. Beiliegen: Machatscheck, H. 111 sowjetische Meisterpartien. Berlin, Sport, 1956. 8°. Mit Diagrammen. 325 S., 1 Bl. Orig. Halbleinenband. Innen gebräunt. / Machatscheck, H. Könige des Schachs. Aus der Geschichte der deutsch - sowjetischen Schachbegegnungen. Ca. 1968. 8°. Mit Diagrammen. 127 S. Orig. geheftet. Innen gebräunt. / Aljechin, A. Das Schachleben in Sowjet - Rußland. (Nachdruck der Ausgabe von 1921.) [Nürnberg, Münster, 1982]. 8°. XVI, 16 S. Orig. geheftet. Kieler Schachkat. 753.            30,00

 

769 Steinitz - Zukertort. Schachwettkampf zwischen Steinitz und Zukertort 1886. Mit 2 Beiträgen: 1. Minckwitz, Der Entscheidungskampf zwischen Steinitz und Zukertort 1886. 2. Schallopp, Der Schachwettkampf zwischen Steinitz und Zukertort 1886. Nachdruck. Zürich, Olms, 1986. 8°. Mit Diagrammen. VI, 1 Bl., 202, 48 S. Beiliegt: Aljechin - Euwe. Der Schachwettkampf Aljechin - Euwe um die Weltmeisterschaft 1935. Mit 2 Beiträgen: 1. Aljechin / Euwe, Aljechin - Euwe 1935 ... 2. Kmoch, Tagebuch vom Wettkampf Aljechin - Euwe. Nachdruck. Zürich, Olms, 1983. 8°. Mit 2 Tafeln und Diagrammen. XVI, 107, 82 S., 1 Bl. - Beide orig. Kunstlederbände mit Schutzumschlag. (18)

* "Tschaturanga ..." Band 70 und 39. Zustand: Vereinzelt mit Notizen und Anstreichungen. Beide Bände mit Prägestempel auf Vorsatzblatt.            30,00

 

770 Steinitz. Bachmann, Ludwig. Schachmeister Steinitz. Ein Lebensbild des ersten Weltschachmeisters dargestellt in einer … Sammlung seiner Partien. Band 1 und 4 (von 4). Band 1 in 2. Auflage. Ansbach, Brügel, 1921 und 25. 8°. Mit 2 Tafeln von Steinitz und vielen Diagrammen. XII, 384; XVIII, 391 Seiten, 3 Bll. Anzeigen. Orig. Leinenband und Pappband. (46)

* Linde - N. 3131; Kieler Schachkatalog 5746. Wilhelm Steinitz (1836 - 1900) schlug im Jahre 1866 Anderssen und blieb 28 Jahre lang bester Spieler der Welt. Die Bände behandeln die Zeit zwischen 1859 - 1873und 1894 - 1900. Zustand: Innen gebräunt, teilweise stärker und vereinzelt fleckig. Buchblock des 4. Bandes mit Papierstreifen gefestigt. Einbände angestaubt, fleckig und teilweise bestoßen. Beiliegt: Kagan, B. (Hrsg.) Maróczy's Hundert Schachpartien ausgewählt und erläutert von ihm selbst. ... Berlin, Kagan, (1921). 8°. Mit 1 Porträt und Diagrammen. XIV, 157 S. Orig. Halbleinenband. Linde - N. 3235. Innen stark gebräunt. Einband stärker angestaubt und bestoßen.            30,00

 

771 Steinitz. Bachmann, Ludwig. Schachmeister Steinitz. Ein Lebensbild des ersten Weltschachmeisters, dargestellt in einer vollständigen Sammlung seiner Partien. 4 Teile in 2 Bänden. Nachdruck der Ausgaben Ansbach 1920 - 1928. Zürich, Olms, 1980. 8°. Mit Diagrammen und 3 Textabb. XII, 384, IX, 299; VIII, 482, XVIII, 391 S. Orig. Kunstlederbände mit Schutzumschlägen. (46)

* "Tschaturanga ...", Band 8. Vergl. Linde - N. 3131 und 3132. Band I / II: 1859 - 1883. Band III / IV: 1884 - 1900.            30,00

 

772 Steinitz. Bachmann, Ludwig. Schachmeister Steinitz. Ein Lebensbild des ersten Weltschachmeisters, dargestellt in einer vollständigen Sammlung seiner Partien. 4 Teile in 2 Bänden. Nachdruck der Ausgaben Ansbach 1920 - 1928. 2. Auflage. Zürich, Olms, 1986. 8°. Mit Diagrammen und 3 Textabbildungen. XII, 384, IX, 299 Seiten; VIII, 482, XVIII, 391 Seiten. Orig. Kunststoffbände mit Schutzumschlägen. (59)

* "Tschaturanga ...", Band 8. Vergl. Linde - N. 3131 und 3132. Wilhelm Steinitz (1836 - 1900) gewann den ersten offiziellen WM - Kampf 1886 gegen Zukertort und verteidigte seinen Titel später gegen Tschigorin und Gunsberg. Band I / II: 1859 - 1883. Band III / IV: 1884 - 1900. Zustand: Schutzumschlag und innen etwas gebräunt.            30,00

 

773 Steinitz. Hannak, J. Der Michel Angelo des Schachspiels. Ein geschichtlicher Abriss zum 100. Geburtstag des ersten Schachweltmeisters Wilhelm Steinitz ... Wien, Wiener Schach - Zeitung, ca. 1936. 8°. Mit 1 Porträttafel. 126 S., 1 Bl. Orig. geheftet. (46)

* Linde - N. 3134. Zustand: Privater Stempel auf Tafel verso. Innen gebräunt. Umschlag teilweise verblichen. Rücken oben und unten mit Defekten. Beiliegt: Schallopp, E. (Hrsg.) Der Schachwettkampf zwischen Wilh. Steinitz und J. H. Zukertort, Anfang 1886 ... Nachdruck der Ausgabe Leipzig 1886. Nürnberg, Münster, o. J. 8°. Mit 24 Diagrammen. 48 Seiten, 4 Bll. Orig. geheftet. / Schonberg, H. C. Die Großmeister des Schach. Wer sie waren, wie sie spielten ... Bern, München und Wien, Scherz, 1974. 8°. 319 Seiten. Orig. Pappband mit Schutzumschlag.            30,00

 

774 Strouhal, Ernst. acht x acht. Zur Kunst des Schachspiels. Wien u. New York, Springer, 1996. Folio. Mit teils farbigen Textabb. und vielen Diagrammen. IX, 463 Seiten. Originaler Pappband mit Schutzumschlag. Im Schuber. (46)

* Beiliegt: : Polgár, László. Schach, Chess, Echecs, Ajedrez. Mit 5333 + 1 Partie zur Meisterschaft. Rheda - Wiedenbrück u. a., Bertelsmann u. a., ca. 1995. 4°. Mit vielen Diagrammen. 1104 Seiten. Originaler Pappband mit Schutzumschlag.            30,00

 

775 Südwestschach - Reihe. Konvolut von 16 Bänden der "Südwestschach - Reihe". Kempten / Düsseldorf, Rau, 1960 - 1977. 8°. Mit Diagrammen. Orig. geheftet. (46)

* Die Zusammenstellung enthält: Band Nr. 1. Schmidt, P. Schachmeisterdenken. 2. Aufl. 1960. 78 S. Nr. 2. Fabel, K. Kurioses Schach. 1960. 64 S. Nr. 3. Umnow, E. Schachkompositionen. 1961. 88 S. Nr. 4. Lasker, Em. Gesunder Menschenverstand im Schach. 1961. 64 S. Nr. 5. Guttmann, E.M.H. Minimalprobleme. 1962. 64 S. Nr. 6. Unzicker, W. Vierzig eigene Partien. 1962. 64 S. Nr. 7. Palatz, Massmann u. a. Kleinkunst im Schachproblem. 1963. 64 S. Nr. 8. Lauterbach, W. Mannheim 1914 … 1964. 126 S. Nr. 9. Réti, R. Die neuen Ideen im Schachspiel. 1965. 56 S. Nr. 10. Goldman, W.H. Berluin 1897 … 1966. 176 S. Nr. 11. Capablanca, J. R. Letzte Schachlektionen. 1967. 62 S. Nr. 12. Heidenfeld, W. Große Remispartien. 1968. 80 S. Nr. 13. Lauterbach, W. Bamberg 1968. 1969. 128 S. Nr. 14. Fabel, K., und C. E. Kemp. Schach ohne Grenzen (T. R. Dawsons Märchenschach). 1969. 74 S. Nr. 15. Kasparjan, H. Zauber des Endspiels. 1974. 135 S. Nr. 16. Lauterbach, W. Einmaleins der Eröffnung. 1977. 84 S. Zustand: Umschläge und innen teilweise etwas gebräunt.            40,00

 

776 Székely, Edmond Bordeaux. Das Spiel des ASHA. Die Psychologie und Kosmologie des Zarathustra. Frankfurt / Main, Martin, ca. 1981. 8°. Mit Textabb. 143 S. Original geheftet. (75)

* Der Verfasser geht von der These aus, dass das Schach auf den Weisen Zarathustra zurückgeht und das kosmische Zusammentreffen der Kräfte des Lichts und der Dunkelheit symbolisiert. Zustand: Innen leicht gebräunt. Umschlag verblichen. Beilieg: Bönsch – Kauke, M. Klüger durch Schach. Wissenschaftliche Forschungen zu den Werten des Schachspiels. St. Goar, Leibniz, 2008. 8°. Mit 12 Tafeln und wenigen Textabb. 406 Seiten. Orig. Halbleinenband. Innen mit wenigen Notizen. Einband mit Gebrauchsspuren.            30,00

 

777 Tarrasch, (Siegbert). Die moderne Schachpartie. Kritische Studien über mehr als 200 ausgewählte Meisterpartien der letzten zwölf Jahre mit ... 2., verbesserte Auflage. Leipzig, Ronniger, 1916. 8°. Mit vielen Diagrammen. XVI, 455 Seiten. Originaler Leinenband. (46)

* Linde - N. 1905. Zustand: Name auf Titel. Innen gebräunt und vereinzelt fleckig. Einband berieben und bestoßen. Rücken verblichen. Beiliegen: Brinckmann, A. Schachmeister im Kampfe. Betrachtungen zum Schach und zur schachgeschichtlichen Gegenwart. Aljechin - Euwe - Keres – Eliskases ... Leipzig, Ronniger, 1940. 8°. Mit Diagrammen. 120 Seiten. Orig. geheftet. Zustand: Innen etwas gebräunt. Umschlag etwas bestoßen und angestaubt. / Wenz, H. Akiba Rubinstein. Ein Leben für das Schach. Mit 35 Partien ... Berlin, de Gruyter, 1966. 8°. Mit 72 Diagrammen. 110 Seiten, 1 Bl. Orig. geheftet.            30,00

 

778 Tarrasch, (Siegbert). Die moderne Schachpartie. Kritische Studien über mehr als 200 ausgewählte Meisterpartien der letzten zwölf Jahre ... 2., verbesserte Auflage. Leipzig, Ronniger, 1916. 8°. Mit vielen Diagrammen. XVI, 455 Seiten. Halbleinenband. (46)

* Linde - N. 1905. Mit kommentierten Partien u. a. von Capablanca, Lasker, Tarrasch, Teichmann, Rubinstein, Marshall, Spielmann. Zustand: Vorsätze erneuert. Privater Stempel auf Titel. Innen gebräunt, vereinzelt fleckig, mit wenigen handschriftlichen Notizen. Rücken angestaubt. Beiliegt: Tarrasch, [S.] Das Schachspiel. Systematisches Lehrbuch ... Berlin, Deutsche Buch - Gemeinschaft, (1931). 8°. Mit 334 Diagrammen. 483 Seiten. Orig. Halblederband. Linde - N. 1559. Zustand: Widmung auf Vortitel. Innen etwas gebräunt. Einband wenig bestoßen. / Coles, R. N. Dynamisches Schach. Berlin, Engelhardt, 1963. 8°. Mit 66 Diagrammen. 152 Seiten. Orig. Kunststoffband. Innen etwas gebräunt.            30,00

 

779 Tarrasch, S. Die Schachwettkämpfe Marshall - Tarrasch 1905, Schlechter - Tarrasch 1911, Tarrasch - Mieses 1916. 3 Teile in 1 Band. Nachdruck. Zürich, Olms, 1982. 8°. Mit 2 Textabb. und Diagrammen. 2 Bll., 62; XVIII, 136; 3 Bll., 102 Seiten. Beiliegt: Pillsbury. Bachmann, Ludwig. Schachmeister Pillsbury. Nachdruck der 3. Auflage. Ansbach 1930. Zürich, Olms, 1982. 8°. Mit 1 Porträt und Diagrammen. VIII, 277 Seiten. Beides orig. Kunstlederbände mit Schutzumschlag. (18)

* "Tschaturanga ...", Band 22 und 26. Zustand: Vereinzelt mit Notizen und Anstreichungen. Beide Bände mit Prägestempel auf Vorsatzblatt. Schutzumschläge etwas defekt.            30,00

 

780 Tartakower, S. G. Am Baum der Schacherkenntnis. Aufsätze und Plaudereien. Berlin, Kagan, (1921). 8°. Mit wenigen Diagrammen. 27 Seiten, 2 Bll. Anzeigen. Orig. geheftet. (46)

* Linde - N. 4525; Kieler Schachkatalog 1187. Zustand:. Ohne Titelblatt. Innen etwas gebräunt, obere Ecke durch Feuchtigkeit gewellt. Umschlag teilweise verblichen.            30,00

 

781 Tartakower, S. G. Führende Meister. 23 Schachindividualitäten in ihrem Wirken ... Zusammengestellt und erläutert ... / Neue Schachsterne (Der "Führenden Meister", II. Teil) 30 Schachindividualitäten ... 2 Bände. Wien 1932 - 1935. 8°. Mit Diagrammen. 111; 143 Seiten. Orig. geheftet und broschiert. (46)

* Kieler Schachkat. 5250 und 3001. "Bücherei der Wiener Schach - Zeitung", Band 3 und 4. U. a. mit Darstellungen über Aljechin, Capablanca, Nimzowitsch, Tarrasch, Tartakower, Botwinnik, Eliskases, Flohr, Pirc, Rellstab, Richter, Rödl, Torre. Zustand: Innen etwas gebräunt und wenige Seiten mit Defekten. Umschläge berieben. Umschlag des ersten Bandes verblichen und mit Schutzfolie überklebt.            30,00

 

782 Timman, Jan. Ausgewählte Endspielstudien. Koblenz, Fink, ca. 1995. 8°. Mit vielen Textabbildungen und Diagrammen. 79 Seiten. Orig. Leinenband mit Schutzumschlag. (46)

* Beiliegt: Schulte - Limbeck, W. Typische Mattstellungen. Ein Schlüssel zur ... leichten Lösung von Schachaufgaben ... 2. vermehrte Auflage. Leipzig, Ronniger, 1919. 8°. Mit Diagrammen. 94 Seiten, 1 Bl. Neuer Pappband mit aufgeklebtem alten Umschlag. Linde - N. 2217. Innen stärker gebräunt und vereinzelt fleckig. Titel (mit Defekten) und letztes Blatt mit weißem Papier dubliert. / Richter, K. Kombinationen ... Sammlung von 356 Mittelspielstellungen im Schach. 3. Auflage. Berlin, de Gruyter, 1955. 8°. Mit Diagrammen. 148 Seiten, 2 Bll. Orig. Leinenband. Innen gebräunt. Einband teilweise verblichen. / Renaud, G. und V. Kahn. Der erfolgreiche Mattangriff. Hamburg 1969. 8°. Mit Diagrammen. 181 S., 1 Bl. Orig. geheftet. Innen gebräunt.            30,00

 

783 Vida, M. H. Des Markus Hieronymus Vida ausführliche Beschreibung des Schachspiels in Versen, aus dem lateinischen übersetzt von N. A. Hiesebock. Foto – Reprint der Ausgabe Frankfurt und Leipzig 1754. Forchheim, Glenk, 2015. 8°. Mit 1 Porträt. 64 Seiten. Orig. illustrierter Pappband. (59)

* Nr. 20 von 40 Exemplaren, von Hand nummeriert.            30,00

 

784 Vidmar, Milan. Transformation und Energieübertragung. Laibach, Kleinmayr & Bamberg, 1945. 8°. Mit 348 Textabb. XXXI, 918 Seiten. Orig. Leinenband. (59)

* Der Schachgroßmeister und Ingenieur der Elektrotechnik Milan Vidmar (1885 – 1962) war Professor für Transformatorentechnik an der Universität Ljubljana (Laibach). Zustand: Name und Stempel auf Vorsatz. Innen etwas gebräunt. Wenige Seiten mit Defekten. Einband etwas bestoßen.            20,00

 

785 Vidmar, Milan. Der Transformator im Betrieb. Berlin, Springer, 1927. 8°. Mit 126Textabb. VIII, 310 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Orig. Leinenband. (59)

* Der Schachgroßmeister und Ingenieur der Elektrotechnik Milan Vidmar (1885 – 1962) war Professor für Transformatorentechnik an der Universität Ljubljana (Laibach). Zustand: Stempel auf Vorsatz und Titel. Innen etwas gebräunt und vereinzelt fleckig. Einband wenig bestoßen.            20,00

 

786 Vidmar, Milan. Wirkungsweise elektrischer Maschinen. Berlin, Springer, 1928. 8°. Mit 203 Textabb. VI, 223 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Orig. Leinenband. (59)

* Der Schachgroßmeister und Ingenieur der Elektrotechnik Milan Vidmar (1885 – 1962) war Professor für Transformatorentechnik an der Universität Ljubljana (Laibach). Zustand: Innen etwas gebräunt, vereinzelt fleckig und mit wenigen handschriftlichen Notizen. Einband etwas bestoßen.            20,00

 

787 Weiß, Max. (Hrsg.) Favorit - Schachaufgaben. 200 mit ersten Preisen ausgezeichnete Schachprobleme aus der Zeit von 1900 bis 1910. Ravensburg, Maier, (1915). 8°. Mit Diagrammen. IV, 74 Seiten, 1 Bl. Anzeigen. Original geheftet. (46)

* Linde - N. 2635. "Spielbücher" Band 10. Zustand: Innen gebräunt. Umschlag etwas fleckig. Beiliegt: Schulte - Limbeck, W(ilhelm). Typische Mattstellungen. Ein Schlüssel zur überraschend leichten Lösung von Schachaufgaben ... Mit ... Auswahl interessanter Partien von Anderssen, Kieseritzky, Philidor u. a. Solingen, Selbstverlag, 1907. 8°. Mit vielen Diagrammen. 141 Seiten. Orig. geheftet. Linde - N. 2216. Erratazettel ist eingeklebt. Zustand: Innen stärker gebräunt. Wenige Seiten mit Defekten. Einband etwas bestoßen und angestaubt.            30,00

 

788 Weißenfels. Schach - Chronik. Private Dokumentation von der Gründungsgeschichte des Schachklubs Weißenfels 1941 bis 1952 und zum Schach in der Region Halle - Merseburg. Zusammenstellung in 8 Bänden mit zahlreichen Photos, eingeklebten Zeitungsausschnitten und anderen zusätzlichen Unterlagen mit Materialien aus den 1920er bis 1950er Jahren. 4°. Halbpergamentbände mit handgeschriebenen Rückentiteln. (81)

* Umfangreiche Sammlung, bzw. private Dokumentation eines "Zeitzeugen" zur Geschichte des Schachklubs in Weißenfels. Die Dokumentation enthält private Photos, Zeitungsausschnitte, Postkarten und andere Materialien zu diesem Thema sowie beleghaftes Archivmaterial. Besonders hervorzuheben sind folgende Teilabschnitte: Die Ortsschachgruppe Weißenfels von 1941 - 1944; Ströbecker Jugend beim Schachspiel; Bericht über die Gauzone "Süd" mit den Kreisen Weißenfels, Naumburg, Zeitz, Querfurt, Merseburg und Eckartsberga mit der Aufstellung einiger Schachturniere; Reichsturnier Wien 1943; Reichs Schachmeisterschaft in Posen 1944; Reichswettkampfordnung und Spielregeln; ein handgeschriebener Brief von Rudolf Spielmann; Verzeichnis über die an den Saale Schachbund gesandten Schachspiele und Kunstblätter etc. aus der Dreyhaupt'schen Schachsammlung Weißenfels; Plakat des 1. Schachkongresses in der sowjetischen Besatzungszone vom 1. - 15. Juni 1947 in Weißenfels / Saale und kleiner Dokumentation; Schachländertreffen in Leipzig 1950; Schachwettkampf Halle - Magdeburg 1950; Traditionsbuch der Schachsparte Weißenfels; Postkarten (u. a. 12 Postkarten mit Karikaturen mit vermenschlichten Schachfiguren aus dem Verlag Robert Schmidt, 6 Postkarten mit Karikaturen nach Herkenrath, 4 Postkarten nach Scherenschnitten von Marte Graf); Photos vom Schachkongreß Weißenfels 1947 u. v. a. m. Zustand: Alle Bände haben Gebrauchs- und Alterungsspuren. Innen mit handschriftlichen Anmerkungen, Notizen und Zusätzen. Mit Benutzungsspuren sowie kleineren Defekten. Eine Einzelaufstellung ist nicht vorhanden. Teilabbildungen sind im Internet abrufbar. Umfangreiche und ungewöhnliche Dokumentation, die vom schachhistorisch interessierten Sammler besichtigt werden sollte.            1800,00

 

789 Weltgeschichte des Schachs. - Konvolut von 6 Bänden aus der Reihe. Hamburg, Wildhagen, ca. 1958 - 1972. 8°. Mit wenigen Textabbildungen und vielen Diagrammen. Originale rote Leinenbände. (46)

* Vorhanden sind (die Anmerkungen liegen bei): Band 11: Emanuel Lasker. Band 14. José Raoul Capablanca (Erratazettel fehlen). Band 25: Michail Tal. Band 26: Tigran Petrosjan. Band 27: Boris Spassky. Band 33: Sowjetschach 1917 - 1935. Zustand: Bände innen etwas gebräunt, teilweise stärker. Band 33 mit Leimschatten auf Innendeckeln. Einbände mit geringen Gebrauchsspuren.            30,00

 

790 Wichmann, Christian. Astro Schachspiel – das Kunstwerk Schach. Stuttgart ca. 1988. 4°. Mit vielen montierten, teils farbigen Abbildungen. 27 Seiten, 1 Bl. Orig. geheftet. (50)

* Mit eigenhändiger Widmung von Christian Wichmann auf Titel. Beiliegen: Wichmann, Christian. Schach. Schachfiguren für Sammler. Stuttgart ca. 1990. 4°. Mit vielen Illustrationen. 28 Seiten. Original geheftet. / Wichmann, C. Ein bedeutendes Schachbrett. Burgund um 1400. Stuttgart ca. 1990. 4°. Mit vielen, teils farbigen Abbildungen. 22 Seiten. Orig. geheftet. Zustand: Alle Umschläge mit geringen Gebrauchsspuren.            30,00

 

791 Wichmann, Hans und Siegfried. Schach. Ursprung und Wandlung der Spielfigur in zwölf Jahrhunderten. München, Callwey, 1960. 4°. Mit einigen Textabb. und 196, meist ganzseitigen Abbildungen, davon einige farbig, auf in die Seitenzählung einbezogenen Tafeln. 331 Seiten. Orig. Leinenband mit Schutzumschlag. (46)

* Vergl. dazu Kieler Schachkatalog 748. Zustand: Innen etwas gebräunt. Beiliegt: Siebert, Ursula, Jean - Loup Rousselot, Astrid und Halvor Jaeger. (Hrsg.) Schachspiele. Wandel im Laufe der Kunst- und Kulturgeschichte. Privatsammlung Jaeger. München, Museum für Völkerkunde, und Neu - Ulm, I.P.A., ca. 1988. 8°. Mit vielen farbigen Textabb. 128 Seiten. Orig. farbig illustrierter Pappband. Einband etwas berieben.            30,00

 

792 Wieteck, Helmut. Schach - Mekka Berlin in den "roaring twenties". Maintal, Rochade Europa, 1995. 8°. Mit vielen Textabb. und Diagrammen. 223 Seiten. Orig. geheftet. (59)

* Druck auf etwas getöntem Papier. Umschlag etwas berieben und bestoßen. Beiliegen: Palitzsch, F. Am sprudelnden Schachquell 1876 - 1926. Festschrift des Dresdner Schachvereins. Erster Band. Berlin und Leipzig, de Gruyter, 1926. 8°. Mit 6 Tafeln und vielen Diagrammen. 1 Bl., 180 Seiten. Aufgeschnittene Broschur. Linde - N. 4463. Beschreibung der Geschichte des Dresdner Schachvereins. Zustand: Innen etwas gebräunt. Rostflecken durch Drahtheftung. Umschlag mit Gebrauchsspuren, etwas fleckig und mit Defekten. / Klein, H. V. und F. Palitzsch. Die Bedeutung des Schachs. Berlin und Leipzig, de Gruyter, 1924. 8°. 28 Seiten. Linde - N. 4195. "Veits Kleine Schachbücherei", Band 1. Umschlag und innen gebräunt.            30,00

 

793 Zukertort, Johannes H. (Hrsg.) Theorie der Eröffnungen der 807 Partieen der ersten sechs Jahrgänge der Neuen Berliner Schachzeitung. Kürzester Leitfaden des Schachspiels. Berlin, Springer, 1870. 8°. 2 Bll. (inkl. Titel), 48 Seiten. Rotbrauner Leinenband mit goldgeprägtem Titeldruck auf Vorderdeckel. (81)

* Linde – N. 1811; van der Linde II, 28. Doublette aus der Schachbuchsammlung Lothar Schmid. Theoretische Übersicht über die Eröffnungen und ihre Varianten. Zustand: Privater Stempel auf Titel verso. Innen stärker gebräunt. Einband teilweise verblichen.            40,00

 

794 Zweig, Stefan. Schachnovelle. Mit einem Nachwort von Siegfried Unseld. 6. Auflage, 26. – 29. Tausend. Frankfurt / M., S. Fischer, 1984. 8°. 126 Seiten, 1 Bl. Orig. Pappband mit Schutzumschlag. (75)

* Einband an Ecken und Kanten bestoßen. Beiliegen: Zweig, S. Eine italienische und eine portugiesische Übersetzung der Schachnovelle (Novella degli Scacchi und Amok e Xadrez) aus den Jahren 1991 und 1993. 8°. Orig. geheftet. Buchschnitt und Titel der portugiesischen Ausgabe etwas fleckig. / Krol, G. een schaaknovelle. Amsterdam, Querido, ca. 2002. 8°. 93 S., 1 Bl. Orig. Leinenband mit Schutzumschlag.            20,00


 
 Zurück